Aktuelle Zeit: Di 28. Jun 2022, 14:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 5. Feb 2015, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Dez 2011, 01:52
Beiträge: 3646
Wohnort: Hürth
Gefällt!

_________________
|


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Feb 2015, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:05
Beiträge: 2283
Wohnort: im Süden Hamburgs
Heribert hat geschrieben:
Bild
Datum: 2010-10-24
Uhrzeit: 22:41:42
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 279s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 105mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire
Kamera: Pentax, PENTAX K-7




klasse Bildaufbau und Bildaussage mit dem Nebel. :2thumbs:
gefällt mir sehr gut + ich mag solche Nebelmotive.

PS: ich wäre nie auf eine Bel. Zeit von fast 280 sec. gekommen.
schon interessant diese Exifdaten.

_________________
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"

Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mai 2014, 09:07
Beiträge: 53
Ich weiß nicht, ob das auch als Langzeitbelichtung zählt, die Bilder sind im Modus Intervall + Kompositmodus enstanden ( ca 40 Bilder jeweils) . das Ergebnis
sieht einer langzeitbelichtung zumindestens ähnlich, finde ich, und man spart den ND Filter.



Bild
#1
Datum: 2016-01-12
Uhrzeit:T20:31:43+01:00
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3

Bild
#2
Datum: 2016-01-12
Uhrzeit:T20:37:21+01:00
Blende: F/18
Belichtungsdauer: 1/4s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3

Bild
#3
Datum: 2016-01-16
Uhrzeit:T21:33:16+01:00
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jan 2014, 13:06
Beiträge: 667
Wohnort: Freiburg
Hallo mxs33,
die 1 und 2 finde ich interessant, auch wenn ich nicht so ganz verstehe was du gemacht hast.
Die 3 sieht doch sehr nach mehrfachbelichtung aus :ka:

hier mal 3 Bilder von mir zum Thema Langzeitbelichtung von gestern. Kann mich nicht für eins entscheiden

Ruhesitz:
Bild
Datum: 2016-01-27
Uhrzeit: 21:08:06
Blende: F/14
Belichtungsdauer: 20s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#1

Bild
Datum: 2016-01-27
Uhrzeit: 21:09:45
Blende: F/14
Belichtungsdauer: 20s
Brennweite: 12mm
KB-Format entsprechend: 18mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#2

Bild
Datum: 2016-01-27
Uhrzeit: 21:12:53
Blende: F/14
Belichtungsdauer: 20s
Brennweite: 12mm
KB-Format entsprechend: 18mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#3

_________________
Viele Grüße,
Jens


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Jan 2016, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mai 2014, 09:07
Beiträge: 53
Hallo,

Das sind im Prinzip alles Mehrfachbelichtungen.

Bild

Die Kamera macht nur die ganze Rechnerei automatisch und fügt alle Einzelbilder so zusammen das die Belichtung stimmt. Damit kann man Langzeitbelichtung simulieren.

No. 3 ist Mischung aus Langzeit und Mehrfachbelichtung, Bel.Zeit 10s und das cirka 60 mal. Es war dunkel und wir sind mit Lampen rumgelaufen und geschwommen. Deswegen ist das Wasser so hellblau.

Deine No. 3 finde ich auch sehr toll, das war genau der richtige 'Moment'


mxs

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Jan 2016, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jan 2012, 13:39
Beiträge: 1723
Wohnort: Färdd
Moin!
Wenn man zur Zeit nach Feierabend loszieht, ergeben sich ja fast schon automatisch Langzeitbelichtungen. :mrgreen:
Hier mal ein paar von der kleinen Q-S1:

Bild
#1
Datum: 2016-01-28
Uhrzeit: 18:25:55
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 13s
Brennweite: 8.5mm
KB-Format entsprechend: 39mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX Q-S1
Es gibt hier Unmengen von winzig kleinen Hunden mit farbigen LEDs am Halsband...

Bild
#2
Datum: 2016-01-27
Uhrzeit: 18:05:10
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 2.5s
Brennweite: 8.5mm
KB-Format entsprechend: 39mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX Q-S1

Bild
#3
Datum: 2016-01-28
Uhrzeit: 18:28:53
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 5s
Brennweite: 8.5mm
KB-Format entsprechend: 39mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX Q-S1

Natürlich macht eine K-3 oder K-S1 bessere Bilder, aber ich bin mit der kleinen ganz zufrieden.
Grüße,
E.

_________________
Voi un mondo pulito? SCOPA!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 22:48 
Offline

Registriert: Sa 6. Dez 2014, 13:25
Beiträge: 55
Hier 5 Nachtaufnahmen, welche während unserem Interrail Urlaub in Spanien und Italien entstanden sind. Aufgrund begrenztem Platz war ich leider ohne Stativ und nur mit einem Sigma 18-200 unterwegs.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

viele Grüße

Frederic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Apr 2016, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:15
Beiträge: 211
Hi Dirk,

cooler Thread, da komm ich dazu. Tolle Sachen habt Ihr schon drin!

@ Dirk: Deine #1 im Eröffnungsbeitrag, ist das der Fühlinger See?

@ tendon: bei Deinem Ruhesitz finde ich die #2 am besten weil der "Lichtkreis" fast vollständig geschlossen ist. Gäbe es an dem Standort eine Möglichkeit aus einer erhöhten Perspektive zu fotografieren?

@ mxs33: Deine #3 ist ja megaspooky. :dasisses:

_________________
Liebe Grüße
Bo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Apr 2016, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:15
Beiträge: 211
Das war mein Erstling, fast exakt vor einem Jahr entstanden, seitdem warte ich darauf dass Wetter und Licht eine Reproduktion zulassen. Ooc, nur den Horizont etwas begradigt (die Kamera lag damals auf dem Brückengeländer in Ermangelung eines Statives). Wenn ich es jetzt betrachte würde ich sagen: eine viertel bis halbe Stunde später für intensiveres Blau; über der Mittelleitplanke oder dem Doppelstreifen positionieren und etwas weiter nach rechts schwenken damit der "Frankfurt"-Grafittischriftzug vollständig zu sehen ist. Habt Ihr noch Anregungen?


Datum: 2015-04-15
Uhrzeit: 19:31:18
Blende: F/14
Belichtungsdauer: 5s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 100
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#1

_________________
Liebe Grüße
Bo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Apr 2016, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 21:54
Beiträge: 1042
godebo hat geschrieben:
Habt Ihr noch Anregungen?



Dann mit Stativ, gerade wenn mit umklappbarer Mittelsäule, würde ich mehr Straße mit ins Bild nehmen. Den Himmel auf keinen Fall ganz raus, aber weniger.

Mehr Verkehr macht sich auch gut, dann muss mann jedoch aufpassen das die Streifen nicht zu lang werden, wenn kein Anfang und Ende mehr zu sehen ist siehts auch nicht mehr gut aus. Ich kann da heute Abend oder morgen mal noch zwei Bilder hochladen, die zeigen das finde ich sehr gut.
Und wenn dann die belichtungszeit nicht zulange wird sieht man auch Blinkerspuren noch ganz gut, aber da bräuchtest du besser ne Stelle wo öfter die Spuren gewechselt werden.
Cedric

_________________
Gruß, Cedric


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Langzeitbelichtungen mal anders verstanden...
Forum: Urban Life
Autor: Hexeschenny
Antworten: 8
[Sammelthread] Gran Canaria
Forum: Reisefotografie
Autor: fzeppelin
Antworten: 10
[Sammelthread] Videographie - Ergebnisse
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: groucho
Antworten: 7
[Sammelthread] Skulpturen
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: dicki
Antworten: 245
[Sammelthread] Lost Places
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: Okular
Antworten: 41

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz