Aktuelle Zeit: Do 15. Nov 2018, 05:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Todgeweihten
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 19:05
Beiträge: 3085
Wohnort: Uplengen
Methusalem hat geschrieben:
...ja ich finde es auch das nächste Beispiel wie's läuft :ugly: :ugly: :ugly:


...ich bin über nix mehr überrascht in unserem (Weltweiten) System,....die Menschen können sich nicht mal mehr richtig empöhren,....wir werden mit unnützer Scheiße täglich zugekippt und unser

Verstand wird zugeschmiert von dem Müll!


...die paar wenigen die sich öffentlich empöhren , werden als Gutmenschen und träumende Spinner bezeichnet, und verlacht ob so viel Gemeinsinn.....

...mehr möchte ich darüber hier nicht sagen :nono: :cheers:

...ich könnte Heulen.......

Bernd


... ähnliches läuft gerade hier in Leer/Loga beim Ausbau einer Parallelstraße zur Hauptstraße ab , sehr alter Baumbestand nebst geschützter Wallhecke sollen weichen damit der " Sicherheitsstandard " eingehalten werden kann .
Die Radfahrer haben momentan die Wallhecke als Schutz zwischen ihnen und den PKW , wenn das Bauunternehmen nach Ratsvorstellung durchgesetzt wird haben die Radfahrer nur noch eine weiße Linie auf dem Asphalt als Schutz :ugly:
Wenn der alte Wallhecken / Baumbestand gefällt würde , müßten als Ausgleich dafür ca. 5000 :!: neue Bäume gepflanzt werden um den gleichen Effekt zu erreichen was Sauerstoff Produktion und Luftreinigung angeht ...

Nach Protesten und diversen Diskussionen hat es dann auch schon den Satz der Bürgermeisterin gegeben die gesagt haben soll : weil wir das so wollen

_________________
Gruß Achim
________________________
Zwischen dem was man sagt und dem , was der Andere gehört und verstanden hat , können Welten liegen ...



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Todgeweihten
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 17:25 
Offline

Registriert: So 21. Aug 2016, 16:43
Beiträge: 95
Wohnort: Weil
wie heißt es so treffsicher:

Bundesrecht bricht Landesrecht - Bergrecht bricht Bundesrecht...
oder besser:
...Bergrecht bricht jedes Recht

Grüße
Gerhard


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Todgeweihten
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 6879
Wohnort: Laatzen
Der Film über den Fotografen ist sehr eindringlich.
Als ich gestern die Räumung in den Nachrichten sah, musste ich an die Startbahn West und an Wackersdorf denken. Zumindest die WAA konnte damals verhindert werden.
Was mich maßlos ärgert: Wie soll man den Leuten in der Lausitz erklären, dass bei ihnen der Braunkohleabbau aus Klimaschutzgründen gestoppt wird, während das Argument in NRW offenbar nicht gilt? Sind die Arbeitsplätze, um die es ja angeblich auch geht, im Westen wichtiger als im Osten? Wasser auf die Mühlen der Rechten!
Es hilft aber nicht, nur auf "das System" und auf "die Lobbyisten" zu schimpfen. Solange RWE und co. noch genügend Kunden haben und Billig-Stromanbieter ihren dreckigen Strom an die Endkunden verkaufen können, wird alles an Ressourcen herausgequetscht, was möglich ist.
Also: Augen auf beim Stromkauf!

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Todgeweihten
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:05
Beiträge: 3880
Ivar, ich hoffe es ist okay, wenn ich folgende Nachricht hier verlinke, falls nein, kurze pn und ich lösche es



war heute die Überschrift im Lokalteil. Aus meinen in diesem Fall zuverlässigen Quellen habe ich folgendes erfahren. Hier bei uns und in den Nachbargemeinden ist aufgrund des trockenen Sommers der Befall von Borkenkäfer fulminant gestiegen. Mittlerweile sind auch gesunde Bäume betroffen. Je nach Lage sind 50 bis 70% der Bäume befallen. Ohne eine längere Feuchtperiode werden diese Bäume alle sterben... (Industrie)wald ade, und ein neuer, egal welcher dauert im Wachstum. Und alles wegen dem Klimawechsel und der menschlichen Natur...umso unverständlicher die Abholzung und Bevorzugung der Braunkohle...

_________________
Gruß aus dem Sauerland
Stefan

Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie nieder und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere zu dokumentieren.

Βουλεύου δὲ πρὸ ἔργου, ὅπως μὴ μῶρα πέληται.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Todgeweihten
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 7899
klabö hat geschrieben:
Zitat:
Es hilft aber nicht, nur auf "das System" und auf "die Lobbyisten" zu schimpfen. Solange RWE und co. noch genügend Kunden haben und Billig-Stromanbieter ihren dreckigen Strom an die Endkunden verkaufen können, wird alles an Ressourcen herausgequetscht, was möglich ist.




hi Klaus,....selbst handeln der Masse???!!!,....und auch noch mit Verstand???!!!,.....das ist schon lange ums Eck!

...hier mein Satz dazu:

....wir werden mit unnützer Scheiße täglich zugekippt und unser Verstand wird täglich zugeschmiert mit Müll! Das ist die perfekte Masche die Leute zu beschäftigen,
und vom eigentliche Problem das wir auf der Welt haben abzulenken.Solange sich das gemeine Volk weltweit mit sich selbst beschäftigt, und sich an den Kragen geht,geschührt von den "Wichtigen",
haben sie nix zu befüchten,die Wichtigen"!Besser kanns für sie nicht laufen,....da greift ein Rädchen perfekt ins andere,...und sie sind uns mitlerweile Lichtjahre vorraus :yessad:
Ihre Thinktanks sind so verdammt gut,und sie wissen ganz genau wie man das gemeine Volk beschäftigt und manipuliert! ...und jetzt haben sie uns richtig an den Eiern.......

Was sagte Warren Buffet auf die Frage des nächsten Krieges nachdem sich der Ostblock aufgelöst hatte.....
,...es ist der Klassenkrieg,...Reich gegen Arm,....und wir werden ihn gewinnen.....

...sie haben ihn schon fast gewonnen :yessad:


Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Todgeweihten
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 6879
Wohnort: Laatzen
Methusalem hat geschrieben:
klabö hat geschrieben:
Zitat:
Es hilft aber nicht, nur auf "das System" und auf "die Lobbyisten" zu schimpfen. Solange RWE und co. noch genügend Kunden haben und Billig-Stromanbieter ihren dreckigen Strom an die Endkunden verkaufen können, wird alles an Ressourcen herausgequetscht, was möglich ist.




hi Klaus,....selbst handeln der Masse???!!!,....und auch noch mit Verstand???!!!,.....das ist schon lange ums Eck!

...hier mein Satz dazu:

....wir werden mit unnützer Scheiße täglich zugekippt und unser Verstand wird täglich zugeschmiert mit Müll! Das ist die perfekte Masche die Leute zu beschäftigen,
und vom eigentliche Problem das wir auf der Welt haben abzulenken.Solange sich das gemeine Volk weltweit mit sich selbst beschäftigt, und sich an den Kragen geht,geschührt von den "Wichtigen",
haben sie nix zu befüchten,die Wichtigen"!Besser kanns für sie nicht laufen,....da greift ein Rädchen perfekt ins andere,...und sie sind uns mitlerweile Lichtjahre vorraus :yessad:
Ihre Thinktanks sind so verdammt gut,und sie wissen ganz genau wie man das gemeine Volk beschäftigt und manipuliert! ...und jetzt haben sie uns richtig an den Eiern.......

Was sagte Warren Buffet auf die Frage des nächsten Krieges nachdem sich der Ostblock aufgelöst hatte.....
,...es ist der Klassenkrieg,...Reich gegen Arm,....und wir werden ihn gewinnen.....

...sie haben ihn schon fast gewonnen :yessad:


Bernd

Ich bin nun mal ein unverbesserlicher Optimist.

no pasarán! 8-)

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Todgeweihten
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 3490
Only after the last tree has been cut down / Only after the last river has been poisoned / Only after the last fish has been caught / Then will you find that money cannot be eaten.

Da ist viel Wahrheit drin. Waren nicht dumm die alten Indianer.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Todgeweihten
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 20:15 
Offline

Registriert: Di 31. Mär 2015, 13:55
Beiträge: 179
Kapitalismus, also unser Wirtschaftssystem und Umweltschutz passen halt leider nicht zusammen...

Umweltschutz wäre Konsumverzicht, weniger Enerigeverbrauch...würden wir das machen, hätte unsere Wirtschaft ein problem...also ist alles was als Umweltschutz verkauft wird nur Augenwischerei.


so nach dem Motto wir bauen eine schöne neue Fabrik, aber davor pflanzen wir eine grüne Hecke.


sad but true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Todgeweihten
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 20:02
Beiträge: 1568
Wohnort: .ch
Und ich dachte Braunkohle abfackeln wären Relikte aus den 70er Jahren. :kopfkratz:
Das so ein Schwachsinn in der BRD immer noch erlaubt ist. :motz:

_________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, die anderen die Zeit ! <<


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Todgeweihten
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2018, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Nov 2014, 17:22
Beiträge: 1156
Wohnort: Magdeburg
@Achim:
Kenn ich auch so: Straßenausbau (keine Bundes- oder Landesstraßen) irgendwo in der Bördepampa. Der alte alleenartige Obstbaumbestand der kleinen Straßen trägt zumindest noch ein bissl zur Landschaftsstrukturierung in der sonst sehr baumarmen Magdeburger Börde bei. Sämtliche Baumreihen und Alleen entlang von Straßen und Wegen sind hier als GLB, also Geschützter Landschaftsbestandteil, geschützt. Die Straßen, auch wenn sie noch so wenig befahren werden, werden nach aktuellen Ausbaurichtlinien breiter. Nun könnte man meinen, man verbreitert nur zu einer Seite, so dass zumindest eine der beiden Baumreihen stehen bleibt. Nee, die Verbreiterung erfolgt beidseitig und beide Baumreihen kommen weg ("Sind doch schon alt."). Und wenn dann die Verantwortlichen den zu schaffenden Ausgleich, also die Anzahl der neu zu pflanzenden Bäume, auf den Tisch gelegt bekommen, kommt der Standartspruch "Na soo viel Fläche haben wir nicht, müssen das wirklich soo viele Bäume sein?".

@Stefan:
Bei euch der Borkenkäfer, uns schenkt der Klimawandel den Asiatischen Laubholzbockkäfer. D.h., der Baum, in dem er sich einquartiert hat, wird gefällt und sämtliche potentiellen Wirtsbäume im Radius von 100 - 150 m um diesen einen Baum gleich mit. In den letzten (ich glaube) 3 Jahren wurden so 10.000 (!) Bäume und Gehölze im Norden Magdeburgs gefällt. Jetzt hat man gerade wieder zwei der possierlichen Tierchen gefunden ...

Swiss-MAD hat geschrieben:
Und ich dachte Braunkohle abfackeln wären Relikte aus den 70er Jahren. :kopfkratz:
Das so ein Schwachsinn in der BRD immer noch erlaubt ist. :motz:

"Deutschland verpasst seine Klimaziele 2020"

_________________
Viele Grüße,
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz