Aktuelle Zeit: So 1. Nov 2020, 01:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BITTE keine Friedhofsbilder mehr...
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7953
Ich habe eine ganz eigene persönliche Bitte.

Es trifft keinen speziell.

Testet doch Eure Kamera / Objektive / Stative / High Iso Einstellungen / Freistellungen oder was auch immer nicht mehr an diesen Steinfiguren/ Lampen / Situationen eines Friedhofes..

Ich bin dieser Bilder überdrüssig.

Sie sind selten wirklich ästhetisch, manchmal von schockierender Belanglosigkeit.

Es gibt so viele ansprechendere Motive als so einen Gottesacker. Das soll natürlich besondere Orte dieser Art ausnehmen aber diese dauerhafte ständige Präsenz solcher Sujets ist einfach ermüdend.



Musste jetzt mal sein.

Jørn.

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 12:56 
Ich komme Deinem Wunsch gerne nach und poste hier und jetzt kein Friedhofsbild.... dabei habe ich ein neues gebrauchtes Objektiv im Kofferraum.... :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2672
Manche holen sich Models, andere haben Hunde und einigen bleibt nur der Friedhof zum testen...

Ich fand die Friedhofsbilder als Test unter Realbedingungen gar nicht sooo daneben. Gefielen mir meistens besser als Batterien, Zollstöcke, Streichholzschachteln oder ein wirklich belangloses Gebüsch vom heimischen Balkon aus abgelichtet. Natürlich sollte man sich der besonderen Würde (und auch Wirkung) dieses Ortes dabei bewusst sein. Solange da keine Übertretungen stattfinden habe ich eigentlich keine Bedenken. Und Überdruss kann letztendlich bei jedem Sujet auftreten.

Heikos Anleitung zum Fokustest setzt nicht explizit einen Friedhof als Testobjekt voraus, sondern einen den User photographisch vertrauten Ort. Bei ihm war das halt Melaten, man kann das aber auch außerhalb der Mauern machen. Vielleicht sollte man aber generell von diesem Testexhibitionismus wegkommen. ISO/Blendenreihe von einem belanglosen Motiv einstellen, was meint ihr, soll ich das Glas behalten, oder doch tauschen, rauscht meine jetzt mehr als die Sony oder umgekehrt? Diese Arbeit findet bei mir zu Hause statt. Wenn ich Referenzbilder brauche, finde ich sie sicher irgendwo im Forum und muss meine nicht unbedingt hochladen. Daher zeige ich hier Bilder, die ich für zeigenswert (im Rahmen meiner bescheidenen photographischen Fähigkeiten) halte, oder zu denen ich eine konkrete Frage habe. Dann können es aber auch schon mal Friedhofsbilder sein.

Gruß
Hildegunst

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Aug 2015, 12:31
Beiträge: 273
Stimme dir voll und ganz zu!
StaggerLee hat geschrieben:
Ich habe eine ganz eigene persönliche Bitte.

Es trifft keinen speziell.

Testet doch Eure Kamera / Objektive / Stative / High Iso Einstellungen / Freistellungen oder was auch immer nicht mehr an diesen Steinfiguren/ Lampen / Situationen eines Friedhofes..

Ich bin dieser Bilder überdrüssig.

Sie sind selten wirklich ästhetisch, manchmal von schockierender Belanglosigkeit.

Es gibt so viele ansprechendere Motive als so einen Gottesacker. Das soll natürlich besondere Orte dieser Art ausnehmen aber diese dauerhafte ständige Präsenz solcher Sujets ist einfach ermüdend.



Musste jetzt mal sein.

Jørn.


Verstehe das Problem nicht. Hier gibt es einen Fußballthread. Ich hasse Fußball, doch mich stört es nicht. Ich beteilige mich einfach nicht in diesem Thread. Fertig.

Nicht immer habe ich Zeit in die Stadt zu laufen und Fotos von Menschen zu machen - auch wenn ich das wirklich lieber mache. Aber ab und an (so wie meine heute geposteten Fotos vom gestrigen Abend) habe ich weder Zeit noch Lust und nutze das, was in meiner Umgebung ist, ein Friedhof.

Hätte ich einen Vierbeiner, würde ich wohl eher diesen vorziehen. Ich z.B. fand Heikos Statuen immer sehr klasse und konnte einen guten Eindruck von der Leistung des Objektivs gewinnen. Dass dabei keine weltmeisterlichen Fotos herauskommen ist klar, aber ich habe hier in diesem Forum schon weitaus schlimmere Bilder gesehen. Doch ich möchte deiner Bitte nachkommen und sollte ich in einem meiner Threads noch einmal ein Foto von einem Friedhof/einer Statue posten, werde ich das im Titel nennen, damit du dir das Grauen nicht anschauen musst. Viva la libertà!
Just my 2 cents!

_________________
Viele Grüße
Patrick

I <3 PENTAX-M




Zuletzt geändert von patrick am Fr 29. Apr 2016, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2375
StaggerLee hat geschrieben:
Ich bin dieser Bilder überdrüssig.


:klatsch:

Ja und? In China wieder ein Sack Reis umgefallen?

Hunde, Kinder, Fussball, Vögel im Flug, unbekannte Models, Blumen, Hochzeiten, Landschaften usw. usw. alles ist in der Regel unsäglich dünn und belanglos.

Jeder darf fotografieren was er will und es im Netz zeigen.

Jeder Jeck ist halt anders.

Wir brauchen keine Nachbarschafts-Ästhetikpolizei.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 2016
Wohnort: Berlin
StaggerLee hat geschrieben:
Ich bin dieser Bilder überdrüssig.


Ohne dir zu nahe treten zu wollen, erinnert mich diese Haltung an:

http://www.heise.de/tp/artikel/46/46982/1.html

_________________
Klaus



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 13:35
Beiträge: 1205
Wohnort: Köln
Nu lasst doch mal den armen Stagger in Frieden. Soooo Unrecht hat er doch gar nicht :d&w:

_________________
Gruß, Felix


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 16:55 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3277
Wohnort: Emkendorf
Ich warte nur auf den Frühling, den Richtigen. Dann gehts ab nach Ohlsdorf ... ob ich die Bilder hier zeige? Allein mir ist die Lust vergangen ...

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:05
Beiträge: 2283
Wohnort: im Süden Hamburgs
das aber doch mit in Ruhe lassen nix zu tun.
wer solch ein Threads eröffnet, muß mit Widerstand rechnen.
die Friedhofsmotive sind auch nicht gerade meine Lieblingsmotive, aber jeder soll doch das hochladen dürfen was er möchte, wenn diese nicht rassistischen Gedankengut oder abzönes oder etwas anders verniedlicheres zeigen.

der Ohlsdorfer Friedhof
"hoss" hatte dies gerade angesprochen
mit seiner Grünanlage / Planzen soll man hier dies Forum verschonen
also in meinem Thread "Hamburger Bilderwelt" werde ich diese Motive mit 100%tiger Sicherheit zeigen :!:

_________________
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"

Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 4350
Wohnort: Heinsberg
Freunde, Jörn hat nicht gebeten, keine Friedhofsbilder mehr zu zeigen. Wenn man das zunächst auch der Überschrift entnehmen kann, so ergibt sich aus dem Text, dass er bittet, z.B. keine Fokustests vor und nach AF-Feinverstellung diverser Objektive etc. mit Bildern von Friedhöfen und deren Möblierung zu dokumentieren.

Und das war keine Anordnung sondern als persönliche Bitte formuliert. Der kann man nun folgen oder nicht. Und er darf auch schreiben, dass ihn die Fülle solcher Bilder ermüdet. Kein Grund, den groben Schrubber auszupacken oder eingeschnappt zu sein :ja:

Jedenfalls hat er sich auch nicht gegen das Hochladen von Fotos sehenswerter Friedhöfe etc. ausgesprochen. Also: her mit den Bildern aus Ohlsdorf.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Entscheidungshilfe bitte
Forum: Bildbearbeitung
Autor: 100030
Antworten: 17
Noch ein wenig mehr Bremen street ...
Forum: Menschen
Autor: Hannes21
Antworten: 14
keine Bilder sehen
Forum: Technische Probleme
Autor: Carola56
Antworten: 35
Bild - Bitte um Meinung
Forum: Einsteigerbereich
Autor: stefan1974
Antworten: 3
Mit weniger komisch, dafür mit mehr multiple Persönlichkeit
Forum: Menschen
Autor: Mr-T
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz