Aktuelle Zeit: Di 7. Dez 2021, 07:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pentax' zukünftige Spiegellose L-1
BeitragVerfasst: Mo 28. Jun 2021, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 2100
Wohnort: Krakau, Polen
Wie konnten sie das die ganze Zeit geheimhalten? :shock:

Und . :ja:

:mrgreen: :pop: :ugly:

_________________
| | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jun 2021, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Aug 2012, 06:48
Beiträge: 279
Bleibt nur die Frage, ob der Monitor fest verbaut ist. :d&w:

_________________
Bildschöne Grüsse
Jörg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jun 2021, 20:58 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 22486
Wohnort: Alpen(NRW)
Namensgebung und Blick durchs Bajonett scheint auf
einen Sensor in KB Format hinzudeuten ...

_________________
LG Frank

Adventure is relative only to the person having the experience.
- Thomas Heaton -



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jun 2021, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 10:10
Beiträge: 239
pixiac hat geschrieben:
Namensgebung und Blick durchs Bajonett scheint auf
einen Sensor in KB Format hinzudeuten ...


Die Attrappe hat den L-Mount, also KB ;)

Ist auch das Einzige was Sinn ergeben würde, denke ich. Den L-Mount Standard hat sich bisher Sigma und natürlich Panasonic angeschlossen.
Es sei denn Ricoh bringt mal eben die 'Spaceplate' zur Marktreife -> und passt es an die K-Objektive an.

Im DPR Forum geht schon wieder das Fantasieren los...

_________________
Mein
______
Jerome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jun 2021, 21:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 1272
regentag hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
Namensgebung und Blick durchs Bajonett scheint auf
einen Sensor in KB Format hinzudeuten ...


Die Attrappe hat den L-Mount, also KB ;)


Also ich hab ne L-Mount mit APS-C, heißt Leica T. 8-)
(Und natürlich hab ich nur einen Bruchteil des Listenpreises bezahlt.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jun 2021, 21:53 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 20:57
Beiträge: 3661
Wohnort: Eutin
Schon toll, was man so aus Presspappe alles machen kann :ja: :gaehn:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jun 2021, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 10:10
Beiträge: 239
Wickie hat geschrieben:
regentag hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
Namensgebung und Blick durchs Bajonett scheint auf
einen Sensor in KB Format hinzudeuten ...


Die Attrappe hat den L-Mount, also KB ;)


Also ich hab ne L-Mount mit APS-C, heißt Leica T. 8-)
(Und natürlich hab ich nur einen Bruchteil des Listenpreises bezahlt.)


Danke, wusste ich nicht.

_________________
Mein
______
Jerome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jun 2021, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Nov 2018, 23:26
Beiträge: 77
Wohnort: Berlin
pixiac hat geschrieben:
Namensgebung und Blick durchs Bajonett scheint auf
einen Sensor in KB Format hinzudeuten ...


Kann so optisch und vom Auflagemaß her garnicht funktionieren...

Eine spiegellose ließe sich nie mit dem herkömmlichen K-Bajonett verwirklichen.

Herkömmliche K-Bajonett-Objektive müssten über das viel kürzere Auflagemaß des spiegellosen Kamerabajonettes hinaus optisch & technisch an ein Bajonett mit allein elektronischer

Anbindung zwischen Objektiv & Kamera adaptiert werden.

Noch ganz anders als bei der K70 also... und die ist schon ein technisch & kommerzielles Fiasko für Ricoh/Pentax wie auch die Benutzer.

Denkbar wäre nur wieder ´ne neue Ricoh mit eigenem Objektivstem & -Bajonet mit einem Adapter für K-Objektive, der nicht nur einfach das Auflagemaß der spiegellosen auf das K-Bajonet

verlängert.

_________________
Licht & Schatten verstehen . . .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2021, 05:33 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 22486
Wohnort: Alpen(NRW)
f7.1 hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
Namensgebung und Blick durchs Bajonett scheint auf
einen Sensor in KB Format hinzudeuten ...


Kann so optisch und vom Auflagemaß her garnicht funktionieren...

Eine spiegellose ließe sich nie mit dem herkömmlichen K-Bajonett verwirklichen.


Ich glaube, da hast du mich missverstanden.
Ich habe nie behauptet, ein K-Bajonett oder dessen Auflagemaß auf den Bildern in Jans verlinkten Beitrag gesehen zu haben. :nono: Ich meine nur, dass auf diesen Bildern der Sensor größer als ein APS-C Sensor aussieht!

Mir ist im Gegenteil wie den meisten hier klar, dass spiegellos auch einen radikalen Bruch mit dem 46 Jahre alten K-Bajonett bedeuten wird.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Pentax das mit dem Adapter hinbekommen wird und dass das "technisch & kommerzielle Fiasko" nicht größer wird als bei Sony, Canon, Nikon ..... :lol:

_________________
LG Frank

Adventure is relative only to the person having the experience.
- Thomas Heaton -



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2021, 05:59 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 22486
Wohnort: Alpen(NRW)
Insgesamt wird der spiegellose wohl der einzig gangbare Weg sein, sich am Markt weiter zu behaupten, auch wenn ich persönlich, Stand heute, weiter ein großer DSLR-Fan bin.
Auch verwundert mich die Neuausrichtung etwas, da im Dezember noch vom Ricoh Imaging CEO Shinobu Takahashi behauptet wurde, .
Dadurch sieht man nun nicht mehr aus wie der "letzte Gallier" sondern eher wie die letzte Schlafmütze ... :kopfkratz:

Ich bin gespannt, wie die neue wird und wie schnell sie kommt, wenn denn auf das vorhandene L-Bajonett zugegriffen wird! Dies ebnet wiederum den Weg für viele Objektivmöglichkeiten außerhalb Pentax'.
Dadurch muss man nicht allein das komplette Line-up stellen und man rettet Kapazitäten für die Entwicklung eines 645z Nachfolgers. :d&w:

_________________
LG Frank

Adventure is relative only to the person having the experience.
- Thomas Heaton -



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

vorgestellt: nikons neue spiegellose kb-knipse
Forum: Small Talk
Autor: zenker_bln
Antworten: 3
Spiegellose als immerdabei
Forum: Kaufberatung
Autor: Sabrina
Antworten: 25
über den Tellerrand geschaut - spiegellose Mittelformat
Forum: Small Talk
Autor: Anonymous
Antworten: 16
wann kommt die spiegellose von Ricoh/Pentax
Forum: Small Talk
Autor: Oliver.D
Antworten: 139
Der spiegellose Geist...
Forum: Spiegellose Systemkameras
Autor: 4art
Antworten: 23

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz