Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 12:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 373 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 38  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 1986
Natürlich ist es völliger Humbug Kamerasysteme mit unterschiedlichen Sensorgrößen bzgl. Gewicht/grösse zu vergleichen bzgl. der Spiegelfrage.

Wer eine K-1 DSLR vergleichen will, ist sinnvolerweise auf Vergleiche mit Sony KB oder Leica KB System beschränkt. Mehr Alternativen gibt es einfach nicht.

Dass ein Kamerasystem mit 1/4 so großem Sensor wie mFT kleiner und leichter sein kann hat zuerstmal Null damit zu tun, ob ein Spiegel drin ist oder nicht.
Im Vergleich mit der Q sind sie alle unendlich schwer und klobig.

Dass in modernen Optiken mit vielleicht 18 Linsen der Glaskörper der meisten plötzlich nur den 1/2 Durchmesser braucht, hat selbstredend einen Einfluss.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 20:53 
Offline

Registriert: Di 22. Mai 2012, 14:49
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin
zeitlos hat geschrieben:
Ich nutze wohl die "unüblichen" Objetive :)


Genau. Und wenn 90 % des Gewichtes bei den Objektiven liegt, dann kann man am Gehäuse sparen wie man will, es wird sich an der Gesamtsumme kaum auswirken.
Ergo für zeitlos sinnlos, für andere wie für mich aber eben nicht.

_________________
Gruß
Michael



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 21:02 
Offline

Registriert: Di 22. Mai 2012, 14:49
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin
zeitlos hat geschrieben:
Edit: wenn ich jetzt noch eine APS-C Pentax samt APS-C Glas nehme, bin ich sicher leichter unterwegs als mit Fuji spiegellos.


Wenn du fair vergleichst kaum. Dazu musst du bedenken, dass die Fuji-Optiken allesamt neuerem Konstruktionsdatums sind und fast durch die Bank auf Leistung getrimmt wurden, was natürlich auch Folgen hat (schau dir das kommende 50er Pentax an). Bei Pentax gibt es eigentlich nur 2 Linsen neueren Datums, das 20-40 und das 55-300 PLM. Der Rest ist gemessen an den spiegellosen schon durchaus etwas eingestaubt.

_________________
Gruß
Michael



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Nov 2017, 22:03
Beiträge: 213
Wohnort: Moers
zeitlos hat geschrieben:
Wäre Spiegellos wirklich spürbar kleiner/leichter, wäre ich schon da

Unterschied K-1 mit 70-200/2.8 zu spiegellos KB mit 70-200/2.8 gute 800g. 8-) Das merkt man schon im Rucksack :ja: ;)
Aber wie schon gesagt das Gewicht ist nicht alles, das macht ja keine Qualität beim Bild aus.
Die größeren Vorteile sind - für mich - bei spiegellos eher der AF, der sitzt. Front und Backfocus sind dort Geschichte. Technischer Ausschuss gegen Null.

_________________
Gruss Frank



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 21:33 
Offline

Registriert: Do 14. Apr 2016, 20:57
Beiträge: 207
justru49 hat geschrieben:

...
Beim Gehäuse macht es schon einen Unterschied, ob die Spiegelei drin ist oder nicht. Für die Objektive ist es unerheblich, ob dahinter eine SLR oder Spiegellose hängt.
...


Jein. Was viele vergessen: Nimm eine DSLR a'la K-1 und eine DSLM a'la Sony a7, a9. Beide Vollformat. Jetzt machen wir ein Gedankenexperiment und bauen für beide Kameras ein identisches Teleobjektiv/Telezoom mit gleichen optischen Aufbau. Welches wird größer und länger und damit vielleicht auch etwas schwerer?

Ein kleiner Hinweis: Auflagemaß...

Gruß
Uli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mai 2013, 14:03
Beiträge: 411
Wohnort: am Deister
FraBro hat geschrieben:
zeitlos hat geschrieben:
Wäre Spiegellos wirklich spürbar kleiner/leichter, wäre ich schon da

Unterschied K-1 mit 70-200/2.8 zu spiegellos KB mit 70-200/2.8 gute 800g. 8-) Das merkt man schon im Rucksack :ja: ;)
Aber wie schon gesagt das Gewicht ist nicht alles, das macht ja keine Qualität beim Bild aus.
Die größeren Vorteile sind - für mich - bei spiegellos eher der AF, der sitzt. Front und Backfocus sind dort Geschichte. Technischer Ausschuss gegen Null.


Es bleibt dabei: Das Sony Zoom ist nicht deswegen leichter als das Pentax, weil es an einer Spiegellosen hängt. Die haben einfach ein leichtes Zoom gebaut, ginge für DSLR genau so. Leider hat es Pentax verstanden, das so ziemlich größte und schwerste Objektiv dieser Gattung zu bauen. Da gibt es einige für DSLR, die fühlbar leichter sind.

Jetzt habe ich alles dazu gesagt. Macht ohne mich weiter :hat:

_________________
Wer gar zu viel bedenkt, wird wenig leisten (Schiller, Wilhelm Tell)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2012, 02:18
Beiträge: 4502
ulipl hat geschrieben:
justru49 hat geschrieben:

...
Beim Gehäuse macht es schon einen Unterschied, ob die Spiegelei drin ist oder nicht. Für die Objektive ist es unerheblich, ob dahinter eine SLR oder Spiegellose hängt.
...


Jein. Was viele vergessen: Nimm eine DSLR a'la K-1 und eine DSLM a'la Sony a7, a9. Beide Vollformat. Jetzt machen wir ein Gedankenexperiment und bauen für beide Kameras ein identisches Teleobjektiv/Telezoom mit gleichen optischen Aufbau. Welches wird größer und länger und damit vielleicht auch etwas schwerer?

Ein kleiner Hinweis: Auflagemaß...

Gruß
Uli


Dafür sind halt WW- und UWW-Objektive bei kleinerem Auflagemaß leichter zu konstruieren.
Hat jetzt aber eigentlich alles wenig mit dem thread-Titel zu tun.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7705
Wohnort: Im Herzen Bayerns
micvollmer hat geschrieben:

Ergo für zeitlos sinnlos, für andere wie für mich aber eben nicht.


Man kann das drehen und wenden wie man es will. Es gibt nicht die perfekte Kamera für alle. :cheers:

Das ist doch das Gute, dass es heutzutage so viele gute Systeme gibt und jeder das passende für sich raussuchen kann. Und darum gibt es kein generell besser oder schlechter. Es muss halt für den individuellen Gebrauch passen.

Ich würde mir die Fuji genre kaufen (ich hatte sogar mal für ein paar Tage ein X-T10 hier), aber hilft ja nichts, wenn sie das nicht hält, was manche in den Internet-Foren versprechen, eben einen deutlichen Gewichtsvorteil. Wenn Du aber für Dich eine Kombination gefunden hast, mit der Du sogar gegenüber einer Pentax APS-C einen deutlichen Gewichtsvorteil erzielst, ist das doch toll.
Dass die Objektiv von Fuji sehr gut sein sollen, hat sich mittlerweile ja rumgesprochen. Könnte Fuji jetzt noch die Physik bezwingen, hätte ich das Ding auch hier bei mir. Aber schön, wenn Du zufrieden bist. Dann kommen auch gute Fotos bei raus!

:cheers:

Gibt's denn schon wieder was neues in Sachen K-1 Mark II? Nach den anfänglichen Rumors ist nun nichts Neues mehr nach außen gedrungen, oder?

Ich möchte die nächste Generation ja eigentlich aussparen. Nur ein deutlich aufgebohrter Hybridsucher könnte daran was ändern.

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 22:46 
Offline

Registriert: Di 22. Mai 2012, 14:49
Beiträge: 536
Wohnort: Berlin
:cheers:

Mal schauen, was die K-1II kann.

_________________
Gruß
Michael



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 23:00 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 8268
Wohnort: Umeå (Schweden)
Spätestens in einem Jahr werdet ihr mich alle mit großen Augen bewundern. Weil ich dann nämlich noch immer mit meiner Legacy K-1 einigermaßen ordentliche Bilder hinkriege. :mrgreen:

(Na ja, zumindest keine wesentlich schlechteren, als heute.)

_________________
Liebe Grüße
Frank

In einem guten Objektivschrank ist immer noch Platz für eins mehr.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 373 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 38  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Im Anflug
Forum: Offene Galerie
Autor: SteffenD
Antworten: 5
DXO Photolab + K-1 Mark II
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Pilotton
Antworten: 2
Duell der Giganten K1 gegen Canon 1DX Mark II
Forum: DSLR
Autor: Pentax2175
Antworten: 65
Der Frühling ist im Anflug
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: HaDi
Antworten: 1
Update K-3 Mark 2
Forum: Technische Probleme
Autor: hosss
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz