Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 08:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka (update Dambulla)
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Nov 2016, 11:57
Beiträge: 280
Wohnort: GAP
Der richtige Ort zum heiraten (allein schon wegen dem essen). Nach allem, was ich jetzt schon sehen durfte, freue mich schon auf die nächsten Bilder. :bravo:

_________________
Natürlich bin ich auch auf und
und eine persönliche Website gibt es auch, die


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka (update Dambulla)
BeitragVerfasst: Sa 14. Apr 2018, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 09:02
Beiträge: 657
vielen Dank für die Antworten. Ich habe es nicht vergessen hier weiter zu machen, bin abr sehr eingespannt zur Zeit und komme nicht wirklich dazu entspannt hier zu posten.
Heute möchte ich euch nach Polonnaruwa entführen ds zum goldenen Dreieck gehört und deine alte königliche Residenz war. Ach stand hier der alte Temple of the Tooth und ist damit sehr heilig gewesen.
Der ist ja jetzt in Kandy und da zeige ich euch später mal Bilder.

nun--los geht es.

Auf dem Weg an einem Krokodilverseuchtem See vorbei....

Bild
#71

Polonnaruwa liegt auch an einem See. Die Ruinen sind in einem Park zu sehen und am besten man mietet sich ein Fahrrad.
Mir war es zu heiss und mein TukTuk wollte es sich nicht nehmen lassen mich herumzufahren.

Bild
#72


Bild
#73


Bild
#74


Bild
#75

Bild
#76


Bild
#77


Bild
#78


Bild
#79


Bild
#80


Bild
#81

Details an der Stupa

Bild
#82


Bild
#83


Bild
#84


Bild
#85

Ich hoffe ein paar Impressionen gefallen.
Gruss Mudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sri Lanka (update Polonnaruwa)
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 09:02
Beiträge: 657
Nachdem ich nun wieder etwas weiter bin mit dem bearbeiten krame ich diesen Thread nochmal hoch und hoffe es gefällt weiterhin. In den nächsten Tagen werde ich weitere Bilder zeigen die aber dann nicht mehr so zahlreich sein werden, sondern noch Highlighs und Eindrücke zeigen von diesem wundervollem Land.Dennoch möchte ich zumindest den Tag an dem ich mit dem Tuk Tuk sehr viele Meilen geschafft habe von seinem Nachmittag zeigen. Nachdem ich die Königsstadt besucht hatte ging es zurück Richtung Sigiriya. Der Löwenfelsen ist von herausragender Bedeutung und einzigartig gelegen. Nach Recherche hatte ich mich aber entschlossen den Nachbarfelsen zu besteigen und eben auf Sigiriya zu gucken. Das hat sich auch gelohnt ! Die aussicht 2 stunden an den Treppen zu stehen und wieder zurück war mir dann doch zu viel und die Zeit auch zu Schade . Aber ich hoffe das ich das nochmal irgendwann machen werde.

Auf dem Rückweg kam uns in der Ferne ein elefant entgegen und das war sehr berührend für mich. In freier Wildbahn ist das für mich sehr besonders gewesen. Später habe ich die dann näher sehen können--aber das zeige ich wann anders.




Bild
#86

wie so oft ist auch dieser Felsen heilig und am Eingang der obligatorische Tempel. Hier konnte ich eine Zeremonie für eine Inititiation begleiten die aber nicht fotografiert habe. Das war mir zu nah.


Bild
#87

Auch hier gibt es einen Ableger der Wolkenmädchen wie sie in Sigiriya auch zu sehen sind(dort aber nicht fotografiert werden dürfen)

Bild
#88

Der mystische weg nach oben...

Bild
#89

Irgendwann bekommt man eine Aussicht auf das ewige grün...


Bild
#90

Nach einer kleinen für mich doch antrengenden Kletterei dann endlich oben und STAUNEN.. :dasisses:

Bild
#91

Näher dran am berühmten Felsen.

Bild
#92


Bild
#93

living on the edge...

Bild
#94


In die andere Richtung geblickt auch sehr schön...


Bild
#95

Ohne meinen Fahrer Madu hätte ich mich alleine nicht getraut. Das ging doch recht steil und eng hoch ..

Bild
#96



Ein anstrengender, aber wunderbarer Tag fand mit sehr leckerem Essen seinen Abschluss und glücklich habe ich meine müden Knochen ausruhen lassen.....

Diesen Tag werde ich so schnell nicht vergessen und bald folgt der Rest mit Teelandschaften und Safari Abschluss.

Ich hoffe ihr schaut weiter rein und über Rückmeldung freu ich mich .

Gruss Mudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2018, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 7504
Wohnort: Meckesheim
ich finde deine Bilder und den bericht sehr gut und schaue gerne weiter hier rein
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2018, 10:36 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 4924
Jeep hat geschrieben:
ich finde deine Bilder und den bericht sehr gut und schaue gerne weiter hier rein
LG Gerd
+1

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 09:02
Beiträge: 657
Endlich bin ich fertig mit den Bildern aus Sri Lanka ,so dass ich den Thread jetzt mal fertig stellen kann. Leider kann ich mich schlecht entscheiden und deshalb sind es wieder einige Bilder. Es werden aber weniger dananch. Nur com Temple of the tooth siht man halt selten welche und ich denke ihr werdet auch diese Eindrücke mögen.
Die Zeremonie wenn der Zahn herausgeholt wird habe ich aus Zeitgründen leider verpasst, aber es ist immer beeindruckend gelebte Religion zu erleben und das konnte ich sehr gut.
Starten werde ich aber mit dem Neujahresfest der Hindus wo der Tempel auf dem Weg nach Kandy lag. Das war auch sehr ergreifend und schön zu sehen.
Kandy selbst liegt an einem künstlich angelegten See und ist sehr umtriebig im Vergleich zu der tollen Natur und einsamkeit die ich vorher erlebt habe. Trotzdem kein Vergleich zu den grossen Städten des Orients und fernen Ostens. Die Unterkünfte und Wohnungen liegen oft in den Hügel der Stadt. Insgesamt ein schöner Ort der mir gut gefallen hat. Dennoch muss ich sagen das mir auf dieser Reise die Natur mehr gegeben hat obwohl ich ein ausgesprochener Stadtmensch bin und Metropolen sehr mag.
Es wird also nicht solange dauern bis die Reise hier bldlich zu Ende geht.





Meine Unterkunft bevor es weiter mit dem TukTuk nach Kandy geht..

Bild
#97

Eingang zu einer alten Tempelanlage

Bild
#98

...oder was davon übrig blieb..

Bild
#99
Im Tepel der Hindus

Bild
#100

bunt, die Decke wie auch die Kleidung der Menschen.

Bild
#101


Bild
#102


Auf dem Weg nach Kandy....die Stadt rückt näher. Ich wollte mal die Fahrt dokumentieren, 3-4 stunden im TukTuk sind schon eine Hausnummer für den Rücken. Die Hotelbesitzer haben Uns mit grossen Augen angeschaut :)


Bild
#103

Drive-by Shooting

Bild
#104

Zum Eingang vom temple of the tooth. DEM Heiligtum auf Sri Lanka. Der Eckzahn Buddhas wird hier aufbewahrt und entsprechend gewürdigt. Den alten hatte ich ja weiter oben in Polomnnaruwa gezeigt.Die weiteren Bilder zeigen euch "Street" und Atmosphäre.

Bild
#105


Bild
#106


Bild
#107


Bild
#108


Bild
#109


Bild
#110


Bild
#111


Bild
#112


Bild
#113


Bild
#114


Bild
#115



Über Rückmeldung freue ich mich immer, und weiterhin viel Spass hier.

Mudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 7504
Wohnort: Meckesheim
ja sehr schön gefallen mir da will ich auch nochmal hin
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 06:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 14:35
Beiträge: 1404
Packender Reisebericht mit vielen Bildern, die es wert wären, an Wänden zu hängen. Besonders die Nebelbilder sowie die der alten Tempelanlage haben es mir angetan. :thumbup:

_________________
VG Frank-Uwe

Meine Definition von Glück: keine Termine und leicht Einen sitzen. H.Juhnke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Jan 2015, 23:41
Beiträge: 2525
Packender Reisebericht... Ausdruck meines Vorschreibers...
beschreibt meine Empfindungen beim ansehen der aussagekräftigen
und informativen Bilder am besten. :headbang:

_________________
Mach mit bei den Projekten 2018. :cap:

Viele Grüsse Alexandra.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 15:25 
Offline

Registriert: Di 18. Aug 2015, 21:26
Beiträge: 181
Danke fürs MItnehmen. Genau die Route hab ich in den 80ern gemacht, aber leider sind die Filme verloren gegangen. Schöne Erinnerung. Tolle Fotos. Nun geht es Altersmäßig nicht mehr. Also ganz vielen Dank.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[UT] Vögel knipsen am Lago Laprello - Bilder ab Seite 5
Forum: Usertreffen
Autor: GuidoHS
Antworten: 58
Screenshot von der japanischen Pentax-Seite / K3
Forum: Small Talk
Autor: Fiesepeter
Antworten: 21
meine Urlaubsimpressionen, kein Reiseführer Seite 3, #36
Forum: Offene Galerie
Autor: Stormchaser
Antworten: 23
Zwei mal Mirka nicht von vorne. :D [Update auf seite 3]
Forum: Menschen
Autor: sicknote
Antworten: 22
ein ganz normales Shooting - der Anfang und der Schluss...
Forum: Menschen
Autor: Anonymous
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz