Aktuelle Zeit: Mi 8. Dez 2021, 02:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jan 2021, 20:19
Beiträge: 220
Hallo,
meiner Meinung nach ist dieser Thread eine gute Idee an die Vergangenheit zu erinnern.
Durch die Bilder sieht man auch mal wie in anderen Regionen an die Sichtweisen und unvorstellbaren Taten erinnert wird.

Hier seht Ihr das Mahnmal für die Zerstörung der Synagoge am Lappenberg (in Hildesheim)


Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

_________________
Viele Grüße
. . . . . . . .Maddy :party:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Okt 2021, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 20:57
Beiträge: 3662
Wohnort: Eutin
Warendorf, El Dorado des Reitsports, hatte auch schlechte Zeiten. Mahnmal in der Fußgängerzone:

Bild

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Nov 2021, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 16:59
Beiträge: 4122
Wohnort: im Nordwesten
 
 
 09.11.2021.
83 Jahre! und Brandstifter scheinen vielerorts salonfähig zu sein, oder werden es wieder. Darum ist dieser Thread so wichtig.


Bild



Bild



Bild



Bild
   
 
 

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Nov 2021, 03:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2019, 18:50
Beiträge: 1600
Wohnort: Rheinhessen
 
 
 Es wird leider zu oft daran vorbei gelaufen
Bild
#1

aber steht mal einer davor und macht bewußt ein Foto bleibt schon der ein oder andere auch stehen und liest die Inschrift
Bild
#2
   
 
 

_________________
Sven

--
Die Sprache ist die Quelle aller Mißverständnisse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 2103
Wohnort: Krakau, Polen
In Polen gibt es natürlich viele Mahnmale, aber ich tue mich ein bisschen schwer mit dem Fotografieren. Wenn ich Landschaften oder Städte fotografiere, suche ich immer nach dem Schönen, Ästhetischen, Verträumten ... Diese Herangehensweise passt hier natürlich nicht.

Dennoch hier ein Versuch. Zu sehen ist der Platz der Ghettohelden in Krakau, der nicht umsonst nicht nach Opfern benannt ist. Während des Bestehens des Krakauer Ghettos war dies der Umschlagplatz, an dem die Verteilung der Menschen organisiert wurde, etwa beim täglichen Gang zur Arbeit in den Fabriken. Durch den Namen allein wird schon die Dehumanisierung deutlich. Zugleich fanden hier die Appelle und Selektionen statt, also auch das Zusammentreiben der Krakauer Juden zur Deportation in die Konzentrations- und Vernichtungslager.

Die Stühle auf dem Platz haben eine Bedeutung. Wie in Schindlers Liste und weiteren Filmen zu sehen, wurden Möbel bei den Räumungen der Ghettos aus den Wohungen gebracht, damit sich darin oder dahinter niemand verstecken konnte. Auf dem Platz standen bis nach Kriegsende jahrelang die Möbel wie ein Mahnmal, niemand brachte sie weg. Die Installation hat noch eine weitere Bedeutung. Einer der insgesamt 70 Stühle steht dort stellvertretend für Tausend Juden, die jüdische Bevölkerung in der Vorkriegszeit betrug etwa 70.000 Menschen. Das Gebäude am Platzrand ist die Apotheke Unter dem Adler, in der und von der aus der Apotheker und spätere Gerechte unter den Völkern Leben rettete.


_________________
| | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 10684
Wohnort: Laatzen
Jan, beim Lesen deines Textes ist mir ein Schauer über den Rücken gelaufen - "Umschlagplatz". Wie du schreibst, springt einen die Dehumanisierung aus diesem Begriff regelrecht an.

Ich finde es klasse, dass immer wieder neue und sehr eindringliche Beiträge in diesem Thread erscheinen und ihn nach oben ziehen. Dankeschön euch allen dafür!

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 20:57
Beiträge: 3662
Wohnort: Eutin
Lieber Jan,

das Bedrückende ist in Deinem Bild regelrecht spürbar. Vielen Dank auch für Deine Erläuterungen.

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

HD Pentax-DFA★ 50mm f/1.4 - Sammelthread
Forum: Objektive
Autor: beholder3
Antworten: 68
"Pentax Story" app
Forum: Small Talk
Autor: beholder3
Antworten: 11
"Es trat ein Problem mit der DSLR-Forum Datenbank auf"
Forum: Small Talk
Autor: User_00062
Antworten: 27
Für die "analogen" Pentaxians: Warum Analogfotografie?
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: gidjuh
Antworten: 28
[Sammelthread] Leuchttürme der Welt
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: Raptor68
Antworten: 174

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz