Aktuelle Zeit: Fr 26. Apr 2019, 16:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Okt 2017, 17:12
Beiträge: 327
5 statt 6,7%

_________________
LG
Ralf aka Alphonso III


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2051
Wohnort: Darmstadt
Und die Umsatzsteuer, nehme ich an?

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Okt 2017, 17:12
Beiträge: 327
19%

_________________
LG
Ralf aka Alphonso III


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2051
Wohnort: Darmstadt
Das ist schade. 0-6,7% Zoll interessieren nicht wirklich. Aber dass man effektiv doppelt Umsatzsteuer bezahlt, finde ich ärgerlich. Das wäre wirklich ein Effekt gewesen, wenn die japanische Steuer automatisch herausgerechnet worden wäre.

Wir zahlen ja auch in der EU keine doppelte Steuer, wenn ich es richtig verstehe.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 22:40 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 315
Zitat:
Aber dass man effektiv doppelt Umsatzsteuer bezahlt, finde ich ärgerlich. Das wäre wirklich ein Effekt gewesen, wenn die japanische Steuer automatisch herausgerechnet worden wäre.

Wir zahlen ja auch in der EU keine doppelte Steuer, wenn ich es richtig verstehe.


Wieso doppelte Umsatzsteuer ?????

Exporte aus Japan sind genauso umsatzsteuerfrei wie Exporte aus Deutschland und jedem anderen Land. Du zahlst immer nur die deutsche Umsatzsteuer...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2051
Wohnort: Darmstadt
Der japanische Verkäufer verkauft Dir die Ware erst einmal mit japanischer Umsatzsteuer. Das sind irgendwas um die 10%. Dann zahlst Du hier die Einfuhrumsatzsteuer von 19%. Und dann könntest Du Dir die japanische Umsatzsteuer vom japanischen Fiskus wieder erstatten lassen.

Jeder hebt jetzt die Hand, der das schon mal gemacht hat.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 23:03 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 315
Wo ist das Problem ? Wenn ich im Ausland was kaufe, hole ich mir selbstverständlich die Umsatzsteuer zurück, Aufwand am Flughafen 5 Minuten.
Wenn ich beim deutschen Händler kaufe, ergibt sich das Problem erst gar nicht, da der Export aus Japan umsatzsteuerfrei erfolgte.

Ebenso wenn dir ein Händler aus Japan was per Post schickt: hier fällt keine japanische Umsatzsteuer an1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2051
Wohnort: Darmstadt
Du hast aber schon verstanden, dass es in diesem Thread eher um private Internetkäufe in Japan mit Postversand geht, oder?

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 01:17 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 315
Bei privaten Verkäufen fällt weder in Deutschland noch in Japan Umsatzsteuer an...

Ehrlich gesagt, ich verstehe nicht, wie du auf eine doppelte Umsatzsteuer kommst...

Bei Verkäufen von Japan von privat nach Deutschland fällt nur die deutsche Einfuhrumsatzsteuer an, keine japanische Umsatzsteuer...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Japan-Importe
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2051
Wohnort: Darmstadt
Sehr schön... Einkauf im Urlaub, Kauf japanischer Ware beim deutschen Händler, nun Handel privat an privat, und noch einmal kannst Du sagen: alles easy. Eigentlich hatte ich von privaten Internetkäufen geschrieben, nicht von privaten Internetverkäufen...

König der Zolleinfuhren nenne ich Dich definitiv erst, wie Du uns erklärst, wie Du Dir die Mehrwertsteuer zurückholst in Fällen wie auf Seite 1 dieses Threads beschrieben: Privatperson kauft über eBay bei einem japanischen Händler Ware und holt die Warensendung dann beim Zoll in Deutschland ab oder entrichtet die Kosten dem Paketboten.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kameramarktanteile Japan - Pentax Platz 3
Forum: Small Talk
Autor: beholder3
Antworten: 11
Ein wenig Japan in Bremen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hannes21
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz