Aktuelle Zeit: Sa 23. Feb 2019, 10:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spiegellos wirklich besser?
BeitragVerfasst: So 23. Nov 2014, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 3676
Dies könne man jedenfalls meinen, wenn man sich die aktuelle Bestenliste auf chip.de anschaut.

Die ersten Plätze belegen jedenfalls allesamt Kameras ohne Spiegel.

1. Samsung NX 1
2. Sony Alpha 77 II
3. Panasonic GH 4
4. Oly OM D E M1

Als erste klassische DSLR folgt auf Platz 9 Canon 70D vor der neuen 7D2 und auf 11. Pentax K3.

Nun ich persönlich gebe nicht soviel auf solche Tests. Aber Neu- oder Umsteiger werden sich sicher fragen was kaufe ich mir? Vor allem wenn dann noch die Bildqualität einer NX 1 mit 95,3 % und die einer K3 mit 79,6 % angegeben wird.

Mich würde mal Eure Meinung interessieren.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegellos wirklich besser?
BeitragVerfasst: So 23. Nov 2014, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Nov 2013, 15:27
Beiträge: 545
Wohnort: Nidderau
Die Antwort liegt bereits im ersten Satz.......chip.de <- die Kompetenz in Sachen Fotografie

_________________
Die 3 Luxusgüter der Neuzeit: Stille, Platz und Zeit



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Spiegellos wirklich besser?
BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 21:09 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 19145
Wohnort: Alpen(NRW)
JPEG oder RAW Test?

__________________________

Gerade unterwegs mit Handy und Tapatalk.

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegellos wirklich besser?
BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jan 2012, 09:11
Beiträge: 1004
pentaxnweby hat geschrieben:
2. Sony Alpha 77 II



Die A 77 ist aber schon noch eine klassische SLR Kamera?!? :ka:


Was und wie wurde denn da so getestet?

_________________


"Ein Leben ohne Limiteds ist zwar möglich, aber sinnlos!"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegellos wirklich besser?
BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 3676
Keine Ahnung wie genau getestet wird bei denen. Aber meist wird ja jpeg angewandt.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegellos wirklich besser?
BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Aug 2013, 15:23
Beiträge: 1352
Pulsar hat geschrieben:
Die A 77 ist aber schon noch eine klassische SLR Kamera?!? :ka:
Die A77 ist eine SLT und hat damit zwar einen Spiegel, vereint aber viele Vorteile beider Welten.

Wenn man spiegellose Kameras (und deren Entwicklung) verfolgt, dann kann man da sicherlich auf die nächsten Jahre gespannt sein. Sowohl Oly, Fuji und Sony holen eine ganze Menge aus den kleinen Bodies raus und das Angebot bedeint eine große Käuferschicht. Mit den kleinen Gehäusen kommt natürlich auch das Problem des Handlings von größeren Objektiven, aber das ist ja kein Fehler der Technik an sich.

Über "besser" ist immer blöd zu diskutieren. Letztendlich muss jeder das passende System für sich finden.


Zuletzt geändert von Meenzer am Mo 24. Nov 2014, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegellos wirklich besser?
BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 19:42
Beiträge: 7904
Und kostet neben Neuen Objektiven eine MENGE Kohle....
Die Ergebnisse stimmen aber....

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegellos wirklich besser?
BeitragVerfasst: Mo 24. Nov 2014, 23:27 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 14313
Wohnort: Bremen
Meenzer hat geschrieben:
....Mit den kleinen Gehäusen kommt natürlich auch das Problem des Handlings von größeren Objektiven, aber das ist ja kein Fehler der Technik an sich.

Nun ja, zumindest beim Oly mFT-System sind die entsprechenden vergleichbaren Objektive in Relation natürlich auch kleiner, insofern stimmen die Relationen insgesamt wieder. Ein mFT-System ist schon deutlich kleiner und leichter und viele Umsteiger möchten einfach keine Kilos mehr auf dem Rücken und am Hals schleppen.

Und die Qualität stimmt auch. Bin ebenfalls sehr gespannt, wo die Entwicklung in Zukunft hingeht.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegellos wirklich besser?
BeitragVerfasst: Di 25. Nov 2014, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 3676
Ja, das die Qualität okay ist sehe ich bei meiner Samsung nx300. Allerdings kaufe ich nie wieder eine Spiegellose ohne Sucher. Dat is nix für mich. Die Fotos sind bei Sonnenschein oft Glück allein.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegellos wirklich besser?
BeitragVerfasst: Di 25. Nov 2014, 00:20 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 8376
Wohnort: St. Blasien
GINandTONIC hat geschrieben:
Die Antwort liegt bereits im ersten Satz.......chip.de <- die Kompetenz in Sachen Fotografie


Bitte haltet euch mit negativer Kritik zurück. Ich mag Chip mit Paprikageschmack recht gerne.


Hannes21 hat geschrieben:
Und die Qualität stimmt auch. Bin ebenfalls sehr gespannt, wo die Entwicklung in Zukunft hingeht.

Ich denke schon, dass es in diese Richtung geht. Es ist neu und das alte will irgendwann nur noch ein Dinosaurier, wie ich.
Aber die Sucher sollen ja enorme Fortschritte gemacht haben. Nicht wie die alten Sonysucher bei denen man die Schwindsucht einem Schwenk bekommen hat.

Neue kenn ich nur von Hörensagen. Aber die alten der a??? waren grausam.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie. - Detlev Motz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Schreiben ist schön, sich Treffen noch besser (Do und mehr)
Forum: Usertreffen
Autor: rdo
Antworten: 53
Pentax bald spiegellos in KB und apsc!
Forum: Spiegellose Systemkameras
Autor: Juhwie
Antworten: 4
Besser als gar nicht
Forum: Hallo Forum
Autor: Devils Rise
Antworten: 13
Makrolinse oder normales mit Balgen etc. ? was ist besser?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: buffalo-harry
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz