Aktuelle Zeit: Sa 23. Feb 2019, 09:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Artikel 13
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 3676
Und wieder geht es um die Freiheit des Internets.
Wenn das dann alles so kommt kann man das Netz vergessen. Dann müsste man wohl auch hier Uploadfilter einsetzen, wenn ich das richtig verstanden habe.


https://juliareda.eu/2019/02/artikel-13-schlimmer/

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel 13
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4116
Typische Internet-Piratin: Jede Art von Regel wird dramatisiert. Die Gesetzgeber in den Ländern haben ein paar Aufgaben mehr, als die Dame zitiert.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel 13
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 08:27 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2015, 21:12
Beiträge: 1294
Soweit ich das verstehe, muß jeder Forenbetreiber alles was im Forum geschrieben und gepostet wird durch einen Uploadfilter schicken,
dessen Funktion, also nach welchem Prinzip dieser sucht/arbeitet, nebulös ist, da von extern bereitgestellt
Bedeutet für mich populär ausgedrückt:
Alles wird von diesem(r) Uploadfilter/Kontrollsoftware/Institution durchsucht, kontrolliert und ggf. gesperrt :kopfkratz:
Das gibt schon zu denken, zu mal dieser Filter sicher ständig angepaßt werden kann/sich weiter entwickelt :yessad:
Das bedeutet aus meiner unfachmännischen Sicht, daß jeder getippte Buchstabe überprüft wird, ':-\
und das wiederum würde bedeuten, daß jeder erstmal als verdächtig eingestuft wird.
Verstehe ich das richtig ? Was meint Ihr/meinen denn unsere Admins zu dieser Autokontrolle ?
allen einen schönen Tag :ka:

_________________
:motz: ':-\ Wär die Erde eine Bank, wäre sie schon lange gerettet :yessad: :blabla:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel 13
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 09:02 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 19145
Wohnort: Alpen(NRW)
kris-kelvin hat geschrieben:
Was meint Ihr/meinen denn unsere Admins zu dieser Autokontrolle ?

Die Admins vertrauen einfach darauf, dass aus Brüssel eine Regelung mit vernünftigem Augenmaß kommt, die uns ein Weitermachen ermöglicht.
Wenn das nicht so ist, wird sich einiges im Internet verändern. Das merken wir dann alle.
Und wir wissen dann alle, wer das verzapft hat.

Ob und wie es dann speziell hier weitergeht, bleibt abzuwarten.

Ganz grundsätzlich finde ich es mittlerweile selbst für den Privatgebrauch ganz furchtbar, wenn sich Leute, statt sich schöne, witzige oder interessante Inhalte, die ja alle irgendeinem Urheber gehören, nur anzugucken, diese per Rechtsklick aneignen.
Unglaublich, wie oft wir hier auf dieser kleinen Plattform eingreifen müssen, weil User wie selbstverständlich offensichtlich fremdes Eigentum posten!
Und das, obwohl sie selber häufig Urheber von Bildern sind, sensibel für das Thema und trotz rot geschriebenen Hinweis im Uploadfenster.

Da sollten wir uns lieber alle an die Nase packen, als jetzt über die EU zu meckern.
Just my 2 Cents.

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel 13
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 512
Wohnort: Ilmenau
Soweit ich die EU-Urheberrechtsverordnung verfolgt habe, wird es Ausnahmen geben, die auch im schlimmsten bisher diskutierten Fall dieses Forum außen vor lassen:
- Mindestumsatz in erkläglicher Höhe
- Nutzerzahl >500000

Dennoch ist das Ganze eine unheimliche Sauerei, ausgedacht und abgenickt von Offlinern, die das Internet ausgedruckt vorgelegt bekommen. Es geht hier um die Konservierung eines alten Geschäftsmodels mit massiver politischer Beeinflussung, die zu einer Vorherrschaft (amerikanischer) Großunternehmen führen wird. Einmal mehr verrät unsere Regierung die Interessen ihrer eigenen Wirtschaft (sorry für die harten Worte, aber es ist so) und ich möchte doch dazu anregen, wenigstens die einschlägigen Petitionen zu unterzeichnen.

Für das Forum hier sehe ich aber Entwarnung.

pixiac hat geschrieben:
Unglaublich, wie oft wir hier auf dieser kleinen Plattform eingreifen müssen, weil User wie selbstverständlich offensichtlich fremdes Eigentum posten!


Das hätte ich nicht so gedacht und finde ich auch echt ein wenig bedenklich.

Grüße in die Runde.

Ralf

_________________
http://schueler.ws


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel 13
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 09:23 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 19145
Wohnort: Alpen(NRW)
Wenn es nur die zwei Kriterien wären, wäre alles ok!
dl4mw hat geschrieben:
Soweit ich die EU-Urheberrechtsverordnung verfolgt habe, wird es Ausnahmen geben, die auch im schlimmsten bisher diskutierten Fall dieses Forum außen vor lassen:
- Mindestumsatz in erkläglicher Höhe
- Nutzerzahl >500000
Leider ist das dritte diskutierte Kriterium, dass die Plattform jünger als drei Jahre ist und dieses Limit verfehlen wir seit einigen Jahren.
dl4mw hat geschrieben:
Das hätte ich nicht so gedacht und finde ich auch echt ein wenig bedenklich.
Es geht dabei nicht um "Kunstwerke", aber meist einfach nur bedenkenlos eingebundene Comics im Witzethread, technische Zeichnungen, Auszüge aus Bedienungsanleitungen, Produktfotos oder Werbeinhalte. In den allermeisten Fällen einfach Gedankenlosigkeit, als gezielter Missbrauch.

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel 13
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 13:33
Beiträge: 1185
dl4mw hat geschrieben:
...Es geht hier um die Konservierung eines alten Geschäftsmodels mit massiver politischer Beeinflussung, die zu einer Vorherrschaft (amerikanischer) Großunternehmen führen wird. Einmal mehr verrät unsere Regierung die Interessen ihrer eigenen Wirtschaft (sorry für die harten Worte, aber es ist so) und ich möchte doch dazu anregen, wenigstens die einschlägigen Petitionen zu unterzeichnen. ...

Dies ist ein "Fotoforum" und als solches keine Plattform für politische Meinungsmache.

dl4mw hat geschrieben:
... aber es ist so ...

Sicher? Belege? Ach stimmt ... sind überbewertet.

dl4mw hat geschrieben:
... wenigstens die einschlägigen Petitio ...

Miese Rhetorik.

Vielleicht mag ein Moderator den Beitrag von dl4mw und auch gern meinen entsorgen? Danke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel 13
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 09:46 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2015, 21:12
Beiträge: 1294
pixiac hat geschrieben:
Es geht dabei nicht um "Kunstwerke", aber meist einfach nur bedenkenlos eingebundene Comics im Witzethread, technische Zeichnungen, Auszüge aus Bedienungsanleitungen, Produktfotos oder Werbeinhalte. In den allermeisten Fällen einfach Gedankenlosigkeit, als gezielter Missbrauch.

Mit den Witzen habe ich auch schon Bauschmerzen bekommen,
denn irgendwer hat die sich auch ausgedacht und hat der dann einen Anspruch darauf :kopfkratz:
Andererseits lebt ein Witz davon, daß er weitergetragen wird.
Das verlinken scheint auch im Visier zu sein, obwohl ich meine, jeder der auf den Link geht, landet bei der Quelle,
oder verstehe ich in diesem Zusammenhang etwas falsch :kopfkratz:
Bei manchen Fotos habe ich auch schon überlegt:
Welches Kunstwerk hat jetzt die höhere Priorität ?
Das Foto oder das fotografierte Kunstwerk :kopfkratz:
Wie ist es zu sehen, wenn hier etwas gepostet wird, was eigentlich jemand anderem gehört,
aber es wird eine Quellenangabe hinzugefügt, ähnlich bei einer Doktorarbeit ( ') ),
ist das dann wieder zulässig ?
:ka:

_________________
:motz: ':-\ Wär die Erde eine Bank, wäre sie schon lange gerettet :yessad: :blabla:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel 13
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 09:52 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2015, 21:12
Beiträge: 1294
mesisto hat geschrieben:
Dies ist ein "Fotoforum" und als solches keine Plattform für politische Meinungsmache.

Geht es nicht irgendwie um das Überleben solcher Foren ?
Ist nicht der Hintergrund,
daß solche Foren wie dieses hier verschwinden und die Mitglieder zu FB und Co umziehen,
mit einem monetären Hintergedanken ?
:kopfkratz: :hat:

_________________
:motz: ':-\ Wär die Erde eine Bank, wäre sie schon lange gerettet :yessad: :blabla:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel 13
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 13:33
Beiträge: 1185
kris-kelvin hat geschrieben:
mesisto hat geschrieben:
Dies ist ein "Fotoforum" und als solches keine Plattform für politische Meinungsmache.

Geht es nicht irgendwie um das Überleben solcher Foren ?
Ist nicht der Hintergrund,
daß solche Foren wie dieses hier verschwinden und die Mitglieder zu FB und Co umziehen,
mit einem monetären Hintergedanken ?
:kopfkratz: :hat:


Der "Mißbrauch des Urheberrechts" ist das eine und wie @pixiac schreibt, wohl "nur" Gedankenlosigkeit. Trotzdem nicht ok.
"Uploadfilter" ist das andere Thema, welches ich auch kritisch sehe, da der Nutzen meiner Meinung nach in keinem Verhältnis zum Aufwand steht und zudem eine potentielle Einschränkung/Kontrolle der freien Meinungsäußerung sein kann.

Was hat das aber mit einem vermeintlichen Verrat einer Regierung an den Interessen der Wirtschaft zu tun? Wieso soll jemand deswegen "wenigstens" irgendeine Petition unterschreiben? Die Wortwahl macht's: nach meinem Sprachempfinden schwingt da ein dumpfer Populismus mit, der hier schlicht nichts zu suchen hat. Meine Meinung und hoffentlich vernünftig vorgebracht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fragwürdiger Artikel: Dicke DSLRs als Auslaufmodell!
Forum: Small Talk
Autor: zenker_bln
Antworten: 77
Sehr gute Artikel-Serie zur MIDI-Steuerung von Lightroom
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Dunkelmann
Antworten: 1
Artikel zu Landschaftsfotografie
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Juhwie
Antworten: 0
eBay Kauf – Artikel entspricht nicht der Beschreibung...
Forum: Small Talk
Autor: zeitlos
Antworten: 48

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz