Aktuelle Zeit: Mi 19. Mai 2021, 03:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 856 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2020, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2537
Ja, die Körperform passt etwa zu Taubenschwänzchen oder Hummelschwärmer. Aber der ganze Falter war nur etwa 1cm lang, also viel kleiner ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2020, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mai 2015, 12:35
Beiträge: 268
Fensterschwärmerchen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2020, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2537
Super! Das ist es!
Scheint recht selten zu sein...

Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2020, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mai 2015, 12:35
Beiträge: 268
Waldreben-Fensterfleckchen scheint perfekt zu passen. Jedenfalls ein Fensterfleckchen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2021, 23:52 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2362
Hallo,

kann jemand helfen. Wohnte in der Rinde eines seit einigen Jahren abgestorbenen Kirschbaums.

Bild

Danke für eure Mühe.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Jan 2021, 00:05 
Offline

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 15:40
Beiträge: 250
https://www.wildbienen.info/biologie/paarung.php

wegen der grünen Augen.
Wildbiene ist klar. Sonst such mal "Wildbiene grüne Augen"

VG
joerg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Jan 2021, 02:18 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2362
JoHam hat geschrieben:
https://www.wildbienen.info/biologie/paarung.php

wegen der grünen Augen.
Wildbiene ist klar. Sonst such mal "Wildbiene grüne Augen"

VG
joerg



Danke für den Link. :2thumbs: dort gibts ein ähnliches Foto - wahrscheinlich demnach Gallen-Mauerbienen-Männchen (Osmia gallarum). Angeblich in Sachsen nicht nachgewiesen - das sollte ich wohl doch verifizeren lassen :kopfkratz:

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Jan 2021, 08:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:53
Beiträge: 1107
Wohnort: Mittelhessen
Asahi-Samurai hat geschrieben:

Danke für den Link. :2thumbs: dort gibts ein ähnliches Foto - wahrscheinlich demnach Gallen-Mauerbienen-Männchen (Osmia gallarum). Angeblich in Sachsen nicht nachgewiesen - das sollte ich wohl doch verifizeren lassen :kopfkratz:

VG Holger


Für mich könnte das dem Foto nach auch Osmia caerulescens sein - wäre vermutlich auch die wahrscheinlicher vorkommende Art. Das ist aber auch nur ein "educated guess" :)

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Jan 2021, 15:03 
Offline

Registriert: Fr 4. Dez 2015, 02:36
Beiträge: 705
Wohnort: Leipzig
Sowohl zu Osmia gallarum als auch zu Osmia caerulescens schreibt Westrich: "Männchen im Feld nicht von ähnlichen Osmia-Arten zu unterscheiden."

Von der Flugzeit her würde es aufgrund des warmen Frühlings bei beiden passen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 4. Feb 2021, 17:20 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 4239
 
 
 Bild

Im Wald unterwegs ist mein Blick heute sehr zufällig auf eine kleine Unregelmäßigkeit auf einer Buchenrinde gefallen. Bei näherem Hinsehen: :shock:. Die Hülle des Wesens ist schon sehr seltsam. Könnte das der Rest eines Insekts sein, in dem sich das Tierlein entwickelt hat? Bestenfalls 5mm ist das Ganze lang. So bewandert bin ich mit diesen Wesen nicht und hoffe auf eine erhellende Information :) .

Eine weitere Information habe ich doch noch bekommen: es kann sich um eine sog. "Sackträger"-Raupe handeln. Der Name erklärt sich wohl aus dem Bild, da die Kleine ihre Hülle ständig mitschleppt. Und schon sind wir wieder beim Thema Schmetterlinge :) .
   
 
 

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 856 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Sammelthread] Analog mit Pentax
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: shearer
Antworten: 27
[Sammelthread] Seifenblasen
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: ronny_mueller
Antworten: 4
[Sammelthread] Rund um die Modellbahn
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: islander
Antworten: 10
UT Hannover Teil 1 (Moor- Landschaft , Flora wenig Fauna)
Forum: Usertreffen
Autor: StaggerLee
Antworten: 37
Fauna Spaniens
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: m@rmor
Antworten: 60

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz