Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1925 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 193  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 7861
Wohnort: Im Herzen Bayerns
http://www.pentaxforums.com/news/ned-bu ... x-usa.html

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...




Zuletzt geändert von zeitlos am Mi 17. Feb 2016, 23:18, insgesamt 19-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 21:47 
Offline

Registriert: Do 12. Apr 2012, 19:39
Beiträge: 5274
Woraus schließt du jetzt genau auf Vollformat? :ka:

yp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 7861
Wohnort: Im Herzen Bayerns
:) Diese Interpretation stammt nicht direkt von mir, sondern von den Redakteuren von pentaxforums.com

Zitat "Pentax Forums
Ned Bunnell is stepping down as president of Pentax USA, to be replaced by the Japanese president Mr. Akahane. In this press release, Ricoh indirectly hints that a full-frame and more awaited products are coming!"

Wenn man will, kann man es aus den Statements rauslesen. Aber klar kann man auch immer überall "heiße Luft" reininterpretieren ;)

Grundsätzlich stimmt mich die Botschaft dennoch positiv. Anscheinend war die Zeitspanne für Ricoh doch noch etwas zu kurz um schon wirkliche Innovation in die gerade erst gebrachten Produkte einfließen zu lassen. Dass man so kurz nach der Produktpräsentation quasi öffentlich äußert, dass man die eigenen "Fans" bald zufrieden stellen wird, gefällt mir. Die K-5II usw. sind also nicht wirklich die Produkte, die man bei Ricoh hausintern am liebsten jetzt schon gesehen hätte.
Auch der Kommentar von einem bekannten Foristen in nem anderen Pentaxforum lassen ja darauf schließen, dass besseres im Busch ist.

Edit: Und so langsam wird mir auch klar, dass Pentax unter Hoya wohl wirklich gegen die Wand bzw. ins Grab gefahren wird. Die K-5 ist zwar unter Hoya erschienen, war aber wohl noch eine Entwicklung aus der Vor-Hoya-Zeit. Alles was danach kam, war ja nun wirklich nicht mehr sonderlich innovativ... Wenn also nun die nächsten Produkte endlich dem Anspruch Ricohs entsprechen, sollte doch was gutes dabei sein.

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 7861
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Apropos Vollformat...

Heute wurde die so lang herbeigesehnte Nikon D600 vorgestellt. Lest Euch mal die Kommentare in den Foren durch. Ein großes Heulen. Zu teuer, zu wenig, was sie von der D7000 abhebt usw.

Und dann gibt's ja noch diese kleine kompakte Sony mit Vollformat... 3000,- Euro...

Ich möchte nicht wissen, wie die Vollformatanbeter in den Pentaxforen gekuckt hätten, wenn die K-01 quasi ne K-5 gewesen wäre, nur eben mit Vollformat. Dafür aber anstatt 700 Euro dann für 2500 Euro zu haben.
1800 Euro Aufpreis, für was?

Manchmal glaube ich, dass manche bei ihrem Datenquartett die Realität bisschen aus den Augen verlieren.
Na, schauen wir mal, was Pentax draus macht.

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Aug 2012, 12:58
Beiträge: 1074
Wohnort: Augsburg
Hallo,

ich denke, niemand hat behauptet, dass eine Vollformat - Kamera zum Sonderpreis erhältlich sein werde. Da die einzige Vollformat - Kamera von Pentax im Mittelformat anzutreffen ist, währe eine KB - Kamera die einzige im Sortiment von Pentax. Zudem ist meines Erachtens eine Kamera mit Crop - Sensor in einer anderen Kameraklasse zu finden als eine Vollformat - Kamera. Soll heißen, man kann schlecht beide Modelle miteinander vergleichen.

Für Studio- oder Lanschafts- oder Makrofotografen könnte der größere Sensor durchaus ein Kaufargument sein, dann auch von einem Kaufpreis von 2000.- Euro oder mehr, wenn die Qualität stimmt!


gruß

Alex

_________________
Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

Homepage: http://photoalexfischer.wixsite.com/photoalexfischer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 7861
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Fischer hat geschrieben:
ich denke, niemand hat behauptet, dass eine Vollformat - Kamera zum Sonderpreis erhältlich sein werde.


Hallo Alex,

na dann schau mal, was in den Nikon(unter)foren los ist, seit der UVP von 2149,- für die D600 bekannt ist... ;)

Ich bin mir auch nicht sicher, ob alle, die im Pentaxlager nach einer Volfformatkamera schreien, dann bereit wären z.b. 2500 Euro hinzulegen. Ich glaube eher, dass viele wieder träumen... (was ja an sich nicht verboten ist, aber dann wieder zu großem Getöse führt, wenn die Realität bei der Produktvorstellung Einzug hält...)

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 19:30 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 22:01
Beiträge: 6335
zeitlos hat geschrieben:

na dann schau mal, was in den Nikon(unter)foren los ist, seit der UVP von 2149,- für die D600 bekannt ist... ;)


Canon unterbietet. http://www.digitalkamera.de/Meldung/Ein ... /7937.aspx

Was eine geile Kamera...wlan, gps und vor allem dlna...und das in der Größe einer 60D welche nen "Ticken" größer als eine K-5 ist. Das wird der Maßstab und FF wird bei der nächsten CB Aktion Mainstream sein.

Achja, Staub-und Spritzwassergeschützt ist sie auch. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 7861
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Onliner hat geschrieben:
Das wird der Maßstab sein.


Danke für den Link! Scheint ne interessante Kamera zu sein!
Aber ich denke, Canon war (zumindest seit ich mich mit DSLRs beschäftige) eher immer konservativ unterwegs, was Alleinstellungsmerkmale angeht. Anders gesagt, wenn Canon das schon kann, dann kann das Pentax sicher auch ;).
Sollte also ne Vollformatkamera von Pentax kommen, dann wird die sicher der Canon technisch in Nichts nachstehen, eher im Gegenteil. Der Haken könnte dann vielleicht anderswo zu finden sein, z.B. beim Preis oder so.

Auch wenn ich immer noch nicht glaube, dass ich Vollformat wirklich brauche, schaden kann's ja nicht wirklich. Wenn Pentax also irgendwann auf den Zug aufspringt, soll's mir recht sein. Was VW-Canon kann (sorry an alle VW-Fahrer und zufriedenen Canonnutzer ;)), kann Pentax technisch ebenso, wenn nicht mehr. Ich denke, man darf gespannt sein!

Aber WLAN und GPS finde ich ne gute Sache. :thumbup:

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 19:40 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 22:01
Beiträge: 6335
zeitlos hat geschrieben:
Anders gesagt, wenn Canon das schon kann, dann kann das Pentax sicher auch ;).


Mag sein, glaub ich aber nicht, für mich kommt beides wegen der Größe nicht in Frage. Pentax als eventueller zukünftiger und auch alle anderen Vollformatler werden heute Abend garantiert noch hauseigene Meetings haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 7861
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Onliner hat geschrieben:
zeitlos hat geschrieben:
Anders gesagt, wenn Canon das schon kann, dann kann das Pentax sicher auch ;).


Pentax als eventueller zukünftiger und auch alle anderen Vollformatler werden heute Abend garantiert noch hauseigene Meetings haben.


Was gut ist. Konkurrenz belebt das Geschäft. :thumbup: Und Endverbrauchern soll's recht sein, die dürfen sich ruhig gerne weiter gegenseitig in der Entwicklung antreiben...

Und doch glaube ich schon, dass Pentax Canon technisch in der Summe das Wasser reichen kann/wird, war ja in den letzten Jahren in den Sparten, wo Pentax vertreten war auch immer der Fall, schlechter war ihr Modell quasi nie, eigentlich in der Summe der Eigenschaften besser. Wenn, dann hat's an anderen Dingen gekrankt (Qualitätsprobleme bei den ersten K-5s z.B....). Technisch denke ich, muss ein kleiner Hersteller immer irgendwie etwas mehr bieten als die Platzhirschen, nicht nur in der Fotosparte. Die Billigschiene hat man bei Pentax ja auch seit einiger Zeit verlassen, insofern muss man technisch mindestens auf Augenhöhe sein. Und das traue ich Pentax, wenn sie wollen, ohne weiteres zu.

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1925 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 193  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neue Pentax Website: PENTAX portfolio
Forum: Small Talk
Autor: zeitlos
Antworten: 1
Welche Kamera behalten Pentax K200D oder Pentax K50
Forum: DSLR
Autor: Mayflower1968
Antworten: 12
Pentax K70 und Pentax HD DA WR Objektiv (55-300 mm)
Forum: Kaufberatung
Autor: Findus65
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz