Aktuelle Zeit: Sa 23. Okt 2021, 01:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 8. Okt 2021, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4989
Wohnort: Nandlstadt
Lieber Frank,

im Thread mit dem Wettbewerb zum 10jährigen hattest du geschrieben

Zitat:
Das soll aber kein trockener Bilderwettbewerb werden! Ich würde mich freuen, wenn wir unsere gemeinsame Zeit hier ein bisschen zelebrieren.
Mit dem Bild zusammen möchten wir uns alle gegenseitig noch ein bisschen besser kennenlernen und so könntet ihr gerne einen kleinen Gedanken zu unserer Community schreiben.
Warum seid ihr hier, wie habt ihr das Forum gefunden, was denkt ihr über das Forum, gerne auch kritisches oder eure Gedanken, wohin sich das Forum entwickeln soll. Das kann ein kurzer Satz sein, eine kleine Anekdote, etwas, was ihr auf einem UT erlebt habt usw.. Verschießt nicht gleich am Anfang euer ganzes Pulver, die Aktion geht eine ganze Weile! :mrgreen:


Ich finde die Idee sehr schön und vereinzelt kamen dort auch schon ein paar kleine Geschichten mit den Bildern. Leiden gehen diese - so mein Eindruck - in der Bilderflut geradezu unter. Deshalb möchte ich gerne diesen Thread eröffnen, damit den Geschichten, Anekdoten und Erlebnissen rund um pentaxians.de der gebührende Platz eingeräumt wird.

Falls das für dich nicht passt, verschiebe diesen Beitrag einfach in den anderen Strang! :hat:

Das Forum wird am 16.12. zehn Jahre alt. Mein zehnjähriges Jubiläum hier ist gerade einmal knapp 7 Wochen später. Ich weiß garnicht mehr, wie ich auf pentaxians.de aufmerksam wurde. Frank, hast du "drüben" damals die Werbetrommel gerührt? Jedenfalls war es sehr schön, hier über alles rund um Pentax plaudern zu können, ohne dass markenfremde Besserwisser jeden Thread kapern, um Pentaxbashing zu betreiben.

Tja, und so ist das hier immer weiter gewachsen - in Zahlen und mir ans Herz. So schlimm, dass ich meine Eskapaden zu Fremdmarken nie lange durchhalte und beim Rückwechsel für gute Umsätze bei unserem Forensponsor sorge.... :ugly:

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Okt 2021, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 9616
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Der damalige Sponsor TeKaDe hat mir das Forum empfohlen.
Bin 2014 nach Leipzig gefahren und habe meine K-3 bei Tanja gekauft.
Sie wollte mir die Kamera zeigen, ich hab gesagt ich schau sie mir Zuhause an.
Ich hab sie also ungesehen gekauft :lol:
Wahrscheinlich war ich der erste Kunde der so etwas gemacht hat, sie konnte es gar nicht fassen.
Ein Jahr lang habe ich still mitgelesen und mich dann hier angemeldet.
Seit dem ist mir das Forum ans Herz gewachsen und ich möchte es nicht mehr missen.
Vielen Dank an alle aktiven User hier.
Laßt uns nun gemeinsam feiern :cheers: :hmm: :party:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Okt 2021, 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 24771
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... ich war ja mit meiner erworbenen K-10D in 2006 jahrelang beim DFN- mit den dortigen Pentaxians zusammen war das eine sehr schöne Zeit...
... habe in dieser Zeit sehr viel über 'digitale Fotografie' gelernt- zusätzlich Zeitschriften und Bücher gekauft und im Internet alles aufgesogen was da zur Verfügung stand :ja:
... die User zeitlos und Onliner- wenn ich mich recht entsinne warben im DFN für dieses Forum- wurden entsprechend belächelt usw.
... dies und diese Anmerkung von alfredo waren dann der Grund für einen Wechsel hierher

derfred hat geschrieben:
Jedenfalls war es sehr schön, hier über alles rund um Pentax plaudern zu können, ohne dass markenfremde Besserwisser jeden Thread kapern, um Pentaxbashing zu betreiben.
... habe es keinen Tag bereut mich am 24.12.2011 hier angemeldet zu haben :2thumbs:
... verdanke dem Forum sehr viel- gerade in der jetzigen Situation :ja: :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:
... der unbändige Wille halbwegs wieder normal zu werden spornt mich Tag für Tag an hier weiterhin mitzumachen :ja: ')

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Okt 2021, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jul 2014, 08:31
Beiträge: 4981
Wohnort: Langerringen
Ich bin noch nicht ganz so lange dabei, wie die drei in diesem Thread über mir. Aber über 7 Jahre bekomme ich schon zusammen.
Damals hatte ich mich im blauen Forum nach einer Kaufempfehlung für eine neue Kamera informiert, welche meine K200D ersetzen sollte.
Unser Fred war einer, der dort seine Empfehlungen Richtung Pentax K-3 kund getan hatte. Ich muss aber zugeben, das habe ich erst heute richtig wahrgenommen, obwohl ich Fred mittlerweile seit 6 Jahren persönlich kenne, insbesondere durch die Usertreffen in München. :oops:
Es war aber ein anderer Pentaxian (Zeitlos), der mich damals auf dieses Forum hier aufmerksam gemacht hat.
Beiden bin ich unendlich dankbar dafür, denn seit dieser Zeit komme ich nicht mehr von Pentaxians los.
Was mich hier so begeistert ist vor allem der freundliche Umgangston, die hilfreichen Tipps und konstruktive Kritik. Einige der Pentaxians sind mir richtig ans Herz gewachsen.

Anfangs habe ich mich viel in der Rätsel-Ecke rumgetrieben. Kein "Wo ist das" war vor caol1, m@rmor oder mir sicher. Das hatte immer ein Riesen Spaß gemacht.
Etwas später habe ich mich im "52 Fotos 20..." Wettbewerb probiert und bin dort (mit kleinen Unterbrechungen) seither hängen geblieben. Mir gefällt es sehr, wenn ich eine Aufgabe gestellt bekomme, die ich dann möglichst kreativ in einem gegebenen Zeitfenster umsetzen darf. Daher finde ich die "Lostrommel" zum 10 Jährigen eine super Sache, bei der ich gerne mitmache. Etwa im gleichen Format sind auch die Pentaxians Fotomarathons: hier habe ich noch keinen verpasst... okay zugegeben, auch weil ich seit dem 2. Fotomarathon einer der Organisatoren dieses Wettbewerbs bin.

Natürlich möchte ich mich auch hier an dieser Stelle bei den Gründern und allen Moderatoren bedanken, die dieses Forum zu dem machen, was es ist. Weiter so ! :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:

Grüße
Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Okt 2021, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7092
Gute Idee einen separaten Thread zu machen!!!

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Okt 2021, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 15:57
Beiträge: 5723
Wohnort: bei Köln
Gute Aktion Fred :2thumbs:
Ich weiß gar nicht mehr, wer mich "geworben" hat. Jedenfalls kannte man sich aus dem DFN-Forum oder auch der fotocommunity und dem dslr-forum.
Meine "Startnummer" 4 verdanke ich dem Weggang einiger Gründungsmitglieder. Sonst stünde ich wohl bei 6 oder 7.
Wie auch immer fühle ich mich wohl hier und besuche andere Foren nur sehr sporadisch.
Den netten online-Umgang unterstreichen die offline-Usertreffen :2thumbs:

Ich kam 1979 mit einer ME zu Pentax (gekauft bei audiophil in AC) und bin immer dabei geblieben: MEsuper, SuperA, SFXn, Z-1, LX wurden zwar teilweise von einer Mamiya 330 ergänzt, aber nie verdrängt. 2004 kam dann die *istD, gekauft bei TeKaDe. TeKaDe gehörte damals noch Tanjas Vater. Er organisierte auch Photokina-Treffen und Produktvorstellungen bei Wolfgang in Hamburg. Auch daher kannten sich ein paar Pentaxians, die heute hier sind.

Freuen wir uns, dass Frank ein glückliches Händchen bei der Gründung und dem Betrieb des Forums hier bewiesen hat :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Okt 2021, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4989
Wohnort: Nandlstadt
Meine erste Pentax war eine Samsung :ugly: :rolleye:

Bei uns zuhause war Fotografie nie ein Thema (weshalb es von mir weniger Kinder- und Jugendfotos gibt, als stolze Eltern heutzutage in einer Woche zusammenknipsen :cry: ). Als ich dann im hohen Alter von 22 Jahren in den Hafen der Ehe geschippert bin, haben wir für unsere Hochzeitsreise einen eigenen Fotoapparat angeschafft. Das war eine vollmanuelle Revueflex mit dem obligatorischen 50er. Zwei Jahre später wurde die gegen eine Nikon FG eingetauscht, danach haben mich Nikonkameras ziemlich lange begleitet, u.a. auch Unterwasser.

Das Digitalzeitalter begann Ende 2001 mit einer damals schweineteuren Kompaktknipse von Olympus. 2006 habe ich mir dann die erste DSLR zugelegt - natürlich eine Nikon. Damals allerdings noch mit ziemlich spartanischer Ausrüstung. 2007 fingen dann die Experimente an - zunächst Canon, zusätzlich dann Olympus. Die Oly hatte mich nur wenig begeistert, weshalb ich dann bei einem Super-Duper-Auslauf-Angebot von tekade für die Samsung G10 zugeschlagen habe. Die gefiel sehr gut und wenig später kam dann die erste K20D (noch in Form der Samsung G20) ins Haus und die Canon-Ausrüstung musste gehen. Mit kleineren und größeren Eskapaden bin ich der Marke seither treu.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Okt 2021, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Feb 2019, 18:00
Beiträge: 1615
Kaum ist man mal nicht zu Hause, schon ereignen sich die tollsten Dinge...
Frank, herzlichen Glückwunsch zu deinem Jubiläum. Ich bin weißgott einer der Nutznießer hier, lerne im Grunde fast jeden Tag dazu, freue mich am freundlichen Ton hier - im Wortsinn eine community.
Ich war für zwei Wochen verreist, so gut wie ohne WWW. KP und 18-270mm, dazu das Pentax 14mm 2.8 waren meine Begleiter, ja klar, meine Liebste auch.


Bild
Datum: 2021-09-30
Uhrzeit: 07:23:17
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/80s
Brennweite: 80mm
KB-Format entsprechend: 120mm
ISO: 1000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX KP

Bei den Meteoraklöstern




Nun finde ich diese Jubelfeiern und werde mich ab sofort bemühen, auch etwas dazu beizutragen.

Pentaxens habe ich seit mindestens 40 Jahren, ein erstes Highlight war die K2, die hat aber in Hongkong ihren Geist aufgegeben, kurz vor einer Reise nach Peking. Aber der Gastgeber hatte eine ich-weiß-nicht-mehr-was-Pentax, so konnte ich dann in China doch Bilder machen. Über A3, SFXn, ISDs, K200D, K5 II, K3 bin ich nun bei KP und K3-3 gelandet. Und glücklich damit.
In dieses Forum bin ich aus dem blauen gewechselt, weil mir der Ton dort und die Fremdthreads über alles Mögliche nicht zusagen. Und hier geht's mir gut. S.o.
Diesem Forum und Frank als seinem "Heiligen Vater" weiterhin viel Glück!

_________________
Gruß aus Lübeck
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Okt 2021, 14:12 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 22326
Wohnort: Alpen(NRW)
Sehr gute Idee mit dem Thread Alfredo! :bravo:
Ich werde im Laufe der Zeit auch gerne ein paar Anekdötchen beitragen. :)

P.P.Jennsen hat geschrieben:
Was mich mal interessieren würde.... Frage an Frank:
Wie läuft so ein Launch eigentlich ab? Du schaffst eine Platform, stellst sie online... und dann?
Ein Forum lebt ja hauptsächlich von den Mitmachern. Wie machst Du die Leute darauf aufmerksam, so dass sich genügend anmelden, damit ein Forum überhaupt entsteht?
Sorry für die verspätete Reaktion Thomas! Letzte Woche war ich mit ein paar Kompagnons auf Rügen, wir haben auf alles geachtet, außer auf den Internetempfang in der Unterkunft! :mrgreen:

So was wächst einfach langsam und stetig, so man denn einen Nerv trifft. Das weiß man vorher nie und die bestausgeheckteste Idee kann ein Rohrkrepierer werden.
Hier war es so, dass im DSLR-Forum ein Treffen für Pentax-Naturfotografen geplant wurde. Zu dem Zeitpunkt dachte ich schon lange über das Forum nach und habe es dann im Vorfeld eingerichtet und die Teilnehmer des Treffens über mein Vorhaben informiert.
Als das Forum online war, habe ich, damals noch sehr aktiv im DSLR-Forum, den Link zum Forum in meine Signatur gesetzt und mich einfach viel in Pentax-Themen "rumgetrieben". 8-)
Onliner hat einen Thread im DFN aufgemacht, auf den ganz schön eingeprügelt wurde, dadurch aber auch entsprechende Aufmerksamkeit erfuhr.
Der nächste wichtige Punkt war, dass das heutige camera.info seine "marke".info zu eben dem markenübergreifenden Forum zusammenführte. Ein Umstand, der vielen Pentaxnutzern zu denken gab, da das eben auch bei anderen markenübergreifenden Foren dazu führt, als Vertreter einer so kleinen Marke mies behandelt zu werden.

Der rüde Umgangston, User <-> User, Team <-> User, auch mir aus mehreren anderen Foren bekannt, war für mich von Anfang an Motivation, es hier anders zu machen, auch mal die Extrameile zu gehen und einen, der sauer reagiert zurückzugewinnen. Ich habe es mir deswegen nicht nur mit einem Teammitglied versaut, wenn die interne Manöverkritik dann auch mal harscher ausfiel. Mittlerweile trägt das sehr allgemein und umfassend Früchte, man muss nur noch ganz selten eingreifen und ich denke, sehr viele fühlen sich sehr wohl bei und mit uns.
Auch mein liebes Team ist nun eine sehr gute Mischung aus Sachverstand und was noch viel wichtiger ist, aus sehr großer Empathie!
Das schlimmste, was mir persönlich widerfahren könnte, wäre es zu vergessen, wer das Forum ist und es mir selber ans Revers heften möchte!
Es macht mir große Freude zu sehen, wie sich mein kleiner Initialruck gelohnt hat und wie wir hier gemeinsam die Fahne für unsere Kameramarke hoch halten! :bussi:
Und das beste: Wir haben auch noch Spaß dabei! :clap:

_________________
LG Frank

One doesn't stop seeing. One doesn't stop framing. It doesn't turn off and turn on. It's on all the time.
- Annie Leibovitz -



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Okt 2021, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7092
pixiac hat geschrieben:
Liebe Pentaxians, da schnippst man einmal mit dem Finger und schon sind 10 Jahre vergangen! In diesen 10 Jahren ist eine ganze Menge passiert und gerade unsere Community hat sich von einem kleinen Pflänzchen zu einer festen Größe in der Welt der Fotoforen gemausert! [...]

[...] Das soll aber kein trockener Bilderwettbewerb werden! Ich würde mich freuen, wenn wir unsere gemeinsame Zeit hier ein bisschen zelebrieren. Mit dem Bild zusammen möchten wir uns alle gegenseitig noch ein bisschen besser kennenlernen und so könntet ihr gerne einen kleinen Gedanken zu unserer Community schreiben. Warum seid ihr hier, wie habt ihr das Forum gefunden, was denkt ihr über das Forum, gerne auch kritisches oder eure Gedanken, wohin sich das Forum entwickeln soll. Das kann ein kurzer Satz sein, eine kleine Anekdote, etwas, was ihr auf einem UT erlebt habt usw.. Verschießt nicht gleich am Anfang euer ganzes Pulver, die Aktion geht eine ganze Weile! :mrgreen: [...] Das Forum, eingerichtet Ende November/ Anfang Dezember 2011, öffnete seine Pforten am 16.12.2011 mit den ersten Useranmeldungen. [...]



derfred hat geschrieben:
[...] Ich finde die Idee sehr schön und vereinzelt kamen dort auch schon ein paar kleine Geschichten mit den Bildern. Leiden gehen diese - so mein Eindruck - in der Bilderflut geradezu unter. Deshalb möchte ich gerne diesen Thread eröffnen, damit den Geschichten, Anekdoten und Erlebnissen rund um pentaxians.de der gebührende Platz eingeräumt wird. [...]


pixiac hat geschrieben:
Sehr gute Idee mit dem Thread Alfredo! :bravo: Ich werde im Laufe der Zeit auch gerne ein paar Anekdötchen beitragen. :) [...]



pixiac hat geschrieben:
[...] Gerne möchte ich von euch zusätzlich erfahren, was euer fotografisches Erlebnis des letzten Jahres war. :ja: Habt ihr jemanden aus dem Forum kennengelernt, habt ihr etwas neues ausprobiert? [...]


Ich nehme einmal an, dass oben von Alfredo gewünscht ist dann der Teil für hier. Ich werde die nächsten Tage sicher etwas schreiben, auch wenn ich im Bilderthread nicht immer mithalten kann.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

von der "Kleinen" ein bisschen Strasse ...
Forum: Offene Galerie
Autor: pstenzel
Antworten: 5
Von wegen "magere Erdbeerernte"...
Forum: Offene Galerie
Autor: klabö
Antworten: 4
...das Trioplan ohne "Brille"....20.3.2021
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 7
Buchtipps "Bildgestaltung von der Pike auf" gesucht
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Jörn
Antworten: 16
Was ist Ihr Lieblings-"Kamerahersteller"?
Forum: Small Talk
Autor: Wickie
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz