Aktuelle Zeit: Fr 15. Nov 2019, 22:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg in Portraitfotografie
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 07:22
Beiträge: 181
alexegg hat geschrieben:
Lieber Norbert,
ich kann es nachvollziehen, Technik zu fotografieren scheint einfacher als Menschen abzulichten.
Ich stand auch mal vor 10 Jahren vor dem Problem, warum ich mit mit allen Bildern zufrieden war, bis es zu Menschen speziell Portrait aber sehr schlecht war.
Also habe ich mich hingesetzt und meine Hausaufgaben gemacht. Richtige Brennweite richtigs Licht, wie wirken Posen etc.
Heute Fotografiere ich Menschen von Berufswegen und sie sind sehr zufrieden so wie ich auch.
Aber das wichtigste ist.... gute Kommunikation. Lob, Lockerheit, Spass, Vertrautheit führen zu viel besseren Bildern.
Das geht nicht hopp , hopp, hopp.

Nur bezahlte Models bekommen das hin, aber auch hier ist der Fotograf gefragt die richtige Kommunikation zu liefern.

Und oft sind Kleinigkeiten, oft nur wenige mm wichtiger als die großen Dinge.


Ein super Tip findest du hier:
https://www.youtube.com/watch?v=Qe3oJnFtA_k

Aber achte mal auf den Spass den das Model trotz des Lehrvideos hat.....

Grüße Alex


Hi Alex,
erstmal danke für den Link und dass du dich damit beschäftigst. :thumbup:
Wir wissen, wie wir eine lockere Umgebung schaffen. Du hast Recht, das ist entscheidend. Produktfotografie ist technisch anspruchsvoll, aber da kämpft man nicht mit ständig wechselnden Einflüssen, es ist "ruhiger". :ichweisswas: Manchmal sind ja auch Menschen dabei, z.B. es geht um ein Getriebe, dann ist womöglich ein Mensch mit drauf, der mindestens so tut, als würde er das Getriebe montieren. Wenn der dann genau beim Auslösen die Augen zukneift, muss das auch wiederholt werden, aber das ist alles lässig machbar. Ein Getriebe hat aber keinen Charakter, den ich herauskitzeln müsste und der Charakter des Monteurs ist egal. Das wird meine persönliche Herausforderung. Am 23.11.2019 werde ich wissen, ob ich das hinbekommen habe. ':-\

Liebe Grüße
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Einstieg Digital mit altem Bestand - KIT Empfehlung gesucht
Forum: Kaufberatung
Autor: vollbaum
Antworten: 14
Einstieg ins Blitzen....
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Rabby
Antworten: 12
Einstieg K30 mit smc DA 50mm 1,8 - Kritik erwünscht
Forum: Einsteigerbereich
Autor: stefan1974
Antworten: 7
Graufilter Einstieg
Forum: Einsteigerbereich
Autor: kiar
Antworten: 15
Mein Einstieg in die Paar-Fotografie?
Forum: Menschen
Autor: moggafogga
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz