Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 03:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3536 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 339, 340, 341, 342, 343, 344, 345 ... 354  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jammerecke
BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 23:24 
Offline

Registriert: Mi 27. Sep 2017, 14:55
Beiträge: 111
burkmann hat geschrieben:
MASTERBLASTER hat geschrieben:
Heute hat die K1 ihren ersten Sturzflug erlebt.
Sie hat sich vom Sunsniper gelöst und ist von Hüfthöhe ungebremst auf die Strasse gefallen.
Zum Glück funktioniert sie nach erster Kontrolle noch einwandfrei. Das Gehäuse hat aber ne richtige Schramme abbekommen.
Auch das Rikkenon 135-2.8 hats erwischt. Das hat danach am Blendenring ziemlich stark gewackelt. Ich konnte aber die Schrauben unterm Blendenring nachziehen.
Ich glaube, ich hab richtig Glück gehabt.


Liest sich nach richtig Glück! :thumbup: Wenn die Funktion der KI ok ist, dann ist ne Schramme bestimmt nicht so schlimm. Schrammen hat mein DA 15 auch, was seine Funktion nicht beeinträchtigt!
Auf den Sniper verzichte ich, nutze statt seiner lieber die Fototasche. Da sind schon häufiger mal nen paar Steine drauf gefallen, was dem Inhalt nichts machte.



Ich find den Sniper schon ziemlich praktisch, wenn mann für einen Spaziergang nur die Kamera mitnehmen will.
In Zukunft werd ich die Schrauben wieder richtig festziehen :klatsch:

_________________
Für Kritik und Kommentare bin ich sehr dankbar. Das Leben ist eine Lernphase. :ja:

Liebe Grüsse Ernst


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jammerecke
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:03
Beiträge: 1567
Wohnort: Tespe
butcher1995 hat geschrieben:
GuidoHS hat geschrieben:
Eiwei, das neue Jahr fängt nicht allzu gut an... Eine Runde Jammerei :cry:

Meniskus innen und außen mehrfach angerissen, bisschen Wasser, kleine Entzündung. Alles nicht so schlimm.
Leider ist der Knorpel an/um/hinter der Kniescheibe an einer größeren Stelle ziemlich rott. Wenn ich z.B. hocke oder auf die Knie gehe, flanscht die Kniescheibe da am Knochen an. Dazu kommt, dass genau dieser Knochen nach einem Sturz vor ca. x-zig-Jahren einen sog. Dashboard-Schaden mitbekommen hat (war mir neu). Alles ziemlich krumpelig und dort rattern dann Knorpel und vor allem die Kniescheibe drüber. Mit dem Effekt, dass ich aus der Hocke fast nicht mehr alleine hoch komme, weil das arge Schmerzen macht und erheblicher Reibungswiderstand auftritt.
Tja, ob warten oder tlw. neues Knie..., da habe ich noch eine Besprechung mit einem Experten.

Aber: knipsen in der Hocke oder auf den Knien ist definitiv BÖSE! und deshalb verboten. Damit ist für mich die Makroknipserei in der bisherigen Form vorbei. Sehr wahrscheinlich stoße ich mein Sigma 180 und mein Pentax 100 ab. Ich überlege noch, aber was mir an Möglichkeiten bleibt, kann ich besser mit meinem 150-450 verwirklichen.

Ist nicht toll, aber ich konzentriere mich dann eben auf Gelegenheitsmakros mit der langen Tüte. Taiko geht auch noch - und es ist nix Gefährliches. Wenn ich sehe, was gerade im entfernten Bekanntenkreis so geschieht... Man soll sich wirklich das Positive freuen, statt über das Negative zu jammern.

Deshalb: Juchhu, ich kann noch meine Vögelchen knipsen und Libellen gehen auch :clap:


Hi Guido,

das Problem mit den Knien kenne ich. Immer Sommer hatte ich die bisher letzte Knie-OP (das erste Mal links, insgesamt die 4.). Morgen bekomme ich den aktuellen MRT-Bericht. Ggf. folgt dann in Kürze Nr.5 :motz:

Ich setze mich im Zweifelsfall einfach auf den Hintern, wenn ich bodennah unterwegs....


So nun geht es tatsächlich mit dem linken Knie nochmal unters Messer.
Am 19.3. ist es soweit und dabei hab ich doch 24.-26.3. Waren inkl. der Norddeutschen Naturfotografentage geplant :cry:
Mal sehen, ob da was geht... die Hoffnung stirbt zuletzt

_________________
Viele Grüße
Sascha

Wenn der Klügere immer nachgibt, geschieht nur das was die Dummen wollen!





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jammerecke
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 4439
butcher1995 hat geschrieben:
So nun geht es tatsächlich mit dem linken Knie nochmal unters Messer.
Am 19.3. ist es soweit und dabei hab ich doch 24.-26.3. Waren inkl. der Norddeutschen Naturfotografentage geplant :cry:
Mal sehen, ob da was geht... die Hoffnung stirbt zuletzt
Erstmal viel Erfolg bei der OP und schnelle Genesung. Normalerweise soll man doch nach der OP das Gelenk bewegen. Das könnte also durchaus noch was werden mit Waren. Ich drücke Dir die Daumen :2thumbs:

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jammerecke
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 5467
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Wünsch dir auch eine erfolgreiche OP und schnelle Genesung.
Irgend wie werden wir wahrscheinlich langsam älter... :kopfkratz:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jammerecke
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 3197
Ich drücke dir auch die Daumen und versuche, Mut zu machen:
Meine OP war Freitag (26.01.) Schmerzmittel,waren ab Sonntag unnötig. Montag ohne Krücken im Haus. Dienstag 2km langsam spaziert. Das war etwas zu früh und etwas zuviel. Donnerstag könnte ich schon wieder recht gut laufen. Kleine Strecken, Pause, wenn möglich, Bein hoch. Jetzt mache ich schon wieder die gewohnten Hunderunden. Langsamer, aber fast beschwerdefrei. Sogar unter Belastung mit dem 150-450.

Kommt natürlich immer auf die OP und die Schäden an. Und ich bin sehr fit in die OP gegangen. Mit Krü... nee, Umterarmgehhilfen :mrgreen: sollten zumindest kurze Strecken „gehen“. Alles gute und bis zur OP fleißig Muskeltraining mit dem Bein machen. Das lohnt sich.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jammerecke
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 13:41 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 6974
Wohnort: Em Ländle...
Ich wünsche dir gute und schnelle Besserung, Sascha!

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jammerecke
BeitragVerfasst: Fr 16. Feb 2018, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2011, 22:16
Beiträge: 1352
Mein HD600v II hat den Rückflug auf einer Flugreise im aufgegebenen Gepäck nicht überlebt. Geht einfach nicht mehr an, Blitzröhre ist aber noch intakt.
Scheint sich innen was gelöst zu haben oder so. Ich habe das in Kauf genommen aber halt auf das Beste gehofft - ist nun aber wohl leider schief gegangen.

Damn :/

_________________
* Keine meiner Bilder sind zur Bearbeitung freigegeben.
(Portraits only)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jammerecke
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 01:33 
Offline

Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:07
Beiträge: 589
Frau UMCs K-3 II ist auf dem Weg zu Maerz. Sie fiel letzten Mittwoch während eines Auftrags aus. Nach dem Einschalten zuckt der Blendenaktuator im Sekundenrhythmus, sonst geht nichts.

Na ja. Nach einem abgefallenen Selbstauslöserhebel an der ME Super (~1985), einem defekten Mirrorboxmotor in der MZ-3 (2007), einem abgefallenen Entriegelungsknopf an der K-5 (2012) ist das erst der 4. nicht selbstverschuldete und erst der 2. verwendungsverhindernde Defekt in 37 Jahren intensiver Nutzung von Pentax Kameras. Also eigentlich nicht wirklich zum Jammern. Aber lästig ist es trotzdem.

_________________
LG
Matthias



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jammerecke
BeitragVerfasst: So 25. Feb 2018, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 3184
So, habe es geschafft :klatsch: , meine Pentax funktionierte letzte Nacht nicht mehr aufgrund Kälte... und heute wieder ganz normal...

_________________
Gruß aus dem Sauerland
Stefan



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jammerecke
BeitragVerfasst: So 25. Feb 2018, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 10478
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Stormchaser hat geschrieben:
..... meine Pentax funktionierte letzte Nacht nicht mehr aufgrund Kälte... und heute wieder ganz normal...
... na, wo warst denn.... im Gefrierhaus bei -20° xd
Bis Minus 10° dürfte doch nichts passieren- ist ja sogar von Pentax garantiert (nach Beschrieb) :ja: :kopfkratz:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3536 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 339, 340, 341, 342, 343, 344, 345 ... 354  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Jammerecke - in Bildern
Forum: Menschen
Autor: BUDDI
Antworten: 6
43mm limited: Freuecke oder Jammerecke???
Forum: Objektive
Autor: noodles
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz