Aktuelle Zeit: Sa 17. Aug 2019, 15:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: USA - Indian Summer
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 3103
Wohnort: Berlin
kaeptn_blaubart hat geschrieben:
Danke für Eure Rückmeldungen! :2thumbs:
...
Alaric hat geschrieben:
Eine Frage habe ich aber zur Farbe, da ist nun sehr viel "blau" im Bild - vor allem im Wasser. Das war doch nicht so, oder?
Falls die Regler in der Software bemüht wurden, wäre das in meinen Augen völlig ok, mich würde es aber interessieren.

Ich weiss was Du meinst, daher habe ich mir das jetzt noch einmal genau im Detail angesehen. Bearbeitung erfolgte wie immer in LR.
- Den W/A habe ich nicht geändert (Wie Aufnahme): 7250K; +28 Richtung Magenta
- Dynamik habe ich auf +14 gestellt (ist für meine Verhältnisse in der Tat schon recht viel; normalerweise bewege ich mich da immer zwischen +5 und +10. Dies geht dann aber schon in die Tendenz "blau"
- Sättigung rühre ich in LR in den aller seltensten Fällen an; hier auch nicht. Regler ist auf 0
- HLS und Farbreiter ist ebenfalls unberührt; alles auf 0.

Bleibt also noch eine Möglichkeit, woher es kommen kann bzw. woher es auch wirklich kommt.
Ich erstelle mir mit dem ColorChecker von XRite für meine Kameras immer jeweils ein Profil für "Sonne" und "Bewölkt"; und dieses Profil wurde natürlich nicht vor Ort erstellt, sondern zu Hause.
Folglich ist das "bewölkt" vor Ort definitiv ein farblich anderes "bewölkt" als das im Profil.
Mein "bewölkt" für die K3II entspricht in etwa dem LR-Standard-Profil "Camera Landscape" -> habe ich eben auch nochmals gegen-gecheckt.

Der rote Stein hingegen wurde in PS selektiv aufgehellt und mit der "Selektiven Farbkorrektur" das Rot verstärkt.
Das Bild wurde lediglich horizontal gespiegelt, da sich ansonsten die Signatur und der eyecatchende Stein überlagert hätten (Signatur links gefällt mir nicht ;)).

Ich hoffe ich habe mich nicht zu kompliziert ausgedrückt und konnte Deine Frage beantworten. Ansonsten gerne nochmals nachfragen. :wink:

Vielen Dank für die Rückantwort! :2thumbs:

Mit der Betätigung des Sättigungsregler hätte ich jetzt gerechnet, mit der Erstellung eines neuen Profils mittels ColorChecker nicht ...
Ja, das "blau" macht sich tatsächlich hervorragend im Bild und ist mit den normalen Bordmitteln von LR wahrscheinlich nicht zu erreichen.
Ich habe deshalb gefragt, weil ich ein ähnliches Bild im letzten Jahr auf den Lofoten gemacht habe, dort ist das Wasser türkisfarben (je nach Lichteinfall, natürlich).
Bei mir ist das Wasser trotz Sonnenschein eher grau geworden, daher musste ich bei deinem Bild einmal nachfragen.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: USA - Indian Summer
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jul 2018, 16:07
Beiträge: 250
Echt beeindruckende Werke, sind fantastisch anzusehen. :anbet:

Grüße vom Gerd

_________________
Für mich bedeutet Fotografie Entschleunigung vom Alltag


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: USA - Indian Summer
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 21:30 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2014, 21:25
Beiträge: 71
Das sind ja klasse Bilder. Da kann man was lernen......
Einen schönen Abend noch
Marcus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: USA - Indian Summer
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2019, 09:29 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 17:52
Beiträge: 170
Alaric hat geschrieben:
Ja, das "blau" macht sich tatsächlich hervorragend im Bild und ist mit den normalen Bordmitteln von LR wahrscheinlich nicht zu erreichen.
Neben dem Weißabgleich und den Profilen hast Du auch die Möglichkeit die Primärwerte für Rot, Grün und Blau zu verschieben - diese findest Du ebenfalls im Reiter "Kamerakalibrierung". Ich verwende diese Funktion zwar nicht, aber es ist zumindest eine Möglichkeit eine Verschiebung des Gesamt-Looks in die ein oder andere Richtung zu erzeugen. Probiere das doch mal bei Deinem Bild aus, würde mich wundern wenn das nicht gehen sollte. Ansonsten kannst Du Dich bei Bedarf auch gerne nochmals bei mir melden.


Bevor es etwas herbstlicher wird, möchte ich Euch noch zwei Bilder vom Acadia NP zeigen.
Dem Bass Harbor Head Light wollte ich schon immer mal einen Besuch abstatten und auch wenn es wahrscheinlich schon totfotografiert wurde, war es mir dennoch ein Bedürfnis mein eigenes Bild davon zu haben.
Da ich gehört hatte, dass der Menschen-Andrang wohl recht hoch sein sollte, sind wir schon recht früh an den Südzipfel von Mount Desert Island gefahren; Hektik kann ich beim Fotografieren nämlich nicht gebrauchen. Als ich als einer der ersten mein Stativ aufgebaut hatte, konnte ich mitverfolgen wie es langsam voller wurde - und zum Ende war es richtig voll. Ich würde alleine zwischen 75 und 100 Fotografen schätzen und dazu noch viele Menschen, die den Sonnenuntergang einfach nur erleben wollten. Zum Glück war die Menge allesamt in meinem Rücken, womit ich von dem Trubel nicht viel mitbekommen habe. Dafür waren meine "Nachbarn" allesamt super nett und wir hatten gemeinsam einen Heidenspaß inkl. dem entsprechenden Fachsimpeln; etwas das ich in der Form bisher (leider) immer nur in den USA kennenlernen durfte.

Die untergehende Sonne bekam ich leider nicht im Querformat und den 28mm auf das Bild (zumindest nicht stimmig in der Bildgestaltung), wodurch ich mich für mein bevorzugtes Hochkantformat entschied (ein Querformat mit Sonne habe ich noch schnell aus der Hand mit der K3ii knipsend mitgenommen).

Wie immer freue ich mich über Rückmeldung, Fragen etc.




#7 - Bass Harbor Head Light

_________________
CHEERS,
kaeptn

/ / USA: , ,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: USA - Neuengland / Indian Summer
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2019, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 8825
Wohnort: Meckesheim
wieder ein echt tolles Bild allein das Licht und die Schatten finde ich echt gelungen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: USA - Neuengland / Indian Summer
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2019, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Nov 2014, 18:22
Beiträge: 1358
Wohnort: Magdeburg
Bild 7 ist ja nun wieder ein absoluter Hammer :shock:
Komposition, Licht, Farben...

Wie lange brauchst du vorort, um ein solches Bild zu machen?

_________________
Viele Grüße,
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: USA - Neuengland / Indian Summer
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2019, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Jan 2014, 15:22
Beiträge: 481
Wieder mal ein sehr gelungenes Bild :) Und danke für deine Ausführungen zur Bearbeitung des blauen Bildes ;) Wie machst du eigentlich diese Rahmen um deine Bilder? Beim Lightroom-Export?

_________________



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: USA - Neuengland / Indian Summer
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2019, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2019, 12:15
Beiträge: 51
….bild#7 finde ich auch absolut beeindruckend...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: USA - Neuengland / Indian Summer
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2019, 21:18 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 17:52
Beiträge: 170
Ivarr hat geschrieben:
Bild 7 ist ja nun wieder ein absoluter Hammer :shock:
Komposition, Licht, Farben...

Wie lange brauchst du vorort, um ein solches Bild zu machen?
Herzlichen Dank. :oops:
Ich denke, dass ich eine sehr schnelle Auffassungsgabe von Szenen habe, daher benötige ich vor Ort tatsächlich nicht sehr lange um einen geeigneten Standort zu finden. Eigentlich "sehe" ich sehr schnell was _für mich_ funktionieren und _in meinen Augen_ harmonisch aussehen sollte -> Bildaufbau ist ja zumindest in gewissem Maße Geschmacksache. Gefühlt würde ich sagen, dass das beim letzten Bild keine 5 Minuten gedauert hat.
Wenn ich den Standpunkt habe, dann geht es bei mir eigentlich richtig langsam und relaxt zu. So hat es mir bspw. auch nichts ausgemacht bei dem besagten Bild drei oder mehr Stunden an dieser einen Stelle zu stehen und die Veränderung des Lichts mit anzusehen -> das ist so meine Art der Fotografie; sprich: ich nutze das Fotografieren schon auch um zu Entschleunigen und Entspannen. Lediglich der Weg bis zum Ort selbst kann mitunter hektisch sein. :mrgreen:


Tommy hat geschrieben:
Wieder mal ein sehr gelungenes Bild :) Und danke für deine Ausführungen zur Bearbeitung des blauen Bildes ;) Wie machst du eigentlich diese Rahmen um deine Bilder? Beim Lightroom-Export?
Danke & Gerne doch. :)
Die Rahmen erstelle ich mit PS. Beim APS-C-Format werden die Seiten unter dem Befehl "Arbeitsfläche..." auf 110% (lange Seite) bzw. 115% (kurze Seite) vergrößert. Bei MF (3:4 Format) entsprechend auf 112% und 116%. Hintergrundfarbe ist weiß. Den "feinen" schwarzen Strich (der wohlgemerkt bei jedem Bild anders ausschaut 8-)) erzeuge ich mit dem Filter "Image Border" von NIK's ColorEfex Pro.

Du wirst doch aber jetzt nicht auch mit den verpönten Rahmen beginnen. :rofl: :ichweisswas: :cheers:

_________________
CHEERS,
kaeptn

/ / USA: , ,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: USA - Neuengland / Indian Summer
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 16:25 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 17:52
Beiträge: 170
Das versprochene zweite und letzte Bild vom Acadia NP fehlt noch.

Ich zeige es vor allem aus dem Grund, da dieser Spot völlig gegensätzlich zu dem vom Abend zuvor war. Während zum Sonnenuntergang am Bass Harbor LH noch >100 Menschen anwesend waren und dort auch Platz fanden, finden beim jetzt kommenden Bild vielleicht lediglich 2-3 Personen Platz, um einen fotografisch "guten" Blick zu bekommen; und selbst dann muss man sich noch gut "zusammen kuscheln" :bussi:

Mit dem Wissen um diese Begebenheit waren wir entsprechend früh - weit vor Sonnenaufgang - vor Ort und es sollte sich herausstellen, dass sich nur noch eine weitere Person zum Fotografieren zu mir hinzugesellen würde. Witziger Weise stand diese Person auch am Abend zuvor fast neben mir und aufgrund von unserer beiden äußeren Erscheinung waren wir uns sofort wieder bekannt und konnten uns an den anderen erinnern - "Hey, i remember you from last night!". :cheers: ...ein sehr schöner Morgen an dieser Location.
Eine kleine Randnotiz, da es für mich einfach unglaublich ist: Besagte Person ist lediglich für das Sonnenuntergangs-Bild am Bass Harbor inkl. einer Übernachtung extra von Utah (!!!) nach Maine gefahren! :rolleye: Jedenfalls habe ich jetzt eine Verabredung für ein Oktober-Shooting in der Subway im Zion NP; mal schauen wann ich dies umsetzten kann; in diesem Jahr leider nicht.

Die Sonne hat sich an diesem Morgen leider nur sporadisch gezeigt und somit gab es nur diesen einzigen kleinen Augenblick, als die Sonne die Felsnadel zumindest ein wenig anstrahlte.




#8 - Monument Cove - Acadia NP

P.S. der hier zu sehende Felsstrand ist _nicht_ der Spot von #6

_________________
CHEERS,
kaeptn

/ / USA: , ,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

"Indian Summer" im Pfungstädter Moor
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Marescalcus
Antworten: 4
Ruhr Reggae Summer Dortmund - Update: Es geht weiter
Forum: Menschen
Autor: chti
Antworten: 10
"Indian Summer" in Hohenheim
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: vordprefect
Antworten: 0
Summer Island, Malediven
Forum: Reisefotografie
Autor: detknipser
Antworten: 5
"Indian Summer" 2 - noch ein kleiner Nachschlag..
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: vordprefect
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz