Aktuelle Zeit: Mi 23. Okt 2019, 12:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2019, 20:16 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 409
Eigentlich wollte ich gar nicht nach China oder Shanghai, sondern einmal Südkorea anschauen.
Nachdem ich den Flug buchen wollte, sah ich, dass bei den günstigen Flügen Shanghai als Zwischenlandung angegeben war. Beim Nachforschen im Internet kam ich auch darauf, dass wenn man Shanghai als Transit benutzt (also ein Flugticket für eine Weiterreise vorweisen kann und eine Hotelbuchung in Shanghai), bekommt man am Flughafen Pudong ein kostenloses Transitvisum, das 144 Stunden (6 Tage ) gültig ist für Schanghai und weitere 3 Landkreise im Yangtse-Delta.
Somit entschlossen wir uns, in Shanghai für einige Tage Zwischenstation zu machen.
Für Südkorea kommt später ein eigener Beitrag.

So, los geht es. Ankunft am Flughafen Pudong, der ziemlich weit außerhalb der Stadt liegt. Hier hat man 3 Möglichkeiten in die Stadt zu kommen: Taxi ist teuer, Metro kostet 50 Cent und dauert bis zur Innenstadt 1 1/2 Stunden, oder den Transrapid: fährt bis zum Stadtrand (ca 40 Km) in 7 Minuten, ab da in die Metro umsteigen und ist nach 6 Stationen in der Innenstadt (kostet 6 Euro und ist damit 12 Mal so teuer wie die Metro)

Natürlich mussten wir den Transrapid ausprobieren. Die Technik wurde ja Anfang 2000 nach China verkauft, in Deutschland war der Bau nirgends vermittelbar, zum Schluss war ja im Gespräch ihn in München vom Hauptbahnhof zum Flughafen zu bauen.
Vom heutigen Standpunkt aus kann man sagen, dass das Transrapidprojekt in Deutschland unbezahlbar gewesen wäre.
In China wurde geplant, die Transrapidstrecke von Shanghai bis ins 1600 km entfernte Peking zu führen. Diese Absicht wurde aufgegeben, vor allem aus Kostengründen. 1 Km Transrapidstrecke kostete 100 Mio Euro, die Auslastung ist aufgrund der hohen Preise bei 20 %, bisher sind in 15 Betriebsjahren noch nicht einmal die Baukosten erlöst worden.
Das Ding fährt ziemlich ruckelig; die Feinabstimmung bringen sie in China nicht hin und bei Siemens und Thyssen wollen sie Geld sehen, was die Chinesen nicht investieren wollen. Die Sitze sind schon ziemlich gammelig, neue Bezüge würden nicht schaden. Höchstgeschwindigkeit ist 430 , wird aber nur 2 Stunden am Tag gefahren, da der Energieverbrauch zu hoch ist. Diese Geschwindigkeit fährt er auch nur 20 Sekunden, da bei 40 Km Fahrtstrecke schon wieder Zeit zum abbremsen wird...

Aber genug gelabbert, hier ein paar Fotos

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3


Bild
#4

Weiter geht es mit der Metro, die ziemlich voll war...

Bild
#5

Nach Ankunft im Hotel wurde erst einmal erkundet, wo es etwas zu essen gab....

Bild
#6

... und am nächsten Tag stellten wir fest, dass wir in der Musikstrasse gelandet waren. hier war auf eine Länge von 1,5 km ein Musikaliengeschäft am anderen...

Bild
#7

... hier gibt es frittierte Krabben zu kaufen...

Bild
#8

Bild
#9

Als erstes besichtigten wir den Yu Yang Garten. Dieser wurde zu um 1550 angelegt. Da ich schon über 60 bin, kostete für mich der Eintritt nur die Hälfte...
Hier 2 Fotos vom Garten und der Einrichtung eines Pavillions. Leider war alles trotz Weitwinkel alles sehr eng..Bild
#10

Bild
#11

Bild
#12

Ein Einkaufszentrum für Nobelmarken im alten Stil..

Bild

Der Eingang zum Stadttempel ..

Bild
#13

und der Stadttempel

Bild
#14

Bild
#15

Bild
#16

weitere Bilder muss ich erst noch aussortieren und folgen die nächsten Tage


Zuletzt geändert von gerhard57 am So 6. Okt 2019, 21:17, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai (China)
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2019, 21:46 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15322
Wohnort: Bremen
Moin!

Da werden Erinnerungen wach. Wir waren 2001 in Shanghai, und auch wir kamen mehr zufällig nach China, auf Anraten eines damals befreundeten Pärchens, die letztlich dann noch absagen mussten.

Von Shanghai war ich total begeistert. Bin gespannt auf weitere Bilder von dir und freue mich auf Fortsetzung.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai (China)
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2019, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 16063
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... das ist doch schon mal eine sehr angenehm wirkende Präsentation... auch dank deiner zusätzlichen Infos :ja: - recht gelungen die Aufnahmen :thumbup:
... mal gespannt wie es weiter geht :ja:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai (China)
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2019, 10:43 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3139
Wohnort: Emkendorf
Tolle Bilderserie. Transrapid, das erinnert mich immer an unsere tollen Eliten und verpassten Chancen ...

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai (China)
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2019, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 9322
Wohnort: Meckesheim
da war ich auch 2012 auf meiner großen China Reise 4 Wochen ja war sehr schön dort und freue mich auf weitere Bilder
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai (China)
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2019, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 1615
Wohnort: Aachen
Fängt ja schon super an :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs: ,
freue mich auf den weiteren Bericht :ja:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai (China)
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2019, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 15:57
Beiträge: 4977
Wohnort: bei Köln
Danke für den Bericht Gerhard :bravo: der weckt Gelüste :yessad: Ich warte auf die Fortsetzung. :ja:

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Shanghai (China)
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2019, 21:44 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 409
Besten Dank für die Kommentare, habe wieder ein paar Bilder herausgesucht und weiter geht es.

Zuerst geht es in die Altstadt, die immer kleiner wird, da sie Hochhäusern der modernen Stadt Shanghai weichen muss. Hier sind noch die alten Strukturen zu sehen. Nachbarschaften mit kleinen Läden und die reichen Leute wohnen hier mit Sicherheit nicht.

Der Eingang zur Altstadt...

Bild
#17

Die Wäsche wird zum Trockenen einfach auf der Strasse augehäng

Bild
#18

Bild
#19

Hier befinden sich die Läden, in welchen die Einwohner einkaufen-- hier eine Metzgerei und ein Obstladen mit übersehbaren Angebot

Bild
#20

Bild
#21

Die Altstadt wird von einer mehrspurigen Strasse durchschnitten. Hier ein Blick auf das moderne Shanghai von einer Fußgängerbrücke gesehen...


Bild
#22

Blick in eine Seitenstrasse--- hier ist sogar Platz für einen Spielplatz

Bild
#23

auch ein kleiner Markt ist hier vorhanden

Bild
#24

Bild
#25

.... und hier ist sogar ein kleiner Vorgarten vorhanden..

Bild
#26

Nun geht es weiter mit dem modernen Shanghai, Blick vom Bund auf die Skyline von Shanghai. Hier sind einige der höchsten Gebäude der Welt versammelt.

Von links nach rechts:
Fernsehturm : Oriental Pearl Tower ( 5. höchster Fernsehturm) 468 m
Shanghai World Financial Center (11. höchstes Gebäude) 492 m (ist das Gebäude, das aussieht wie ein Flaschenöffner)
Jin Mao Tower (26. höchstes Gebäude) 421 m (das gezackte Gebäude das vor dem Financial Center steht)
Shanghai Tower (2. höchstes Gebäude) 632 m (das gedrehte Gebäude rechts)

Bild
#27

und so sieht es abends aus


Bild
#28

mit Touristenschiff davor...

Bild
#29

Blick entlang des Bundes, hier sind tausende Leute, die diese Skyline bewundern. Zur Bezeichnung Bund: die Übersetzung für Damm. So heißt auch die Strasse, die hier vorbei läuft und ist die nobelste Adresse hier.

Bild

#30

...ein Denkmal für die Helden der Revolution, von vorn und unten fotografiert...

Bild
#31

Bild
#32

Eine solche Location zieht natürlich auch Fotografen an. Ich denke, hier wurden Modeaufnahmen gemacht. An mindestens 5 Stellen waren Frauen oder Paare, wobei die Damen immer rote Kleider (Abendkleider ?) trugen und von Fotografen mit ziemlich aufwendiger Ausrüstung fotografiert wurden.

Bild
#33

Und nun noch ein Blick auf den Bund mit seinen prächtigen Gebäuden. Das Gebäude mit dem grünen Dach ist das Hotel Peace, davor die Bank of China

Bild
#34

die Zollbehörde...


Bild
#35

Bild
#36

die Hongkong und Shanghai Bank

Bild
#37

Blick über den Bund


iBild
#38

Hoffe, die Bilder gefallen euch, demnächst gibt es mehr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2019, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2019, 23:46
Beiträge: 217
Tolle Bilder. Wecken bei mir auch Erinnerungen. Bitte noch mehr! :2thumbs:

_________________
Liebe Grüße, Bernd :foto:

Meine Ausrüstung: K5ii, K30, K200; Sigma 10-20, Pentax 16-85, Pentax 18-55 RE, Pentax DA 40 limited, Pentax smc A 50, Pentax DA 70 limited, Tamron 90 macro, Pentax 55-300 WR, Pentax DA 200, Sigma 400


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2019, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Okt 2016, 17:45
Beiträge: 55
Wohnort: Ludwigshafen
Ja, sehr schöne Bilder. Ich bin mal gespannt was noch kommt. BTW...Rot steht für Freude und Glück. Vermutlich wollen die Damen so zeigen wie glücklich sie mit ihren Partnern sind. Was genau in deine Beschreibung passt.

_________________
Civilized men are more discourteous than savages because they know they can be impolite without having their skulls split, as a general thing. - Robert E. Howard​​


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Am Ende einer schwierigen Woche
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: chti
Antworten: 24
Das Ende naht...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Edobe
Antworten: 4
V. traurigen Palmen../Scotland '16 - Ende
Forum: Reisefotografie
Autor: angus
Antworten: 222
Kurzausflug Drömling - Update 04.06.17 Ende
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: frullip
Antworten: 16
China #2.3 - Dinghu Shan
Forum: Reisefotografie
Autor: Jörn
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz