Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 11:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 25. Apr 2018, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 16:20
Beiträge: 3015
Wohnort: 64319 Eschollbrücken
sehr geil - der Rheinfall in tollem Herbstlicht und -farben !

Danke für`mitnehmen und vorab schon mal Danke für mehr... :2thumbs:

Gruß vom Ralf

_________________
Ich bin nicht hier, ich bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme, sagt mir bitte, ich soll auf mich warten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jan 2013, 18:06
Beiträge: 790
Merkwürdig - bie mir erscheinen nur die ersten Bilder. Die vom Rheinfall. Sind die anderen noch nicht eingestellt?

LG Doro

_________________
Shit happens. Manchmal bist du die Taube, manchmal das Denkmal. (E. v. Hirschhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jan 2013, 18:06
Beiträge: 790
Ah, hab grad gelesen - sie kommen noch. Sorry.

Bin gespannt.

LG Doro

_________________
Shit happens. Manchmal bist du die Taube, manchmal das Denkmal. (E. v. Hirschhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:09
Beiträge: 118
Wohnort: Gmunden
Super, zeigt sehr schön, dass es nicht immer Langzeitbelichtung bei fließendem Wasser sein muss, so kommt die Wildheit viel besser rüber :)

Spannend sind auch die Aufnahmen mit den Leuten drauf, wo man nen guten Eindruck für die Größe bekommt.

_________________
Grüße Ronny



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Apr 2018, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 09:24
Beiträge: 402
Bitte Platz nehmen auf dem Sofa. Es geht los :pop:.
Edit: Platzhalterbeiträge geändert, Etappe 1 hierher verschoben

Schluchtensteig Etappe 1: Stühlingen - Blumberg (22. Oktober)

Es ist Sonntag. Was macht man da morgens in der Früh? Für mich heißt es nun, die "guten" Alltagsklamotten wegpacken und ins Wander-Outfit schlüpfen. Dann nochmal prüfen, ob wirklich alles Nötige für die nächsten 7 Tage im Rucksack gelandet ist. Der fühlt sich noch total naß an. Gestern Abend mußt ich zum "Taschen umpacken" bei strömenden Regen noch die ganzen Klamotten ins Hotelzimmer bringen.

:dasisses: Jetzt kann's losgehen! Kurz nach neun sitze ich in Wehr am Busbahnhof, ausstaffiert mit einer Konus-Karte (die Kurkarte im Schwarzwald, bekommt man in vielen Unterkünften als Gegenleistung für die Kurtaxe). Mit der Karte kann ich schonmal kostenlos Bus fahren, juhu. Mit Hilfe der Konus-Karte wäre es auch kein Problem, im Fall der Fälle per Bus zurück zum Startort zu fahren, wo im Auto noch ein paar Sachen deponiert sind. Man muß nur etwas Zeit mitbringen.

Gut 3 Stunden später bin ich bei strahlendem Sonnenschein in Stühlingen, wo die Tour eigentlich beginnt. Den Ortskern des kleinen Städtchens sehe ich leider nur durch die Busscheibe. Ich will nicht gleich zu Beginn unnötig viel Zeit verbummeln und deshalb geht es per Bus bis an den Ortsrand. Dort mache ich noch eine kleine Verschnaufpause, trinke einen Schluck aus meinen Wasservorräten im Rucksack und sehe die Bescherung: Jetzt weiß ich warum der Rucksack seit dem Regen gestern immer noch nicht getrocknet ist. :shock: Von der 2-Liter Trinkblase hat sich der Schlauch beim Rucksack packen gelöst und mehr als Hälfte des Inhalts ist langsam aber stetig im Rucksack versickert. :shock: Ach du Scheiße, ich sehe mich schon mit patschnassen Jeans im Hotel beim Abendessen sitzen. :cry: Zum Glück hab ich noch eine Literflasche als zusätzlichen Wasservorrat mit. Den werd' ich auf dem weiteren Weg noch bitter nötig haben, ist es doch nochmal so richtig warm in der Sonne.

Von Stühlingen aus geht es direkt am Ufer der (hier ein Stück weit Grenzfluß zur Schweiz) entlang bis zum Ortsteil Weizen. Dort steht wie ein UFO das Gebäude der Baustoff-Firma STO in der Landschaft. Auf bequemen Waldwegen verläuft der Weg nun etwas oberhalb des breiten Talgrundes und trifft bei Grimmelshofen / Museumsbahnhaltestelle Lausheim-Blumegg wieder auf die Wutach. Die Flußlandschaft wird allmählich immer spektakulärer. Nachdem man an der Brücke der die Flußseite wechselt, wird es ein wenig abenteuerlich. Durch die "Wutachflühen" (steile Felsen) schlängelt sich der (jetzt) schmale Weg durch einen Urwald mit vielen umgefallenen bemoosten Bäumen, Farnen und viel Grün. Etwas aufpassen muß man schon, damit man nicht aus Versehen den steilen Abhang neben dem Weg runterfällt xd. Bevor man endgültig die Schlucht verläßt, gibts noch einen tollen Aussichtspunkt auf die Flühen. Ein kurzer knackiger Anstieg zur Bielwasenhütte hat mich ganz schön außer Puste gebracht und weiter gehts zum Buchberg (876m), dem höchsten Punkt des Tages. Dort oben gibt es einen Rastplatz mit Hütte und Grillmöglichkeit sowie einer schönen Aussicht hinunter in die sowohl auf den zurückliegenden Weg als auch auf die bevorstehende morgige Etappe. Bei gutem Wetter sogar mit Alpenpanorama '). Bis Blumberg, dem heutigen Etappenziel ist es nur noch eine halbe Stunde bergab.

So, genug Text jetzt.


#11 - Das Schild mit der grünen Raute wird mir in den nächsten Tagen noch sehr oft begegnen. Es markiert den Schluchtensteig.


#12 - Die Wutach bei Stühlingen, dort drüben ist die Schweiz.


#13 - Schöne Herbstfarben am Weg nach Weizen.


#14 - Beinahe falsch abgebogen. Auf der (Schmierseifen-) Brücke über die Wutach. Links Deuschland - rechts Schweiz. Seht ihr den Unterschied?


#15 - Bunter Herbstwald oberhalb von Weizen.


#16 - Immer noch bequeme breite Waldwege. Hier mache ich Mittagsrast mit Pfefferbeißern, Brötchen und kühlem Wasser.


#17 - Hallimasch, überall.


#18 - Waldpanorama, aus 7 Hochkantbildern.


#19 - Noch mehr Schilder.


#20 - Gasthaus Wutachschlucht, warum hatte ich vorhin im Wald bloß so dürftig Mittag gemacht?


#21 - Bahnhaltestelle Lausheim-Blumegg


#22 - Gerade gab's einen heftigen Regenschauer. Jetzt leuchten die Blätter wieder in der Sonne.


#23 - Kleine Brücke über den Weilergraben.


#24 - Das Tal wird enger, an den Wutachflühen.


#25 - Steile Felswände hoch über dem Fluß.


#26 - Brücke der Sauschwänzlebahn.


#27 - Altes Eisen.


#28 - Tunnel in der entgegengesetzten Richtung. Heute kommt bestimmt kein Zug mehr.


#29 - Unterhalb der Eisenbahnbrücke wechselt auch der Schluchtensteig die Flußseite.
Mist, gerade jetzt kommt doch ein Zug (Dampflok!!!). Wäre bestimmt ein schönes Fotomotiv gewesen. :ugly:


#30 - Hier beginnt der schmale Pfad durch die Flühen. Die Hinweise sind durchaus ernst gemeint.


#31 - Mikrokosmos im "Urwald".


#32 - Fast ein klein wenig wie im Regenwald.


#33 - Bemoost.


#34 - Langsam scheint die Sonne wieder durchs dünner werdende Blätterdach.


#35 - Waldstorchschnabel (?)


#36 - Gelb.


#37 - Steiler als es aussieht.


#38 - Noch mehr Hallimasch, den hatten wir schon im Pilze-Thread.


#39 - Grün.


#40 - Vorsicht, rutschig


#41 - Abwärts.


#42 - Etwas Waldklee.


#43 - Wir machen den Weg frei.


#44 - Immer an der Wand lang.


#45 - Interessant, wo überall was wächst.


#46 - Blick vom Aussichtpunkt zurück auf die Flühen.


#47 - Vom gleichen Punkt in die andere Richtung hinunter in die Schlucht geschaut.


Ab hier verläßt der Schluchtensteig die Wutach, es geht weiter hinüber zum Buchberg.


#48 - Wiesen und Felder oberhalb der Schlucht.


#49 - Brücke der Sauschwänzlebahn bei Epfenhofen.


#50 - Aussicht von der Bielwasenhütte Richtung Epfenhofen.


#51 - Die Schatten werden länger, Blick zurück am Weg von der Bielwasenhütte.


#52 - Buchberg, dort gehts gleich rauf.


#53 - Weg zum Buchberg, über die Straße und dann rechts hoch.
Ich wollte über die Wiesen abkürzen, das ging jedoch schief. Die Bauern hatten Gülle ausgefahren und auf der Wiese gegenüber waren jede Menge Schafmurmeln.
Naja, Nase zu und durch. Freue mich schon, mit Sch..ße am Schuh ins Hotel zu spazieren.


#54 - Kuppe mit der Bielwasenhütte.


#55 - Rot.


#56 - Blau.


#57 - Wutachflühen im Schummerlicht, in der Ferne zieht Regen auf.


#58 - Es fährt ein Zug (zumindest die Lok) auf der Sauschwänzlebahn nach Epfenhofen.


#59 - Die Ortschaft Fützen im Abendlicht.


#60 - Die Sonne bringt nochmal die Blätter zum Leuchten.


#61 - Die Buchenstämme auf dem Buchberg glänzen in der Sonne.


#62 - Gleich ist sie weg.


#63 - Aussicht vom Buchberg: Achdorf an der Wutach, die morgige Strecke.


#64 - Aussicht vom Buchberg zurück zu den Wutachflühen. Rechts die Ortschaft Blumegg.


#65 - Über dem Schwarzwald brauen sich Regenschauer zusammen. Die Sonne bricht durch die Wolkenlücken und zaubert eine eigenartige Lichtstimmung.


#66 - Unterwegs aufgesammelt.


#67 - Regenschauer in der Ferne.


#68 - Buchberghütte.


#69 - Blumberg ist erreicht.


#70 - Schuh-Hotel.

Solange die Sonne schien, war es den ganzen Tag schön warm. Manchmal fast zu warm mit dem schwerem Rucksack auf dem Buckel.
Oben auf dem Buchberg wird der Wind unangenehm kühl, während ich Bilder mache und warte, daß die Sonne nochmal durchkommt. Macht sie aber nicht.
Für das letzte Wegstück hinunter in die Stadt muß ich doch noch die Jacke überziehen.

Geschafft für heute. Halb 7 mit Anbruch der Dunkelheit spaziere ich ins Hotel in Blumberg.
Auf einer Wiese im nassen Gras konnte ich vorher noch die Schuhe vom gröbsten Dreck befreien.
Nachdem ich den Zimmerschlüssel ausgehändigt bekomme, führt mich die nette Dame vom Empfang zum Schuhschrank des Hotels. Sachen gibt's! Hier können die Wandergäste ihre (dreckigen) Schuhe parken. Fürs Zimmer gibt es extra Pantoffeln.
Mir reichen meine Badelatschen.

Beim Rucksack-Auspacken dann die freudige Überraschung: die Jeans und alle anderen Sachen sind nach dem Malheur mit der Trinkblase trocken geblieben.
Ich hatte zum Glück und in Vorahnung von Regenwetter alles in Plastiktüten gepackt. Wußt es nur nicht mehr.

Nach einem üppigen Abendessen im Hotelrestaurant und ein paar Hopfenkaltschalen später ist Zapfenstreich.


Zusammenfassung Etappe 1: Stühlingen - Blumberg
Strecke: 19 km / Zeit: 6:00 h/ Höhenmeter: ca. 500

_________________
Die ersten 10.000 Bilder sind die schlechtesten.


Zuletzt geändert von lapstimer am So 29. Apr 2018, 20:41, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Apr 2018, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 1567
Wohnort: Berlin
Sehr, sehr schöne Bilder! Deine Rheinfall-Bilder gefallen mir ausnahmslos, war auch eine schöne Jahreszeit. :2thumbs:

So, jetzt sitze ich, der Snack liegt bereit, deine weiteren Bilder können kommen !

_________________
Mit einem freundlichen Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Apr 2018, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 1567
Wohnort: Berlin
Die Chips sind längst aufgegessen ... Getränke leer, kommen jetzt noch Bilder, Kino ... ? :ka:

_________________
Mit einem freundlichen Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Apr 2018, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 09:24
Beiträge: 402
Die Bilder sind auf der ersten Seite zu finden, nach dem Rheinfall.
Dort hatte ich schonmal vorab Platzhalter-Beiträge für die einzelnen Etappen erstellt.

Ich glaube, das war keine so gute Idee, wenn ich an die Anzahl der Bilder denke, die noch folgen. :ugly:
Werd's noch ein wenig umbauen, bis dahin bitte die Seite 1 anklicken und dann munter drauflos scrollen. :rolleye:

Edit: Ist jetzt umgebaut. Auf der ersten Seite in den Platzhalterbeiträgen gibt es einen Link zur jeweiligen Etappe.
Ansonsten hänge ich ab jetzt die aktuellsten Berichte mit den Bildern immer am Ende des Threads an.

_________________
Die ersten 10.000 Bilder sind die schlechtesten.


Zuletzt geändert von lapstimer am So 29. Apr 2018, 20:46, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Apr 2018, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3094
Hi

toller Bericht mit prima Bildern!! :2thumbs:

Macht Spaß zu kucken!!

War bestimmt ein tolles Erlebnis! :ja:

Freue mich schon auf die Fortsetzungen.

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Alle meine Bilder sind Würmer! Ich bin der Fisch....

Ich poste nix in Lens-Clubs! Ich mag Blubber!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Apr 2018, 17:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 7954
Wohnort: Dachsberg
Ganz grosses Kino. Besondes freue ich mich auf den Heimatfilm. Etappoe 5
Da bisr di ja an meinem Wohnhaus vorbeigestiefelt. :wink:

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie. - Detlev Motz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Herbst im Garten
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Finnel
Antworten: 5
Endlich blüht es auch im Schwarzwald
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Karin1971
Antworten: 6
Herbst im Sommer?
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: macoldie
Antworten: 9
Franks Makro-Streifzüge – ein wenig mehr Herbst
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 204
Herbst auf Mallorca...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: m@rmor
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz