Aktuelle Zeit: Sa 16. Nov 2019, 22:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vogesen
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 22:39 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:05
Beiträge: 5281
war schön, erholsam, mühselig, mit Freude und Trauer garniert und voller Überraschungen...


Hier mal der Anfang, man verzeihe mir, keine Chronologie...



Alte Spuren waren zu finden, die einen traurig machten, wie solche Schätze verfallen...




#1




#2




#3




#4




#5



Huorns auf dem Weg nach Helms Klamm, oder krumme Bäume, die mein Herz erfreuten...




#6




#7



Landschaften, grandios und wunderschön...




#8




#9




#10

_________________
jegliche Kritik willkommen und gerne gesehen :cheers:


Zuletzt geändert von Stormchaser am Fr 8. Nov 2019, 18:39, insgesamt 12-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: my road trip spring 2019
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 09:23 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:05
Beiträge: 5281
Und natürlich menschliche Werke, die noch in Ordnung sind...




#11



ein kleiner Teil meiner Impressionen...

_________________
jegliche Kritik willkommen und gerne gesehen :cheers:


Zuletzt geändert von Stormchaser am Mi 22. Mai 2019, 07:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: my road trip spring 2019
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:01
Beiträge: 1489
Moin Stefan,

schöne, auch thematisch abwechslungsreiche Serie. Die #10 ist ein schönes Beispiel dafür, dass man Landschaft nicht unbedingt nur in den Morgen-/ Abendstunden gut ablichten kann. Bei entsprechendem Himmel kann auch dieses Licht seinen Reiz haben.

_________________
Gruß
Carsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: my road trip spring 2019
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 18:42 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:05
Beiträge: 5281
Danke Carsten :cheers:


Mal schauen, ob wir noch zu dem traurigen Höhepunkt es hier schaffen...



lost places innen wie außen, nicht zu verwechseln mit der Herberge. Schon traurig den Verfall zu sehen, aber nicht der traurige Höhepunkt




#12




#13




#14




#15

_________________
jegliche Kritik willkommen und gerne gesehen :cheers:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: my road trip spring 2019
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2016, 11:18
Beiträge: 414
Wohnort: Duisburg
Sehr schöne Aufnahmen Stefan, die #6 und die #7 gefallen mir besonders.
LG
Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: road trip spring 2019 #wildlife
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 22:23 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:05
Beiträge: 5281
Danke Frank, immerhin warst Du ja beteiligt... (zumindest ein Großteil :lol: )



Ach ja, Tiere gab es auch...




#16




#17

_________________
jegliche Kritik willkommen und gerne gesehen :cheers:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vogesen #Hartmannswillerkopf
BeitragVerfasst: Mo 20. Mai 2019, 21:29 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:05
Beiträge: 5281
Die Gedenkstätte Hartmannswillerkopf erinnert an die gefallenen Soldaten: Sie besteht aus dem französischen Nationalfriedhof Nécropole nationale du Silberloch - Hartmannswillerkopf und einer Krypta mit je einem katholischen, evangelischen und jüdischen Altar. Sie wurde als eines von vier französischen Denkmälern nach dem Waffenstillstand vom 11. November 1918 errichtet sowie 1921 unter Denkmalschutz gestellt. Mit ca. 250.000 Besuchern (2009) auf der frei zugänglichen Plattform des Soldatenfriedhofs gehört die Gedenkstätte zu den meistbesuchten Tourismuszielen des Elsass.


30000 Menschenleben hat der 1. Weltkrieg dort vermutlich vernichtet, für einen Stützpunkt also, den man gar nie brauchte. 30000 Tote für die Hoheit über den Berg, die hauptsächlich symbolische Bedeutung hatte.

Im November 2017 ist das deutsch-französische Museum (Historial), ein Symbol für die Aussöhnung, von den Präsidenten beider Länder, Emmanuel Macron und Frank-Walter Steinmeier, eröffnet worden.




#18




Da ich davon ausgehe, das die Vogesen nicht so sehr Euch interessieren, beende ich die Fotoserie aus den Vogesen mit dem mich sehr nachdenklich stimmenden Höhepunkt. Man kann durch die ehemaligen Kampflinien gehen, Schützengräben, Unterstände und und und sind dort errichtet. Sozusagen Geschichte hautnah. Dabei die Warnung die Pfade nicht zu verlassen, bei Fund von Granaten sofort Bescheid zu sagen. Als Synonym soll obiges Bild stehen.



Ein Fazit der Reise: sehr abwechslungsreich, wunderbare Landschaften im Mai, auch noch Schnee, temperaturmäßig von -3 bis +18 Grad alles dabei. Dazu ein fast morbider Charme verfallener Plätze und Fahrzeuge, verfallener Villen, sozusagen eine strukturschwache Gegend. Passend zum morbiden Charme die Spuren des 1. Weltkriegs, erschütternd, nachdenklich stimmend. Und über allem eine wunderbare Küche und wunderbare Menschen.



Danke fürs Ansehen.

_________________
jegliche Kritik willkommen und gerne gesehen :cheers:


Zuletzt geändert von Stormchaser am Mi 22. Mai 2019, 07:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vogesen
BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 19:23
Beiträge: 776
Wohnort: Schwabenheim
Hallo Stefan,

Also mich interessieren die Vogesen schon, allerdings wirken deine Fotos hier eher düster auf mich. Auch bin ich nicht unbedingt ein Fan von Lost Places.
Die Fotos sind gut gemacht, treffen aber nicht das, was ich mit den Vogesen verbinde.

Grüße Jens


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vogesen
BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mär 2018, 13:49
Beiträge: 38
Wohnort: Karlsruhe
Hi Stefan,

ich wäre auf jeden Fall auch noch Fotos der Vogesen interessiert. Ich finde den Mix deiner Bilder sehr gelungen, weil sie eine Vielzahl von Facetten zeigt. Auf jeden Fall spannend. Bei den schwarz-weiss Aufnahmen würde ich persönlich den schwarzen Rahmen weglassen, der wirkt auf mich etwas zu stark im Vergleich zum Bild.

Viele Grüße,
Jörg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vogesen
BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 09:46 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 6367
Bei den ersten Bildern hat mich nichts außer #9 und #10 an die Vogesen erinnert. Da war der Thread ja auch noch anders betitelt.
Jetzt mit dem Titel und der Erklärung zum Hartmannswiller Kopf ist das anders.
Mir geht es wie Jens (Dorens).
Ich war schon öfters in den Hochvogesen, aber auch in den Nordvogesen unterwegs und habe das Mittelgebirge als zwar rauh, aber auch hell und freundlich in Erinnerung. Sicher gibts es, wie in vielen ländlichen Regionen Europas auch, Verfall und die Schrecken des Belagerungskrieges werden dort deutlich. Das macht nachdenklich. Die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Elsässer sollte das aber mehr als ausgleichen. Meine Erinnerungen an die Vogesen sind ganz klar sehr positiv.

Deine Bilder sind, wie schon seit geraumer Zeit, wieder einmal sehr spannend bearbeitet und markant. Ich mag den Stil, den Du entwickelt hast.

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Die Vogesen im Herbst
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dorens
Antworten: 13
Auf Pentidurs und C.D.s Spuren - Gämsen in den Vogesen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dorens
Antworten: 7
Le chamois - Zu Besuch bei den Gämsen der Vogesen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: C.D.
Antworten: 17
Zurück bei den Gämsen - Wildtiere in den Vogesen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: pentidur
Antworten: 47
Vogesen und Elsass auf 2 Rädern
Forum: Reisefotografie
Autor: barniey
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz