Aktuelle Zeit: Sa 23. Okt 2021, 00:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aufpimpen per ABO
BeitragVerfasst: Sa 24. Jul 2021, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 2088
Wohnort: Berlin
Wie sieht es bei euch eigentlich mit der Bereitschaft aus, einen gekauften Gegenstand durch ABOs besser werden zu lassen,
bzw. vorhandene Funktionen im gekauften Gegenstand "freischalten" zu lassen?

https://www.golem.de/news/elektroauto-m ... 58396.html

_________________
Klaus
(Und viel zu viel Fotogeraffel! Kameras /Objektive/...)

Website: (seit 9.4.2021 neu im Aufbau)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufpimpen per ABO
BeitragVerfasst: Sa 24. Jul 2021, 22:48 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 21:38
Beiträge: 858
So ein Abo ist eine sehr individuelle kostennutzenrechnung. Wenn ich heute oldtimer auf der Straße sehe ist ja die Nutzungsdauer schon recht lang. Da ist der kummulierte Abopreis wohl höher aös der kalkulatorische kaufpreis.

Ich denke ich würde es nicht machen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufpimpen per ABO
BeitragVerfasst: Sa 24. Jul 2021, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 09:24
Beiträge: 849
Als nächstes kommt die Lenkung, die standardmäßig nur nach rechts lenkt. Gegen Aufpreis oder Abo dann auch nach links.

_________________
Wenn du es eilig hast, gehe langsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufpimpen per ABO
BeitragVerfasst: So 25. Jul 2021, 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Jun 2019, 19:15
Beiträge: 296
Wohnort: Marbach/Neckar
Die haltbarkeits Zeit unterschreitete inzwischenzeit die kürzeste lieasingzeit , alternative abo :d&w:

_________________
Über " konstruktive Kritik" bin ich immer sehr Dankbar :ommmh:


Zuletzt geändert von Michael6 am So 25. Jul 2021, 07:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufpimpen per ABO
BeitragVerfasst: So 25. Jul 2021, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 22:12
Beiträge: 1656
Wohnort: Ludwigsburg
Interessantes Thema.
Wenn man anschaut, für wen diese Fahrzeugklasse konzipiert ist und dabei die Nutzungszeitraum der Fahrzeuge beachtet machen solche Modelle in gewissen Bereichen z.B. Geschäftsleasing durchaus Sinn.
Wenn ich für 3 Jahre lease und durch Abolösungen den zu versteuernden Kaufpreis senken kann oder die Abo-Kosten einem entsprechenden Kaufpreis unterschreiten wäre das sehr interessant.
Gleichzeitig muss ich aber zugeben, dass mich dieses Abo-Anbieten gerade im Softwarebereich mächtig annervt.

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufpimpen per ABO
BeitragVerfasst: So 25. Jul 2021, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2019, 23:46
Beiträge: 468
Niemals! Never ever! Das führt sogar dazu, daß ich Firmen meide, die solche Abos anbieten. Ich hoffe, dieses Geschäftsmodell scheitert krachend.Manch einer mag sich das schönrechnen, tatsächlich geht es meiner Meinung aber darum, die Massen besitzlos zu machen und somit in ständiger Abhängigkeit zu halten. Das halte ich für eine sehr gefährliche Entwicklung. Für die Firmen natürlich eine tolle Sache: der Rubel rollt konstant, wirtschaftliche Krisen werden abgemildert.

_________________
Liebe Grüße, Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufpimpen per ABO
BeitragVerfasst: So 25. Jul 2021, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 18:14
Beiträge: 1062
Wohnort: Bonn
Hobbybelichter hat geschrieben:
Niemals! Never ever! Das führt sogar dazu, daß ich Firmen meide, die solche Abos anbieten. Ich hoffe, dieses Geschäftsmodell scheitert krachend.Manch einer mag sich das schönrechnen, tatsächlich geht es meiner Meinung aber darum, die Massen besitzlos zu machen und somit in ständiger Abhängigkeit zu halten. Das halte ich für eine sehr gefährliche Entwicklung. Für die Firmen natürlich eine tolle Sache: der Rubel rollt konstant, wirtschaftliche Krisen werden abgemildert.


:thumbup: Genauso sieht's aus.
Ich bin zum Glück nie wirklich bei Adobe Photoshop involviert gewesen, aber wenn z.B. DXO auch mit 'nem Abo-Modell anfangen würde, wäre das ein Grund sich nach einer anderen Software umzusehen.
Eine Ausnahme mache ich bei Streaming, da bin ich bei Ti... gelandet, weil ich das auch gut im Auto auf längeren Fahrten über Carplay hören kann und die mir schon wirklich gute Künstler empfohlen haben, die ich vorher noch nicht kannte...

_________________
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
- Mark Twain
open mind for a different view and nothing else matters!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufpimpen per ABO
BeitragVerfasst: So 25. Jul 2021, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 2974
In der Regel dienen Abo-Modelle dazu einem eine Sache teurer zu verkaufen als mit einer Einmal-Bezahlung. Daher mache ich alles, um dieses zu vermeiden.

Beim Computer beschränke ich mich z. B. auf eine inzwischen alternde MacOS Version 10.11.6, damit meine alte (noch als Studetenversion gekaufte) CS5 Design Premium noch läuft. Das würde richtig teuer, wenn ich hier monatlich 59 EUR für die Abo-Vollversion hinlegen müsste (da wäre dann ein Jahr doppelt so teuer als die CS5 im Neukauf, wobei die Nicht-Studentenversion damals - wenn ich mich richtig erinnere - allerdings irgendwas um die 3.000 EUR gekostet hätte). Wenn Photoshop und Lightroom reichen, dann ist das Fotografen-Abo gar nicht mal so unattraktiv, wenn man schaut was normal alleine Photoshop kostet. Aber ich habe sehr reglemäßig auch Acrobat und etwas seltener InDesign und Illustrator im Einsatz - und dafür hätte ich aktuell keine Alternative. Also werde ich sehen, dass ich meine alten Programme möglichst lange lauffähig halten kann.

Aber eben - allgemein halte ich Abo-Modelle zum :motz: und :beef:

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufpimpen per ABO
BeitragVerfasst: So 25. Jul 2021, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 08:22
Beiträge: 663
Hi Udo, hi Bernd, :cheers:
Recht habt ihr. Ich könnte die Adobe-Abos nehmen, weil ich sie steuerlich abschreiben könnte, wäre echt billig. Mache ich aber nicht, aus Prinzip. :motz: Ich arbeite immer noch mit LR6.1 und der Capture One 20 -Kaufversion. irgendwann werden sie mich aber kriegen, dessen bin ich mir bewusst. LR 6.1 kann z.B. nicht die neueren RAWs von Sony lesen und solche Dinge werden mehr werden bis man einfach nichts mehr mit den alten Kaufversionen anfangen kann und alles neue nur noch als Abo angeboten wird.
Was Mercedes angeht: Was haltet ihr von einem Benz dessen Tür nur noch aufgeht, wenn man ein Abo hat? :beef: Mal abgesehen davon, dass ich diese fahrbaren Computer sowieso nicht mag. Mein Benz mischt sich nicht ins Fahren ein, warnt mich beim Zurücksetzen in die Garage nicht, dass ich den Gurt nicht angelegt habe und lässt mich beim Einparken in Ruhe. So muss das sein. :) :lol:
LG
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aufpimpen per ABO
BeitragVerfasst: So 25. Jul 2021, 15:01 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:38
Beiträge: 1903
Wohnort: 28832 Achim
In Raten zahlen ist schon wenig rentabel, abonnieren noch teurer. Ich gebe allerdings zu, zwei Produkte abonniert zu haben: Office und LR/PS. Früher kostete diese Software ein Vermögen, im Abo ist sie nach meiner Meinung vergleichsweise billig. Und ich konnte sie steuerlich absetzen ...

_________________
Gruß aus der Stadt Achim bei Bremen

Peter



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz