Aktuelle Zeit: Mi 16. Jun 2021, 15:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Montevideo ( Uruguay )
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2017, 22:52 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 628
Ende Oktober 2016 war ich für 2 Tage in Montevideo, der Hauptstadt Uruguays. Da diese Stadt bisher im Forum noch nicht behandelt wurde, möchte ich sie euch vorstellen. Hätte selbst nicht gedacht, dass es mich in diese Ecke der Welt verschlagen würde. Der Grund dafür war, dass diese Stadt der Ausgangspunkt für eine grössere, 4 wöchige Reise in eines der abgelegensten Gebiete der Welt sein sollte. Wohin es anschliessend geht, werde ich Euch am Ende dieses Beitrages verraten und dann einen neuen Beitrag aufmachen. Fürs erste ein paar Bilder, werde alle paar Tage neue Bilder nachlegen, je nachdem es meine Zeit zulässt.

Als wir in Montevideo ankamen, herrschte dort ein ziemlicher Sturm. Das Flugzeug mit dem wir ankamen, hat aufgrund der Wetterverhältnisse eine ziemlich sportliche Landung hingelegt; ich hatte auf jeden Fall einen zeimlich flauen Magen. Fürs erste ein Bild, aufgenommen aus dem Hotel, im Hintergrund die Wellen, die über die 8 spurige Uferstrasse schlugen. Unser Taxifahrer sagte, sowas hat er die letzten 40 Jahre nicht erlebt. In 2 oder 3 solche Wellen ist er hineingefahren, Sicht war schlagartig gleich null, zum Schluss meinte er, dass er sich zumindest das Autowaschen gespart hat. Übrigens die Wellen sind nicht vom Meer, das ist ein Fluss, und zwar der Rio Plata.

Bild
#1

Nachdem sich unsere Nerven und der Magen wieder beruhigt hatten, meldete sich der Hunger und wir zogen los in Richtung Hafenmarkthalle, welches eine Ansammlung von Lokalen ist , die tagsüber bis 17.00 Uhr geöffnet haben.


Bild
#2

In diesen Lokalen gibt es deftige südamerikanische Küche, als Veganer ist man hier sicher etwas fehl am Platze

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5

Nachdem wir satt waren, machten wir noch einen kleinen Stadtbummel, vorbei am Teatro Solis, dem 2 grösstem Theater Südamerikas aus dem Jahre 1856

Bild
#6

Weiter ging es zum Platz der Unabhängigkeit; die wichtigen Orte kann man nicht verfehlen, da dort überall Zeitungskioske stehen, die den Namen des Ortes tragen

Bild
#7

Nach einem kurzen Blick auf den Platz der Unabhängigkeit, brachen wir unser Besuchsprogramm ab. Der Sturm hatte inzwischen solche Ausmaße, das es angeraten war, unser Hotel aufzusuchen. Am nächsten Tag war dann wieder Sonnenschein, zu fotografieren war es besser. Diese Bilder kommen beim nächsten Mal

Bild
#8

_________________
Meine Homepage und Blog: https://www.alkofer.net


Zuletzt geändert von gerhard57 am Di 31. Jan 2017, 12:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Montevideo ( Uruguay )
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2017, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 12165
Wohnort: Meckesheim
danke fürs zeigen schöne Serie
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Montevideo ( Uruguay )
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 09:56 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 8258
Auf die Fortführung des Reiseberichts bin ich nach diesem tollen Einstieg sehr gespannt.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Montevideo ( Uruguay )
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Jan 2015, 00:39
Beiträge: 596
Super Interessanter Bericht, bin gespannt auf mehr :2thumbs:

_________________
Etwas mehr von mir:
http://www.facebook.com/bliemphoto/
https://www.instagram.com/bliemphoto/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Montevideo ( Uruguay )
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:17
Beiträge: 1104
Wohnort: Wilhermsdorf
Ich freue mich auf mehr :clap:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Montevideo ( Uruguay )
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Dez 2014, 15:10
Beiträge: 1644
Wohnort: Konz
Tolle Serie und da würde ich mich auch satt essen wollen wenn es nur halb so lecker ist wie es aussieht :D

_________________
Grüße
Dennis

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die, welche du machen wirst. So ist das Leben! -John Sexton
http://www.diox-photography.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Montevideo ( Uruguay )
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 20:33
Beiträge: 1018
Zitat:
Wohin es anschliessend geht, werde ich Euch am Ende dieses Beitrages verraten


... jetzt bin ich aber neugierig - wo ging es denn hin?

Hätte nicht gedacht, dass das Wasser auf der #1 ein Fluss ist - heftige Naturgewalt

_________________
Gruß, Elke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Montevideo ( Uruguay )
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 16:15 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 11037
Schöne Eindrücke - war ja vor gar nicht langer Zeit auf der anderen Seite am Fluß - ist schon wie ein kleines Meer...

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Montevideo ( Uruguay )
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 16:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 21932
Wohnort: Alpen(NRW)
Wow, in dem ersten Bild geht ja die Post ab! Das vermittelt sehr schön, was das für ein Sturm gewesen sein muss!
Bin gespannt auf die Fortsetzung! :clap:

_________________
LG Frank

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.
- Christian Morgenstern -




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Montevideo ( Uruguay )
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 20:08 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 628
So, am nächsten Tag herrlichster Sonnenschein, da wo am Tag davor die Wellen die Uferstrasse überfluteten, lag nur ein Haufen Müll. Nicht zu glauben, wieviel leere Plasikflaschen, Plastikschuhe und anderes Zeug in so einem Fluss schwimmt. Zeit genug um zu überlegen, wie man so etwas verhindert. Das Meer ist hier zwar noch 100 Km von der Meeresmündung entfernt, aber es muss nicht sein, dass das alles dort landet.

Vom Hotel aus von gleicher Stelle ohne Wellen bei Sonnenschein:

Bild
#9

von der Dachterasse des Hotels Blick über die Stadt ( Panoramaaufnahme )

Bild
#10

Nachdem sich das Wetter so geändert hatte, beschlossen wir einfach, Besichtigungen in der Stadt hintenanzustellen und einfach die Uferpromenade Richtung Flugplatz stadtaus zu gehen. Hier sahen wir am Strand schöne naturbelassene Flecken mit vielen Vögeln.

Bild
#11

zum Beispiel den Bronzekiebitz; dieser ist der Nationalvogel von Uruguay

Bild
#12


den Töpfervogel, der diesen Namen hat, weil er sich aus Lehm und Ton ein Nest baut

Bild
#13

... und den Gabelschwanz-Königstyrann, der zu den Fliegenfängern gehört..

Bild
#14

da wir uns schon ziemlich außerhalb der Stadt befanden, ging es zurück etwas außerhalb liegende Wohnbezirke. Hier einfach 2 Bilder, die in keinem Reiseführer zu finden sind: ein Obstladen und ein etwas heruntergekommenes Haus, nix weltbewegendes, hat mir einfach gefallen..

Bild
#15

Bild
#16

In Richtung Stadtzentrum ging es vorbei an der Universität..

Bild
#17

und an diesm Brunnen, an dem Liebespaare ihre Schlösser befestigen; ähnlich wie auf unseren Brücken. Leider waren die Lichtverhältnisse nicht mehr so gut. Was mich wunderte, dass der Brunnen noch nicht eingestürzt war.

Bild
#18

So, an diesem Tag sind wir ca. 15 km herumgelaufen ohne Mittagessen und haben den Tag in einem Restaurant abgeschlossen. Übrigens, wen es interessiert: die Preise in Restaurants würde ich als gehoben bezeichnen (gefühlt: oberes Münchner Niveau, also 2 Personen zwischen 40 und 60 € ).
Nachdem es am nächsten Tag erst um 14 Uhr weitergehen würde, haben wir für andere Sehenswürdigkeiten am Vormittag des nächsten Tages noch eine Stadtrundfahrt mit dem Bus.

_________________
Meine Homepage und Blog: https://www.alkofer.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz