Aktuelle Zeit: Fr 19. Jul 2019, 05:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2013, 23:42 
Offline
UT Orga 2019
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 16:20
Beiträge: 3690
Wohnort: 64319 Eschollbrücken
Hallo Leute,

wir haben uns überlegt, wie wir den Fokus unseres Forums noch stärker auf unser Interesse, die Fotografie, ausrichten können.
Wir möchten sowohl erfahrene Fotografen ansprechen, als auch Fotoeinsteigern helfen, strukturierter und zielgerichteter zu fotografieren.
Letztendlich wollen wir mit dieser Idee erreichen, dass wir noch mehr voneinander lernen können und gemeinsam an unserem Hobby Spaß haben.

So wird es zum Start des kommenden Jahres einen neuen Forenbereich "Fotoprojekte" geben.

Hier ein paar Worte, wie wir uns den Rahmen eines solchen Fotoprojektes vorstellen, und wie die Idee funktionieren kann.
Vorgenommen haben wir uns ein Projekt pro Monat. Wir werden sehen, ob dieses Ziel vielleicht zu ehrgeizig gesteckt ist und müssen dann eventuell etwas abbremsen.

Es brauchen nicht immer total neue, abgefahrene Ideen sein. Auch sollen die Projekte vom Gesamtumfang eher kleine Teilbereiche abdecken,
damit die Umsetzung nicht zu kompliziert oder umfangreich wird. Unter Teilbereichen verstehen wir also kleine, isolierte Themen.

Zum Beispiel: statt Architektur, Nachtfotografie oder HDR, lieber etwas spezialisierter. "HDR Nachtfotografie", "Architektur bei Nacht" oder "HDR in der
Architekturfotografie". (Nur Beispiele.) Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt! Auch oder gerade kleine Projektideen bekommen ihre Chance!
Wir werden uns immer bemühen, die Taktung so hinzubekommen, dass die Jahreszeit möglichst gut zum jeweiligen Projekt passt. ;)

Den Ablauf stellen wir uns etwa so vor:

Phase 0 - Idee finden, Projekt anmelden und vorbereiten:
Jemand aus dem Forum hat eine Idee zu einem Projekt. Beispiel "HDR Nachtfotografie".
Bestenfalls sind demjenigen schon gute Aufnahmen in dem Bereich gelungen.

Zumindest sollte aber der "Projektleiter" (PL) eine ungefähre Ahnung von dem besitzen, was er vor hat.
Nachdem er mit dem Projekt-Moderatorenteam (buenavista, Marescalcus, moto-moto, pixiac) im dann gepinnten Orga-Thread abgesprochen hat,
dass er ein Projekt übernimmt, wird ein Zeitraum (Monat) abgestimmt und eine kleine Einführung vorbereitet.

Im gepinnten Orga-Thread wird das Thema im Eingangsbeitrag abgelegt und mit einem weiteren Beitrag angekündigt.
Interessenten können sich ab diesem Zeitpunkt beim PL mit einer PN anmelden, oder stoßen während des laufenden Projektes dazu.

Die Einführung darf je nach Thema kürzer oder länger ausfallen:
Benötigtes Equipment, auf was ist bei der Aufnahme zu achten, was gibt es möglicherweise für Variationen uswusf ...

Phase 1 - Projektstart:
-Start-
Der PL erstellt dann am 1. des Monats oder kurz vorher in dem Bereich "Fotoprojekte" seinen Thread. Beispiel-Threadüberschrift [2014/05] - Projekt
"HDR Nachtfotografie"
. Der Eingangsbeitrag enthällt eine Einführung in das Projektthema und die bis dahin angemeldete Userliste.

Phase 2 - Diskussion/Brainstorming/Ideenfindung:
-Erste Monatshälfte-
Es folgt die theoretische Phase.
Die Einführung selber kann ruhig kurz ausfallen, der PL muss nicht alle Tricks auf Lager haben.
Hier können sich alle Teilnehmer einbringen mit eigenen Ideen, Ergänzungen, Fragestellungen.
Nützliche Links zum Thema können eingestellt und diskutiert werden.
Beiträge hier sollen konstruktiv und projektbezogen gehalten sein. Jeder kann sich einbringen, aber Projekte und Teilnehmer sollen nicht in Frage gestellt werden.

Phase 3 - Umsetzung, Präsentation, Bildbesprechung, evtl. Abstimmung:
-Zweite Monatshälfte-
Das Projekt wird umgesetzt.
Allein oder in Gruppen wird fotografiert und bearbeitet und das Ergebnis gezeigt, am Ende des Projektes kann eine Abstimmung stattfinden, muss aber nicht.
Wichtiger fänden wir eine Feedbackrunde, wo sich alle gegenseitig nochmal sagen, was gut umgesetzt wurde und was weniger gut geklappt hat.
Der PL beendet das Projekt, der Thread kann geschlossen werden (muss aber nicht).
Ggf. kann der PL gute Ergebnisse unter Hinweis auf den Verfasser in den Eingangsbeitrag übernehmen.

- Ende -

Moderiert wird genauso wie woanders auch. Der PL oder jeder Teilnehmer kann unpassende/beleidigende Beiträge melden.
Der PL braucht keine besonderen Privilegien.

Wichtig ist, dass die Projekte im Vorfeld mit dem Projekt-Moderatorenteam kurz koordiniert werden, damit wir eine gewisse Planung haben.

Gut wäre es, immer 3-4 Monate Projekte im Vorlauf zu haben, so können sich alle Pentaxians darauf einstimmen und entscheiden, ob das Thema interessant für sie ist.
Ganz wichtig: Dies soll ein Forenbereich werden, der natürlich vom Team mitgetragen und angeschoben wird, letztlich sind wir aber davon abhängig, ob viele User
unsere Idee mit Leben füllen. Wir hoffen auf gute Projektideen und ganz viele, die Spaß an den Projekten finden und mitmachen!


Ich werde exemplarisch den Reigen eröffnen und zum 01.01.2014 mit dem [2014/01] -TableTop Fotografie Projekt beginnen.

TableTop kann z.B. für Indoor-Macros, Produktfotografie, Stillleben - um nur einige Beispiele zu nennen - verwendet werden.
Es braucht dazu nicht viel an Equipment oder Platz: eine Unterlage, ein paar Lampen, Hintergründe, natürlich Motive, eine Kamera und ein Stativ, dann passt das schon.
Selbstverständlich lässt sich das Thema noch mit allerlei Ideen und Tricks verfeinern, aber lasst Euch einfach überraschen... :ja:


So und nun zur Diskussion:
Wie findet Ihr die Idee der Fotoprojekte, wo seht Ihr Verbesserungspotential und könnt Ihr Euch vorstellen, selber ein Thema beizusteuern und aktiv mitzumachen?

Hoffnungsvolle Grüße vom Team

_________________
Jeder Weg ist nur ein Weg...
Sieh Dir jeden Weg scharf und genau an...
Dann frage Dich, nur Dich allein:
ist es ein Weg mit Herz?
Wenn ja, dann ist es ein guter Weg;
wenn nicht, ist er nutzlos...

Die Lehren des Don Juan
- Carlos Castaneda


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 00:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2012, 14:54
Beiträge: 445
Wohnort: Raum Dortmund
Hallo Ralf,
manchmal ist es schon recht seltsam im Leben. Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich genau mit diesem Thema und versuche einen Weg zur Umsetzung und Durchführung zu finden. Deine bisherigen Ausführungen dazu hören sich schon mal recht gut an.
Sind die Projektzeiten von 1 Monat fest, oder können diese auch je nach Projekt varriieren, also auch ggf. mal über einen längeren Zeitraum laufen? Aus eigener Erfahrung mußte ich bei Online-Schulungen feststellen, dass 4 Wochen schon sehr eng sein können. Meine vorgeplanten Zeitabläufe haben sich letztendlich fast verdoppelt. Mal waren die Teilnehmer aus beruflichen Gründen verhindert, mal waren es Krankheiten, mal machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung usw.
Generell wäre ich sehr daran interessiert bei den Projekten mitzumachen und evtl. auch mal eigene Projekte aufzurufen. Mal schauen wie es so anläuft - viel Erfolg.

_________________
Gruss Jürgen

Unser Foto-Blog: http://ibsfoto.wordpress.com/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Dez 2011, 01:52
Beiträge: 3487
Wohnort: Hürth
Ein schöner neuer Impuls für das Forum. Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt und ob sich die PLs finden werden.
Ich hätte bereits Interesse am ersten Thema ...

_________________
| |


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 08:24 
Offline

Registriert: So 14. Apr 2013, 07:10
Beiträge: 59
Ein sehr schönes Vorhaben für 2014. Schon am Ersten werde ich unbedingt teilnehmen. Ich hoffe, dass diese Idee viele Forumsmitglieder zum Mitmachen anregt. Wobei 4 Wochen vielleicht wirklich kurz sind, aber wenn das Projekt dann nicht geschlossen wird, doch die Möglichkeit besteht, weiter zu posten.

Liebe Grüße
Karl

_________________
a fool with a tool is still a fool


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Mai 2013, 08:42
Beiträge: 832
Wohnort: Berlin
Die Idee finde ich gut, weil es vermutlich Gelegenheiten bietet etwas neues aus zu probieren oder sich an neue Aufgaben heran zu wagen. Es hat ja hier im Forum immer mal personalisierte Projekte gegeben. Ich denke dabei an Themen wie die Tröpfchen-Fotografie und fand es immer sehr spannend hinter die Kulissen zu schauen.
Es wird sich vielleicht nicht immer realisieren lassen, aber es wäre fein, wenn sich der finanzielle Aufwand häufig im Rahmen hält. Nicht jeder verfügt über ein scheinbar grenzenloses Budget und es wäre schade, wenn die aktive Teilnahme daran scheitern würde.

_________________
LG
Lutz

Aktuelle Verkäufe: Keine!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 09:54 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19633
Wohnort: Alpen(NRW)
Ich bin schon mal sehr erleichtert, dass unsere Idee auf so positives Echo stößt, das Thema wurde teamintern durchaus kontrovers diskutiert.

@Jürgen: Wenn ein Thema zu groß erscheint, versuchen wir, in Abstimmung mit dem PL es z.B. aufzuteilen in mehrere Abschnitte. So kann man es auch handhaben, wenn sich während eines laufenden Projektes ungeahnte Tore öffnen. Dann kann man unrealistische Ziele in ein Folgeprojekt ausgliedern. Wir wollen für den Anfang versuchen, neue Projekte im Monatsrhythmus zu starten, wenn ein Projekt unvorhergesehen ausufert, kann man es ja parallel noch etwas weiter laufen lassen.

@Lutz: Die Budget-Frage stellt sich natürlich! Aber selbst wenn der eine ein etwas besseres Objektiv oder eine aufgereiftere Lichttechnik ins Feld führt, werden hoffentlich viele Projekte so laufen, dass man immer mitmachen kann. Aber es wird mit Sicherheit auch Spezialthemen geben, die spezielles Equipment verlangen.

@Marescalcus: Anmeld für Projekt 2014/01! :cap:

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2012, 14:54
Beiträge: 445
Wohnort: Raum Dortmund
pixiac hat geschrieben:
@Jürgen: Wenn ein Thema zu groß erscheint, versuchen wir, in Abstimmung mit dem PL es z.B. aufzuteilen in mehrere Abschnitte. So kann man es auch handhaben, wenn sich während eines laufenden Projektes ungeahnte Tore öffnen. Dann kann man unrealistische Ziele in ein Folgeprojekt ausgliedern. Wir wollen für den Anfang versuchen, neue Projekte im Monatsrhythmus zu starten, wenn ein Projekt unvorhergesehen ausufert, kann man es ja parallel noch etwas weiter laufen lassen.

Hallo Frank,
alles klar. Mit den Folgeprojekten bei Bedarf ist auch eine gute Lösung. Es muss sich ja auch erst einmal einspielen, dann kann man immer noch reagieren. :thumbup:

:wink: @Marescalcus - für 2014/01 mich anmeld!

_________________
Gruss Jürgen

Unser Foto-Blog: http://ibsfoto.wordpress.com/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Jul 2013, 22:33
Beiträge: 1602
Wohnort: bei Hamburg
Lichtikuss hat geschrieben:
Die Idee finde ich gut, weil es vermutlich Gelegenheiten bietet etwas neues aus zu probieren oder sich an neue Aufgaben heran zu wagen. Es hat ja hier im Forum immer mal personalisierte Projekte gegeben. Ich denke dabei an Themen wie die Tröpfchen-Fotografie und fand es immer sehr spannend hinter die Kulissen zu schauen.
Es wird sich vielleicht nicht immer realisieren lassen, aber es wäre fein, wenn sich der finanzielle Aufwand häufig im Rahmen hält. Nicht jeder verfügt über ein scheinbar grenzenloses Budget und es wäre schade, wenn die aktive Teilnahme daran scheitern würde.


bin zwar noch relativ neu hier ... aber dem kann ich nur zustimmen.

Alleine ein Vergleich, wie die einzelnen Teilnehmer an eine Sache rangehen - fände ich spannend!

_________________
Gruss vom Mark

Ich bin gern ein Pentaxianer!

http://www.flickr.com/photos/marniepix1602/
Grüße aus Tornesch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 21:25 
Offline
UT Orga 2019
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 16:20
Beiträge: 3690
Wohnort: 64319 Eschollbrücken
Hi folks,

es freut mich sehr, dass unsere Idee schon 24 Stunden nach der Veröffentlichung bereits so großen Zuspruch findet. :hurra:
2 7 Anmeldungen liegen nun bereits vor. (16.11.2013 - 20:12 uhr)


Ich hab diese mal mit Fettschrift hervorgehoben, dann fällt mir die Auswertung nachher leichter.

Bei meinem kleinen TableTop-Projekt werden sicherlich keine großartigen Kosten entstehen.
Zwei Tischlampen werden sich in jedem Haushalt finden, zwei Tageslichtbirnen kosten nicht die Welt
und als Hintergründe eignen sich viele Dinge, die vielleicht auch bereits zuhause vorhanden sind.
Einen Tisch wird wohl auch jeder zuhause haben. Damit lässt sich bereits gut einsteigen und ein prima Ergebnis erreichen.

Macht Euch mal nicht so viele Gedanken... ;) Das wird ganz easy :ja:

Gruß vom Ralf

_________________
Jeder Weg ist nur ein Weg...
Sieh Dir jeden Weg scharf und genau an...
Dann frage Dich, nur Dich allein:
ist es ein Weg mit Herz?
Wenn ja, dann ist es ein guter Weg;
wenn nicht, ist er nutzlos...

Die Lehren des Don Juan
- Carlos Castaneda


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Nov 2013, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Mai 2013, 20:08
Beiträge: 3106
Wohnort: Recklinghausen
Finde die Idee mit den Fotoprojekten super, so kann jeder etwas lernen, Spaß dabei haben und vielleicht Ideen finden. Das ist immer gut.
Ob Tabletopfotografie was für mich ist? Die Materialien dafür mag ich zusammen bekommen (oder schon haben) aber was dann fotografieren? Sachfotografie ist nicht so meins, habe ich bisher festgestellt.

_________________
MfG Dennis


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hallo Pentaxians !
Forum: Hallo Forum
Autor: Herr Klack
Antworten: 12
Noch mehr Samba Karneval (Bremen 2014)
Forum: Menschen
Autor: Hannes21
Antworten: 5
Postkarte aus London: Liebe Pentaxians ... noch 'ne Karte
Forum: Reisefotografie
Autor: Alaric
Antworten: 11
Hallo Pentaxians
Forum: Hallo Forum
Autor: achim5p
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz