Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 19:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1695
Wohnort: Herrnburg
Hallo liebes Forum,

um mich ist es in letzter Zeit ruhig geworden im Forum. Das liegt daran, dass ich viel TFP Portraits fotografiere und kaum Zeit für was anderes habe.
Damit kam auch eine Menge Frust mit der K1 auf (Stichwort AugenAF, was an anderer Stelle diskutiert wurde/wird). Ich habe mir dann eine gebrauchte A7r2 mit 85 und 50er geholt. Nicht auf dem aktuellen Stand das Gerät, aber brauchbar und ich bin für Portrait zufrieden.

Dann war ich mit dem Teil im Hamburger Hafen unterwegs und habe Aufnahmen der Landschaft, Schiffen, Sonnenuntergang und wer weiß was gemacht. Das fotografieren war eher ein mechanischer Akt. Ich habe keinen Spaß dabei gehabt. Alle Bilder am Abend nach Betrachtung gelöscht. Keines hat mit mir gesprochen.

Natürlich habe ich die K1 behalten und war gestern am Dummersdorfer Ufer (Lübeck) unterwegs. Ach war das schön. So macht fotografieren Spaß! Haptik, Erlebnis, Nutzung, Ergebnisse - alles passt wieder!

Mir war vorher klar, dass ich die K1 als Pentaxian behalten werde, aber dass ich so klare Unterschiede lokalisieren werde, habe ich nicht erwartet.

Man stelle sich vor Pentax bekäme nun den AugenAF einer A7iii/A7Riv/R5/R6 hin... Selbst Nikon müsste sich fürchten ;) und ich könnte wieder 100% Pentax shooten.

Wie auch immer - schön ein Pentaxian zu sein!
Vg
Kai

Inhaltliche Ergänzung/Nachtrag vom 19.10.2020:
@alle-die-sinnfrei-über-eyeAF-diskutieren-wollen:
Bitte nicht hier. Das Posting ist ein Statement _für_ Pentax und kein Statement gegen alles was kein eyeAF kann. Es ist mir auch gelinde gesagt sch**ssegal ob andere Portraits ohne eyeAF schießen. Darum geht es hier nicht. Das ist meine Meinung und (danke Bernd) wurde bereits von fachdienlicher Stelle angemerkt.
Wer nun noch immer das Bedürfnis hat anzumerken, dass [Put your favorite photographers name here] auch ohne eyeAF ganz tolle Bilder macht oder gemacht hat, kann das gerne in dem Wissen tun, gerade seine eigene Zeit und die Zeit anderer Pentaxians verschwendet zu haben. :rofl:

Cheers
Kai

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Zuletzt geändert von finlan am Mo 19. Okt 2020, 19:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 09:34 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 5613
Wohnort: Berlin
Ein guter Erfahrungsbericht - und ein tolles Statement! :2thumbs:
Vieles Dank für das Teilen deiner Gedanken und Ansichten, und toll das du auch weiter im Forum dabei bleibst! :cap:

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Okt 2020, 19:20
Beiträge: 5
Nur leider wird ein Augen-AF niemals mit einem Spiegel vor dem Sensor klappen.

Was ich nicht verstehe, ist, dass doch lange vor den spiegellosen phänomenale Portraits mit Kameras gemacht wurden, zu denen die K1 wie Raumschiff Enterprise zu Familie Feuersteins Auto ist.

Ich persönlich habe für mich sogar einen Schritt zurück gefunden und verlasse mich bei Portraits mehr und mehr auf analoge Technik ohne AF. Aber das ist eine persönliche Einstellung und kann nicht verallgemeinert werden.

Micha

_________________
Sachkenntnis ist das letzte, was man für eine lebhafte Diskussion benötigt


Grüße aus dem südwestlichen NRW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 01:45
Beiträge: 4342
Augen AF wird m. M. nach völlig über bewertet. Meine R6 hat den zwar, habe ich aber noch nie benutzt.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Aug 2014, 22:20
Beiträge: 356
Wohnort: 28870 Ottersberg Ot. Narthauen
:thumbup: Hauptsache Du bist wieder "zurück"! :foto:

Immer gutes Licht

Hans-Dieter

_________________
huis is waar jou hart is, so bring my terug na die ou tranzvaal

"Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut."
– Henri Cartier-Bresson-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1695
Wohnort: Herrnburg
Ich war ja nie weg, nur ruhiger :)

AugenAF oder nicht: da gibt es kein richtig und kein falsch. Ich finde das super hilfreich bei meiner Art Portraits zu shooten. Wenn es jemanden anders geht, dann sei es so. Ändert aber nichts an meiner Präferenz.

AugenAF und Pentax: mit einem hybriden Sucher und einer schlauen Spiegelkonstruktion kann das durchaus was werden. Insofern gebe ich die Hoffnung nicht auf. Vielleicht ist das ja die nächste Tech-Revolution. Ich schaue auf jeden Fall lieber durch einen Spiegelsucher als durch einen EVF.

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 11:20 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 4362
Schön dass du wieder (mehr) hier bist!

Du hast den Unterschied: 'Technische Exzellenz ohne Emotion' vs. 'Digitale Fotografie mit Herz und Seele' schön herausgearbeitet, auch wenn diese Empfindung sicher nicht von jede[r|m] geteilt wird. Mich spricht der Beitrag an ... :)

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 15:26
Beiträge: 434
Das spiegelt 1:1 meine Erfahrung und meine Gefühle zu Pentax wieder. Zum einen bin ich enorm frustriert, dass der neue Krams nicht rauskommt bei Pentax (new APS-C), denn meine K3 II braucht mal eine Ablöse. Vor allem aber bin ich mit dem Low-Tech von Pentax (im Vergleich zu den aktuellen DSLMs) unzufrieden.

Andererseits habe ich aber gerade jetzt schon wieder neue Objektive von Pentax gekauft und bin vermutlich unter den Top 10 hier im Forum hinsichtlich der Ausgaben für Pentax-Krams. Sowohl die Kameras als auch die Objektive von Pentax wirken sehr hochwertig und die K3 und K1 fassen sich verdammt geil an. Sogar die Silber-Edition (K1 + die drei FA-Objektive) zu kaufen ziehe ich noch in Erwägung.

Andererseits brauche ich den Augen-AF, der funktioniert bei der Konkurrenz ja sogar bei Rehen, Vögeln und Reptilien. Und auch noch so schnell! Da bringt es auch nichts, dass man bei Pentax mal Glück hat beim Fotografieren einer Libelle oder eines Eisvogels im Flug, zeigt mal den Ausschuss im Vergleich...

Und auf ein Zweit-System habe ich keine Lust. Entweder ist der Schrank voll mit Pentax oder in Kürze mit der Nikon Z7 II und ihrem Zubehör.

Beinahe das einzige, was mich davon abhält: Die herausragende Haptik der Pentax K1 und ihrer FA-Objektive.... vergleicht das mal mit den Nikon Z Objektiven,... ihgitt!

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 9679
finlan hat geschrieben:
Ich war ja nie weg, nur ruhiger :)

AugenAF oder nicht: da gibt es kein richtig und kein falsch. Ich finde das super hilfreich bei meiner Art Portraits zu shooten. Wenn es jemanden anders geht, dann sei es so. Ändert aber nichts an meiner Präferenz.



Hi,.....ich denke dieser Satz reicht völlig aus, und diese Diskussionen welche Cam was kann ist sowas von müßig und Zeitverschwendung ......das hast Du gut erkannt finde ich.

Wenn die persöhnliche Vorliebe für bestimmte Funktionen bekannt ist,...dann verwendet man halt das Werkzeug das diese bietet.

Ich selbst mag auch viele Eigenschaften meiner K1 und je nach Einsatzzweck ist sie das optimale Werkzeug für mich.Aber ebenso könnte ich sie ab und zu auf den Mond schießen
seit ich mich mehr mit Studio und Menschenfotografie beschäftige.Zum Beispiel Details wie das der Monitor die Helligkeit immer automatisch nachregelt ist beim Blitzen im Studio
einfach mist,....draußen beim Langzeitbelichten ist es klasse.Auch das seltsame Verhalten bei Nutzung von Objektiven ohne A Stellung mit manuellen Blitzen kann einen in den Wahnsinn treiben.
Andererseits mag ich die Bildqualität,den Dynamikumfang und das Handling sehr.
So paßt man seine Arbeitsweise eben an,...oder wenn es gar nicht geht,...dann wechselt man das Werkzeug.
Keine Firma liefert die eierlegende Wollmilchsau!

Ich habe mich vor einem Jahr zum Beispiel auch auf Fuji und Sigma Merrils eingelassen,...und nach einem Jahr gebrauch könnte ich sie auch öfters auf den Mond schießen,...wenn auch aus anderen Gründen als bei Pentax.Es kommt IMMER auf seine persöhnlichen Preferenzen an ob ein Werkzeug paßt oder nicht,und ob man einen Kompromiß eingehen will oder nicht.
Ein Augen AF zum Beispiel ist für mich und meine Art der Fotografie nicht nötig,das währe für mich jetzt kein Kriterium gegen Pentax und Portrait Fotografie.Der "normale" AF funzt
an der K1 mit dem DFA50 für mich absolut gut wenn ich ihn verwende,...ich bin eher ein wenig Bilder Macher und langsam Fotografierer.Wenn es richtig zackig gehen muß und man eher viele Bilder macht,ist ein guter Augen AF sicher erste Wahl,...dann muß man halt ein Werkzeug nehmen was dieses bietet.

Ich teile auch Deine Meinung über den "Spaßfaktor" welcher die K1 absolut bietet wenn man zB.draußen unterwegs ist oder sich halt fotografisch in ihrem großen "Sweetspot" bewegt.
Hier ist sie nach wie vor mein Lieblingswerkzeug welches ich immer sehr gern in die Hand nehme,...trotz großer Konkurenz im Haus.

Diese Diskussionen ob Pentax nicht endlich einen wie auch immer gearteten besseren AF bekommen wird,...oder dies oder jenes endlich bekommt, finde ich so lähmend unnütz' :gaehn: ....

Man wird bei JEDER Marke Dinge entdecken welche einem nicht passen,....ist es zuviel was nicht paßt,...dann halt was anderes kaufen.

nen feinen Sonntag noch :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 15:26
Beiträge: 434
Methusalem hat geschrieben:
Man wird bei JEDER Marke Dinge entdecken welche einem nicht passen,....ist es zuviel was nicht paßt,...dann halt was anderes kaufen.


Das sagt sich immer so leicht. Aber ich kauf(t)e mir nicht zich Objektive für alle Eventualitäten, um dann das System teilweise (Zweitsystem) zu wechseln und dann auch wieder nur irgendwas halbes zu haben (weil Objektive fehlen).

Ich denke, da gibt es zwei Arten von Fotografen: Die einen haben ein Zweitsystem, die anderen haben das System, das den besten Kompromiss bietet.

Ich liebe Pentax und der Wechsel fällt mir schwer. Wenn ich neu anfangen würde, wäre es nun wohl Nikon Z.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kleiner Rucksack für schnellen Kamerazugriff?
Forum: Zubehör
Autor: Dunkelmann
Antworten: 28
Der frühe Vogel......kleiner Nachschlag
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: WilliG
Antworten: 40
Kleiner Hinweis zu Kompaktknipsen: Objektivkorrektur möglich
Forum: Digitale Kompaktkameras
Autor: beholder3
Antworten: 4
Kleiner Ausflug an den Baldeneysee
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: angus
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz