Aktuelle Zeit: Di 17. Mai 2022, 19:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 01:45
Beiträge: 4466
Hallo

ich möchte eine kleine Fotoausstellung machen. Eine Bank stellt mir dafür die Räumlichkeiten zur Verfügung. Nun möchte ich auch Fotos ausstellen wie z.B. in diesem Thread:

40456504nx51499/menschen-f21/hab-heute-auch-mal--und-quotstreetfofografie-und-quot-probiert-t9673.html

Und zwar das Bild im zweiten Teil Nr. 2 Bild Nr. 3 mit den alten Herren. Darf ich solche Bilder überhaupt ausstellen. Sie wurden während einer öffentlichen Veranstaltung gemacht. Es waren Zuschauer beim Musikerbundesfest. Muß man die um eine Erlaubnis fragen, wobei ich die aber überhaupt nicht kenne.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 20:57
Beiträge: 504
Ja, darfst Du.



§ 23 Abs. 1, Punkt 3

_________________
VG
Thomas



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 20:13 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 19093
Wohnort: Bremen
Ich würde mal sagen, dass du das Bild ohne Genehmigung der Drei nicht öffentlich zeigen darfst.
Dass sie Zuschauer sind, ist an Hand des Bildes nicht erkennbar.

Etwas anderes ist es, wenn du einen Musikumzug zeigst, auf dem sich 100 Leute als Zuschauer befinden.

Du kannst es natürlich riskieren, wo kein Kläger, da auch kein Richter.
Aber falls sie klagen würden, hättest du vermutlich schlechte Karten und die Bank würde sicherlich Schadensersatzansprüche an dich weiterleiten.

Im Forum zeigen hat eine andere Dimension, als öffentlich in der Bank auszustellen, wo sicherlich Leute sind, die die Personen kennen.
Vielleicht kannst du jemand finden, der die Drei kennt und du bekommst die Erlaubnis.
Das Bild hätte es verdient. ;)

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 20:16 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 19093
Wohnort: Bremen
Nups hat geschrieben:
Ja, darfst Du.



§ 23 Abs. 1, Punkt 3

Sorry, aber das würde sich eher auf die Musiker beziehen, an Hand des Bildes ist absolut nicht erkennbar, dass diese Drei irgendwo teilgenommen haben.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 20:57
Beiträge: 504
Hannes21 hat geschrieben:
Sorry, aber das würde sich eher auf die Musiker beziehen, an Hand des Bildes ist absolut nicht erkennbar, dass diese Drei irgendwo teilgenommen haben.

Nein, der Text ist völlig klar, was das angeht. Es reicht, wenn die abgelichteten Personen teilgenommen haben. Dass die Versammlung an sich erkennbar sein muss, wird nicht verlangt.

_________________
VG
Thomas



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 01:45
Beiträge: 4466
Ehrlich gesagt bin ich immer noch etwas verwirrt. Gesetze kann man ja so oder so auslegen. Und vor Gericht gehts ja darum wer recht bekommt und nicht wer Recht hat.

Die Namen der Personen kann ich kaum in Erfahrung bringen, da waren tausende Besucher von außerhalb.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 20:57
Beiträge: 504
pentaxnweby hat geschrieben:
Gesetze kann man ja so oder so auslegen.

Richtig, das ist dann die Rechtsprechung. Die habe ich nicht recherchiert, weil mir der Text eindeutig erscheint. Auch im professionellen Journalismus sieht man zuweilen Bilder von Einzelpersonen am Rande einer Veranstaltung. Was müsste ich denn beispielsweise machen, wenn ich professionell auf der Loveparade unterwegs bin? Immer dafür sorgen, dass ein Musikwagen mit im Bild ist? Das wäre absurd, da nicht einen hüpfenden Raver ablichten zu dürfen. Dann kannste als Foto-Journalist ja gleich zuhause bleiben.

_________________
VG
Thomas



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Apr 2014, 22:34
Beiträge: 270
Siehe auch diese Informationen zum Thema: http://irights.info/artikel/auf-motivsu ... #more-5344 (http://irights.info/kategorie/themen/fotos-grafiken).

_________________
Gruß aus OWL

Pentax K-50, KP & K-3 III. Für meine Bilder, Beiträge und/oder Anleitungen gilt (falls diese gefallen und von Nutzen sind) die . Bildbearbeitungen unter openSUSE mittels RawTherapee oder Darktable sowie Gimp.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 01:45
Beiträge: 4466
Nups hat geschrieben:
pentaxnweby hat geschrieben:
Gesetze kann man ja so oder so auslegen.

Richtig, das ist dann die Rechtsprechung. Die habe ich nicht recherchiert, weil mir der Text eindeutig erscheint. Auch im professionellen Journalismus sieht man zuweilen Bilder von Einzelpersonen am Rande einer Veranstaltung. Was müsste ich denn beispielsweise machen, wenn ich professionell auf der Loveparade unterwegs bin? Immer dafür sorgen, dass ein Musikwagen mit im Bild ist? Das wäre absurd, da nicht einen hüpfenden Raver ablichten zu dürfen. Dann kannste als Foto-Journalist ja gleich zuhause bleiben.


Ja, eigentlich hast Du das recht.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Sep 2014, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 20:57
Beiträge: 504
tomm.fa hat geschrieben:


Zitat daraus:

"Das Kunsturheberrechtsgesetz (KUG) legt fest, dass man eine Erlaubnis braucht, wenn man Fotos von Personen veröffentlichen will: „Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden.“ (Paragraf 22 KUG) Wenn man als Hobbyfotografin Bilder ausschließlich für das private Fotoalbum macht, ist eine Erlaubnis nicht nötig."

Das ist falsch, denn bereits das Ablichten verletzt das Persönlichkeitsrecht - das hat nichts mit dem KunstUrhG zu tun!

Ich denke, den Text und seine Interpretation kann man nicht heranziehen (und ich persönlich kann auch einen Text nicht ernst nehmen, der im weiblichen Genus verfasst ist).

_________________
VG
Thomas



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ins rechte Licht gesetzt?
Forum: Menschen
Autor: mythenmetz
Antworten: 8
Ai Weiwei: Evidence - eine Ausstellung in Berlin
Forum: Offene Galerie
Autor: Alaric
Antworten: 13
Ausstellung
Forum: Urban Life
Autor: lunany
Antworten: 1
Anzahl Fotos für ein Brautpaar
Forum: Small Talk
Autor: MarkusF
Antworten: 8
[Sammelthread] Gescannte Fotos
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: Heribert
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz