Aktuelle Zeit: Fr 26. Apr 2019, 06:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 13:37 
Offline

Registriert: Do 14. Apr 2016, 20:57
Beiträge: 257
Von Allman Brothers bis Zappa, von Coltrane bis Parker, von Bach bis Wagner...

Gruß
Uli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 20:05
Beiträge: 3358
Wohnort: Uplengen
...beeindruckt ( und besessen) in meiner Jugend hatte ich ein Compilation Album " Love and Peace Festival " mit 3 LP's
sowie
Santana > Abraxas
Manfred Mann's Earth Band > Roaring Silence
The best of Peter Green's > Fleetwood Mac
Klaus Schulze > Moodawn
John Martyn > One World
Pink Floyd > Wish you were here ( und diverse )
Später mit etwas mehr Budget gesellten sich noch viele Bands und Interpreten dazu

_________________
Gruß Achim

Zwischen dem was man sagt und dem was der Andere gehört und verstanden hat können Welten liegen :ka:

Der Irrsinn ist bei Einzelnen etwas seltenes - aber bei Gruppen , Parteien , Völkern , Zeiten die Regel
Nietzsche



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 22:37 
Offline

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 00:07
Beiträge: 462
Wohnort: Mecklenburg
So weit ich mich erinnere, drehten sich auf meinem Dual CS 721 (der immer noch in meinem Keller auf eine neue Nadel wartet) in meiner Jugend, also in den späten Siebzigern vor allem:

Yes: Going For The One
Fleetwood Mac: Rumours
Queen: A Day At The Races (2 x live gesehen!)
Foreigner: Foreigner

und dann noch:

Pink Floyd: Wish You Where Here, Dark Side Of The Moon, Animals
Status Quo: Blue for You
Klaus Schulze: Body Love und X
Tangerine Dream: Force Majeur und Stratosfear


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 8183
Wohnort: Meckesheim
ich hab den Dual 704 und noch mit der ersten Nadel welche immer noch gut ist
LGB Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 23:07 
Offline

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 00:07
Beiträge: 462
Wohnort: Mecklenburg
Jeep hat geschrieben:
ich hab den Dual 704 und noch mit der ersten Nadel welche immer noch gut ist
LGB Gerd


Das war doch, soweit ich mich erinnere, der kleine Bruder. Mit derselben Nadel Shure V15/III, oder?

Was ich noch an Musik vergaß: es kamen dann später noch die für mich prägenden Alben

Morgenrot: Morgenrot
Morgenrot: Ganz nah dran und
Joachim Witt: der goldene Reiter

dazu.

Die Morgenrots hat es leider nie auf CD gegeben. Ansonsten habe ich fast alles aus meiner Jugend inzwischen digital.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2019, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2013, 19:19
Beiträge: 2721
Wohnort: Chemnitz
Helloween - Keeper of the Seven Keys
Iron Maiden - Seventh Son of a Seventh Son
Project Pitchfork - Alpha Omega

_________________
LG René



Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen.(Benjamin Franklin)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2019, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4623
Wohnort: Erding
Antonello Venditti = Sotto il segno dei pesci
Eagles = Hotel California

Zwei sehr frühe Album-Käufe, die mich zum lebenslangen Fan der Interpreten machten.

Prägend ansonsten: Rainbow, Scorpions, Genesis

Eine uralte Scheibe, die mir heute noch ausgezeichnet gefällt: Boomtown Rats = The fine art of surfacing

Vor nicht allzu langer Zeit mit großer Freude entdeckt bzw. wiederentdeckt: Axel Rudi Pell (wunderbarer old school heavy metal) und Alice Cooper (ich kannte eigentlich nur die "Klassiker" wie Poison, School's out, bis ich mir endlich ein komplettes Album gegönnt und festgestellt habe, dass mir eigentlich alles gefällt, was der Kerl gemacht hat)

immer wieder gerne: John McDermott = Danny Boy
und die 3 Tenöre in den Caracalla-Thermen 1990

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2019, 10:36 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 18:25
Beiträge: 2966
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Ja nun, was hab ich an alten Scheiben, die ich noch öfters auflege?

Da wäre als erstes mal Unknown Pleasures, Closer und Brotherhood. Die hab ich in der zehnten Klasse meinem Kumpel Carsten abgekauft, der hat die sich dann auf CD gegönnt.

Dann wären da natürlich noch:
- In the flat field
- Floodland
- 1/2 Mensch und Haus der Lüge
- MCMXCIII (oder war das CII?)

Momentan kauf ich öfters mal Platten auf Konzerten, weil ich mich dann besser daran erinnern kann.
Da wären in letzter Zeit:
- Kamikaze Girls
- Nervus
- Priests
- Les Trucs
- Maida Vale

PS. Da fällt mir ein, ich hab Bollock Brothers vergessen! Hab ich auch dem Carsten abgekauft (The 4 horsemen of the apocalypse) und war mein ständiger Begleiter in der Oberstufe. Dann eine Dekade später immer der Rauswerf Song in meinem Stammladen am Donnerstag (Crash in FR), und letztens habe ich sie live gesehen!!! Mit rot kariertem Sacko und allem!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2019, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 1456
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
Meine erste LP Alan Parson Project - Turn of a friendly card / die erste CD Dire Straits - Brother in Arms
Dazu dann reichlich Beetles rotes, blaues, weißes Album
Simon & Garfunkel (komplett)
Edit
ach ja fast vergessen - aber trotzdem genial: Genesis z.B. we can't Dance (und für mich als Rheinländer natürlich alles von BAP)


Zuletzt geändert von nacht_falke am Mo 15. Apr 2019, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2019, 11:59 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 704
Meine erste Platte: CITY Am Fenster.
Oft gehörte Platten: CITY Casablaca, Udo Jürgens Griechischer Wein (sehr subtile Gesellschaftskritik, hervorragend in Schlager verpackt), Joan Baez Amiga-Sampler, Joe Cocker Unchain my Heart, Sheffield Steel,

Kassetten und CD viel zu viele ...

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wo sind meine Kinder - die Muppets waren da!!!
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: angus
Antworten: 7
Wofür stehen unsere Niknames?
Forum: Small Talk
Autor: 100030
Antworten: 89
Es geht wieder los... Schöner unsere Städte und Gemeinden :)
Forum: Urban Life
Autor: Andrej66
Antworten: 0
Was sind unsere Lieblingsfilme?
Forum: Small Talk
Autor: 100030
Antworten: 35

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz