Aktuelle Zeit: Fr 16. Apr 2021, 09:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 851 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 81, 82, 83, 84, 85, 86  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 17. Mär 2021, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Dez 2020, 18:37
Beiträge: 52
Wohnort: Hamburg
pentidur hat geschrieben:
Das ist die Galle der Himbeergallmücke. Sie nutzt für ihre Gallen neben Himbeeren auch Brombeeren.


Ach Wahnsinn! Vielen herzlichen Dank! Das ging ja schnell!! :wink:
(ich wusste doch, dass auf euch Verlass ist ;) )

_________________
LG kalinchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Mär 2021, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jan 2021, 21:19
Beiträge: 65
Hallöchen,

kann mir jemand sagen welches Tier sein Gebiss hier hinterlassen hat?

Bild

_________________
Viele Grüße
. . . . . . . .Maddy :party:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Mär 2021, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 18:14
Beiträge: 844
Wohnort: Bonn
könnte von den Zähnen her ein Fuchs (gewesen) sein

_________________
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
- Mark Twain
open mind for a different view and nothing else matters!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Mär 2021, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 01:29
Beiträge: 3729
Wohnort: Braunschweig
Makro-Maddy hat geschrieben:
Hallöchen,

kann mir jemand sagen welches Tier sein Gebiss hier hinterlassen hat?

Bild


Das ist der Unterkiefer von einem Dachs, da sechs Molare vorhanden sind. Fuchs und Hund haben sieben.

_________________
Meine User-Galerie:
Meine Photos auch bei

(Preise sind verhandelbar)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Mär 2021, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jan 2021, 21:19
Beiträge: 65
Foerster92 hat geschrieben:
...Das ist der Unterkiefer von einem Dachs, da sechs Molare vorhanden sind. Fuchs und Hund haben sieben.

Danke für die Aufklärung was wir dort gefunden haben.
Ist ja schön, dass man hier gleich noch was lernt :thumbup:

_________________
Viele Grüße
. . . . . . . .Maddy :party:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2021, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 01:29
Beiträge: 3729
Wohnort: Braunschweig
Es gibt übrigens einen Merkvers für die Anzahl der Backenzähne auf einer Kieferseite bei Raubtieren (immer: Schneidezähne je 3 und Eckzähne je 1 oben und unten):

Fuchs und Hund sind geblieben
oben sechs und unten sieben,
Edelmarder und die Dachse
oben fünf und unten sechse,
Iltis und das Wieseltier
unten fünf und oben vier,
die Otter im Gesümpf
oben fünf und unten fünf
und die Katze, trotz Geschrei,
oben vier und unten drei.


Gruß
Norbert


P.S.: Edelmarder = Baum- u. Steinmarder

_________________
Meine User-Galerie:
Meine Photos auch bei

(Preise sind verhandelbar)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 00:21
Beiträge: 732
Wohnort: Aschersleben
Moin,

was ist denn das für ein Vögelchen ? Ich habe :ka: :ka:

 
 
 
Bild
   
 
 

_________________
Gruss Raik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 19:13
Beiträge: 589
Wohnort: Trondheim, Norwegen
Der rote Schwanz gibt einen Anhaltspunkt: Hausrotschwanz, ein Männchen :)

_________________
Viele Grüße aus Norwegen
Lukas

Arktische Fotos aus Spitzbergen: - - -

- -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 00:21
Beiträge: 732
Wohnort: Aschersleben
Moin Lukas,

Hatte nach Hausrotschwanz geschaut, aber da war nur ein Bild mit einfarbigen Gefieder, wahrscheinlich das Weibchen.

Danke Raik

_________________
Gruss Raik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2021, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 09:24
Beiträge: 802
Hallo liebe Experten hier im Forum, ich bräuchte bitte euren Rat.

Was sind mir hier für Piepmätze vor die Linse gekommen?

Leider hab ich den gelben Irokesen nicht richtig scharf erwischt, ein Zweig hat sich ins Bild gemogelt.
Bild
#1

Bild
#2

Und kann mir bitte jemand sagen, um was für ein Rieseninsekt es sich hier handelt?
Die sind ungefähr daumengroß und krabbeln jedes Frühjahr hier auf den Wiesen rum.
Bild
#3

_________________
Wenn du es eilig hast, gehe langsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 851 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 81, 82, 83, 84, 85, 86  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Sammelthread] Wald
Forum: Sammelthreads Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Kaffee
Antworten: 121
[Sammelthread] TV-Tipps zu Fotothemen
Forum: Small Talk
Autor: pixiac
Antworten: 16
[Sammelthread] Schnecken
Forum: Sammelthreads Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mesisto
Antworten: 6
[Sammelthread] Düsseldorf
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: GuidoHS
Antworten: 6
[Sammelthread] Wolkenbilder
Forum: Sammelthreads Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: K30Gember
Antworten: 281

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz