Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 07:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bei Pentax kommt doch eh nix mehr
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5490
Alles zieht zu spiegellosen Systemen ... dort liegt die Zukunft ... dort liegen die Gewinne ... und so kleine Anbieter können da auch entwicklungstechnisch eh nicht mithalten.

Das hört man immer wieder und es ist ja auch was dran. Einige langjährige User sind in mittlerer und jüngerer Vergangenheit entsprechend umgestiegen. Und man muss ja auch sagen, dass Pentax / Ricoh auch treue User über Jahre ganz schön auf die Probe stellt:

SDM-Probleme - Service (!!! - Linsen monatelang nach Japan???) - dauernd Verschiebungen bei angekündigten Produkten - keine Fremdanbieterunterstützung bei beschränktem Linsensortiment für KB - bei neuen Linsen teils nur Adaptionen anderer Hersteller zu teureren Preisen - seltsame Modellpflege (K1 Mk II).

Deshalb denke ich auch schon länger darüber nach, ob das System eine Zukunft hat. DOOMED! :devil:


Zoomt man aus der Geschichte mal raus, bleiben dennoch einige Hoffnungsschimmer, wenn auch keine Garantien:

1.
Die K1 ist nach wie vor für mich und meine Bedürfnisse eine tolle Kamera, die sich beim Bildergebnis vor keiner Kamera am Markt verstecken muss.

2.
Selbiges gilt für die KP im Bereich apsc.

3.
Soweit Ricoh in den vergangen Jahren Linsen selbst entwickelt hat, waren das echte Knaller - was nicht nur am sehr sehr guten Coating liegt:

DA 16-85 (Preis-Leistung!)

DFA 70-200 (eines der besten am Markt in dem Bereich)

DFA 150-450 (noch kein wirklich schlechtes Bild gesehen und ein langer Wunsch der Nutzer)

DFA 28-105 (unfassbar gut für den Preis und KB!)

DA 55-300 PLM (s.o. - sogar ganz gut an KB verwendbar)

Das neue DFA 50 scheint dem ganzen noch die Krone aufzusetzen. Ich persönlich finde die Brennweite als erste neue FB für die K1 bescheuert - genau da gibt es derzeit genug Linsen. Falls es (zeitnah!!!) mit KB-Festbrennweiten dieser Qualität weiter gehen sollte, kann man aber nur den Hut ziehen. Ein solches 85er würde ich wahrscheinlich kaufen. Falls ich dann noch ne Pentax habe ...

Ist mir beim Überlegen nur mal so durch den Kopf gegangen ...

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 16:38 
Offline

Registriert: Do 14. Apr 2016, 19:57
Beiträge: 315
Im Prinzip haste ja recht. Aber wenn ich zurückblicke, was hat mir die ständige Suche nach irgendwas Neuen denn gebracht (ausser weniger auf dem Bankkonto)? Hinterher den Einblick, das hättste mit der "Alten" auch hinbekommen. Also Ruhe bewahren und nicht jedem Hype hinterherhetzen. Wenn man sich da nur das Tamtam um die spiegellose Nikon ansieht...

Gruß
Uli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 17:00 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 16:47
Beiträge: 4273
Wohnort: Franken
Für mich persönlich sehe ich in nem DSLM-System aktuell keine Vorteile. Wenn ich im Moment Pentax aufgeben würde, dann nicht wegen DSLM, sondern für ne Premium-Bridge (Sony RX10 oder vergleichbare).
Das Geschleppe und Objektivwechsel hab ich beim DSLM ja genau so...und das ist das einzige, was mich an DSLR im Moment bissl stört. Weshalb so oft die MX-1 dabei ist.

_________________
- unabhängiges Foto-Hosting made in Franken

-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5490
Es geht mir nicht darum, was für den jeweiligen User wichtig ist. Es geht mir darum, mal festzuhalten, dass von Ricoh schon noch deutlich feststellbar gute Dinge entwickelt werden. Mancherorts wird ja immer wieder Gegenteiliges behauptet. Ja es dauert. Ja es gibt ständig Verschiebungen. Und das nervt. Aber wenn was kommt, dann ist es seit Jahren eigentlich ausnahmslos durchdacht und gut.

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Feb 2015, 19:22
Beiträge: 31
Wohnort: Schwarzenbruck
Mal die Meinung von nem Springfrosch gefällig? Es macht viel mehr Spaß mit einem Mitsubishi einen Ferrari zu versägen als täglich Ferrari zu fahren... Und unsere Fotoapparate können nicht nur mithalten... In einigen Disziplinen hängen wir den Mainstream ab... Und wenn ich meine Wohnzimmerwand anschaue, kommt mir immer wieder ein Grinsen auf die Lippen... Ich liebe meine Kameras so, dass es mich nirgends anders hinzieht... Und mein Kollege mit seiner 7R MkII hatte bis jetzt noch nie bessere Bilder als ich...
Fazit: Andere labern lassen, Spaß behalten, weiterentwickeln... Das geht doch super mit unserem Werkzeug...

_________________
:ja: Es geht um Fortschritt, nicht um Perfektion.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:51
Beiträge: 2439
Wohnort: Erlangen
Ist es nicht immer so, dass der Garten des Nachbars grüner erscheint?
Und wieso schreit jetzt jeder nach nem 85er?

_________________
|


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Mär 2015, 13:55
Beiträge: 317
Ich finde es sowiso wahnsinn, was uns die Industrie / Werbung da ständig neues auftischt.(Konsumwahn)

So funktioniert halt unser schnellebiges System, ständig was neues, Stillstand ist gleichzusetzen mit totalem Untergang...usw.

Es gibt bei allem ob Auto, Kamera, Fernseher immer was neues um so vieles besseres als das was man gerade hat,(was ja damals auch das beste war was es jemals gegeben hat).
Noch schärfer noch leichter noch schneller usw.

Ich kann nicht verstehen, warum etwas das vor 1-2Jahren super war, nach so kurzer Zeit schon wieder quasi unbrauchbar dargestellt wird.

Im übrigen währe Konsumverzicht der effektievste Umweltschutz überhaupt...würde aber unser Wirtschaftssystem in die Knie zwingen, daher wirds auch nicht gewollt und es geht immer so weiter.

Hat jetzt nichts mit dem Thema direkt zu tun, aber man sollte sich das mal durch den Kopf gehen lassen,
daß es so (Plastik im Meer, Kliemawandel...) nicht weitergehen kann sollte ja eigentlich jedem klar sein.

So gesehen finde ich das was Rico Pentax da macht gar nicht so schlecht, weniger und dafür gutes auf den Markt bringen. Ist meiner Meinung nach der bessere Weg.
Ich brauch nicht alle Jahr ein neues Kameramodel, daß sich kaum vom Vorgänger unterscheidet.


Meine Meinung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 10088
Juhwie hat geschrieben:
Es geht mir nicht darum, was für den jeweiligen User wichtig ist. Es geht mir darum, mal festzuhalten, dass von Ricoh schon noch deutlich feststellbar gute Dinge entwickelt werden. Mancherorts wird ja immer wieder Gegenteiliges behauptet. Ja es dauert. Ja es gibt ständig Verschiebungen. Und das nervt. Aber wenn was kommt, dann ist es seit Jahren eigentlich ausnahmslos durchdacht und gut.


... :ja: ,...sehe ich auch so Juhwie!

Ich werde das System sicher nicht wechseln,...einen echten Vorteil für mich sehe ich bei anderen (bezahlbaren :mrgreen: )

Systemen nicht wirklich.

Eine Spiegellose würde mich durch die umfassende Adaptierbakeit von Objektiven in den Ruin stürzen :ja: :ugly:

Ne ne,.....das paßt für mich schon.Mit meinen Objektiven kann ich sehr gut leben,und mit der K1 und der K70 auch!!!

Und wenns dann mal wieder die Pentax Gedultsproben gibt,...dann Kotz ich mich halt hier aus!!!! :mrgreen:

...ICH HÄTTE GERN 'NEN AKTUELLEN TK (1.4 und 2.0) welcher FF kann und optisch Sahne ist :ja: !!!!!!

...IN DIESEM JAHRZEHNT NOCH!!! :rofl:


beste Grüße

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 2090
Wohnort: Berlin
hekokra hat geschrieben:
Ich finde es sowiso wahnsinn, was uns die Industrie / Werbung da ständig neues auftischt.(Konsumwahn)

So funktioniert halt unser schnellebiges System, ständig was neues, Stillstand ist gleichzusetzen mit totalem Untergang...usw.


Das ist aber nicht das, was uns "die Industrie auftischt", sondern eine Folge des Verhaltens der Konsumenten!
Bekommt man etwas nicht, was man haben möchte, sieht man sich bei der Konkurrenz um - und bleibt da vielleicht hängen.
Dadurch hat Hersteller A Verluste und Hersteller B Gewinne.
Und der Käufer fordert, fordert, fordert! Besser, höher, schneller, weiter...
Wie man mit diesem Verhalten für sich selbst umgeht, hat jeder persönlich für sich selbst in der Hand!

_________________
Klaus
(Und viel zu viel Fotogeraffel! Kameras /Objektive/...)

Website: (seit 9.4.2021 neu im Aufbau)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 18:41 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 4763
Ich finde mich immer noch bei Pentax wieder. Und weil ich diese sich ständig sich viel zu schnell weiter drehende Entwicklungsspirale und diese Fixierung auf Umsatzwachstum langsam bedenklich finde, bin ich froh, dass es bei Pentax langsam und bedächtig vorwärts geht. Außerdem habe ich durch die Vorstellung neuer Produkte in homöopathischen Dosen und die allfälligen Verschiebungen der Markteinführung immer genug Zeit zum Sparen ;).
Also alles gut!

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mattscheibe liegt nicht mehr korrekt in Schärfenebene
Forum: DSLR
Autor: tempel
Antworten: 37
ihr wollt mehr, ihr kriegt mehr....
Forum: Menschen
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Schmusestunde - Der Frühling kommt
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: shearer
Antworten: 4
Mehr Mel - Bildupdate +7 +s/w
Forum: Menschen
Autor: Anonymous
Antworten: 35
Da wohnt doch einer in der Kugel
Forum: Offene Galerie
Autor: diego
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz