Aktuelle Zeit: Di 20. Feb 2018, 06:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:31
Beiträge: 230
Hallo zusammen,
ich habe ein paar Eindrücke aus Cornwall mitgebracht, als ich mit meiner Freundin einen Teil des South West Coast Path wanderte.
Das war im September, aber leider habe ich jetzt erst Zeit gefunden, die Fotos zu bearbeiten.
Im Rucksack waren eine Pentax K-r, ein M28/2,8, ein M50/1,7 und ein M200/4.

#1: Nach der Ankunft in St. Ives, dem Startpunkt unserer Wanderung, haben wir einen Tag Pause, um uns St. Ives ein wenig anzuschauen. Wir sind in einem liebevollen B&B in Carbis Bay untergekommen, das erste Bild ist vom Weg aus Carbis Bay in Richtung St. Ives aufgenommen und man sieht gut die Landzunge mitsamt Hafen.


#2:Trotz Ende September ist von Herbst noch nicht viel zu sehen.


#3: Am Anfang war ich noch total überrascht wegen der Palmen, bis ich merkte, dass die in Cornwall an jeder Ecke stehen...


#4: Am Hafen findet sich das eine oder andere nette Cafe.


#5: An den Küsten wird immer noch aktiv nach Schmugglern und anderen auffälligen Aktivitäten auf See Ausschau gehalten


#6: Ein erster Blick über den Atlantik.


#7: Die St Nicholas Chapel auf der Landzunge.


#8: Wir hatten Glück, die St. Ives Coast Guard Station hatte Tag der offenen Tür und als Besucher konnte man sich dieses Ungeheuer näher anschauen.

_________________
Viele Grüße
Patrick

I <3 PENTAX-M




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 08:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 19:23
Beiträge: 592
Wohnort: Schwabenheim
Fängt schon mal gut an. Schöne Farben.
Das SW Boot ist klasse gemacht.
Gruß Jens


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 5421
Wohnort: Meckesheim
ja mir gefällt die Serie auch und der Bericht weiter so
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 14:50 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:05
Beiträge: 1875
:2thumbs:

_________________
Gruß aus dem Sauerland
Stefan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:31
Beiträge: 230
Vielen Dank für Euer Feedback, wenn ich es zeitlich schaffe, geht es morgen weiter. :)

_________________
Viele Grüße
Patrick

I <3 PENTAX-M




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Dez 2017, 10:54 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:24
Beiträge: 2622
Wohnort: Emkendorf
Du machst hier ganz großes Kino mit einer alten DSLR und alten Linsen :thumbup: .
Eine kleine Anmerkung:
ich hatte auch mal die K-r und die machte mir Bilder mit einem zu starken Magenta farbenen Touch, den ich in deinen Bildern auch sehe. Ich hatte parallel eine K200D mit CCD Sensor, tolle warme Farben. Ich habe daraufhin den Weißabgleich etwas geändert auf Amber+2, Grün+1.

In deinen Bilder aber sieht man: es geht auch heute noch ohne AF :bravo: .

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Dez 2017, 11:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:03
Beiträge: 8027
Wohnort: Hessen
Mit einem Blick für Motive macht es viel Spaß mit Euch auf die Reise zu gehen, Danke dafür!

_________________
Gruessilies Mika ___________________________________________ PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Dez 2017, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:31
Beiträge: 230
hoss hat geschrieben:
Du machst hier ganz großes Kino mit einer alten DSLR und alten Linsen :thumbup: .
Eine kleine Anmerkung:
ich hatte auch mal die K-r und die machte mir Bilder mit einem zu starken Magenta farbenen Touch, den ich in deinen Bildern auch sehe. Ich hatte parallel eine K200D mit CCD Sensor, tolle warme Farben. Ich habe daraufhin den Weißabgleich etwas geändert auf Amber+2, Grün+1.

In deinen Bilder aber sieht man: es geht auch heute noch ohne AF :bravo: .


:oops: Danke! :) Wenn ich den Adventskalender mit der Kp nicht verpasst hätte, würde ich die K-r wohl nun in den Schrank legen als BackUp. Kann mich von dem alten Glas aber auch nicht wirklich trennen, auch wenn es so manche Schwäche hat. Vielen Dank für deinen Tipp, ich merke das selber hin und wieder, dass die K-r ab und an zum Rotstich neigt. Werde versuchen nächstes Mal beim Fotografieren an deine Worte zu denken und die Einstellungen anpassen.

mika-p hat geschrieben:
Mit einem Blick für Motive macht es viel Spaß mit Euch auf die Reise zu gehen, Danke dafür!


Auch dir, Mika, vielen Dank für das Feedback. Es war einfach grandios und ich war froh nicht nur das Handy dabei gehabt zu haben, um Gewicht zu sparen. Sogar das 200er ist zum Einsatz gekommen, aber dazu später mehr :)

Nun zunächst die Fotos unserer ersten Etappe, von St. Ives nach Zennor.


#9: Ein letzter Blick zurück auf St. Ives, die Wolken verheißen nichts Gutes, trotz der warmen Temperaturen von > 20°C sieht es nach Regen aus


#10: Egal, wir wandern eh in die andere Richtung. Nach 1 km kann ich mich gar nicht satt genug sehen an den ersten Steilklippen und dem türkisen Wasser


#11: Wir haben Glück, die Wolken ziehen ins Landesinnere und verschonen uns.


#12: nach 2,5 km ein kurzer Rückblick; bisher bin ich begeistert, menschenleere Stille, nur das Meer gibt den Ton an.


#13: So klar und deutlich war der Weg nicht immer, aber für unseren ersten Tag genau das Richtige, auch wenn die Etappe aufgrund der vielen Höhenmeter mit zu unseren anstrengendsten gehörte.


#14: In weiter Ferne ist unser Ziel bereits in Sicht, aber bis dahin heißt es noch einige Male bergab und bergauf gehen.


#15: Die großen Steine nahmen zu und der Pfad führte uns direkt durch ein Geröllfeld.


#16: Erste Etappe gut überstanden, wir sind am Zennor Head angekommen. Übernachtet wird in einer alten Kapelle, die als Gasthaus umfunktioniert wurde, dazu gibt es ein wirklich gutes Abendessen im einzigen Pub des Orts, um uns für die nächste Etappe zu stärken.

_________________
Viele Grüße
Patrick

I <3 PENTAX-M




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Aug 2015, 11:31
Beiträge: 230
Ich mache dann mal weiter :)


#16: Zweite Etappe startet im Dauerregen und endet mit Dauerregen.


#17: Zwei der wenigen Fotos, die ich mit der Pentax auf unserer Wanderung von Zennor nach Trewellard gemacht habe. Der Regen war einfach zu stark für die K-r und die anderen Fotos habe ich mit meinem damals zwei Wochen alten Handy gemacht, was danach einen Wasserschaden erlitt, Totalschaden! :motz: :motz: :motz:


#18: Aber was soll's, am nächsten Tag schien wieder die Sonne und das Handy war dann halt kaputt. Wenigstens keine Möglichkeit mehr abgelenkt zu werden. Auf geht es nach Cape Cornwall! zunächst vorbei an einer stillgelegten Mine, der Levant Mine.


#19: Auf der anderen Seite unzählige hohe Klippen mit einer wahnsinnigen Aussicht...


#20: ...und weiteren Hinterlassenschaften aus der industriellen Revolution in Großbritannien.


#21: Schlot an Schlot reihten sich hier ehemals die Schornsteine der Minen...


#22: ... und stehen nun als stumme Zeitzeugen längst in Vergessenheit geratener Zeiten, ...


#23: ... die sicher nicht immer so idyllisch waren wie die Landschaft, in der sie errichtet wurden.


#24: Doch die Natur holt sich langsam zurück, was ihr einst gehörte.


#25: Noch ein kurzer Blick zurück, ...


#26: ...bevor wir das Cape Cornwall erreichen, an dem wir zwei Tage bleiben.

_________________
Viele Grüße
Patrick

I <3 PENTAX-M




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 4802
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Sehr schöne Eindrücke von deiner Reise :2thumbs: , freu mich auf die Fortsetzung :)

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wanderung im Kaiserstuhl
Forum: Reisefotografie
Autor: pentaxmaxe
Antworten: 1
Street - oder besser Path? ...
Forum: Menschen
Autor: wigi
Antworten: 11
UT Dortmund- Phoenix West 09.03.2016
Forum: Usertreffen
Autor: Hexeschenny
Antworten: 3
Weitwinkelkauf für Cornwall und Island
Forum: Kaufberatung
Autor: hb74
Antworten: 32
Herbstliche Wanderung
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: chemnitzer
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum