Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 17:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka (Paramakanda Seite2)
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 10:02
Beiträge: 602
Nachdem ich diese grossartige Felsen-und Aussichten genossen habe glücklich nach Hause und nach ausgiebigen Lesen ins Bett gefallen.
Im Areal des Mudhouses sind 2 verschieden Eichhörnchen heimisch die ich zum Glück beide ablichten konnte. Sehr knuddelig und deshalb müssen die hier rein. Ich habe die Zutraulichkeit und Nähe sehr beeindruckend empfunden. Beim Frühstück kommt so mancher Besuch vorbei und ich hatte deshalb auch die Kamera immer bereit.
Es folgen also Portraits der Tiere die ich am Frühstückstisch gesehen habe.....

Auch hatte ich das Vergnügen in die Küche gehen zu können und dort wird nur mit Holzfeuer gekocht und das fand ich total schön und lecker :2thumbs:



Rieseneichhörnchen
Bild
#16


Der kleine Verwandte
Bild
#17



Bild
#18

Bild
#19

eine im Bau befindlich Hütte aus " Mud".
Bild
#20

Es werden die Leitungen in die Holzäste geführt und kommen so raus.
Bild
#21

In der Küche. Das Essen in Sri Lanka ist recht scharf aber sehr sehr lecker. Angenehm fand ich das die Schärfe nur auf der Zunge bleibt und nicht wandert zur Nase und Magen. Es wird immer frisch zubereitet mit Zutaten aus dem Garten und hat es mir echt angetan.
Bild


Vorratsschrank
Bild
#23

Am Morgen nach der Trauung sass ich alleine und bekam Besuch--wieder ein Rieseneichhörnchen...
Bild
#24

....die total gerne Papaya essen und da habe ich ein wenig mein Frühstück geteilt 8-) das hier ist NMZ um mal zu zeigen wie gross die Tiere wirklich sind.

Bild
#25




Viel Spass weiterhin hier. Die nächsten Bilder zeige ich euch eine wunderbare Morgensimmung auf einem anderen "Berg"

Gruss Mudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 23:17 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 8484
Wohnort: Umeå (Schweden)
Klasse Bericht – und die Bilder erst recht. :2thumbs: Welche Körperlänge haben denn die Eichhörnchen ungefähr? Die machen ja wirklich einen ordentlich großen Eindruck, wie schlanke Kaninchen mit Eichhörnchenschwanz. ;)

_________________
Liebe Grüße
Frank

In einem guten Objektivschrank ist immer noch Platz für eins mehr.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 23:23 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 13612
Wohnort: Bremen
Weiterhin sehr interessante Eindrücke in eine mir fremde Welt!

Verfolge mit Spannung deine Beiträge und Bilder. :2thumbs:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Sep 2013, 14:39
Beiträge: 800
Wohnort: Berlin
Coole Viecher, diese Mutantenhörnchen :lol:

Den Vogel auf Bild 18 kenne ich auch aus Asien, auf Koh Phangan gab es Massen davon. Ganz schön frech und vorlaut sind die, ohne Scheu vor dem Menschen. Ein bisschen wie die Spatzen in Berlin, die dir auch das Frühstück vom Teller klauen, wenn du nicht aufpasst. Aber sympathisch :)

Bin gespannt auf weitere Bilder!

_________________

Gruß Yann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 6638
Wohnort: Meckesheim
toller Bericht danke fürs zeigen und sehr schöne Bilder
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2014, 16:22
Beiträge: 72
Wohnort: Ahaus im Münsterland
Ein sehr interessanter Reisebericht mit klasse Bilder,
ich bin mehr als nur beeindruckt.
Danke für´s zeigen

_________________
Ahaus ist da, wo das Münsterland am schönsten ist :ichweisswas:

Gruß und Kuss
Helmut


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jan 2015, 00:41
Beiträge: 2451
Das ging ja hochinteressant weiter unddie/das Hörnchen ist ja riesig, uff. :clap:

_________________
Mach mit bei den Projekten 2018. :cap:

Viele Grüsse Alexandra.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 10:02
Beiträge: 602
Vielen Dank euch! Das Rieseneichhörnchen wird so ungefähr 70-80 cm vom Kopf bis Schwanz gehabt haben. Auf jeden Fall ein wunderschönes Tier.

Am Morgen des 3 Tages sind Wir sehr früh aufgestanden um zu einem nahe gelegenen Felsen zu fahren und den Sonnenaufgang zu sehen. Das war ein ganz tolles Erlebnis schon in der Anfahrt mit dem TukTuk durch die Vegetation und kaum sichtbare Wege zu nehmen.
Der Nebel stand nicht allzuhoch aber doch sehr ansprechend.

Meditation im Morgengrauen

Bild
#26

Auch auf dem Berg gibt es Vegetation

Bild
#27

Landschaft im Nebel

Bild
#28

Meditationshütte für die Mönche der Umgebung...

Bild

...mit Aussicht :2thumbs:

Bild

Paramakanda auch zu sehen

Bild
#31

endlich kommt die Sonne raus..

Bild
#32

in Querformat

Bild
#33

Der Nebel verzieht sich

Bild
#34

Unser Guide erklärt im Gegenlicht

Bild
#35

Ein Teich mit Blumen wird auch ausgiebig fotographiert-hier nur ein Beispiel

Bild
#36


Abstieg--light over :dasisses:

Bild



Ich hoffe es gefällt--für mich war das ein magisch schöner Morgen und es sind noch einige Impressionen auf der Festplatte. aber es muss wieder Abwechslung hier rein :pop:

Viele Grüsse
Mudi
#37


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 4440
gryezer hat geschrieben:
Ich hoffe es gefällt--für mich war das ein magisch schöner Morgen und es sind noch einige Impressionen auf der Festplatte.
Es gefällt. Sogar sehr. Die Magie des Morgens kommt beim Betrachter an. Ich freue mich auf die noch kommenden Impressionen.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka (Der Nebel am Morgen)
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 1817
Wohnort: Berlin
Wow, tolle Bilder, gerade auch die letzte Serie. Die #35 finde ich hochinteressant und fotografisch sehr gut gestaltet.
Also, die Reise interessiert weiterhin sehr.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Auswahl von Wasserfällen in meiner Heimat...Update Seite 2
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: bugramm
Antworten: 19
Das kleine Schwarze.... Update: neues Bild Seite 2
Forum: Menschen
Autor: BUDDI
Antworten: 24
What the f* (Update Seite 1 unten 03.02.2018)
Forum: Offene Galerie
Autor: lunany
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz