Aktuelle Zeit: Sa 25. Mai 2024, 05:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:01
Beiträge: 2396
Ich melde mich auch mal wieder in diesem Forum zurück.
Sonne, Wind & Wetter, Meer, Berge und die Milchstraße. So kann man im Prinzip unseren diesjährigen Sommerurlaub fotografisch auf den Punkt bringen.
Wir waren für 13 Tage in Kroatien auf der Insel Krk. Also im Norden, wo es auch aktuell noch hinsichtlich Corona eher unproblematisch ist. Die Ankündigung Österreichs, ganz Kroatien ab 24.08.2020 zum Risikogebiet zu erklären, veranlasste uns allerdings, einen Tag eher abzureisen um nicht bei der Durchreise durch Slowenien und Österreich Probleme zu bekommen. In unserem eher beschaulichen Urlaubsort Punat konnte man am Strand bzw. in den Felsbuchten problemlos weit mehr als den üblichen Sicherheitsabstand einhalten. Abends haben wir entweder gegrillt oder sind erst später zum Essen gegangen, als die Restaurants schon ziemlich leer waren. Insofern konnte man das Corona-Risiko sehr gut eingrenzen.
Anschließend waren wir noch für ein paar Tage in Berechtesgaden um Bergluft zu schnuppern. Hier hatte ich hinsichtlich des Corona-Risikos schon eher Bedenken. Gerade auf engen Wanderwegen hielten es einige nicht für nötig zu warten und andere durchzulassen. Das war dann ab und zu schon ziemlich eng. Sicheheitsabstand adé....

Zum Anfang erstmal ein paar ausgewählte Bilder, die meine bessere Hälfte oder ich mir selbst zur Aufgabe gemacht hat bzw. habe. Da es in letzter Zeit wegen akutem Zeitmangel eher mau aussah mit dem Hobby, hatte ich richtig Lust darauf. Im Nachgang werden dann, sofern ich mit dem Sichten durch bin, noch ein paar weitere Urlaubsdokumentationen folgen.

Ich fange mal mit Wind und Wetter:
Die ersten Tage hatten wir noch Bora, wenn auch in der leichten Form. Dabei handelt es sich um einen Fallwind, der durch kalte Luft entsteht, die sich hinter der Gebirgskette auf dem Festland staut. Wenn dann die kalte Luft quasi über die Berge schwappt, saust die Kaltluft unter der warmen Luft das Gebirge hinab und kann mächtig Wind machen (mal einfach beschrieben, mehr dazu ). Den Stau kann man im Hintergrund an der Gebirgskette durch die Wolken gut erkennen:
Bild
#1

Dann gab es auch Tage mit Blitz und Donner, bevorzugt abends:
Bild
#2

Das nächste Foto war eine Aufgabe meiner besseren Hälfte - ein Bild für die Wand. Vergangenes Jahr hatte ich ein ähnliches Bild gemacht, was in meinen Augen allerdings noch Verbesserungspotential besitzt und somit nicht an die Wand kam. So hatte ich nun die Aufgabe ein Bild mit Meer für die Wand zu erstellen, was eine gewisse Ruhe ausstrahlt:
Bild
#3

Eine Aufgabe die ich mir gestellt hatte, war eine Aufnahme der Stadt Vrbnik zur Blauen Stunde:
Bild
#4

Ein Beispiel dafür, was eine halbe Stunde warten ausmacht. Ca. 30 Minuten vorher sah es noch so aus:
Bild
#5

Im Berchtesgadener Land gab es dann von der Archenkanzel diesen Blick auf den Königssee:
Bild
#6

Als weitere Aufgabe stand das Ablichten der Milchstraße am Hintersee bei Ramsau auf meinem Zettel. Die astronomischen Voraussetzungen waren zu der Zeit optimal, und mit Glück hatte auch das Wetter am letzten Tag mitgespielt. Als ich mir den Standort für das Foto aussuchte war ich noch alleine. Mit der Zeit tauchten immer mehr Fotografen auf, die die gleiche Idee wie ich hatten.
Bild
#7

Bild
#8

_________________
Gruß
Carsten

Mehr von mir gibt es auf .....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 13:20 
Offline

Registriert: Di 27. Jan 2015, 17:57
Beiträge: 471
Da sind aber tolle Bilder bei den Aufgaben herausgekommen, die du dir gestellt hast. :2thumbs: Die langen für einige Wände. Sehr schön!
Gruß Olli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 16507
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Ganz tolle Serie :2thumbs:

_________________
Liebe Grüße
aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 sowie dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 13493
Wohnort: Laatzen
Eine sehr sehenswerte Mischung. Die Auftragsarbeit für deine Frau finde ich am gelungensten. Anschauen und der Puls kommt zur Ruhe. Klasse gemacht!

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 3487
Wohnort: Krakau, Polen
Ich stelle mir ja auch immer Aufgaben.

Sehr schön gelöst, das für die Wand geplante Bild ist wirklich ein Bild für die Wand geworden. :2thumbs:

Der Blitz und die Blaue Stunde sind aber auch toll festgehalten.

_________________
| | | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 18:56 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 7869
Wohnort: Berlin
In deiner Serie hast du sehr unterschiedlich - aber wirklich sehr, sehr gut abgeliefert.
Schon die ersten Bilder gefallen mir, die #4 ist von der Stimmung her ganz wunderbar.
Vielen Dank für Bild #6! :bravo:
Es erinnert mich an meine Jugendzeit wo ich genau diesen Blick auf den Königssee wahrgenommen und geistig aufbewahrt habe. Dein Bild führt mich zurück.

Große Klasse sind deine Astrobilder! :2thumbs: Ganz feine Kompositionen, auch wegen dem schönen Vordergrund.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 20:03 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 10:29
Beiträge: 2812
Wohnort: Lübeck
Wirklich super Aufnahmen. Magst du was zu der Entstehung der Milchstraßenbilder was erzählen? Sprich sind die mit Astrotracer oder einfach "nur drauf" halten oder stacken oder......

Würde mich freuen

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 24. Aug 2020, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 16:59
Beiträge: 4471
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
wow, klasse Bilder. Für mich die ##2,3 und 4. Über die Reihenfolge bin ich mir noch nicht sicher 8-)

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide

Immer einen Blick wert

Mein Fotostream bei


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Aug 2020, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:01
Beiträge: 2396
:) Danke. Freut mich, dass die Bilder gefallen und auch die ein oder andere Jugenderinnerung wieder aufleben lassen.

blaubaersurfen hat geschrieben:
Magst du was zu der Entstehung der Milchstraßenbilder was erzählen? Sprich sind die mit Astrotracer oder einfach "nur drauf" halten oder stacken oder......

Ich bin hinsichtlich der Milchstraßenfotografie ja auch noch grün hinter den Ohren.
Insofern erstmal langsam angefangen. Alles ohne Astrotracer und auch nicht gestackt oder sonstnochwas gemacht.
Die Bilder sind folgendermaßen entstanden:
- die Location in Augenschein genommen
- Stativ aufgestellt
- Kamera drauf
- die allgemein empfohlenen Einstellungen (Blende 2.8 und maximal 25 Sekunden Belichtungszeit) für 11mm Brennweite (APS-C) gewählt, 2 Sekunden Auslöseverzögerung aktiviert
- abgedrückt.

- und dann rumgespielt mit Belichtungszeit und ISO .... und bei dem Querformatbild dann vergessen auf 25 Sekunden zurückzustellen :ugly: Da sind dann doch schon Sternenspuren deutlich sichtbar. :motz:

_________________
Gruß
Carsten

Mehr von mir gibt es auf .....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Aug 2020, 17:18 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 21066
Wohnort: Bremen
Es wurde ja schon alles gesagt, müsste mich also wiederholen, daher nur kurz: :2thumbs: :2thumbs:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Herbstnachmittag - und doch zu viel Sonne
Forum: Urban Life
Autor: grauer Wolf
Antworten: 2
Milchstraße/Sterne im Elbsandsteingebirge: Anfang September
Forum: Usertreffen
Autor: finlan
Antworten: 12
Noch von der Sonne verschont...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 16
Sonne und Matjes - was will frau mehr...
Forum: Offene Galerie
Autor: angus
Antworten: 3
Bei diesigem Wetter in der Heide unterwegs
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ikone
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz