Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 23:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tablet mit wechselbarem Akku gesucht
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2013, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Nov 2012, 09:00
Beiträge: 189
Wohnort: Berlin
Hallo liebe Fotofreunde,

ich will gerne meine Bilder demnächst Interessenten und der Family auf einem Tablet zeigen. Es geht nicht um Bildbearbeitung, sondern um Präsentation der Bilder. Da ich es ablehne, Geräte mit fest verbautem Akku zu kaufen, suche ich ein Tablet mit wechselbarem Akku.

Habt ihr da eine Empfehlung? Meine Suche ergab bisher nur ein Modell von Dell.

Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Lombardi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2013, 10:06 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 22:01
Beiträge: 6335
Von Sony gibts/ gabs sowas wohl noch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2013, 12:11 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 18795
Wohnort: Alpen(NRW)
Lombardi hat geschrieben:
Meine Suche ergab bisher nur ein Modell von Dell.
Welches? Wäre für mich auch ein interessantes Kriterium.

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2013, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Nov 2012, 09:00
Beiträge: 189
Wohnort: Berlin
Das Dell Latitude 10 hat einen austauschbaren Akku und ein IPS-Panel:



Leider ist es nicht entspiegelt, aber das ist wohl aktuell kein einziges Tablet. Und mit Minimum 599 EUR ist es auch nicht gerade ein Schnäppchen (die billigere Variante hat keinen austauschbaren Akku).

Bei Sony habe ich eben gesucht, aber nichts gefunden. :ka:

Lombardi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2013, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:21
Beiträge: 290
Soweit ich weiss, werden die Tablet extra so verbaut, das man eben das Akku nicht wechseln kann, wieso, kann sich jeder selber ausmalen. Alles eine Frage des Geldes. Austauschen kannst du wohl jedes, nur halt nicht wie bei normalen Net bzw Notebooks. Die Frage die sich mir stellt wieso Akku wechseln, falls du keine Ladestation hast oder wegen was. Kleine Tipp, schau dir mal das ASUS TF700T Transformer Pad an, da gibt es einen Zusatzakku in der Tatstatur, welchen man eben nutzen kann oder auch nicht.Kann man zusammen kaufen oder auch seperat. Andere Ideen habe ich nicht. Wie man bei Tablets die Akkus wechselt, dazu gibt es genug Infos im Netz.

ansonsten guck mal hier
http://www.teltarif.de/toshiba-thrive-t ... 42933.html

und eben das Dell

http://mobilegeeks.de/dell-latitude-10- ... rgestellt/

derzeit wird auch vom Bundesamt geprüft ob festverbaute Akkus verboten werden sollen.

mfg Marco

_________________
________________________________________
Mfg Marco


Pentax K30

http://www.flickr.com/photos/devils_rise/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2013, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Nov 2012, 09:00
Beiträge: 189
Wohnort: Berlin
Ich möchte keinen fest verbauten Akku, da ich

a) das Tablet länger als 2-3 Jahre nutzen möchte (nach der Zeit dürften fest installierte Akkus hinüber sein) und
b) weil ich das Tablet ggf. 12-14 Stunden brauche bevor ich wieder eine Steckdose erreiche und diese Zeit schafft soweit ich das überblicke kein Tablet

In erster Linie geht es mir aber um Punkt a). Ich finde es einfach eine Frechheit der Hersteller, dass Sie einem ein Gerät verkaufen, dessen Sollbruchstelle zum Ausfall des Gerätes nach wenigen Jahren Nutzung führt und damit noch mehr Elektronikschrott verursacht. :motz:

Danke für den Hinweis auf das Transformer Pad. Leider spricht das gegen Punkt a), da ich die Tastatur nicht brauche.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2013, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:21
Beiträge: 290
Na dann hilft nur warten und hofen das da noch Alternativen kommen, bzw. festverbaute Akkus verboten werden...

PS: mein Asus hält unter "Dauerlast" ca. 6 Stunden (musst dir 2 kaufen) *scherz*

_________________
________________________________________
Mfg Marco


Pentax K30

http://www.flickr.com/photos/devils_rise/


Zuletzt geändert von Devils Rise am Do 7. Feb 2013, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2013, 14:34 
Offline

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 21:50
Beiträge: 9181
Wie wäre es mit externen Akkus? Gibt da doch so Teile mit USB-Anschluss.

_________________
User auf eigenen Wunsch deaktiviert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2013, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2012, 00:30
Beiträge: 383
Wohnort: Essen
mit akkus habe ich noch nie probleme gehabt, da gehen andere bauteile eher kaputt.
ist ja nun auch nicht so, dass akkus generell nach zwei jahren kaputt sind oder ihre kapazität verlieren ;)

5-600 ladezyklen sind locker drin, eher sogar deutlich mehr.
wenn ich allein an die ipods meiner söhne denke, die werden jeden tag geladen und wieder leergelutscht. aber die halten selbst nach weit über zwei jahren noch genauso lange, wie im neuzustand.

anderes beispiel, ich habe seit 2003 ein medion(!!) notebook...das teil läuft heute zu testzwecken unter debian immer noch über eine stunde. im neuzustand, damals mit windows XP hielt der akku knapp 2 3/4 stunden.
aber wenn ich bedenke, wie oft das teil geladen wurde und wie alt die möhre mittlerweile ist.

ob der akku nun fest verbaut ist, oder wechselbar, ich vermute er überlebt die nutzungsdauer locker...

find sowieso immer witzig. die leute kaufe sich komplett verklebte iMacs und Macbooks, aber vor einem nicht wechselbaren Akku in einem absoluten Consumerartikel zu einem bruchteil dessen, wird gescheut wie der Gaul vor der Schlange :ugly:


btw., das mit dem transformerpad ist schade. ich finde das teil gerade mit der tastatur klasse. und der zusätzliche akku bringt einen wirklichen mehrwert.

_________________
turbofoen.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2013, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Nov 2012, 09:00
Beiträge: 189
Wohnort: Berlin
turbofoen hat geschrieben:
5-600 ladezyklen sind locker drin, eher sogar deutlich mehr.


Da ich das Ding (fast) täglich bräuchte, wäre also bei 600+ Ladezyklen nach etwa 2-3 Jahren Feierabend. Genau deshalb suche ich ja eins mit Wechselakku. :cheers:

turbofoen hat geschrieben:
find sowieso immer witzig. die leute kaufe sich komplett verklebte iMacs und Macbooks, aber vor einem nicht wechselbaren Akku in einem absoluten Consumerartikel zu einem bruchteil dessen, wird gescheut wie der Gaul vor der Schlange :ugly:


Nö. Hier im Haushalt ist nichts verklebtes. Und ich tippe auf einem IBM ThinkPad T30. Der ist jetzt 9 Jahre alt, hier werkelt der 5 Austauschakku drin rum, da ist außer den Akkus noch nicht kaputt gegangen. *klopf auf Holz* Und ich erwarte auch, dass ich ein Tablet 10 Jahre nutzen kann. Ist das unrealistisch? :(

Anscheinend gibt es noch einige wenige Modelle von Toshiba, die einen Wechselakku haben oder hatten. Weiß da einer was drüber? Die Seite von Toshiba ist leider :ugly:

Lombardi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

50mm gesucht
Forum: Kaufberatung
Autor: kayamaran
Antworten: 31
Gute Videobearbeitungssoftware gesucht :)
Forum: Bildbearbeitung
Autor: stumpi
Antworten: 6
Objektiv gesucht
Forum: Kaufberatung
Autor: sicknote
Antworten: 26
Tipp gesucht: Wildlife in Norddeutschland
Forum: Small Talk
Autor: lumolde
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz