Aktuelle Zeit: Mo 21. Aug 2017, 12:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 5. Apr 2017, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 4505
Wohnort: Meckesheim
sehr schön wieder mal reingeschaut schöner Bericht und gute Bilder
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:53
Beiträge: 1868
Wohnort: Landau in der Pfalz und Dreieich
Vielen dank für eure Rückmeldung. :cap:

So die Fotos vom Tag 3 neigen sich langsam zum Ende hin. Es ging weiterhin die Grodzka hinunter. Aber ausser in die Kirche des Franziskanerklosters habe ich es dann nicht mehr in andere Kirchen geschafft. Eine war z.B. nur für Frauen zugänglich, da Nonnenkolster und die andere Große war gerade leider eine Baustelle. Und am Ende der Straße wartete dann auch wieder die Straßenbahn. Mit der es dann aber auf einen kleine Hügel oberhalb Krakaus ging. Von dort aus hat man eine schöne Rundumsicht auf die Stadt.

Hier aus dem Fenster hat Papst Johannes Paul II. mal der Bevölkerung bei einem Besuch gewunken. Jetzt erinnert ein Bild daran.

#308

Das innere der Franziskanerkirche ist sehr Dunkel gewesen.

#309

Lediglich in einem Seitenschiff war ein wenig Licht vorhanden.

#310

Hier waren dann auch die Decken schön bemalt.

#311

Habe leider kein Bild von der Außenfassade, ich war irgendwie abgelenkt:

#312

Vom weiten war bereits die Andreaskirche gesehen.

#313

Zwischenzeitlich posierte dann auch dieser Verkäufer in seiner Tracht.

#314

St.-Peter-und-Paul-Kirche, direkt neben der Andreaskirche soll ja eine sehr schöne Kirche innen wie aussen sein. Leider war sie zu der Zeit gesperrt, wegen Baustelle.

#315

So musste ich mich halt mit den Statuen vor der Kirche vergnügen.

#316

Die Grodzka in Blickrichtung Rynek Główny

#317

Hier die Sicht vom Kopiec Krakusa auf die Altstadt

#318

So demnächst folgen dann die Bilder von Tag 4. Dort ging es in das jüdische Viertel Kazimierz.

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jan 2015, 00:41
Beiträge: 1370
Kirchen gibt es da sicher viele.
Die St.-Peter-und-Paul-Kirche verspricht durch die vielen Statuen ja schon von außen so einiges.
Zum Kirchen und Klöster erlaufen habe ich noch nicht so den Zugang gefunden, meist sind sie mir persönlich schlichtweg zu groß, häufig sind auch zu viele Menschen drin und drum rum. Mag wenn - dann eher kleine Kapellen zum innehalten.
Aber so auf guten Bildern schau ich auch gern mal hin.

_________________
Einige Bilder erzählen Geschichten bei anderen gefällt mir einfach der Moment der so nie wieder kommt.

Viele Grüsse Alexandra.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Apr 2017, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:53
Beiträge: 1868
Wohnort: Landau in der Pfalz und Dreieich
@alexandra danke. Ja manche Kirchen sind mir auch zu groß, vielleicht auch einfach nur wegen des fehlenden UWW. Z.B. den Kölner Dom mit 17mm an APS-C zu fotografieren ist nicht leicht. :yessad: Zu mindestens von vorne.
Ja kleine Kapelle haben nochmals einen besonderen Reiz. Aber leider sind die Meisten die ich kenne dann auch immer abgeschlossen. :rolleyes:


Ok Der letzte Tag in Krakau beginnt. Diesmal ging es in den Stadtteil Kazimierz. Das alte jüdische Viertel (Nicht das Ghetto). Doch bevor es auf Tuchfühlung mit jüdischen Leben in Krakau ging, besuchte ich den Plac Wolnica und die Corpus Christi Basilika. Auf dem Plac Wolnica gab es eine Ausstellung zum kalten Krieg . Leider habe ich keine guten Aufnahmen aus der Corpus Christi Basilika. Da drin war es richtig dunkel und ein Stativ wollte ich nicht mitschleppen. Also müsst ihr euch leider mit Aussenaufnahmen begnügen. :yessad:

Mitten auf dem Plac Wolnica war dann auch die Aufstellung aufgebaut.

#319

Die Bipolare Welt und der Kalte Krieg wurde in mehreren Sprachen wunderbar erklärt.

#320

Direkt am Plac Wolnica ist dann auch das Ethnologisches Museum von Krakau beheimatet.

#321

Auf dem Weg zur Basilika ist mir dann dieses Haus aufgefallen. Bzw. diese Seite. Ich fand das irgendwie witzig.

#322

Hier ein Bild von der Nord Seite

#323

Und einmal von der Südseite.

#324

So im nächsten Teil folgen dann auch schon die Bilder aus dem jüdischen Teil Kazimierz. Ich hoffe ihr bleibt dran :cap:

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Apr 2017, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 17:59
Beiträge: 1632
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
vielen Dank für dies abwechselungsreiche Kulturprogramm in Wort und Bild.

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide

und auf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Apr 2017, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:53
Beiträge: 1868
Wohnort: Landau in der Pfalz und Dreieich
@Schraat Danke und bitte schön ;)

Nun also ging es richtig nach Kazimirez rein. Kurz vor dem 2. Weltkrieg lebten in Krakau 64.000 Juden, welche ca. 1/4 der Stadtbevölkerung ausgemacht hatten. Die Größenteils hier lebenden Juden wurden dann von der deutschen Besatzung nach Podgórze ins dortige Ghetto gebracht. Nach dem Krieg verkommte das Viertel und erst Hollywood sorgte für einen Aufschwung. Steven Spielberg nutzte den Stadtteil für seinen Streifen "Schindlers Liste". Damit wurde wieder neues Leben in den Stadtteil gespült. Heute kann man hier Essen, Trinken, Tanzen. Aber auch der Geist von Früher ist hier spürbar.

Fast jedes Haus bietet hier ein kleines uriges Geschäft.

#325

Die Tempel Synagoge, vielleicht die prunkvollste Synagoge in diesem Viertel

#326

Betreten kosstet Geld und Männer müssen eine Kippa. :ichweisswas:

#327

1862 eröffnete Synagoge wurde im maurischen Stil errichtet.

#328

Hinter diesem Zaun sind Reste alter Gebäude, welche aber bis dato nicht wieder errichtet wurden.

#329

Die 1644 errichtete Izaak Synagoge wurde nach der Wende wieder an die orthodoxe jüdische Gemeinschaft übergeben

#330

Man kann eigentlich in Kazimierz überall draußen sitzen.

#331

Und einige Restaurants bieten hier jüdisch/ orientalische Küche an.

#332

Natürlich soll auch ein Sprachkurs an den Wänden helfen.

#333

Morgen geht es mit weiteren Bildern aus Kazimierez weiter. :cap:

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Apr 2017, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 4131
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Sehr schön :2thumbs:
Besondes die letzte Serie gefällt mir sehr gut.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2,0 AL, DA* 50-135/F2,8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Apr 2017, 18:17 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 4629
Wohnort: Ludwigsburg
SteffenD hat geschrieben:
Sehr schön :2thumbs:
Besondes die letzte Serie gefällt mir sehr gut.

Ja, auch die sehr stimmige Bearbeitung trägt dazu bei.
Nochmals vielen Dank fürs Zeigen und mitnehmen. :2thumbs:

_________________
Viele Grüße

Jupp



"Fange nie an, aufzuhören. Höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:53
Beiträge: 1868
Wohnort: Landau in der Pfalz und Dreieich
@Steffen Danke

@Jupp Danke. Ich habe bewusst mich für s/w entschieden. Ich finde es passt einfach zum Stadtteil, vielleicht auch in Anlehnung zum Film. :ka:

Neben dem jüdischen Vermächtnis bietet Kazimierz auch tolle Restaurants. Wer in Krakau ist, sollte mindestens einen Abend hier Essengehen. Neben tollen jüdischen Restaurants, wo man beim Essen mit Klezmer (jiddische Volksmusik) begleitet wird, gibt es auch Steakhäuser, polnische Restaurants oder am Plac Nowy modernen "Fancy Stuff. Die meisten der Tage gab es auch für mich hier im Viertel das Abendessen. Einfach am Abend drüber schlendern und da wo es einem passt hinsetzten. :ja:

Keine Ahnung was auf dem Schild steht, aber es erschien mir wichtig.

#334

Hinter dem Davidstern ist ein Teil der Alten Synagoge zu sehen.

#335

Und durch den Zaun kann man erkennen, wie noch heute hier an der Alten Synagoge Ausgrabungen stattfinden.

#336

Irgendwie schick die Häuserkunst hier. Am liebsten hätte ich das Schild übrigens abgesägt.

#337

Die ursprünglich im 15. Jahrhundert errichtete Alte Synagoge beherbergt heute ein Museum.

#338

Am Platz direkt vor der Alten Synagoge gibt es viele Restaurants die gezielt Touristen ansprechen sollen.

#339

Abends kann man dann bei herrlicher Klezmer Musik essen.

#340

Und gegenüber den Restaurants ist dann auch noch die Remuh-Synagoge zu finden.

#341

Morgen folgen dann auch schon die letzten Bilder aus Kazimierz und Krakau.

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:53
Beiträge: 1868
Wohnort: Landau in der Pfalz und Dreieich
Der kleine Spaziergang durch Kazimierz endete dann am Plac Nowy. Hier am Rondo gibt es allerhand toller Speisen. Während Vormittags hier noch am Markt gehandelt wird, verwandelt sich Nachts der Rondo zu einem hippen Szenetreffen der jungen Einwohner der Stadt. Wie auf einem Streetfoodfestival gibt es aller Hand tolle Speisen zum Ausprobieren. Unteranderem auch richtig leckeres Eis. Aber es gibt nur 4-5 Sorten, mehr haben die nicht. Dafür sind die aber sehr geschmacksintensiv. Ich hoffe ihr genießt die letzten Bilder aus Krakau. Morgen kommen dann die aller letzten Bilder. Ca. auf dem halben Wege der Rückfahrt wurde nochmals ein kleiner Zwischenstopp gemacht. bleibt gespannt wo es hin ging.

Nochmals der Eingang zur Remuh-Synagoge. Hier hinter befindet sich übrigens dann auch der jüdische Friedhof

#341

Ähnlich wie die Kutschen, stehen überall diese Elektrofahrzeuge rum. Mit denen kann man durch die Stadt gefahren werden, während man den Erklärungen in der jeweiligen Muttersprache lauscht. Die ist übrigens meisten so Laut, das man genau weiß, aha eine Gruppe Holländer oder co. ;)

#342



#343

Mitten auf dem Plac Nowy steht dieses Rondo.

#344

Das Rondo beherbergt mehrere kleine Imbissbuden. Hier gibt es Mexikanisch, Döner, Hot Dog, Burger, pol. Baguettes, Eis, Krakauer, Sandwichs und mehr.

#345

Vormittags werden hier die Lebensmittel meist noch unverarbeitet verkauft. Abends dann Verzehrfertig. :lol:

#346

Zum Schluß noch eine kleine CK Spielerei.

#347

Davidstern hat so schön blau gestrahlt, da konnte ich nicht widerstehen

#348

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das Ende naht...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Edobe
Antworten: 4
Wolkenmacher / Meine Rückfahrt vom UT
Forum: Urban Life
Autor: Arnholm
Antworten: 4
Am Ende des Regenbogens ........
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: th.
Antworten: 22
Reise ans Ende der Welt - Teil III (Antarktis)
Forum: Reisefotografie
Autor: angus
Antworten: 391
IRIX 11mm f/4.0 ab Ende März!
Forum: Objektive
Autor: Manin
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum