Aktuelle Zeit: So 21. Apr 2019, 02:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Okt 2017, 17:12
Beiträge: 323
Hallo *,

ich will mal über meine Erfahrungen mit Japan-Importen berichten:

Ich hab in den letzten drei Monaten div. Pentax Zeugs aus Japan kommen lassen, von Q-S1 über verschiedene Q-Objektive bis zu Kleinkram wie Sonnenblenden.
Es waren unterschiedliche Händler in der Bucht.
Was soll ich sagen, es ging immer Reibungslos (2 bis 4 Wochen Lieferzeit).
Wenn ein Japaner von "mint" o.Ä. schreibt, dann ist dem so. Ich hatte den Eindruck das fast alles brand-new war.

Eine Q7 aus den USA war auch neu (dauerte jedoch 6 Wo).

Also ich kann nur sagen: keine Hemmungen!

Osteuropa ist jedoch ein no-go für mich, nachdem ein Freund von mir dort seine geklaute Hasselblatt mit Phase-One-Back gefunden hat.

Wie ist es Euch ergangen?

_________________
LG
Ralf aka Alphonso III


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 13652
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
100030 hat geschrieben:
Was soll ich sagen, es ging immer Reibungslos (2 bis 4 Wochen Lieferzeit). Wenn ein Japaner von "mint" o.Ä. schreibt, dann ist dem so. Ich hatte den Eindruck das fast alles brand-new war.
... das kann ich nur bestätigen :ja:
Meine beiden A 1,4/50mm habe ich von dort.... Ware ohne Fehl & Tadel :ja: :2thumbs: - eilig darf man's natürlich nicht haben 8-) xd

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 12:20 
Offline

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 21:34
Beiträge: 29
Hallo,

mich würde interessieren ob Ihr Zoll etc. bezahlen musstet ? Hab auch schon paar mal interessante Angebote in der Bucht aus Japan angezeigt bekommen.


Grüße, Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Okt 2017, 17:12
Beiträge: 323
Das mit dem Zoll habe ich noch nicht richtig begriffen. In der Regel sind 19,5% Einfuhrumsatzsteuer fällig, aber es gibt da wohl ne Freigrenze von 100(??) Euro, unter der nichts anfällt. Einmal (USA) kam auch noch 6,5% Zoll obendrauf.

Aber ich denke Du kannst das sicher im Netz recherchieren.

_________________
LG
Ralf aka Alphonso III


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jul 2015, 12:46
Beiträge: 139
Wohnort: Niederwürschnitz
Ich habe auch nur gute Erfahrungen mit Japan: Q-S1, Tamron Macro 3,5/180 mm.

Wenn der Wert der Ware außen richtig deklariert ist, zahlt man ab 23€ inclusive Versand 19% Umsatzsteuer beim Postboten. Wenn kein Wert angegeben ist, geht das Paket zurück oder wird an das örtliche Zollamt weitergeleitet. Dort muß man dann mit PayPal Auszug hin, oder man beauftragt die Post mit der Abwicklung. Die will dann ca. 28€ zusätzliche Gebühr für diese Dienstleitung. Die Zollämter gehen in der Regel insbesondere bei Ware aus China davon aus, daß die Wertdeklarationen auf dien Paketen nicht stimmen. Bei sehr hochwertigen Waren kann auch noch Zoll dazukommen, das ist mir aber noch nie passiert.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen! Gerhard

Meine Bilder und Texte stehen unter Creative Commons Lizenz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mai 2013, 14:03
Beiträge: 575
Wohnort: am Deister
Ich habe auch schon Waren aus USA und Japan geschickt bekommen, einwandfrei und erstaunlich schnell. Die Zollabwicklung war unterschiedlich, mal wurde es direkt frei Haus geliefert, ein anderes mal zum Zollamt. Habe nicht erforscht, woran das liegt. Bezahlen musste ich jedesmal.

Umgekehrt habe ich schon EBAY Verkäufe in alle Welt geschickt und auch das hat immer geklappt.

Grüße, Jürgen

_________________
"Willst Du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah" (Goethe)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 13652
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Hierzu von meiner Seite ne Ergänzung.... hab mal die Zollrechnung rausgekramt.

Wie man sieht habe ich insgesamt 60€ Zollgebühren bezahlt... Aufschlüsselung siehe Beleg.
Mein Objektiv hatte einen Preis von 225.00€ beim Verkäufer auf Ebay.
Bei einem Anruf beim Zoll wurde mir erklärt dass Ware, nagelt mich jetzt nicht fest, entweder bis 150 oder 200€ Zollfrei wären- deshalb meine Zahlung der Einfuhrumsatzsteuer für diesen Kauf.
Hätte ich das vorher gewusst so hätte ich's etwas schlauer angestellt und mit dem Verkäufer verhandelt 8-)

Bild

Bild

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2051
Wohnort: Darmstadt
Da hast Du etwas nicht verstanden. Fotoartikel aus Japan sind bis zu einer Grenze von 150€ einschließlich Porto oder Fracht zollfrei. Der Zoll betrug bei Dir 15,13€. Die Einfuhrumsatzsteuer fällt allerdings schon ab einem Wert von 22€ an. Da hättest Du also nicht viel sparen können, wenn Du den Preis heruntergehandelt hättest.

Der Zoll ist auch in der Tat misstrauisch in Bezug auf Rechnungen. In der Regel musst Du einen Zahlungsbeleg mitbringen

Dem Grunde nach fährt man immer gut, wenn man auf die in Japan gezahlten Preise noch etwa ein Viertel aufschlägt.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Okt 2017, 17:12
Beiträge: 323
25% passt

_________________
LG
Ralf aka Alphonso III


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 13652
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
joerg hat geschrieben:
Da hast Du etwas nicht verstanden. Fotoartikel aus Japan sind bis zu einer Grenze von 150€ einschließlich Porto oder Fracht zollfrei. Der Zoll betrug bei Dir 15,1
... was habe ich nicht verstanden.... ich schrieb dass ich für den Artikel insgesamt 60 € an *Zollgebühren/Einfuhrgebühren* oder wie du es auch immer nennen willst, bezahlt habe... und?...
...darum ging es ja schlussendlich was der Artikel als Import ab einem bestimmten Warenwert aus, z.B. Japan kostet- nicht mehr und nicht weniger :!:

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Erfahrungen Objektivkauf über ebay aus Japan vorhanden?
Forum: Kaufberatung
Autor: BluePentax
Antworten: 16
Kameramarktanteile Japan - Pentax Platz 3
Forum: Small Talk
Autor: beholder3
Antworten: 11
Made in Japan
Forum: Offene Galerie
Autor: klabö
Antworten: 0
Ein wenig Japan in Bremen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hannes21
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz