Aktuelle Zeit: So 27. Mai 2018, 16:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Maui nach 3 Jahren ...
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jul 2014, 08:31
Beiträge: 4008
Wohnort: Langerringen
Ich war vor langer Zeit auch schon mal suf Maui, allerdings noch mit analoger Minolta. Daher freue ich mich sehr über diesen Reisebericht. Er weckt Erinnerungen und Interesse mal wieder hinzugehen. Bin gespannt auf die nächsten Tage.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maui nach 3 Jahren ...
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 21:02
Beiträge: 1424
Wohnort: .ch
Tread ist abonniert, tolle Bilder und interessante Beschreibung dazu.
Vor allem bei den Bilder am "Black Sand Beach" gefällt mir die Bearbeitung besonders gut mit den satten Farben und dem warmen Farbton. :2thumbs:

_________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, die anderen die Zeit ! <<


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maui nach 3 Jahren ...
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 22:54 
Offline

Registriert: Do 29. Dez 2011, 01:12
Beiträge: 531
Wohnort: Berlin
Danke für den tollen Bericht und die Fotos :2thumbs:
und bitte ..... mehr davon !!!!

_________________
Gesendet mit meiner Olympia-Reiseschreibmaschine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maui nach 3 Jahren ...
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Feb 2015, 23:28
Beiträge: 161
Wohnort: Osnabrück
Weiter geht es mit Big Beach und der La Perouse Bay.

Big Beach, auch unter Makena State Park bekannt, befindet sich einige hundert Meter südlich von Black Sand Beach. Ist also gleich die nächste Einfahrt. Oft wird gesagt, dass dies ein Strand sei, wie man ihn sich von Hawaii vorstellt. Toller Sand, viele Surfer und große Wellen.

Tatsächlich ist der Sand richtig schön und sehr gelb, die Wellen sogar jetzt im Mai oft 4 bis 5m hoch. Kein Wunder, dass dort Rettungsschwimmer vorhanden sind. Wir waren nicht so wahnsinnig, die Wellen als Schwimmbad zu nutzen, haben Surfern und Schwimmern aber gerne dabei zugesehen. Wer einen Besuch auch im Wasser plant, sollte sehr gut schwimmen können, wellenfest sein und evtl. schon mal auf einem Surfboard gestanden haben.

Zwischen Big Beach und Black Sand Beach liegt noch Little Beach, welcher über Big Beach erreicht werden kann. Allerdings ist dort Kleidung optional und dem entsprechend werden Fotografen vermutlich verprügelt, gesteinigt oder erschossen ;-) Wir sind also beim Big Beach geblieben.

Leider hat das Wetter an beiden Tagen nicht ganz so gewollt wie ich. Am 2. Tag dachte ich teilweise, mich will da oben jemand ärgern. Ich stehe direkt am Wasser, voll von der Sonne beleuchtet, und die Schattenkante verläuft direkt vor mir --> Wellen im Schatten :cry: Ich hoffe, ich habe die teilweise sehr klaren und durchsichtigen Wellen trotzdem ansehnlich hinbekommen. Ich habe das 18-135 WR bei F8 und ISO800 verwendet.


Bild
#20

Bild
#21


Scheißendreck, wo sind die Wellen?!?


Bild
#22


Ah, da sind sie ja - kann los gehen ...



Bild
#23

Bild
#24

Bild
#25

Bild
#26

Bild
#27

Bild
#28

Bild
#29

Bild
#30



Wer die Makena Road noch weiter südlich fährt, wird an deren Ende einen kleinen Parkplatz mit Memorial und lavageprägter Bucht vorfinden. Kein Wunder - die Straße führt hier durch den letzten Lavafluss, den Maui erlebt hat (1790). Vom Parkplatz aus kann man einige Trails wandern und dabei einige kulturelle Hinterlassenschaften ansehen. Auch hier sollte man sich bewusst sein, das man gerade gegen seinen Mietvertrag verstößt. Hier habe ich das 18-135 WR bei F8, sowie das 8er Samyang bei F13 verwendet. Jeweils ISO100.

Bild
#31

Bild
#32

Bild
#33

Bild
#34


Zuletzt geändert von Eike82 am So 31. Mai 2015, 19:01, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maui nach 3 Jahren ...
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 08:18 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 8269
Wohnort: Umeå (Schweden)
Wow, wieder tolle Bilder. Das Farbenspiel in #27 und #28: :anbet:

_________________
Liebe Grüße
Frank

In einem guten Objektivschrank ist immer noch Platz für eins mehr.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maui nach 3 Jahren ...
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Feb 2015, 23:28
Beiträge: 161
Wohnort: Osnabrück
So, nachdem ich mir parallel zur Bilderauswahl Fertignudeln in der Kaffeemaschine MacGyvert habe (wir haben hier leider keine Mikro und keinen Wasserkocher), hier noch ein wenig über Lahaina. Da an diesem Tag nicht die Fotografie im Vordergrund stand, gibt es nicht viel von der Stadt selbst.

Lahaina, eine alte Walfänger- und Plantagenstadt, liegt nur wenige Meilen südlich unser Unterkunft. Die Hauptstraße verläuft entlang der Küste und stammt aus den 1820er Jahren. Dort gibt es viele schöne und offenbar auch recht alte Holzhäuser, welche unter Denkmalschutz stehen.
Am südlichen Ende dieser Zone gibt es den einzigen kostenlosen Parkplatz, auf den anderen Plätzen kostet jede Stunde 5 Dollar. Allerdings darf man nur 3 Stunden stehenbleiben, was aber ausreichend sein sollte.

Die Hauptattraktion ist wohl der laut Wikipedia im Jahre 1873 gepflanzte Banyanbaum im Ortszentrum. Als Restaurantempfehlung können wir auf Bubba Gump Shrimp Co. verweisen. Dort gibt es erstklassigen Service und ebenso gutes Seafood. Wir hatten einen Tisch direkt an der Fensterfront und konnten einen tollen Sonnenuntergang genießen. Dazu ließen sich direkt an der Hauswand recht große Fische in der Brandung beobachten :geek:

Wer einen Aufenthalt auf Maui plant, sollte sich dort im Safeway-Supermarkt von Lahaina eine Kundenkarte besorgen. Die gibt es an der Kasse und man bekommt die oft deutlich günstigeren "Club"-Preise.


Bild
#35


Der Baum passt nicht mal mit dem 8er ganz auf's Bild ...

Bild
#36


In Lahaina ist es kein Problem, den Inhalt der Bibel angedreht zu bekommen. Auf dem kurzen Weg vom Baum zu Bubba Gump gab es ganze vier Gelegenheiten ...

Bild
#37

Bild
#38

Bild
#39



Run Forrest, run. Und bring Seafood mit :-)

Bild
#40

Bild
#41


Zuletzt geändert von Eike82 am Sa 16. Mai 2015, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maui nach 3 Jahren ...
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Nov 2014, 12:52
Beiträge: 416
Traumhafte Reisedoku - die Farben sind der Hammer. Von den Motiven mal ganz abgesehen. Beneidenswert!

_________________
Gruß, Ursa



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maui nach 3 Jahren ...
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Feb 2015, 23:28
Beiträge: 161
Wohnort: Osnabrück
Aaaaaaaaarg: Langen Text geschrieben, falsche Teste gedrückt, Tab zu :ugly: Ich hoffe, ich krieg das nochmal auf die Reihe …

Da es uns gestern die Tagestour verregnet hat – jaaaa, Regen auf Maui; krasser Scheiß! – sind wir heute wieder halbwegs früh aufgestanden, um es einfach nochmal zu versuchen. Beim Frühstück :kaffee: habe ich nun Gelegenheit, Eure lieben Kommentare zu kommentieren.

Zuerst allgemein in die Runde: Vielen Dank für das ganze Feedback :thumbup: Wenn Bilder und Beschreibung gefallen, habe ich noch mehr Spaß daran, die Fotos zu machen und zu zeigen :mrgreen:

Hannes21, auf der Nachbarinsel Big Island haben wir sogar schon auf dem 4205m hohen Gipfel des Mauna Kea gestanden. Gar nicht gut für meinen Kreislauf :shock: , ich habe auf Normalnull schon geringen Blutdruck. Es freut mich, dass ich Dir was Neues zeigen kann.

apollo, hau rein! Ein gutes Reisebüro (Freundin von uns) für egal wohin kann ich wohl empfehlen. Wenn Du nach Maui willst, pack die Koffer, bevor es hier total überlaufen ist. In den letzten 3 Jahren wurden schon viele neue Hotels gebaut und Straßen erneuert. Flug ein Jahr vorher buchen, dann wird es etwas günstiger.

P.P.Jennsen, es freut mich, dass ich an eine schöne Zeit erinnern kann :) Auch Dir kann ich nur raten, pack die Koffer zeitnah. Die Hana-Ecke wird inzwischen stark von Touristenbussen frequentiert (gestern hatten wir 4 Stück in Reihe vor uns auf der Straße) und die West Maui Mountains werden gerade renoviert. Hier wurden einige neue Hotels gebaut und die brauchen natürlich bessere Straßen. Finde ich total schade, weil so der ursprüngliche Charakter verloren geht. Ich mag einspurige, kurvige, unkomfortable Bergstraßen viel lieber als glatten Asphalt. Der einmalig tolle Food-Truck in den Mountains wurde inzwischen auch schon ersetzt, aber dazu komme ich später noch bebildert …

Swiss-MAD, danke für das Feedback. Ich habe versucht die Farben so hinzukriegen, wie ich sie sehe. Ok, etwas beeinflusst durch meine Polfiltersonnenbrille ;) Generell ist die Insel deutlich grüner und gelber als 2012. Muss am Wetter liegen. Vor drei Jahren hatten wir einen Tag mit leichtem Regen, dieses Mal sind es bestimmt 4 oder 5 Tage. Allerdings alle bis auf gestern nur leicht verschauert, so dass es unsere Planung nicht wirklich zerlegt hat.

Ranitomeya, danke; das Wasser ist hier allgemein unglaublich klar mit superschönen Blautönen. Wenn die Sonne denn mal direkt auf die Wellen scheint (habe eine Stunde drauf gewartet), dann kann man quasi durchgucken.

So, jetzt geht es hoffentlich regenfrei zum geplanten Ziel von gestern … :d&w:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maui nach 3 Jahren ...
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jul 2014, 08:31
Beiträge: 4008
Wohnort: Langerringen
Eike82 hat geschrieben:
...
P.P.Jennsen, es freut mich, dass ich an eine schöne Zeit erinnern kann :) Auch Dir kann ich nur raten, pack die Koffer zeitnah. ...

Die Koffer werden in wenigen Tagen gepackt... allerdings für den Heimflug aus Florida. Befinde mich nämlich derzeit im gleichen Land wie Du, nur am anderen Ende. Insofern wird das "kurzfristig" nichts mit Maui und ich bin auf Deine Doku und meine Erinnerungen angewiesen.
Nochmals vielen Dank für Deine Mühe. Es macht Spaß das alles zu verfolgen.
Grüße
Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maui nach 3 Jahren ...
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 21:02
Beiträge: 1424
Wohnort: .ch
Ich freue mich natürlich auch über Fortsetzungen. :thumbup:
Wie schon gesagt, mag ich ja satte Farben und der Warme Farbton passt meistens auch gut.
Auch wenn ich finde das es manchmal schon etwas am Limit ist. So ein bisschen CSI: Miami style. xd
Z.b. bei #20 hat der Surfer im Kopfbereich dadurch eine leichte "Korona" bekommen. :D
Und so in der Serie #20,21,22 weicht mir die Farbe (z.b. vom Sand) zu stark von einander ab. Als wäre es nicht am selben Ort. #21 Ist mir schon zu "violett". :)
Aber was soll's, die Bilder sind toll und ich würde da am liebsten auch gleich hin. :mrgreen:

_________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, die anderen die Zeit ! <<


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fehlfokus nach Firmwareupdate
Forum: DSLR
Autor: Slowhand
Antworten: 9
Kurztrip nach Karlsbad
Forum: Reisefotografie
Autor: Jeep
Antworten: 5
vom Gardasee nach Sardinien
Forum: Reisefotografie
Autor: Jeep
Antworten: 5
Zugstrecke nach Hogwarts
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: andi1893
Antworten: 12
Weihnachtsgrüße nach Mallorca
Forum: Small Talk
Autor: SteffenD
Antworten: 28

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz