Aktuelle Zeit: Fr 16. Apr 2021, 10:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kleine Vögel - KP - DA*300 - 1,4-TK
BeitragVerfasst: Sa 13. Feb 2021, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 4756
Wohnort: Heinsberg
Gelegentlich wir das Zusammenspiel zwischen dem 1,4 TK und dem DA*300 negativ thematisiert. Ich will nicht bestreiten, dass dazu hinreichend belegtes Material existiert. Es kann durchaus zu Problemen kommen. Wenn die Komponenten jedoch zusammenpassen, sind durchaus gute Ergebnisse möglich. Ich zeige das hier einmal (ohne fotografisch meisterlichen Anspruch) mit ein paar Aufnahmen an Extrembeispielen. Die Drosseln (Wacholder- und Rotdrosseln) sowie die Stare waren ca. 45m - 50m, die Reiherente etwa 60m entfernt. Die Drosseln sind sehr klein, tlw. im Gehölz kaum auszumachen, da habe ich. nach Gehör fotografiert :mrgreen: Mir geht es hier nur darum zu zeigen, dass die o.a. Kombination auch gut funktionieren kann

Die Aufnahmen sind größtenteils auf 2000 x 1300 beschnitten und für Forum aufbereitet

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5

Bild
#6

Bild
#7

Bild
#8

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Feb 2021, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 00:19
Beiträge: 180
Starke Kombi! Da geht schon was!
Sogar ein Star ist dabei.
Schöne Fotos. Da bekommt man Lust auf Frühling!

_________________
Gruß Rainer :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Feb 2021, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 10896
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,
ja da sind auf jeden Fall ein paar tolle Bilder dabei, die ganz klar zeigen das diese Kombi durchaus gut funktionieren kann. :ja: :2thumbs:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Feb 2021, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 11796
Wohnort: Meckesheim
ich finde die Kombi gut und die Bilder auch
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Feb 2021, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2018, 16:19
Beiträge: 3212
Wohnort: CH
Hallo Guido
Sehr schöne Serie. 8-) :thumbup:
Ich habe schon Probleme mit dem 150-450 und dem 1/4 Tk :kopfkratz:
Gruss Uwe :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Feb 2021, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 4756
Wohnort: Heinsberg
Danke :cap:
ich wollte nur zeigen, dass man nicht generell von Problemen zwischen DA 300 und dem TK sprechen kann. Die Fokussierung klappt (bei mir) auch in der Ferne.

@Uwe:
In den nächsten Tagen mit gutem Licht hänge ich mal das 150-450 dran. Bei meinen früheren Versuchen ging in dieser Kombination nichts ohne Stativ. Du hast ja als Eingangsblende f8 mit einer Schärfentiefe wie bei f5,6, das solltest Du im Hinterkopf behalten. Da ist sehr genaues fokussieren nötig und ein kleiner Wackler produziert schnell einen Fehlfokus. Ich glaube, Alfredo (derfred) hatte das Zoom mit dem TK an seiner K 1 oft im Einsatz. Vielleicht schreibst Du ihn mal an.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Feb 2021, 10:49 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 7956
Die Kombination funktioniert doch tadellos. Meine Erfahrungen sind da genau die gleichen. Auch das 150-450 macht sich gut mit dem 1,4x TK. An der K1 habe ich das aber noch nicht probiert, da der 1,4x TK gerne an KB vignettiert.
Die Piepmätzchen sind natürlich für ansprechende Bilder zu weit weg auf dienem Bildern. Aber eine interessante Doku ist es trotzdem. Rotdrosseln konnte ich hier noch gar nicht beoabchten. Die kenne ich nur aus anderen Gegenden.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kleine Morgenrunde
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 5
NMZ Vögel im Garten
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: detknipser
Antworten: 37
Komischer Vogel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: macoldie
Antworten: 7
Der frühe Vogel fängt den (Kalender-)Wurm
Forum: Offene Galerie
Autor: Hodu
Antworten: 17
Auch mal 'nen Vogel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz