Aktuelle Zeit: Mi 23. Sep 2020, 09:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 15:01
Beiträge: 2762
Wohnort: Bremen
Das war mal wieder ein TraumUrlaub. Mit dem Fahrrad durch eine der dünn besiedelsten Regionen Europas.
Im Land der 100Jährigen.

Knapp 1000km in drei Wochen.

Besonders die Bergwelt finde ich faszinierend.
Dass dort mit 100 noch gearbeitet wird, ist selbstverständlich.

Der Umgang mit den Tieren dort.
Selbst die konventionelle sardische Tierhaltung ist biologischer als die strengste deutsche Bionorm.
Die Tiere leben praktisch völlig frei. Abends holt der Hirte die Herden, bzw. der Hund erledigt diese Arbeit.
Hinter jeder Kurve muss man mit Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine rechnen.
Auch Flamingos und Geier haben wir gesehen. Da ich nur die 15mm Festbrennweite dabei hatte, konnte ich die nicht wirklich einfangen. Dafür aber ein Schildkröte.
Wir sind von Bremen aus mit dem Zug gefahren. Bis in die Schweiz von Hannover aus ohne Umsteigen mit dem ICE. In Lugano dann auf dem Campingplatz. Am nächsten Tag weiter mit dem Zug nach Genua, dort die Fähre. Rückweg genau so.

Unsere ursprünglich geplante Route komplett durch die Berge hat nicht geklappt. Die Hitze von über 40Grad, Berge und lange Etappen bis zur nächsten Unterkunft hat und zur Rückkehr an die Küste gezwungen. Dann sind wir halt die Küste lang.

Bei Cagliari hatte unser geplanter Campingplatz zu. Mist, was machen? Nach vielen Telefonaten haben wir doch noch ein Bed and Breakfest mit freiem Zimmer gefunden.
Von Cagliari aus sind wir dann mit dem Zug bis Abbasanta, um wenigstens ein bisschen Berge zu haben. Das war ein Traum.
Wir sind zum Agriturismi ELIGHES gefahren, naja, teilweise geschoben, das der Weg steil und unbefestigt war. Dann standen da riesiege Rinder mit beeindruckenden Hörnen am Eingang. Was machen??? Nun gut, wenn die da stehen, werden die es wohl gewohnt sein, dass da Gäste durch laufen. Also haben wir uns getraut und haben uns durch die Rinder gedrängelt.

Total süß. Die haben mit unserer Ankunft gerechnet. Wir kamen aber erst gegen 22 Uhr an. Die haben mit dem Essen EXTRA auf uns gewartet und dann ein 5 Gänge Menü aufgetischt.

Außerdem waren wir auf einem weiteren Agriturismi. Man kann man da geil essen. 5 bis 7 Gänge, vom aller Feinsten. Es gibt das, was gekocht wird. Produkte der eigenen Herstellung. Das ganze für 28€ inkl. 1 Liter Wein.

Außerdem haben wir zwei Manufakturen besucht. Spontan sind wir zu einer Mirto Fabrik gefahren. Außderdem per Zufall noch eine Marmeladenproduktion. Beide Manufakturen nutzen nur Produkte der Region in bester Qualität und reinen Zutaten.

Nun gut, ich schreib zu viel, hier die Bilder.

Die Bilder sind NICHT chronologisch, sondern in Kategorien eingeteilt.

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 15:01
Beiträge: 2762
Wohnort: Bremen
MURALES

Die erste Kategorie ist eine für Hannes21. Er fotografiert ja gerne Wandbilder.
Auf Sardinien sind in vielen Dörfern die Murales (Wandbilder) tradition.Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5

Bild
#6

Bild
#7

Bild
#8

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 15:01
Beiträge: 2762
Wohnort: Bremen
Bild
#9

Bild
#10

Bild
#11

Bild
#12

Bild
#13

Bild
#14

Bild
#15

Bild
#16

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 15:01
Beiträge: 2762
Wohnort: Bremen
DIE BERGE

Meine Lieblingskategorie!

Ich liebe das sardische Innenland.
Die Kultur, der Umgang mit den Tieren, die Traditionen, die Authentizität, die extrem hohe Lebenserwartung.

Die Bilder von den Buchten kennt jeder. Aber das ist nicht das authentische Sardinien, dort geht man auf Tourifang. Aber es gibt auch authentische Orte an der Küste. Die Inselbewohne sagen ja, dass die Küste schon lange nicht mehr den Sarden gehört.
Ja, als "paradiesisch" würde ich die Bergwelt dort nicht bezeichnen, es hat eben seine ganz eigene Faszination:



Bild
#17

Bild
#18

Bild
#19

Bild
#20

Bild
#21

Bild
#22

Bild
#23

Bild
#24

Bild
#25

Bild
#26

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 15:01
Beiträge: 2762
Wohnort: Bremen
Bild
#27

Bild
#28

Bild
#29
Nuraghe. Über 3000 Jahre altes Bauwerk. Gut erhalten und komplett begehbar:
Bild
#30

Bild
#31

Bild
#32

Bild
#33

Bild
#34

Bild
#35

Bild
#36

_________________




Zuletzt geändert von He-Man am So 23. Aug 2020, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 17:57 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 16852
Wohnort: Bremen
Die Wandbilder sehen ja echt toll aus, künstlerisch feine Arbeiten.
Was mich daran besonders fasziniert: Sie passen von der Art der Ausführung und den Farben wunderbar in die Umgebung.

Bin sehr auf deine weiteren Bilder gespannt. :ja:

Da bist du mir mit den Bergbildern dazwischen gegrätscht. ;)
Wunderschöne Landschaftsaufnahmen.
Aber wenn ich mir so eure bepackten Drahtesel und die Berge anschaue, Hut ab. Ich würde mir das nicht mehr zutrauen, vielleicht mit Ebike. ')

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 968
Wohnort: Krakau, Polen
Danke erstmal fürs Mitradeln. :)

He-Man hat geschrieben:
Unsere ursprünglich geplante Route komplett durch die Berge hat nicht geklappt. Die Hitze von über 40Grad, Berge und lange Etappen bis zur nächsten Unterkunft hat und zur Rückkehr an die Küste gezwungen. Dann sind wir halt die Küste lang.


Das wäre mir auch zu heiß gewesen. :shock:

He-Man hat geschrieben:
Außerdem waren wir auf einem weiteren Agriturismi. Man kann man da geil essen. 5 bis 7 Gänge, vom aller Feinsten. Es gibt das, was gekocht wird. Produkte der eigenen Herstellung. Das ganze für 28€ inkl. 1 Liter Wein.


Bin schon gesapnnt, wie es weitergeht. Und ob bei den 7 Gängen auch ein ganz bestimmter Käse dabei war. :ugly:

He-Man hat geschrieben:
Die Bilder sind NICHT chronologisch, sondern in Kategorien eingeteilt.


Finde ich so auch meistens besser. :ja: Die Murals und Berge gefallen schon mal sehr ...

_________________
| | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 15:01
Beiträge: 2762
Wohnort: Bremen
Wir haben versucht so oft wie möglich, abseits der Straßen zu fahren. Das bedeutet oft unwegsames Gelände. Schieben war dann angesagt ;)
Bild
#37

Bild
#38

Bild
#39

Bild
#40

Bild
#41

Bild
#42

Bild
#43

Bild
#44

Bild
#45

Bild
#46

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 15:01
Beiträge: 2762
Wohnort: Bremen
Bild
#47

Bild
#48

Bild
#49

Bild
#50

Bild
#51

Bild
#52

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2020, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 15:01
Beiträge: 2762
Wohnort: Bremen
DIE TIERWELT

Wie gesagt, Flamingos im flachen Gewässer, Geier die bei Bosa über uns kreisten. Ein Schildkröte die an meinem Zelt vorbei läuft, und die ganzen Nutztiere in freier Wildbahn.

Bild
#53

Bild
#54

Bild
#55

Bild
#56


Bild
#58

Bild
#59

Bild
#60

Bild
#61

Bild
#62

Bild
#63

Bild
#63 b

_________________




Zuletzt geändert von He-Man am So 23. Aug 2020, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

mit dem Hausboot durch Burgund
Forum: Reisefotografie
Autor: kiar
Antworten: 29
Tweed Run 2017 - Fahrrad-Oldtimer Treff in Oldenburg
Forum: Offene Galerie
Autor: He-Man
Antworten: 12
Augen zu und durch....
Forum: Sport und Action
Autor: Click60
Antworten: 3
Kroatien, Insel Krk 2013
Forum: Reisefotografie
Autor: JFrk
Antworten: 2
[NMZ] bissi durch Bühl's Randgebiete geschlendert...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz