Aktuelle Zeit: Do 25. Jul 2024, 04:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3940 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 390, 391, 392, 393, 394  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Mond
BeitragVerfasst: Di 18. Jun 2024, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 17:20
Beiträge: 497
Zornnatter hat geschrieben:
Ich weiss nicht was Dich stört.



Huhu Uwe :wink:
mich stört ein wenig das es nicht so aussieht, wie ich es gesehen habe und ganz besonders das er nicht "so scharf" ist, wie er bei euch zu sehen ist.

Die Sicht war eigentlich am Anfang top - er war nur extrem hell gewesen und auf den Bildern hatte ich sehr helle Korona gehabt, die mich irgendwie störte. Außer dem war das Bild zu hell das man die Krater nicht sehen konnte. Also versucht das irgendwie auszugleichen.

Denke, das Stativ ist auch nicht besonders gut was ich nutze. Die Kamera/Objektiv Kombi wackelt ganz schön nach wenn man die Kamera nur schief anguckt. Denke das wirkt sich auch ein wenig auf die Schärfe aus wenn es nicht 100% ruhig steht.

Entmutigen ist ausverkauft :2thumbs: Ich hätte gerne weiter getüftelt und probiert aber da zogen Wolken auf und verdeckten den Mond. Heute Nacht kann ich noch mal versuchen wenn er zu sehen ist :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Mond
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2024, 00:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 8811
Wohnort: in Flagranti
Bei dem Aufnehmen des Mondes wähle ich die Blende nahe der Offenblende - das sollte bei dem D-FA150-450 auch kein Problem sein. Mit F13 geht dir schon Schärfe verloren und der Tiefenschärfebereich ist bei F5.6 vollkommen ausreichend.
Die Zeit von 1/40s ist kurz genug, dass die "Bewegungsunschärfe" durch die Mondbewegung sich nicht auswirkt.
Versuche doch mal ISO 100 mit 1/40s und F5.6 - ggf. ist das sogar eher zu hell, dann die Verschlusszeit kürzer wählen.
Meine Bilder mache ich mit dem Live View und der Serienbild Funktion; hier in der Nähe der Großstadt gibt es viel Luftflirren, dann kann ich mir die besten Fotos aus der Serie aussuchen. Damit der Verschluss bei suboptimalem Stativ nicht das Bild verwackelt, empfehle ich den elektronischen Verschluss - da löst der Verschluss vor dem ersten Bild aus, aber bereits das dritte oder vierte Bild ist dann verwackelungsfrei. Wenn du keine schelle Speicherkarte hast, solltest du die langsamste Bildfolge-Frequenz einstellen, damit das Bild in dem Intervall des Entstehens auch auf die Speicherkarte geschrieben werden kann (wenn die CPU der Kamera gerade mit dem Speichern beschäftigt ist, verformt sich das Bild, weil gerade beim Aufnehmen eine kleine Verzögerung aufgetreten ist - so kann der Mond dann zu einem Ei werden ...)
Good luck :cap:

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Mond
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2024, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 17:20
Beiträge: 497
Klaus hat geschrieben:
Versuche doch mal ISO 100 mit 1/40s und F5.6 - ggf. ist das sogar eher zu hell, dann die Verschlusszeit kürzer wählen.

ich muss mal gucken... abgesehen von der ISO habe ich glaube ich eins dabei. Ich hatte Auto ISO 100-200 eingestellt gehabt. Besser wäre es gewesen wenn ich fest ISO 100 genommen hätte :thumbup: wenn ich keins finde probiere ich es das nächste mal mit den Settings. Werde gleich mal suchen.

Klaus hat geschrieben:
Meine Bilder mache ich mit dem Live View und der Serienbild Funktion

du nutzt sicherlich einen Fernauslöser oder? Den muss ich mir noch besorgen. Mit Live View arbeite ich nicht so gerne weil da ruck zuck der Akku leer ist. Weiß auch nicht warum das so schnell geht.

Klaus hat geschrieben:
Damit der Verschluss bei suboptimalem Stativ nicht das Bild verwackelt, empfehle ich den elektronischen Verschluss - da löst der Verschluss vor dem ersten Bild aus, aber bereits das dritte oder vierte Bild ist dann verwackelungsfrei

hmm... ich habe schon sehr oft was von Spiegelvorauslösung usw. gelesen nur diese Funktion scheint es nicht für die K-30 zu geben. Da wird das über den Timer mit der verzögerten Auslösung realisiert. 2 Sekunden oder 12 Sekunden gibt es als Option dafür. 2 Sekunden ist bei meinem Stativ mit der Kamera/Objektiv Kombination zu kurz da die Kombi ein wenig länger nach Berührung nachschwingt. Selbst nur den Knopf drücken reicht das es wippt :(
Ich werde es aber auf jeden Fall ausprobieren und gucken wie das Ergebnis wird. Ich bin sehr gespannt :ja:

Klaus hat geschrieben:
Wenn du keine schelle Speicherkarte hast, solltest du die langsamste Bildfolge-Frequenz einstellen, damit das Bild in dem Intervall des Entstehens auch auf die Speicherkarte geschrieben werden kann (wenn die CPU der Kamera gerade mit dem Speichern beschäftigt ist, verformt sich das Bild, weil gerade beim Aufnehmen eine kleine Verzögerung aufgetreten ist - so kann der Mond dann zu einem Ei werden ...)


Selbst meine langsamste Speicherkarte ist schneller als die K30 arbeiten kann :lol: von der Seite aus denke ich wird es keine Probleme geben aber vielen Dank für den Hinweis mit dem "Ei" :2thumbs: Davon habe ich noch nie was gehört aber finde es sehr interessant das solche Fehler dann passieren können. Im Moment habe ich von Transcend die UHS-II SD 700S 64GB in der Kamera drin.


Zuletzt geändert von Intru am Mi 19. Jun 2024, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Mond
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2024, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 17:20
Beiträge: 497
Bei dem ersten Bild oben, wo ich nicht so zufrieden mit war, habe ich versucht es ein wenig zu optimieren damit es schärfer wird. Damit man die Krater schöner, detailreicher erkennen kann.
Ich muss noch heraus finden was die kleinste Blende bei jedem Objektiv ist, wo es am optimalsten abbildet und noch genügend Tiefenschärfe hat. Ich muss noch lernen wo die Grenze zwischen "es wird scharf" und "ab hier wird es unscharf" liegt.

Hier mal 3 unbearbeitete Bilder (nur auf 1600x1600 zugeschnitten) mit verschiedenster Einstellungen die mir so recht gut gefallen hatten

[das war viel zu dunkel aber es gefiel mir dennoch recht gut obwohl ich es nicht "scharf" empfinde ?? ]
Bild
Datum: 2024-06-17
Uhrzeit: 23:59:50
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 675mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#1


Bild
Datum: 2024-06-17
Uhrzeit: 23:55:05
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/80s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 675mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#2


Bild
Datum: 2024-06-18
Uhrzeit: 00:05:10
Blende: F/10
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 675mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#3

meine Vorstellung oder eher gesagt war der Wunsch so ein schönes detailreiches Bild zu kreieren wo man mehr von der Oberfläche erkennen könnte aber denke da spielen noch mehr Faktoren mit eine Rolle die da Einfluss drauf nehmen.

Bitte fasst meine folgende Frage nicht falsch auf...
kann es auch ein wenig mit an der "alten" K30 liegen? Im Vergleich zu den neuen Kameras, wie die K3 III hat meine Kamera schon mal 10 MP weniger zur Verfügung wo Details drin abgespeichert werden können. Wir sprechen hier von 16 MP im Vergleich zu 26 MP. Spielt das eine große Rolle oder ist das am Ende nur ein "Marketing" Ding um den Kunden was neues verkaufen zu wollen?
Selbiges mit dem Rauschverhalten. Das soll ja bei den neuen Kameras deutlich besser als mit den "alten" Modellen was gleich viel mehr Möglichkeiten ermöglicht.

Nein keine Sorge :) Ich mag meine K30 sehr und ich werde sie auch nicht mehr hergeben. Die Frage, die ich mir stelle wäre nur, ob es mit einer K3 III oder gar einer K1 als Vollformat zu detailreicheren Ergebnissen führen könnte. Ich schreibe bewusst "könnte" weil in meinem Fall das "Problem" hinter der Kamera steht und das Ding bedient. Wenn ich nicht funkitioniere, dann kann das beste Equipment nicht abliefern!!! Das ist mir bewusst :2thumbs:

Naja ich werde am Ball bleiben :2thumbs:
es kann nur alles besser werden je öfters man es übt. Letzte Nacht war leider nichts gescheites zu machen. Zu viele Wolken da gewesen.


Zuletzt geändert von Intru am Mi 19. Jun 2024, 13:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Mond
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2024, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 8811
Wohnort: in Flagranti
Das mit dem Ei passiert dadurch, dass der Kamerachip zeilenweise ausgelesen wird und dadurch Dinge oben im Sensor etwas früher als tiefere Zielen erfasst werden. Dadurch wird z. B. aus einem senkrechten Stab ein gekippter Stab.
Ich habe mal vorbeifahrende Radler im Liveview aufgenommen - die sind fast nach vorne übergekippt und sahen irgendwie dick aus …

Der Fernauslöser ist hilfreich, aber nicht zwingend. MUP bringt kaum was. Daher im Liveview mit Serienbild Funktion aufnehmen, dann sollte der Verschluss bzw. Spiegel nur vorm ersten Bild hochgehen und dann werden Bilder in Folge gemacht, bei denen nur die ersten vier bis fünf noch verwackelt sind. Danach ist mechanische Ruhe im System.

Viel Erfolg!

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Mond
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2024, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2018, 16:19
Beiträge: 8947
Wohnort: CH
 
 
 [dark]Noch nen schönen Abend.
Gruss :cap: Uwe






Datum: 2024-06-18
Uhrzeit: 20:59:11
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/1600s
Brennweite: 630mm
KB-Format entsprechend: 945mm
ISO: 400
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX KP
#1

Datum: 2024-06-19
Uhrzeit: 21:45:03
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 560mm
KB-Format entsprechend: 865mm
ISO: 400
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 Mark III
#2
   
 
 
[/dark]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Mond
BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2024, 01:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 17:20
Beiträge: 497
Klaus hat geschrieben:
Versuche doch mal ISO 100 mit 1/40s und F5.6 - ggf. ist das sogar eher zu hell, dann die Verschlusszeit kürzer wählen

nur auf 1600x1600 zurecht geschnitten...

Tadaa :) hier mal die Umsetzung des Vorschlages.
Mit 1/40s war es wirklich zu hell aber ich denke das es auch noch mit 1/50s etwas zu hell ist aber kommt schon dem sehr nahe wie er am Himmel stand.
Bild
Datum: 2024-06-20
Uhrzeit: 00:02:40
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 675mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


und dann hatte ich ein wenig herum gespielt um zu gucken wie das mit der Schärfe bei anderen Blendensettings so ist. Natürlich ist es deutlich dunkler geworden aber dennoch gefällt der Mond mir mit dieser Farbe auch sehr gut. Was allerdings nun von beiden Versionen die schärfere, detailreichere Version ist, kann ich ehrlich gesagt gar nicht beurteilen :kopfkratz:
Bild
Datum: 2024-06-20
Uhrzeit: 00:06:17
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 450mm
KB-Format entsprechend: 675mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

was gefällt euch von den beiden besser?

Klaus hat geschrieben:
Meine Bilder mache ich mit dem Live View und der Serienbild Funktion

das ging bei mir komplett in die Hose. Habe es mehrfach ausprobiert aber scharf ist von den Versuchen kein einziges geworden :(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Mond
BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2024, 01:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 17:20
Beiträge: 497
Glaube so langsam habe ich den Dreh raus :) Danke schön Klaus für die tollen Tipps :2thumbs:
Leider gibt es keinen schönen "Mond Himmel". Der Lump versteckt sich hinter den Wolken und man sieht absolut nüschte :klatsch:

aber manchmal guckt er nach ob ich noch auf ihn warte xd

Bild
Datum: 2024-06-21
Uhrzeit: 00:13:57
Blende: F/5.5999999046326
Belichtungsdauer: 1/30s
Brennweite: 450mm
ISO: 100
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

hmm... das angezeigte Bild hier im Forum sieht irgendwie total anders aus als das, was ich hier auf meinem Bildschirm sehe...
genau wie das erste Mondbild, was ich hoch geladen hatte. Woran kann das liegen?? :kopfkratz:

und selbst das als Thumbnail hoch geladene Bild weicht auch von dem ab, was ich hier erstellt habe... :?:


eigentlich müsste das Bild so aussehen:


verstehe ich irgendwie nicht :kopfkratz: :ka:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Mond
BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2024, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 8811
Wohnort: in Flagranti
Das kann mit der Monitor Kalibrierung zu tun haben - oder mit deinem Browser, bei dem du ggf. einstellen kannst, ob er eine Farbkalibrierung machen soll.
Das ist aber ein anderes Thema und würde in die Rubrik "Technische Probleme" gehören ...

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Mond
BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2024, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 17:20
Beiträge: 497
Klaus hat geschrieben:
Das kann mit der Monitor Kalibrierung zu tun haben - oder mit deinem Browser, bei dem du ggf. einstellen kannst, ob er eine Farbkalibrierung machen soll.
Das ist aber ein anderes Thema und würde in die Rubrik "Technische Probleme" gehören ...


:klatsch: das ist es Klaus!!! Das war mir bis vor kurzem noch nie aufgefallen. Erst als ich das erste Mond Bild hier hoch geladen hatte, ist es mir aufgefallen. Nun kann ich auch deine Verwunderung verstehen, warum ich mich über das Bild da so geärgert habe.
Ich nutze primär immer den Firefox und habe nun mal zu Testzwecken den Edge genommen und siehe da = es sieht so aus wie es aussehen soll.

Da muss ich mal recherchieren warum das bei Firefox so "bescheiden" ist und wo man das umstellen oder ändern kann! Ist ja echt nervig wenn Anzeigeprogramme meinen da noch selber herum pfuschen zu müssen obwohl sie da nicht sollten.

Danke für die Auflösung Klaus :2thumbs: :2thumbs:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3940 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 390, 391, 392, 393, 394  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Sammelthread] Brücken
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: ErnstK
Antworten: 213
[Sammelthread] Türen
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: StaggerLee
Antworten: 300
[Sammelthread] Landmaschinen/Landwirtschaft
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: CCL
Antworten: 107
[Sammelthread] Handball
Forum: Sport und Action
Autor: dieChrischi
Antworten: 23
[Sammelthread] MTB- mal anders: ZEIGT sie !
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: StaggerLee
Antworten: 37

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz