Aktuelle Zeit: Sa 20. Jul 2019, 13:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2247
Ich lese hier immer wieder Posts, die blicken lassen, dass es zwei sehr unterschiedliche User-Bedürfnisse gibt, welche bisher hier in einen Topf geworfen werden:

a) User wollen ihre Bilder zeigen, die sie selbst schön finden. Sie finden dann tendenziell Feedback nett, das muss aber nicht viel sein und tatsächlich will man auch eher Beifall oder Schweigen, bestenfalls gering dosierte Verbesserungsvorschläge. Wenn kein Feedback kommt ist das nicht toll, aber ok. Ein oder zwei postive Halbzeiler als Schulterklopen reichen.

b) User haben ein Foto gemacht und wollen ausführliche Hinweise, wie andere das sehen. Wenn kein Feedback kommt sind sie frustriert. Sie erklären sich bereit, da auch ordentlich was einzustecken. Immerhin sind 9 von 10 Fotos hier alles andere als Meisterwerke. Beifall ist in diesem Kontext sogar weitgehend wertlos. Eigentlich geht es nur um das Suboptimale, was man verbessern kann und will.

Ich würde anregen wollen, dass Ihr getrennte Unterforen aufmacht für a) und b).
Weiter denke ich, dass 8 von 10 Usern nur a) wollen.
Und ich denke, dass man den Zufluss für b) auch pro User und Zeit als Regel begrenzen sollte im Sinne von "Von einem User nur 1 einzelnes Foto pro Woche zur Besprechung oder zwei Alternativen desselben Motivs" das würde auch verhindern, das solche Unterforen zum Stammtischgespräch zwischen fünf Kumpels werden, wo Außenseiter untergehen.

Warum?
Es gibt Leute, die ballern in einen Post oder Thread Dutzende Fotos. Das will bestimmt keiner kommentieren. Außerdem muss von einem Autoren genauso erwartet werden, dass er Qualität vor Quantität setzt.

Kommentar:
Gerade wegen der mittlerweile doch heftigen Massen, kommentiere ich nur selten. Und ich halte auch sehr viel gezeigtes für (man möge es mir verzeihen) alles andere als hochwertig. Schlecht gemacht. Häßliche Motive usw. Das ist aber ein Hobbyforum hier in dem jeder Spass haben soll. Wenn ich jedes misratene Bild hier offen kommentieren würde, gäb' es nachher vor allem mehr traurige und verärgerte, ohne das der Hobby-Spassfaktor gestiegen wäre. Also denk' ich mir, halte ich den Mund, denn dann ist der Fotograf weiter fröhlich und ich hab' ja auch keinen Mehrwert davon, wenn ich jemandem mitteile, wie bescheiden ich sein Bild finde.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 11:04 
Finde die Idee grundsätzlich gut.
Für meinen Teil würde ich wohl 95% meiner Bilder in b) posten. Kommentare geben mir eine Idee darüber, was andere denken. Ob ich danach das selbe denke ist eine andere Frage ;)
Allerdings gibt es in allen Foren (nicht nur hier) Bilder von "guter" und von "besserer" Qualität. Manchmal sollten die User etwas selbstkritischer sein bevor mann was einstellt. Da hilft ein "kommentarloses" Unterforum auch bei der Qualität nichts. Eigentlich sogar im Gegenteil, denn konstruktive Kritiken können den Usern zu etwas mehr Selbstkritik helfen. Allerdings finde ich Lob genauso wichtig wie Kritik.

Aber beides hat wohl seine Daseinsberechtigung.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 11:18 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 8917
Wohnort: Umeå (Schweden)
Die Beobachtung ist sicher richtig und wichtig, aber eine Trennung in Unterforen finde ich auch nicht sinnvoll. Sie würde z.B. die Forenstruktur verkomplizieren, Sammelthreads müssten verdoppelt werden, und das Team müsste vielleicht sogar Kritik aus a-Foren entfernen. Viele würden sich um die Trennung nicht kümmern, sie nicht verstehen, oder a und b verwechseln. Ich fürchte, das endet im Chaos. Jeder kann ja, wenn er/sie möchte, etwas dazu ein die Signatur schreiben.

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2247
Ranitomeya hat geschrieben:
Die Beobachtung ist sicher richtig und wichtig, aber eine Trennung in Unterforen finde ich auch nicht sinnvoll. Sie würde z.B. die Forenstruktur verkomplizieren, Sammelthreads müssten verdoppelt werden, und das Team müsste vielleicht sogar Kritik aus a-Foren entfernen. Viele würden sich um die Trennung nicht kümmern, sie nicht verstehen, oder a und b verwechseln. Ich fürchte, das endet im Chaos. Jeder kann ja, wenn er/sie möchte, etwas dazu ein die Signatur schreiben.


Ein einziges weiteres Unterforum halte ich für beherrschbar... ;)
Und wenn im "Kritik"UFo auch nur ein einziger "Sammelthread" aufrtitt, dann ist da was grob falsch gelaufen, denn es muss da ja um die Würdigung von genau einem einzigen Stück Foto gehen, was auch immer einen eigenen Thread verdient.
Und Moderatoren müssen gar nix machen. Wer Kritik haben will, muss halt dafür sorgen, dass er es richtig einstellt. In den anderen Foren plätschert es halt belanglos trällernd weiter, wie bisher. Das schadet auch nix und niemandem.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7938
Ansatzweise haben wir sowas mit der Kritik ja auch schon probiert....
40456504nx51499/offene-galerie-f38/fotoklinik-hier-gibts-kritik-t12083.html
ist ein eher lebloser Anteil des Forums geblieben.

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2247
StaggerLee hat geschrieben:
Ansatzweise haben wir sowas mit der Kritik ja auch schon probiert....
40456504nx51499/offene-galerie-f38/fotoklinik-hier-gibts-kritik-t12083.html
ist ein eher lebloser Anteil des Forums geblieben.


Ja, der Sinn ist genau richtig. Aber der technische Weg eines Sammelthreads finde ich dem Anliegen als abträglich, weil dann jeder das Gefühl hat, sein Foto geht unter im Brei des Threads.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2011, 22:16
Beiträge: 1372
beholder3 hat geschrieben:
StaggerLee hat geschrieben:
Ansatzweise haben wir sowas mit der Kritik ja auch schon probiert....
40456504nx51499/offene-galerie-f38/fotoklinik-hier-gibts-kritik-t12083.html
ist ein eher lebloser Anteil des Forums geblieben.


Ja, der Sinn ist genau richtig. Aber der technische Weg eines Sammelthreads finde ich dem Anliegen als abträglich, weil dann jeder das Gefühl hat, sein Foto geht unter im Brei des Threads.


Für eine Einzelkritik seines Bildes eben jenes in einen Sammelthread posten ist auch irgendwie schizophren :P
Zumal die Aufmachung des Threads mit Titel und auch Namen (wenn da z.B. Buddi als Autor steht weiß man halt ziemlich genau, dass man Portraits oder Menschenbilder im allgemeinen bekommt) machen halt auch viel der Motivation aus einen Thread anzuklicken. Wenn man immer vorher im Sammelthread schauen muss wer das gepostet hat ist das auch ne zusätzliche Hürde.

Aber selbst als separates Unterforum weiß ich nicht so genau ob das wirklich zünden würde - hab solche Forenabteile schon in diversen Foren baden gehen gesehen.

Gruß,
Tom

_________________
* Keine meiner Bilder sind zur Bearbeitung freigegeben.
(Portraits only)



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2247
kollege_tom hat geschrieben:
Aber selbst als separates Unterforum weiß ich nicht so genau ob das wirklich zünden würde - hab solche Forenabteile schon in diversen Foren baden gehen gesehen.


Das kann ganz sicher "baden gehen". Aber dann geschieht das eben deutlich, weil wirklich kein Interesse besteht und nicht wegen unklarer Erwartungshaltungen. Wer derlei dann haben will ist dann definitiv nicht gut aufgehoben hier (dafür).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 13:10 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 8917
Wohnort: Umeå (Schweden)
beholder3 hat geschrieben:
Ein einziges weiteres Unterforum halte ich für beherrschbar... ;)

Von einem einzelnen Unterforum (für alles, was (keine?) Kritik will) war aber nicht die Rede, oder? Und ein einzelnes Kritik-Unterforum halte ich für kontraproduktiv. Das hieße dann ja im Umkehrschluss, dass in allen anderen Foren Kritik unwichtig ist. Ich will aber kritisieren und kritisiert werden, auch unter Landschaft, in Urban Life oder in Sammelthreads. Und wenn es mir mal ein besonders starkes Anliegen sein sollte, schreib ich's halt in den Titel. :ka:

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 1907
Wohnort: Berlin
Vielleicht sollte man, wenn Kritik erwünscht ist, das im Threadtitel gleich mit angeben!

[Bitte um Kritik!] == Kritisiert mich aber bitte produktiv! (Vielleicht auch jenseits des fotografischen.)
[NMZ] == Nur mal zeigen. (Dennoch sollte man auch dazu Kommentare abliefern dürfen.)
[Verbesserungsvorschläge] == Hinweise auf fotografische Verbesserungsmöglichkeiten erwünscht.

Und wenn wirklich bestimmte Hinweise erwartet werden, muß das im eigentlichen Bodytext auch erwähnt/erklärt werden, so das man auch gezielt Antworten geben kann.

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

3 x 10 Bilder Helgoland im Winter
Forum: Reisefotografie
Autor: angus
Antworten: 29
Ich kanns nicht lassen .. wieder Südafrika
Forum: Reisefotografie
Autor: ingostephan
Antworten: 11
Sehe keine Bilder mehr
Forum: Small Talk
Autor: Methusalem
Antworten: 33
Helios Bilder
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: erivog
Antworten: 7
Stammtisch Düsseldorf 17.09.2015 - Die Bilder
Forum: Offene Galerie
Autor: Okular
Antworten: 33

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz