Aktuelle Zeit: Mi 5. Aug 2020, 18:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lofoten Januar/Februar
BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2020, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:06
Beiträge: 211
Da wir ja zur Zeit nicht mehr verreisen können und viele zu Hause "versauern", hier ein Bericht von meiner Fotoreise auf die Lofoten, die ich glücklicherweise noch vor dem grossen Shutdown machen konnte.
Ich hatte die Reise bei "Iceland Tours" gebucht, der Leiter ist Thorben Bajanowski aus Münster.
So, dann fange ich mal an: Wir flogen alle von verschiedenen Orten aus nach Oslo und dann weiter nach Harstad-Narvik. Dort wurden wir von Thorben und einem seiner Freunde mit zwei Wagen abgeholt und fuhren weiter auf eine kleine Halbinsel mit Campingplatz, Sildpollnes Sjocamp (das norwegische "durchgestrichene" O kann ich auf die Schnelle nicht hier schreiben, denkt es euch einfach :lol: ). Da die Tage in Norwegen im Januar/Februar nur sehr kurz sind, fand die Fahrt schon in der Nacht statt. Es war bewölkt, wir konnten aber trotzdem eine Zeitlang Nordlicht als grünen Schimmer hinter den Wolken sehen! Das liess hoffen! :clap:

So sah unsere Unterkunft aus: wir wohnten in schönen Appartments, meist mit Fjordblick und Veranda oder Balkon. Es gab einen grossen Aufenthaltsraum, in dem wir unsere gemeinsamen Mahlzeiten, Frühstück und Abendessen einnahmen. Mittags waren wir unterwegs und hatten Lunchpakete dabei.


Datum: 2020-02-03
Uhrzeit: 10:07:12
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#1

Am Ende der Halbinsel lag eine kleine Kirche, die für Fotos einfach prädestiniert war:


Datum: 2020-02-03
Uhrzeit: 10:01:47
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#2


Datum: 2020-02-03
Uhrzeit: 10:06:08
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#3

Am ersten Morgen führen wir Richtung Svolvaer, dem Hauptort der Lofoten (hat etwa 4000 Einwohner, wie ich mich erinnere :mrgreen: ). Dort kannte unser Führer eine Stelle, von wo wir einen tollen Ausblick auf die weiter südöstlich gelegenen Inseln und das norwegische Festland hatten. Die Berge dort sind einfach fantastisch bizarr und da die Sonne den ganzen Tag nur wenig über dem Horizont steht, hat man die wenigen Tagesstunden dauernd Sonnenauf- oder Untergangsbeleuchtung:


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 11:22:02
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/1250s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#4


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 11:11:58
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 360mm
KB-Format entsprechend: 360mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#5

Danch ging es weiter Richtung Gimsoy, das ist eine der kleinen Lofoteninseln. Alle Inseln sind über Brücken oder Tunnel miteinander verbunden, die Gimsoy-Brücke ist die eindrucksvollste davon:


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 12:20:01
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 15mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#6

Gleich neben diesem Fotospot lag Barstrand, wo es Gestelle zum Trocknen von Dorsch/Kabeljau gab. Diese Trocknungsanlagen findet man eigentlich an jeder Ecke auf den Lofoten in unterschiedlichen Grössen; diese hier gehört zu den kleineren:


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 12:38:34
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/25s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#7


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 12:43:38
Blende: F/2
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 31mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#8


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 13:02:04
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 31mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#9

Der Dorsch wird nach dem Trocknen als Trockenfisch in alle Welt verkauft, besonders gefragt ist er in Portugal, dort gibt es ihn dann als "Bacalao".

Danach ging es weiter nach Gimsoysand, wo es eine Kirche gibt, die bei einer Lofotenfotoschau nicht fehlen darf (wahrscheinlich macht jeder die gleichen Bilder :mrgreen: ); zum Schutz vor den oft sehr starken Stürmen ist sie auf der Windseite zusätzlich mit Seilen gesichert!:


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 13:22:26
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/25s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#10


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 13:34:27
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/8s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 15mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#11




Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 14:08:48
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 15mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#12

Aber auch die Umgebung der Kirche bietet schöne Ausblicke:


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 13:47:51
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/8s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 15mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#13


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 13:50:36
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/6s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 15mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#14


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 13:59:47
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 15mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#15


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 14:26:23
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/4s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#16

Danach ging es weiter nach Hovsund. Dort kamen wir so gegen Sonnenuntergang an, und konnten einen monolithischen Berg umgeben von zugefrorener Moorlandschaft fotografieren.


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 15:18:17
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/3s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 15mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#17

Nach Sonnenuntergang fuhren wir auf Gimsoy noch ein Stück weiter und hatten von einer Strasse nochmal einen anderen Blick auf den markanten Berg.


Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 16:08:28
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1.6s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 500
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#18

Zum Schluss wurden noch Nachtaufnahmen vom Fjord am "Lyngvaarstranda" gemacht.



Datum: 2020-01-31
Uhrzeit: 16:53:48
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 60s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#19

So, Tag eins war vorbei, leider keine Polarlichter in der Nacht zu sehen :ka:

Ich wünsche allen ein frohes Osterfest, es geht erst danach weiter :lol:[url=http://h2097500.stratoserver.net/forumimages/2020/8221/8221_2020040900_imgp3554.jpg][img]http:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lofoten Januar/Februar
BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2020, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jul 2012, 13:21
Beiträge: 967
Da sind tolle Sichtweisen dabei.
Einige wirken bei mir etwas schief.
Die Farben sind klasse gewählt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lofoten Januar/Februar
BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2020, 22:28 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 1605
Wohnort: Eutin
Sehr schöne Bilder hast Du von Deiner Reise mitgebracht. Es ist eine Freude, die anzuschauen :2thumbs:
Bislang habe ich die Lofoten nur schneelos gesehen - zum Mittsommer, allerdings noch vor meiner Pentax-Zeit :yessad: Deine Bilder wecken wieder die Sehnsucht, da nochmal hin zu kommen :wink:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lofoten Januar/Februar
BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2020, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 4062
Wohnort: Berlin
Die Lofoten sind ein schönes Reiseziel und mir gefallen viele deiner Bilder und deine begleitenden Texte. Toll, dass du die Reise noch vor der Corona Krise machen konntest!

Ich bin auf mehr Bilder und Ansichten gespannt. :ja:

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lofoten Januar/Februar
BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2020, 22:40 
Offline

Registriert: Do 30. Aug 2018, 22:11
Beiträge: 65
Schöne Bilder. Eine überzeugende Demonstration, was man aus Schnee, Fels, Wasser und einigen Bauwerken fotografisch machen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lofoten Januar/Februar
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2020, 01:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 10:02
Beiträge: 779
Einfach nur wunderschön da. Da muss ich irgendwann auch noch den Weg hin finden....

Gruss mudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lofoten Januar/Februar
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2020, 02:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 2243
pefknipse hat geschrieben:
Da sind tolle Sichtweisen dabei.
Einige wirken bei mir etwas schief.
Die Farben sind klasse gewählt.

Den kann ich mich genau so anschließen.

Speziell bei der #13 hat man das Gefühl, dass gleich das Wasser nach links abfließt ... :yessad:

Ansonsten eine tolle erste Serie, aber bei den nächsten vielleicht bei der Bearbeitung auch noch einen Blick auf die Ausrichtung werfen ... ')

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lofoten Januar/Februar
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2020, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:06
Beiträge: 211
xy_lörrach hat geschrieben:
pefknipse hat geschrieben:
Da sind tolle Sichtweisen dabei.
Einige wirken bei mir etwas schief.
Die Farben sind klasse gewählt.

Den kann ich mich genau so anschließen.

Speziell bei der #13 hat man das Gefühl, dass gleich das Wasser nach links abfließt ... :yessad:

Ansonsten eine tolle erste Serie, aber bei den nächsten vielleicht bei der Bearbeitung auch noch einen Blick auf die Ausrichtung werfen ... ')




Das ist für mich auch ein Problem bei vielen der Fotos. Ich habe auch oft das Gefühl, dass die Wasserlinie schief ist. Ich habe aber die Kamera immer nach der Wasserwaage ausgerichtet! Meine Erklärung: gerade bei der #13 verläuft der Rand des Fjords ja nicht parallel zum Horizont, sondern schräg dazu. Dadurch wirkt die Wasserlinie halt schief. Das ist bei vielen Ansichten so. Was macht man da? Bild anhand der Wasserlinie schief korrigieren oder es so lassen? Ich habe mich für Letzteres entschieden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lofoten Januar/Februar
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2020, 11:23 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 16641
Wohnort: Bremen
Schöne Motive, tolle Landschaft, ich will da auch unbedingt mal hin.
Wieder einer, der mich mit Lofoten-Bildern anfixt. :ja:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lofoten Januar/Februar
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2020, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 3451
Wohnort: Aachen
tolle Serie :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ich wünsche mir...Bilder vom (Dreck des) 1.Januar! ;-)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: zenker_bln
Antworten: 13
Domburg im Januar
Forum: Reisefotografie
Autor: schickwech
Antworten: 4
Tristess im Januar mit dem PLM
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: blaubaersurfen
Antworten: 4
Januar Balkon.
Forum: Offene Galerie
Autor: FotoJack
Antworten: 9
Schmetterlinge im Januar
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Klaus
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz