Aktuelle Zeit: So 17. Nov 2019, 21:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Dez 2011, 12:22
Beiträge: 507
Wohnort: Herne
Hallo.
Ob da auch ein Telefonfunktion mit verbaut ist :D ')

Samsung Galaxy NX 3G / 4G LTE Kompakt-Systemkamera mit Android 4.2.2 Jelly Bean

20,3 Megapixel APS-C Sensor
4,8″ HD-Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
Exynos 5410 Octa Dual-Quadcore mit 1,6 GHz
2 GB RAM
16 GB interner Speicher
WLAN, HSPA+ (3G-Modell)
4.360 mAh Akku
Android 4.2.2 Jelly Bean mit TouchWiz Nature UX 2.0
http://www.samsung.com/at/news/productn ... -galaxy-nx

Die würde ideal zu meinem Samsung Note8 passen, eventuell sogar nur in der NX20 Version mit einem 18-200, 3G geht ja über mein Note8.

Was meint IHR zu solchen Entwicklungen?
Ein kleiner Computer mit 3G Funktion und vollem Android – Betriebssystem in der Kamera?
Der Vorläufer ohne 3G war ja die NX20.

LG
Detlev


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 13:09 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 8992
Wohnort: St. Blasien
Kann man damit telefonieren. Ich hab nix gefunden :ka:
Das wär was, denn ich vergess mein Handy ständig. Kamera hab ich öfters dabei :mrgreen:
Am liebsten wäre es mit als Slider mit ner klassischen Tastatur, damit ich das Display nicht einsaue.

Ansonsten halte ich nix davon.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Aug 2013, 19:00
Beiträge: 132
Hallo Detlev,
mein erster Gedanke war: was soll ich mit Android auf meiner Kamera, wo ich bis heute noch nicht mal ein Smartphone habe? Wenn man sich das ganze aber genauer anschaut, halte ich es für vorstellbar, dass es im Consumer-Bereich (wenigstens bei den Kameras mit großem Ausstattungsumfang...) bald nichts anderes mehr geben wird. Die Smartphone-Betriebssysteme sind zwischenzeitlich so weit entwickelt, dass sie gegenüber dem was uns die Hersteller sonst so zumuten auf jeden Fall eine Verbesserung darstellen. Ich hatte mir vor kurzem verschiedene kompakte Systemkameras angesehen (war auf der Suche nach einem Geschenk - es wurde dann eine Fujifilm X-M1...) und musste feststellen, dass z. B. die WLAN-Implementieung überwiegend auf ziemlich bescheidenem Niveau erfolgt. Meist werden doch nur eingeschränkte Funktionalitäten und eine umständliche Bedienung geboten (gilt leider auch für die X-M1, Samsung liegt da noch vergleisweise weit vorne).
Es scheint sehr aufwändig und damit teuer zu sein hier was ordentliches zu entwickeln. Darin liegt vielleicht auch der Grund warum es z. b. bei der K-3 nur die WiFi-Karte und keine richtige WLAN-Funktion z. b. mit Kamerasteuerung gibt (das traue ich mich jetzt einfach mal so zu sagen, ohne wirklich Ahnung zu haben und ohne die K-3 getestet zu haben - bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege...). Wenn die höheren Anforderungen an die Hardware die Kosten nicht zu sehr treiben, wäre mir ein ausgereiftes Android allemal lieber als das was die Hersteller sonst so - scheinbar unter Zeit- und Kostendruck - selber zusammenbasteln... :kaffee:

Grüße!
Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 20:24
Beiträge: 10064
Wohnort: Algaida (Mallorca)
Na ja, was mir fehlen würde wäre eine TV-Taste ;(

Langsam aber sicher rückt anscheinend das FOTOGRAFIEREN in den Hintergrund und die anfällige Soft- und Hardware in den Vordergrund. Ich finde dies schade und als FOTOGRAF völlig überflüssig (meine Meinung).

Saludos
Marcel

_________________
"Die Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)
"Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür!" (Wilhelm Busch)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Mai 2013, 19:08
Beiträge: 3106
Wohnort: Recklinghausen
Das macht für mich, die klassische DSLR Technik umso attraktiver.. :hmm:

_________________
MfG Dennis


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Feb 2012, 20:55
Beiträge: 1982
Wohnort: Westerwald
Wenn es 3G hat kannes auch telefonieren.
Für mich kommt so ein Teil erst in Frage wenn es auch Kaffee kochen kann 8-)

_________________
Gruss Liane

:cap:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 14:49 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 8992
Wohnort: St. Blasien
eljott hat geschrieben:
Für mich kommt so ein Teil erst in Frage wenn es auch Kaffee kochen kann 8-)

Ach das kann sie nicht :ugly:

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Dez 2011, 12:22
Beiträge: 507
Wohnort: Herne
Hallo.
Ich weiß auch noch nicht was ich davon halten soll, da ja später kaum noch ein Schwerpunkt zu erkennen sein wird, es besteht natürlich die Gefahr das alles nur noch halb so gut wird und irgendwie kein Vorteil mehr zu erkennen sein wird zu einem normalen Smartphone mit Kamera. Gut, hier können noch die Objektive gewechselt werden, aber ich glaube zusätzliche Objektive gibt es mittlerweile auch schon für die Smartphones.

Die Kehrseite ist natürlich, man braucht keine zusätzlichen Karten mehr für die Datenübertragung, hat schon direkt die Fernsteuerung mit eingebaut und kann Smart TV Geräte ohne Probleme erreichen. Also die gemachten Bild sofort auf dem TV Gerät anzeigen lassen für die fotografierte Gesellschaft, das trägt mit Sicherheit zur allgemeinen Belustigung bei. Außerdem kann man ohne Umwege gemachte Bilder auf dem Cloud - Speicher sofort für die Freunde zur Verfügung stellen, ist bestimmt auch für einige Anwender bzw. Anwendungen sehr interessant.

Ich habe mich in letzter Zeit etwas intensiver mit dem Betriebssystem Android beschäftigt, mir gefallen einige Funktionen sehr gut. Nachdem wir zwei TV Geräte durch Smart TV Geräte ersetzt haben, (natürlich mit Android) mein Handy durch das Note8 ersetzt habe, gefällt mir der Umgang mit Android immer besser. Ich muss mir die Sendungen die ich verpasst habe nicht mehr auf dem PC anschauen, sondern kann sie direkt über das Internet auf den TV Geräten sehen. Will ich meiner Frau kurz ein Bild zeigen, lasse ich es kurz auf dem TV Gerät erscheinen, sie muss nicht erst zum PC kommen oder ich muss ihr nicht mehr das Note8 bringen. Diese Vernetzungen gefallen mir unglaublich gut und erleichtern den Umgang mit den Medien enorm.

Schauen wir einmal was von Pentax demnächst in der Richtung zu erwarten sein wird?

Samsung hat natürlich schon enorme Vorteile, beide Systeme sind schon Jahre dort in der Entwicklung und kommen aus einem Hause, sie mussten nur noch zusammenführen was zusammengehört. Na und der Kleine Seitenhieb sollte auch noch sein, das Display ist dreh und schwenkbar.
Was mir NICHT gefällt, die riesigen Dateien des Megapixelwahns, das ist aus meiner Sicht der einzige Nachteil für meinen Anwendungsbereich, 10-14MP würden MIR persönlich völlig ausreichen.
Interessant finde ich die Entwicklung auf jeden Fall, ein Systemwechsel kann ich mir aber deshalb nicht vorstellen. Eine Kompaktkamera mit diesen Funktionen könnte ich mir aber durchaus vorstellen, Android 4.3 und WLAN würden mir aber völlig ausreichen. Und normale Knipsen habe ich ja wirklich noch reichlich, nun reizt mich das echt Außergewöhnliche.
Ich werde auch weiter an genau dieser Technik dran bleiben, ich finde das echt spannend, auch ohne Kaffee kochen. ') In der Wohndose möchte ich auch noch einen Smart TV haben, ich muss Birgit nur davon überzeugen dass es unbedingt notwendig ist. :hurra: Dann einen G3/G4 WLAN Router installieren und schon fühlt man sich wie Zuhause. :2thumbs:
Ich finde auch die Gegensätze so interessant, auf der einen Seite nur das Nötigste im DSLR Bereich, auf der anderen Seite die volle Dröhnung an Technik. Ich kann es ja schon betreiben, mache ich ein Bild mit dem Note8, kann ich es sofort ohne Kabel und ohne Umwege auf dem Smart TV Gerät anzeigen lassen. :dasisses: :clap: :cheers:

LG
Detlev :d&w:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jan 2013, 22:32
Beiträge: 509
Wohnort: Bergheim
Ganz ehrlich? Gefällt mir überhaupt nicht. Dieser Drang alles mit jedem und überall zu verbinden und zu vernetzen - wo soll das noch hinführen? Dies passiert ja nicht nur im fotografischen Bereich, es betrifft ja inzwischen (fast) jeden Bereich unseres Lebens. Da stell ich mir die Frage wo wir Menschen (irgend wann einmal) noch unsere Daseinsberechtigung finden sollen.

Ich habe nichts gegen moderne Technik. Aber nicht alles was möglich ist, ist gut und muss man umsetzen.

Wie schön war es doch früher, wenn man tolle Bilder gemacht hatte, sich diese unter den Arm zu klemmen und seinen Freunden oder Verwandten bei einem Glas Bier und einer Tüte Chips zu zeigen... Heute lachen wir über die Dia-Abende, an denen 100erte von (fast) gleichen Bildern gezeigt wurden. Aber mal ehrlich: ist es heute wirklich besser, wenn man die Bilder nur noch über irgendwelche Netzwerke, Clouds oder Sozial Communitys austauscht?

Sorry, aber das ist nichts für mich.
:wink: Axel

_________________
:( :( :(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Jun 2013, 19:10
Beiträge: 2086
das wärs doch ne slr mit handy drin, mit nem weitwinkel kannst ortsgespräche führen und mit nem Tele auslandsgespräche :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bei solchen Bedingungen macht der Weg zur Arbeit Spaß...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 2
Was meint Ihr denn zu sowas
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Methusalem
Antworten: 15
Sofortbildfotografie - Entwicklungen
Forum: Analoge Kameras
Autor: lunany
Antworten: 4
Was meint Ihr?
Forum: Offene Galerie
Autor: angus
Antworten: 20
Dreimal Medienhafen - was meint Ihr?
Forum: Urban Life
Autor: angus
Antworten: 17

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz