Aktuelle Zeit: Do 4. Jun 2020, 13:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eine Frage zu historischen Bildern
BeitragVerfasst: So 8. Nov 2015, 23:42 
Offline

Registriert: Mo 27. Aug 2012, 20:13
Beiträge: 303
Ich war heute zusammen mit meiner Freundin im Berliner Fotomuseum in der Ausstellung "Zartrosa und Lichtblau.
Japanische Fotografie der Meiji-Zeit (1868-1912)". Während meine Freundin eher wenig beeindruckt von den Bildern war, war ich ganz hin und weg.

Nach der erzwungenen Öffnung Japans ab 1850/60 gelangte westliche Technik nach Japan u.a. auch die Fotografie. Die Bilder in dieser Ausstellung dokumentieren wie die Japaner mit dieser neuen Form der Kunst umgegangen sind. Ich hatte den Eindruck dass es darum ging einen Zustand der Gesellschaft bzw eine Zeit Japans auf Papier zu bannen, die schon längst vorbei war. Die Natur, die Architektur und auch die Menschen waren alle sehr stilisiert dargestellt.

Ich muss anmerken, dass ich ein Faible für die japanische Kultur besitze. Mir gefallen z.B. die Holzschnitte von Katsushika Hokusai sehr. In der Ausstellung erkennt man in der Darstellung der Menschen ganz eindeutig den Einfluss von Hokusai und ähnlichen Künstlern. Diese japanischen Holzschnitte gelangten wiederrum in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach Europa und beeinflussten die europäischen Maler. Vor zwei Wochen war ich z.B. in einer Tolouse Lautrec Ausstellung in Pisa wo mir ebenfalls Werke von Hokusai begegneten.

Nun zu meiner eigentlichen Frage. wer es bis hierhin geschaft hat, vielen Dank

Wie lichtempfindlich waren die Filme damals? Ich habe z.B. heute Bilder von Menschen bei der Arbeit in einer Werkstatt gesehen oder aber vor zwei Wochen von einer Gesellschaft auf einer Tanzfläche, die sehr natürlich und auch technisch scharf in den Posen wirkten. MAn sieht es ja manchmal in irgendeinem Film, dass Fotografen ihre Modells lange still stehen lassen. Aber selbst heutzutage ist es ja schon schwer mit available light scharfe und natürliche Bilder Indoor hinzukriegen.

Also kennt sich jemand hier einwenig mit der Geschichte der Fototechnik aus und kann mir bei der Frage weiterhelfen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Frage an die User...
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Kiwitrader
Antworten: 0
Frage zum DA HD 55-300mm
Forum: Technische Probleme
Autor: Barsik
Antworten: 40
Frage an die Computer Experten.
Forum: Small Talk
Autor: pentaxnweby
Antworten: 44
LBA-Frage: 77 oder 70 ltd
Forum: Objektive
Autor: Juhwie
Antworten: 19
Panoramen aus "normalen" Bildern 1. Update 6.6.15
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: angus
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz