Aktuelle Zeit: Di 11. Aug 2020, 03:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 08:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:05
Beiträge: 2283
Wohnort: im Süden Hamburgs
ein nächtliches Gewitter in sicherer Entfternung ist immer sehr interessant wenn der Himmel erleuchtet.
Man hat gut per Langzeitbelichtung die Möglichkeit einen Blitz zu treffen, als z.B. am Tage.
trotzdem ist die Blitzfotografie nicht einfach und es gehört viel Glück dazu, einen Blitz im richtigen Moment gut zu erwischen.
denn man weiß NIE --> WO und WANN der nächste Blitz runtergeht :?:

hier meine ersten Gehversuche der nächtlichen Gewitterfotografie.
über diesen Schuss bin ich recht glücklich und hatte viel Glück gehabt
denn dies Gewitter war in weiter Entfernung und im VG stehen 2 Bäume auf einem Acker, als ich in diesem Bereich 30sec. belichtet hatte, ging zwischen beiden Bäumen ein Blitz runter.
es ist natürlich eine optische Täuschung ,denn das Gewiiter war weiter weg als die Bäume.
links kann man den Regenvorhang sehen.
P.S. von etwas 150 gemachten Blidern waren auf 7 Bildern ein Blitz.
dies Bild ist das interessante von allen, werde die anderen als Vergleiche nach und nach einpflegen.

eine Dussellichkeit war mir leider passiert: hatte die ersten Blitzbilder mit ISO 400 gemacht ,weil ich die Voreinstellung des ISO Wertes leider nicht kontrolliert hatte. :klatsch: :motz:
deshalb mußte ich leider mit Rauschfiltern arbeiten.

in Farbe:

Datum: 2015-08-15
Uhrzeit: 01:55:59
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 30s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K200D

hier habe ich den Kontrast und die Helligkeit verändert ,denn der Blitz war sehr hell am Himmel und wirkt in der Originalversion leicht überbelichtet.
zudem kommen in dieser Variante die Verzweigungen des Blitzes besser rüber.

als Vergleich die Belichtung ,wie aus der Kamera:

Datum: 2015-08-15
Uhrzeit: 01:55:59
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 30s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K200D


eine s/w Variante gibts auch noch

Datum: 2015-08-15
Uhrzeit: 01:55:59
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 30s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K200D

_________________
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"

Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver


Zuletzt geändert von Oliver.D am Di 1. Sep 2015, 15:48, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 20497
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Perfekt- toll gelungen :2thumbs: .......... deinen Ausführungen kann ich nur zustimmen :ja:

LG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:05
Beiträge: 2283
Wohnort: im Süden Hamburgs
perfekt sind diese nicht ,denn leider durch den Rauschfiltereinsatz leidet leider die Schärfe am Blitz, nachschärfen konnte ich nur noch leicht,denn sonst hätte ich den Rauschfilter nicht anwenden brauchen.
Danke für deine Blumen :cheers:

_________________
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"

Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 08:32 
Offline

Registriert: So 31. Mai 2015, 11:55
Beiträge: 924
Ich würde den Himmel aber nachts lieber leuchten lassen. :)
Bei 18 mm sind das dann aber doch Ausschnitte oder es war gar nicht so weit weg
wie du sagst. Wobei ich bei der ISO-Zahl zusammen mit der offenen Blende und den 30s
doch eher darauf tippe das du geschnitten hast.
Ich find das Bild aus der Kamera eigentlich völlig in Ordnung. Der Blitz darf im Kanal ruhig weiß sein,
Ist er fürs Auge ja auch beim reingucken.

Gruß Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:05
Beiträge: 2283
Wohnort: im Süden Hamburgs
stimmt Andreas, habe dem Bild ein für mich passenden Schnitt verpaßt.
und mit dem sehen des überbelichteten Kanals des Blitzes haste auch wiederum recht.
finde aber beide Farbversionen haben was, oder ?
--> habe die Überschrift etwas geändert ;)

_________________
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"

Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:05
Beiträge: 2283
Wohnort: im Süden Hamburgs
kann mir einer ein Tipp geben ,wie ich evtl. noch mehr aus dem Bild rausholen könnte ?
oder kann man da nicht mehr viel erwarten ?
habe was EBV betrifft nicht so die Profi - Ahnung.
P.S. den Vivenza Filter unter PS mit erhöhter Struktur im Blitz und der Gewitterzelle habe ich schon angewendet.

_________________
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"

Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 10:21 
Offline

Registriert: So 31. Mai 2015, 11:55
Beiträge: 924
Na der behandelte Blitz wirkt etwas kraftlos mit dem leichten Gelbschimmer, könnte so aber auch
in natura existieren.
Ansonsten fehlen durch die recht offene Blende halt etwas die Kontraste und wenn du die dann nacharbeitest
verstärkt das natürlich das Rauschen.
Ich mach eigentlich an meinen Bildern nicht soviel. Farbtemperatur anpassen wenn nötig, meist trifft die Kamera
im Dunkeln den Weißabgleich ganz gut mithilfe des Blitzes. :) Manchmal etwas aufhellen und Kontrastieren, sowie bei
weiter entfernten Gewittern auch mal nachschärfen. Bei weniger als 3km Distanz braucht man das meist nichmal.

Gruß Andreas

Tante Edith hängt mal noch den hellsten Blitz von heute nacht hier rein. Man bedenke, der ist über 15km weit entfernt.
Am Horizont hinten müssten Rüdersdorf oder Woltersdorf in etwa liegen und die Blitze schlagen in etwa auf der Horizontkante ein.
Eigentlich sind es zwei Blitze, einer von unten und einer von oben, die sich treffen um dann wieder unten einzuschlagen. Deswegen
auch die massive Überlichtung an der Stelle die selbst mit EBV nicht behebbar ist. Schön auch die Reflexionen auf den Hausdächern vor
mir und das bei der Entfernung. Die Bilder sind unbeschnitten.

ooc

Bild
Datum: 2015-09-01
Uhrzeit: 01:37:28
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 30s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#1

entwickelte Rohdaten
Bild
Datum: 2015-09-01
Uhrzeit: 01:37:28
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 30s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 10:56 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 9394
Wohnort: Umeå (Schweden)
Klasse Bilder. :2thumbs:

Frage an Oliver: Da der Thread offenbar als Sammelthread gedacht ist, kommt mir der Titel suboptimal vor. Spräche was dagegen, ihn einfach in "Blitze" oder zumindest in "Blitze in der Nacht" umzubenennen, damit das Thema leichter erkennbar ist? Welcher der beiden Titel soll es in dem Fall sein (d.h. sollen Blitze am Tage auch gezeigt werden dürfen)?

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Das gilt wohl auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:05
Beiträge: 2283
Wohnort: im Süden Hamburgs
Moin Andreas,
erstmal Danke für den sehr guten austausch mit Dir. :thumbup:
leider muß ich bei der Kitoptik = 18-55mm um die beste Abbildungsleistung zu erzielen bei vielen Motiven mit Blende 5,5 arbeiten.
war beim fotografieren meiner Bildern am überlegen ,ob nicht Blende 8 -11 besser sei ,habe mich dann aber doch für die Blende 5,6 entschieden.
war wohl nicht die richtige Wahl :?:

deine Blitzbilder sind sehr interessant, mir wirkt das bläuliche in der Dunkelheit etwas zu dominant.
ich glaube wenn das bläuliche etwas schwächer wäre, würde es natürlicher wirken.
mir gefällt die OOC Version besser, obwohl bei der bearbeiteten Version die Spiegelung auf den Dächern super rüberkommt.

_________________
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"

Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Nov 2012, 18:14
Beiträge: 1125
Wohnort: Lappersdorf/Regensburg
Dann mache ich mal mit wenn das ein Sammelthread ist.

https://flickr.com/photos/51427252@N08/20818313905

Mist. Irgendwie bekomme ich das Bilt mit Tapatalk nicht hochgeladen. Nur der link geht. Muss ich nachher an Rechner machen.

_________________
LG Markus

Mein
Mein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Stahlwerk bei Nacht
Forum: Urban Life
Autor: Samo
Antworten: 7
[Sammelthread] Analog <-> Digital
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: jedie
Antworten: 4
[Sammelthread] Skurriles aus der Natur
Forum: Sammelthreads Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 71
[Sammelthread] Videographie - Ergebnisse
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: groucho
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz