Aktuelle Zeit: Sa 23. Feb 2019, 09:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 1861
Wohnort: Berlin
Hier ist ein Bildchen, wo sie in der HAnd gehalten wird, das so ein bisserl die Größenverhältnisse rüberbringt:

https://www.heise.de/foto/meldung/Spieg ... 86368.html

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 09:01
Beiträge: 454
Ich fahre auch zweigleisig, Pentax FF fürs Ernsthafte und Olympus M10III für unterwegs. Das ist eine Kombination für alle Fälle und Gelegenheiten. Wenn die Oberklasseinnovationen der M1x in naher Zukunft auch bei der Kompaktklasse ankommen, also bei der M10, bin ich zufrieden.
PS: Freistellen und Bokeh geht auch mit MFT. Das Zuiko 75/1,8 beweist es.

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 23:36 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:24
Beiträge: 2974
Wohnort: Emkendorf
Ich habe auch die E-M10 III und nicht die II. Die "3er" wird ja in den Oly-Foren immer abgewertet, als kastrierte Knipse. Dabei weiß man doch wofür und wenn man weiß wie, geht es auch "professionell".
Im direkten Vergleich liegt mir die E-M10 III auch besser in der Hand als die E-M10 II. Einstellungen bekommt man mit der E-M10 III auch schneller gewechselt als mit der E-M10 II. Der Videomodus der E-M10 III ist einfach klasse. Mit 2x Digitalkonverter und 4K-Videomodus kommt zwar nur FullHD raus, aber das ohne Crop und die Qualität stimmt - mit zweifacher Brennweite. Außerdem besitzt sie den Prozessor der E-M1 II und ist immer sehr fix. Lautlos und mal eben die Auslösetaste im Hi-Modus gedrückt und schon sind 10-14 Bilder unhörbar im Kasten.

Die E-M1X darf ruhig so groß sein. Für die PRO-Objektive und langen Brennweiten benötigt der Fotograf was handfestes in der Hand. Für kompakt eben die E-M5 oder E-M10 mit F/1.8 Objektiven. Ein Zuiko 25/1.8 entspricht dem Pentax DA35/2.4 ziemlich genau in der Bildwirkung.

Die ergänzen sich gut, Pentax und ne Oly mFT.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 22:40 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 15:17
Beiträge: 88
Ich mag Robin Hoods der Fotobrache. Pentax und Olympus in Kooperation gegen den Sheriff von Notingham - das wärs :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Warnung vor "Schnäppchen" auf Online-Plattformen
Forum: Kaufberatung
Autor: Gelegenheiter
Antworten: 23
Ein neuer "Alter" ...
Forum: Hallo Forum
Autor: Mikes_850
Antworten: 8
Hab heute auch mal "Streetfofografie" probiert
Forum: Menschen
Autor: pentaxnweby
Antworten: 8
DomRep "all inclusive" - ein tierischer Reisebericht
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: derfred
Antworten: 118
Plauderecke "Pentax Strobisten"
Forum: Small Talk
Autor: pixiac
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz