Aktuelle Zeit: Mi 23. Sep 2020, 08:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 11. Aug 2020, 13:49 
Offline

Registriert: Do 19. Jul 2018, 22:23
Beiträge: 673
Hi zusammen,
habe gestern für mich den Film von Wim Wenders "Palermo Shooting" entdeckt, der bis zum 14.09.2020 noch in der ARD-Mediatherk abrufbar ist.
Ein toller Film über den Tod, das wirkliche Leben, die Liebe, die Kunst und vor allem das Fotografieren!!!!

Viele eindrucksvolle Bilder einer spannenden Stadt im üblichen Wim Wenders Stil: Sadtportrait, Sinnsuche, zufällige Begegnungen, philosophische Betrachtungen...

Hauptrolle: Campino von den Toten Hosen, daneben: Dennis Hopper und Mila Jovovich.

Lohnt sich!

LG
MoreArt


Zuletzt geändert von MoreArt am Mi 12. Aug 2020, 00:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filmempfehlung: Palermo Shooting
BeitragVerfasst: Di 11. Aug 2020, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Mai 2020, 13:39
Beiträge: 21
Wohnort: Usingen
Lieben Dank für die Empfehlung, ich werde mal reinschauen.

_________________
Nehmt mich nicht zu ernst, ich tu es auch nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filmempfehlung: Palermo Shooting
BeitragVerfasst: Mi 12. Aug 2020, 00:12 
Offline

Registriert: Do 19. Jul 2018, 22:23
Beiträge: 673
Hat den Film eigentlich schon jemand gesehen oder kennt ihn?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Aug 2020, 09:01 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 11051
Wohnort: Hessen
Kennen tue ich ihn nicht und habe gestern versucht rein zu schauen.
Ich ahne, was dich bewegt und der Film bewegen soll, aber gestern war bei mir die Hitze zu stark, Anschauen abgebrochen ...

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 20:17 
Offline

Registriert: Do 19. Jul 2018, 22:23
Beiträge: 673
@ mika-p: Der Film passt doch prima zur Hitze. Es gibt darin ein paar wirklich abkühlende Szenen :mrgreen: :ja: !

LG
MoreArt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Filmempfehlung: Palermo Shooting
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 17:59
Beiträge: 3715
Wohnort: im Nordwesten
MoreArt hat geschrieben:
Hat den Film eigentlich schon jemand gesehen oder kennt ihn?

Moin,
nix gegen Wim Wenders ("Paris, Texas" z.B. liebe ich), Campino und schon gar nichts gegen Dennis Hopper. Aber dieser Film ist mir dann doch zu....keine Ahnung, vielleicht zu intellektuell?
Da haben meine proletarischen Wurzeln nur die erste halbe Stunde gucken zugelassen :rofl:

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 21:04 
Offline

Registriert: Do 19. Jul 2018, 22:23
Beiträge: 673
@ Schraat: Jaaaa.... :kaffee: ! Geduld braucht man bei Wenders IMMER! Erschließt sich erst allmählich und man muss ein wenig Interesse am Philosophieren haben.
Die Story ist aber wesentlich flotter erzählt als z.B. in "Paris, Texas".

Kann aber verstehen, was Dir daran nicht gefällt.
Zu meinen "proletarischen Wurzeln" haben sich dann doch im Laufe des Lebens ein paar "intellektuelle Flügel" dazugesellt, die solche Filme zu einem Genuss werden lassen, wenn man sie mit Abstand (oder ganz viel Nähe) betrachtet!

LG
MoreArt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 968
Wohnort: Krakau, Polen
Super Tipp, ich liebe ja Wenders. The Million Dollar Hotel hat mich beim ersten Schauen schwer beeindruckt.

_________________
| | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 16:20
Beiträge: 4004
Wohnort: 64319 Eschollbrücken
Wow, den kannte ich noch nicht...

tolle Einstellungen, spannende Bilder, coole Protagonisten !

Prädikat: must see

Danke für`s neugierig machen !

LG vom Ralf

_________________
Jeder Weg ist nur ein Weg...
Sieh Dir jeden Weg scharf und genau an...
Dann frage Dich, nur Dich allein:
ist es ein Weg mit Herz?
Wenn ja, dann ist es ein guter Weg;
wenn nicht, ist er nutzlos...

Die Lehren des Don Juan
- Carlos Castaneda


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2020, 12:11 
Offline

Registriert: Do 19. Jul 2018, 22:23
Beiträge: 673
@ Marescalcus: Freut mich, dass nicht jede(r) bei Wim Wenders einpennt oder aufgibt :ja: !

LG
MoreArt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fragen zum "U.G.L CONDORON f/2.8 135mm" ?
Forum: Objektive
Autor: Ralf66
Antworten: 4
"Die Gesundheitskasse"
Forum: Offene Galerie
Autor: Hannes21
Antworten: 17
"social distancing"
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Joghi
Antworten: 9
"Makros" mit langen Rohren
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Klaus
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz