Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 12:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: La Palma
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:17
Beiträge: 1089
Wohnort: Wilhermsdorf
Die Kanareninsel wird durch Vulkane und Vulkankrater geprägt (und von Bananenplantagen). Der Taburiente-Vulkan beherrscht den nördlichen Teil der 40 km langen Insel. Mit einem Kraterdurchmesser von 9 km und einer Höhe von 2.500 Metern ist er schon sehr stattlich. Die auf der höchsten Stelle, dem Roque des los Muchachos, stehenden Sternwarten sind eine der bedeutendsten Observatorien weltweit. Aber um von dort oben in der klaren Luft Sterne zu fotografieren müsste man die ganze Nacht oben verbringen und dazu konnte ich meine Frau nun gar nicht bewegen, aber zugegeben, ich bin wohl inzwischen auch diesem Alter entwachsen. Irgendwie schade.

Um für unsere geplanten Tageswanderungen der größte Hitze zu entgehen, hatten wir uns Ende März als Reisezeit ausgesucht. Dennoch waren die Temperaturen mit bis zu 25 Grand und enorm drückender Hitze, im Innern der Insel schon sehr extrem. Wie wir am Ende der Woche erfahren sollten, hatte die Hitze mit der Wetterlage zu tun. Wind aus der Sahara blies nicht nur Sand über die Kanaren, sondern auch noch den heißen Wind. Dadurch bedingt war es in über 2.000 Metern Höhe noch ebenso warm wie unten auf Meereshöhe.

Ich habe jetzt lange überlegt in welcher Form ich die Aufnahmen präsentieren soll und bin zu dem Entschluss gekommen, nicht chronologisch, sondern themenbezogen vorzugehen. Ich werde in den nächsten Tagen in 6 Blöcken Bilder zu diesen Themen einstellen: Landschaft, Stein und Fels, Wellen und Meer, Sternwarte, Treppen und Balkone, Wald.

Landschaft

Bild
#1 Im nördlichen Teil der Insel oberhalb von Los Llanos, im Hintergrund die Hänge des Taburiente

Bild
#2 Die Hochebene zwischen Ost- und Westküste wurde durch das Auflesen der großen Steine fruchtbar gemacht. Die Ebene hat aber heute keine wirtschaftliche Bedeutung mehr und wird auch nicht mehr angebaut.

Bild
#3 Die Steine wurden zu riesigen Steinhaufen geschlichtet.

Bild
#4 Erloschene Lavamasse im südlichen Teil der Insel

Bild
#5 Das Grün kommt zurück

Bild
#6 Blick in den Kessel des Tabuierte, im Hintergrund La Gomera

Bild
#7 Drachenbaum an der Ostküste


Stein und Fels: Die nächsten vier Bilder sind oben vom Kraterrand angenommen.

Bild
#8

Bild
#9

Bild
#10

Bild
#11

Die Idee diese Strukturen in sw zu bringen hat was. Die Orange- und Gelbtöne sind aufgehellt und das Blau wurde dunkler gemacht. Mir gefällt es gut so.
Bild
#11 b


Zuletzt geändert von Tschuff am Fr 26. Mai 2017, 21:20, insgesamt 12-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: La Palma
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 5770
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Also die Landschaftsaufnahmen kommen schon mal sehr gut :2thumbs:
Ich freu mich schon auf die Fortsetzung :ja:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: La Palma – Stein und Fels
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:17
Beiträge: 1089
Wohnort: Wilhermsdorf
Hi Steffen,
vielen Dank und wie angekündigt oben der zweite Teil mit Stein und Fels.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: La Palma – Stein und Fels
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 7141
Wohnort: Meckesheim
ja gelungene Serie würde ich sagen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: La Palma – Stein und Fels
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5417
An der #11 bleib ich sehr hängen. Mal in SW?

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: La Palma – Wellen und Meer
BeitragVerfasst: Mo 22. Mai 2017, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:17
Beiträge: 1089
Wohnort: Wilhermsdorf
Die Badesachen konnten wir getrost in der Ferienwohnung lassen, zu hoch waren die Wellen um zu Baden.

Bild
#12

Bild
#13

Bild
#14

Bild
#15

Über Kritik oder Vorschläge würde ich mich freuen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: La Palma – Wellen und Meer
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 06:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 6793
Wohnort: Laatzen
Wow, das sind tolle Fotos. Sowohl die Landschaftaufnahmen als auch die vom Strand würden jeden Reiseführer schmücken. Hier schaue ich wieder rein!

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: La Palma – Wellen und Meer
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:17
Beiträge: 1089
Wohnort: Wilhermsdorf
Hier einige Aufnahmen vom Observatorium.

Bild
#16

Bild
#17

Bild
#18

Bild
#19


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: La Palma – Observatorium
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 5770
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Die #19 ist stark :2thumbs:
Dahinter ist die Welt zu Ende.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: La Palma – Observatorium
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 20:54 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 7369
Wohnort: Em Ländle...
SteffenD hat geschrieben:
Die #19 ist stark :2thumbs:
Dahinter ist die Welt zu Ende.

Ja, sieht echt genial aus!

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

La Palma in 12mm
Forum: Reisefotografie
Autor: beholder3
Antworten: 22
Waschtag in Palma...
Forum: Urban Life
Autor: m@rmor
Antworten: 4
Dem Winter in Palma trotzen
Forum: Urban Life
Autor: m@rmor
Antworten: 6
La Palma zum Durchblättern.... (ein ganzer Schwung Bilder)
Forum: Reisefotografie
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Palma vor 6 Jahren
Forum: Reisefotografie
Autor: GioCar
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz