Aktuelle Zeit: Fr 26. Apr 2019, 05:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 2698
Wohnort: Berlin
Painted Desert!


#29


#30

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 00:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1639
Puh ... welch ein Farbenspiel ... :2thumbs:

Alaric hat geschrieben:
xy_lörrach hat geschrieben:
Hallo Clemens,

das wird sicher wieder ein toller Thread - auch in bin schon gespannt auf die Fortsetzungen ... :ja:
Als ElCapitan geschrieben hatte, dass die ersten Kodore unterbelichtet seien dachte ich erst ... :nono: ... ')
Auch wenn Du schreibst, dass die wirklich schwarz waren, so gefällt mir die zweite Serie ab der #14 doch besser, wenn man auch im dunklen Gefieder noch Zeichnung erkennen kann ... :thumbup:

Es werde mich bemühen, schöne Bilder abzuliefern. Ich bin jeden Tag gespannt was mir so vor die Linse läuft oder fliegt.
Die Kondore der letzten Bilder sind jetzt besser zu erkennen, aber so habe ich sie nicht gesehen. Vielleicht lag es an meinem Blick gegen den helleren Himmel.
Auf jeden Fall war es eine beeindruckende Vorstellung der Riesenvögel.
Vielen Dank für deinen Kommentar :cap:

Aber ich komme dennoch nochmal hierauf zurück ...

Klar, kann es sein, dass Dein Auge den Vogel angesichts des hellen Himmels "unterbelichtet" hat. Aber selbst wenn nicht, dann finde ich es schade, wenn man die Details die man herausholen kann nicht herausholt nur weil man es selbst nicht so gesehen hat. Zumal die Bearbeitung ja die Farben als solche nicht groß verfälscht - es ist ja immer noch eine Abstufung dunkel grau -> noch dunkleres grau -> schwarz (aber eben nicht mehr eine einzige schwarze Fläche).

(Aber ich weiß, sowas ist Glaubensfrage und persönlicher Geschmack ... :ja: )

Egal ... genieß weiter Deinen Urlaub und mach und zeig uns schöne Bilder ... :mrgreen:

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 06:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 13721
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... schön- fein umgesetzte Aufnahmen :thumbup:
... ist schon eine außergewöhnliche Wüstenregion die unsere normal übliche, innerbildliiche Wüstenvorstellung oftmals sehr verändert erscheinen lässt/auf den Kopf stellt :ja:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 08:12 
Offline

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 00:07
Beiträge: 462
Wohnort: Mecklenburg
Tolle Serie Clemens, da bleibe ich gern dabei! Bei der Doppelbrücke am Anfang (Navajo Bridge) wurden doch gleich Erinnerungen wach. Es ist dort wirklich eine unglaublich schöne Landschaft.

Lieben Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2019, 23:46
Beiträge: 116
Ja, der Westen der Staaten ist schon klasse. Die Landschaft ist wirklich einzigartig. Schön, daß Du uns an Deiner Reise teilhaben läßt!

_________________
Liebe Grüße, Bernd :foto:

Meine Ausrüstung: K5ii, K30; Sigma 10-20, Pentax 16-85, Pentax 18-55 RE, Pentax smc A 50, Tamron 90 macro, Pentax 55-300 WR, Pentax DA 200, Sigma 400


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 8183
Wohnort: Meckesheim
Hallo Clemens sehr schöne Bilder Condore in freier Wildbahn ist schon was Besonderes Danke fürs zeigen und weiter so
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 05:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 2698
Wohnort: Berlin
Liebe Pentaxians - vielen Dank, euer Zuspruch ist meine Motivation. :) :cap:

Inzwischen sind wir in der Gegend von Bisbee gelandet - "irgendwo im Nirgendwo" in Arizona.
Die mexikanische Grenze ist sehr nahe, wir sehen Luftschiffe am Himmel die die Grenze von oben überwachen.

Hier sieht die Wüste schon ganz anders aus - Bild #31 könnte auch irgendwo in Afrika sein.
Der San Pedro River fließt durch das Gebiet, daher ist die Vegetation hier üppiger. An sich ist der Fluss ein Rinnsal, ich bin ja echt enttäuscht.
Für Arizona ist das aber schon viel Wasser. Fotografiert habe ich den River, die Bilder zu zeigen lohnt aber nicht.



#31


#32


#33


#34


#35


#36


#37


#38


#39


#40

Echsen, Klapperschlangen, Skorpione ... alles noch nicht sichtbar. Es ist noch zu kalt (obwohl die Temperaturen schon bei 25°C liegen)
Die Reptilien sind Kaltblüter, die brauchen Wärme.

Das Einzigste, was hier herumkraucht sind diese Raupen. Sie nisten hoch oben in den Bäumen und fallen dann auch einmal herunter. Hut oder Basecap ist sehr empfehlenswert


#41

Wir begleiten einen Ranger Walk und werden auf sehr interessante Vögel aufmerksam gemacht.
Besonders dieser rote Vogel ist echt spannend, er hält mich aber auch immer zum Narren. Sobald ich mit der KP + 300* + Konverter 1.4 näher heran komme, fliegt er fort.
Ich war richtig auf der Jagd nach dem Vogel. Die große Kombi ruhig zu halten ist ja echt schwierig. Wahrscheinlich wäre ein Einbeinstativ nützlich gewesen.
Daher ist der Vogel - leider - nicht ganz scharf abgebildet, sorry.


#42


#43


#44

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 05:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 13721
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... tolle Serie aus der mir die #33 (saustark) #39 und #41 besonders gut gefallen :yessad: :2thumbs:
... die #39 würde auch ganz gut hier rein passen :ja:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3387
Hi Clemens

Komme erst jetzt wieder zum kucken.
Du machst mich echt schwermütig!
(Obwohl ich mich in Nordspanien gerade sauwohl fühle)

Herrliche Eindrücke von einer meiner Lieblingsgegenden!!! :2thumbs:

Hoffentlich kommt noch mehr!!!

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Alle meine Bilder sind Würmer! Ich bin der Fisch....

Ich poste nix in Lens-Clubs! Ich mag Blubber!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 2698
Wohnort: Berlin
Ernst und Willi - vielen Dank fürs Anschauen und Kommentieren! :hat:

WilliG hat geschrieben:
Hi Clemens

Komme erst jetzt wieder zum kucken.
Du machst mich echt schwermütig!
(Obwohl ich mich in Nordspanien gerade sauwohl fühle)
Herrliche Eindrücke von einer meiner Lieblingsgegenden!!! :2thumbs:

Hoffentlich kommt noch mehr!!!
LG
Willi


Arizona ist deine Lieblingsgegend? Ja, ich habe noch mehr - gerade gestern hatten wir einen sehr erfolgreichen Trail absolviert.

Chiricahua National Monument in Cochise County

Das Gebiet zählt zu High Desert, und ist nach Cochise, dem Apachen Häuptling benannt. Der weigerte sich damals, ins Reservat zu ziehen und zog sich mit einigen wenigen Kriegern in die Berge zurück um weiter gegen die Weißen zu kämpfen. Sein Konterfei ist Bestandteil der Bergwelt, erkennt ihr es?


#45


#46


#47

Abstieg in die Wilderness: Hier gibt es Pumas, Klapperschlangen, Skungs, Schwarzbären - sogar ein Jaguar hat sich hier angesiedelt (der ist aus Mexiko herüber gekommen).
Mit zwei Kameras bin ich zum fotografieren bereit - aber Respekt habe ich vor den Tieren schon! Was werde ich vor die Linse bekommen?


#48


#49

Wieder schweben Geier über uns, am Nachmittag ist das Wetter echt gut und die Riesenvögel werden von oben gut beleuchtet.
Das Geiershooting macht die Pentax KP mit dem 300* ohne große Probleme. Ich bin wirklich zufrieden mit der Kombi.


#50


#51


#52


#53


#54

Das war schon einmal ein schönes Geiershooting - Truthahn Geier!


Anschließend kam mir ein Harris Hawk vor das Objektiv: Diese Falken sind sehr elegante Vögel und richtig schnell!
In Arizona nennt man sie auch Raptor's (wie die Dinosaurier), Harris Hawk's jagen oftmals zu dritt in einer Jagdgemeinschaft und es sind auch drei Falken die wir sehen (nur einer kam mir nahe genug um ihm zu fotografieren)


#56


#57

Endlich sehe ich einmal ein Tier was mir nicht immer vor der Nase herumfliegt sondern still posiert! Was für ein fotografisches Jagdglück :hurra: :lol:


#58


#59


#60

Weiter geht es auf dem Trail - noch zwei Bilder als Einstimmung, dann soll es für heute genug der Bilder sein,
morgen oder demnächst mehr. :cap:


#61


#62

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Unter falschen Voraussetzungen...
Forum: Urban Life
Autor: lunany
Antworten: 1
Die ganze Welt unter Sternen: Noch 'ne Galaxie
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Lotz
Antworten: 14
Für die Langschläfer unter uns...
Forum: Offene Galerie
Autor: klabö
Antworten: 11
Elstern unter Silver-Efex
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 8
unter 1 Sekunde Action (NMZ)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Schraat
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz