Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 07:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PC aufrüsten
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 20:09 
Offline

Registriert: So 19. Nov 2017, 15:03
Beiträge: 12
lapstimer hat geschrieben:
Wenn du viel mit Lightroom arbeitest, kann eine aktuelle Grafikkarte die Bildbearbeitung beschleunigen. Die Hardware-Unterstützung wird im "Entwickeln"-Modul genutzt. Habe eine NVIDIA GTX 1050 im PC und seit dem Einbau keine "Bedenk-Sekunde" mehr beim Wechsel zwischen den Bildern. Auch die Arbeit mit den Reglern ist flüssiger geworden. Gähnend langsam ist aber nach wie vor der Export und die Erstellung der Vorschau-Bilder. Ach ja, ich schreibe hier über Lightroom, Version 6.

Hab aktuell auch ein System mit i5 6500 Prozessor / 3.2 GHz mit 32 GB RAM. Das ist ausreichend für die meisten Anwendungen und wird auch noch einige Zeit gut funktionieren. Auf Windows 10 würde ich persönlich nur im Notfall wechseln wollen. Zur Zeit läuft Windows 7 recht stabil und ich bin zufrieden damit. Vor allem kann ich noch einen alten (aber keinesfalls schlechten) Scanner nutzen, der leider nicht von Windows 10 unterstützt wird.

Beim RAM aufrüsten bitte aufpassen, ob die Speichergröße vom Betriebssystem unterstützt wird. Ich mußte auf Windows 7 Professional aufrüsten, weil das Home-Premium nur bis 16 GB ging.

Außerdem:
- SSD 500 GB (1 Partition fürs Windows-System / 1 Partition für den Lightroom-Katalog mit den Vorschau-Bildern)
- normale HD (oder mehrere) mit xxxx TB für die Bilder und alle weiteren Daten

Ich denke, es muß nicht immer die neuste / schnellste / beste / teuerste Hardware sein.
Wichtig ist, daß sich nichts gegenseitig ausbremst.


:thumbup: :thumbup: :thumbup: Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PC aufrüsten
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 16:47
Beiträge: 3599
Wohnort: Roßtal
fernreiser hat geschrieben:
Einen 4 Kerner hatte ich noch nie- vermisst- es gibt kaum Programme die mehr als 2 kerne überhaupt ansprechen.

Das ist mittlerweile - glücklicherweise - falsch.

_________________
- -


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PC aufrüsten
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 21:28 
Offline

Registriert: So 26. Apr 2015, 20:05
Beiträge: 96
- welches Board hast Du genau?
- welche CPU hast Du genau? (via Tools z. B. CPUz auslesbar).

Eventuell (!) wäre anstelle des vorhandenen i5 ein passender i7 (gebraucht) eine Idee, je nachdem was exakt vorhanden ist...

RAM ist derzeit relativ teuer. Bei neuerer Plattform wegen neuem Prozessor, musst Du anstelle von Deinem (tendenziell) DDR3 RAM auf DDR4 RAM umsteigen. Sofern dann 32Gb oder mehr gewünscht sind, ist das derzeit einfach übermäßig teuer...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PC aufrüsten
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2016, 11:18
Beiträge: 325
Wohnort: Duisburg
Zitat:
:rofl: :rofl: :rofl: Peter

Ach, zum Glück gibt es hier IT Spezialisten ')
LG
Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PC aufrüsten
BeitragVerfasst: Fr 8. Dez 2017, 11:13 
Offline

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 12:31
Beiträge: 882
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
also ...
um 1/10 an Verarbeitungsgeschwindigkeit zu gewinnen - darf man vorher ein vielfaches an Zeit investieren um den PC ans laufen bzw. wieder ans Laufen zu kriegen. Mit Windows 10 habe ich bis auf einen Bereich recht gute Erfahrung; das negative am Windows 10 (in meinem Fall 64 Bit Pro): Laufwerksverknüpfungen (Junctions mit Befehl mklink /J <Verzeichnis> <Verzeichnis wo es wirklich liegt>) - hier scheinen die Leutchen von Microsoft das bei der Entwicklung nicht zu kennen.
In meinem Fall Probleme beim Umstieg von Win 7 => Win 10; und beim Creators-Update heftiges Scheppern mit MS-Office da Win 10 die Junktions einfach gelöscht hat - und komm da mal drauf bei der Meldung "MS Office kann nciht gestartet werden".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PC aufrüsten
BeitragVerfasst: Fr 8. Dez 2017, 12:02 
Offline

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 13:26
Beiträge: 1624
Wohnort: Irenental
Ob es sich lohnt kann ich nicht beurteilen.

Selbst überlege ich schon einige Zeit in neue HW zu investieren.
Derzeit i7-2600, 16 GB RAM, Nvidia 1060. Die Grafikkarte ist neu und bringt bei mir einen ordentlichen Schub. Aber darktable ist da eine positive Ausnahme was die GPU Unterstützung geht.

Intel hat eine interessante CPU am Start mit der kommenden i7-8700. Man braucht allerdings ein aktuelles Sockel 1151 Mainbord mit entsprechendem Chipsatz.

Meine Überlegungen gehen aber eher Richtung Sockel 2066 und einen i7 7800x oder 7820x mit 32 GB RAM.

_________________
Je mehr Zeit man in seine Ausrüstung investiert, desto weniger Zeit hat man für seine Bilder.


@


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PC aufrüsten
BeitragVerfasst: Fr 8. Dez 2017, 15:25 
Offline

Registriert: So 26. Apr 2015, 20:05
Beiträge: 96
chriskan hat geschrieben:
(...)Derzeit i7-2600(...)


Sofern es der i7-2600k wäre, wäre auch Übertaktung eine Idee...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PC aufrüsten
BeitragVerfasst: Fr 8. Dez 2017, 17:34 
Offline

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 13:26
Beiträge: 1624
Wohnort: Irenental
@murmeltier
Ja es ist ein i7-2600K und er ist eigentlich schnell genug weil die Grafikkarte die Arbeit übernimmt.

Selbst eine aktuelle CPU scheint machtlos gegen eine Nvidia 1060 wenn man sich die darktable benchmarks anschaut:
https://www.phoronix.com/scan.php?page= ... 27-Results

Ich habe eigentlich nur meine Meinung zu Ausgangsfrage abgegeben:
derfred hat geschrieben:
Gibt es denn aktuell lohnenswerte upgrades, was den Prozessor betrifft?

... und da finde ich, kommt bei Intel wohl ein Coffee Lake i5 oder i7 in Frage.

_________________
Je mehr Zeit man in seine Ausrüstung investiert, desto weniger Zeit hat man für seine Bilder.


@


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Objektivpark aufrüsten - Sinnig?
Forum: Kaufberatung
Autor: SONIC883_de
Antworten: 18
PC aufrüsten (Bildbearbeitung)
Forum: Kaufberatung
Autor: Rica
Antworten: 18

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum