Aktuelle Zeit: Mi 5. Aug 2020, 19:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 21. Mai 2016, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jul 2014, 21:28
Beiträge: 613
Wohnort: Millionendorf
An alle, die die K-1 trotzdem lieben :oops:

Auf einem Fotomarkt ist mir kürzlich die deutschsprachige Broschüre zur K-1 in die Hände gefallen ... und die Augen fast daneben. Bereits auf den ersten Blick ist das Blattwerk dieser herausragenden Kamera ganz und gar nicht würdig.

Das fast unsichtbare, schwarze "Pentax K-1"-Logo hebt sich kaum noch vom Hintergrund ab, ganz anders als noch das weiße bei der K-3. Das allein ist schon ein K-O-Kriterium. Der Text im Innenteil ist dann tatsächlich in der exquisiten Schriftart – bitte festhalten – Arial gesetzt. Keine halbwegs ambitionierten Layouter nutzen diese (für den professionellen Druck gar nicht entwickelte) Windows-Systemschrift, wenn sie auch nur den Hauch von Individualität oder Wertigkeit ausdrücken und Lesefreude erreichen möchten. Garniert werden die Text-Aufzählungen dann mit mathematischen Wurzelzeichen. Man hätte es bei den Baumwurzeln der Titelseite belassen sollen. Die sehr textlastigen Seiten mit den Infos zu einzelnen Objektiven möchte ich gar nicht kritisieren, denn immerhin ist es auch gut, wenn in Werbematerialien fundierte und reichhaltige Infos stehen. Ob man alle Objektive jedoch als "Sonderzubehör" bezeichnen sollte?

Mein inhaltlicher Überflug endet jäh auf der vorletzten Seite, als zwei Blitzgeräte vorgestellt werden: AF-360 FGZ und AF-540 FGZ ... hab ich was vergessen? Die II? Nein, es werden allen Ernstes die Vorgängermodelle beworben. Die Broschüre der K-3 hatte bereits die AF-360/540 FGZ II drin, bei der K-1 geht es wieder einen Schritt zurück. Dafür wurde auf dieser einen Blitzseite die Arial-Schriftart ausgetauscht und nur hier gibt es den roten Pentax-Schriftzug; alle anderen Seiten tragen Ricoh.

Einen allerletzten Schritt zurück geht dann die Rückseite der Broschüre mit einem Bild von Bergpanorama, das vor Geröll nur so strotzt. Die vermeintlichen Steinchen sind allerdings echte, mit bloßem Auge sichtbare Pixel. Diese miese Auflösung hätte auch eine Optio-Knippse hinbekommen. Nicht ansatzweise wird die tolle K-1 mit dem Foto bzw. dem gesamten Prospekt ihrer Zielgruppe erfolgreich schmackhaft gemacht.

RICOH, please imagine and change, wenn Ihr hier mitlest.

Fremdschämige Grüße :cry:
Dominik


Zuletzt geändert von Lichtdichter am Di 14. Jun 2016, 23:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Mai 2016, 02:26 
Offline

Registriert: Fr 8. Nov 2013, 23:23
Beiträge: 395
Wohnort: NRW, Oberhausen
OMFG ich schließe mich dem Fremdschämen an.
Das ist eine absolute Katastrophe.
Der "Anti-Alaising-Filter" sorgt auch für kalte Schauer über den Rücken.

Ein paar Jahre habe ich mit Layout&Satz mein Geld (besser gesagt ein Schweinegeld) verdient und trotz absolut ungelernt - dafür gründlichst belesen - hatte ich ausgezeichnete Ergebnisse und bin in Aufträgen ersoffen.
So einen Mist hätte ich nie an die Druckerei gegeben.

Bei der Photo&Adventure in Duisburg werde ich bei Pentax mal leise anfragen ... Leise, damit die Fluch-Kanonade der engagierten Ritaxler nicht ganz so laut ausfällt.
Meine Fresse, die Vorstellung, bei der Firma zu arbeiten und dann dieses Zeug verteilen zu müssen Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Mai 2016, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5476
Oh Mann. Unfassbar!

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Mai 2016, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Aug 2013, 08:26
Beiträge: 1490
Jo, kann man nicht wirklich verstehen....
...dafür ist die Cam spitze !

_________________
Pentax. What else?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Mai 2016, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7969
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Ich habe die auch mitgenommen. Fand es erst klasse, dass so etwas bei uns in Ingolstadt ausliegt. Aber das Legopixelbild auf der Rückseite ist eine Beleidigung für jeden Kunden/Interessenten.

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 21:56 
Offline

Registriert: So 22. Apr 2012, 14:18
Beiträge: 71
Habe leider keine Chance so einen Prospekt in die Finger zu bekommen, aber was ich hier lesen muss, deutet am ehesten darauf hin, dass da jemand gar keine Kameras verkaufen will.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 21:54
Beiträge: 1041
Sollte höheres Interesse bestehen könnte ich beide Broschüren einscannen und als PDF zur Verfügung stellen. Der Verlust beim Scannen ist ja zumindest für das Bild auf der Rückseite der K-1 Broschüre egal
Cedric

_________________
Gruß, Cedric


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7969
Wohnort: Im Herzen Bayerns
CCL hat geschrieben:
Sollte höheres Interesse bestehen könnte ich beide Broschüren einscannen und als PDF zur Verfügung stellen. Der Verlust beim Scannen ist ja zumindest für das Bild auf der Rückseite der K-1 Broschüre egal
Cedric


So grobpixelig kannst Du Deinen Scanner gar nicht stellen ;)

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2303
Das Abfotografieren = Kopieren und Veröffentlichen oder Scannen von fremden Fotos in Drucken ist urheberrechtlich schlicht illegal, nicht weniger als Kinofilme abzufilmen oder sonstwas.
Das ganze mit Schmähungen der Urheber zu garnieren ist das Tüpfelchen auf dem i.

Leicht justiziabel. Nur doof für den Forenbetreiber, der hier mit Lust reingeritten wird.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 09:14 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 10919
Wohnort: Hessen
beholder3 hat geschrieben:
Das Abfotografieren = Kopieren und Veröffentlichen oder Scannen von fremden Fotos in Drucken ist urheberrechtlich schlicht illegal, nicht weniger als Kinofilme abzufilmen oder sonstwas.
Das ganze mit Schmähungen der Urheber zu garnieren ist das Tüpfelchen auf dem i.

Leicht justiziabel. Nur doof für den Forenbetreiber, der hier mit Lust reingeritten wird.

Da hat beholder3 absolut recht und das Rechtsverständnis sollte bei uns selbstverständlich sein!
Wir selber haben mit unseren Bildern die entsprechende Problematik.

Wer in den Genuss der Veröffentlichung kommen möchte, kann das ohne Probleme postalisch bei PR-Ricoh/Pentax anfordern.

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz