Aktuelle Zeit: So 27. Mai 2018, 17:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Feuer, Eis und Pentax-WR
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:26
Beiträge: 1009
Juhwie hat geschrieben:


Das schöne am Jökullsarlon ist, dass das Wetter egal ist. Bei Sonne kommen so schöne Aufnahmen wie von Dir gezeigt raus - bei bedecktrm Himmel sind viele der Eisfiguren in tiefes Blau getaucht.


Stimmt! Wir hatten letztes Jahr dort Regen, Sturm usw. - trotzdem war's gigantisch. Und irgendwann kam dann doch noch n'Regenbogen.

Weiter so mit den traumhaften Bildern!

_________________
Schöne Grüße
quartax


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feuer, Eis und Pentax-WR
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Mär 2015, 15:09
Beiträge: 632
Sehr schön. Bin auch dabei auf der Reise. Da kommen schöne Erinnerungen hoch. Freu mich über weitere Berichte. Musste so über die Bilder am Wasser mit dem Deppenzepter lachen... :mrgreen:

_________________

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.

Mein
Meine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feuer, Eis und Pentax-WR
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Aug 2012, 13:58
Beiträge: 1074
Wohnort: Augsburg
Góðan daginn,

Sehr schöne Aufnahmen! Ich muesste dieses Jahr leider ausetzen, aber es soll noch diesen Winter und dann im Sommer nach Island gehen.
Hier treibt sich wohl der ein oder andere Islandfan rum...!

Gruß
Alex

_________________
Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

Homepage: http://photoalexfischer.wixsite.com/photoalexfischer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feuer, Eis und Pentax-WR
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 10:11 
Offline

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 22:49
Beiträge: 191
Tolle Fotos! Du hattest das 18-135 und das 15er dabei?

_________________
Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache keine besseren Bilder dadurch.
Aber ich habe jetzt mehr Spass an meinen schlechten Bildern.
Heiko Kanzler
---------------------------------------



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feuer, Eis und Pentax-WR
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Feb 2015, 23:28
Beiträge: 161
Wohnort: Osnabrück
Danke für das Feedback :-)

Ich schreibe gerade am Tablet, Bilder gibt es heute Abend wieder. Ich habe immer die ganze Fototasche im Auto. Bei Regen habe ich nur das 18-135 drauf. Die beste Kitlinse, die ich je hatte. Bei gutem Wetter stecke ich noch das 15er Limited und das 8er Samyang in den Rucksack. Etwas seltener das 18-35 Sigma.

Unterwegs sind wir nur hier in der Gegend, da wir das Hotel nicht wechseln. Für die kommenden Jahre ist aber nicht ausgeschlossen, dass wir auch andere Regionen besuchen.

Was mich für unsere geplante Rückkehr im Spätsommer nächstes Jahr sehr interessiert ist, wo man einen bezahlbaren Jeep mit offroadtauglicher Bereifung mieten kann. Was ich bisher gefunden habe, kostet etwa so viel wie der ganze restliche Urlaub :O

Ich wurde sehr gerne auch mal die anspruchsvollen Strecken und tieferen Flüsse fahren können ... Der Duster ist zwar echt Klasse, aber gestern im tiefen Schnee habe ich mir grobe, breite Reifen gewünscht. Und als uns ein Fluss bis zur Motorhaube ging, fand ich den Rückwärtsgang plötzlich sehr attraktiv. Da hätte ich nächstes mal schon gerne mehr Freiheiten ...

_________________






Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feuer, Eis und Pentax-WR
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Mär 2015, 15:09
Beiträge: 632
Eike82 hat geschrieben:
Danke für das Feedback :-)
Was mich für unsere geplante Rückkehr im Spätsommer nächstes Jahr sehr interessiert ist, wo man einen bezahlbaren Jeep mit offroadtauglicher Bereifung mieten kann. Was ich bisher gefunden habe, kostet etwa so viel wie der ganze restliche Urlaub :O


Hatte 2012 dazu auch mal recherchiert.
http://www.trekkingforum.com/forum/show ... hp?t=23262
Im Endeffekt sind wir Bus gefahren und haben uns am Ende noch 4 oder 5 Tage ein normales Fahrzeug geliehen.
Ein richtig geländetaugliches Gefährt passte bei uns nicht zum Budget. 8-)

_________________

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.

Mein
Meine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feuer, Eis und Pentax-WR
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 12:26 
Offline

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 20:55
Beiträge: 61
Tolle Bilder! Besonders die von den anderen fotografierenden Menschen sind super geworden. Und die #29 kann man sich direkt an die Wand pappen :bravo:

Nur kriege ich immer Heimweh, wenn ich Bilder aus Island sehe. Hatte das Glück ein Jahr da zu sein :) Zum Glück fliege ich im November wieder hin.
Ich kann mich den anderen Island-Fans hier nur anschließen, der Norden ist wunderschön, die Westfjorde sind wunderschön, die Ostfjorde sind wunderschön, die Highlands wohl auch (hab ich es mangels Superjeep noch nie hingeschafft) - also die ganze Insel.

_________________
Flickaaa:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feuer, Eis und Pentax-WR
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Feb 2015, 23:28
Beiträge: 161
Wohnort: Osnabrück
Wie versprochen, hier die Zusammenfassung von Tag 4.

Regenwetter. Am Hotel jedenfalls. Ein Ausflug in die Berge sollte es werden. Genauer in den Friðland að Fjallabaki, eine Art Nationalpark. Wir fuhren über die 264, 268 und 26 – eine Mischung aus geteerter Straße und Schotterpiste. Auf Schotter haben wir hier übrigens eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Gewöhnungsbedürftig. Ab und zu fährt sich das Auto wie ein Stück Butter auf heißer Herdplatte :-P


Noch Teer unter den Reifen, entdeckten wir eine kleine isländische Ausgabe des Mount Fuji. Und blaue Flecken in den Wolken 8-)

Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#33


Ja, das sieht so aus, als würden wir dahin wollen …

Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#34


Also, wieder ab auf den Teer und gib ihm …

Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#35


Ende der ruhigen Fahrt – gleiche Straße, aber Teer war wohl aus ':-\

Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/80s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#36


Na, wie ist wohl das Wetter in den Bergen? Und ist das überhaupt „unsere“ Straße? Mal das Navi anwerfen …

Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 20mm
KB-Format entsprechend: 30mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#37


So lange das Tablet lädt, schnell mal auf das 18-35 Sigma gewechselt. Das Schild hat wohl auch schon einige Jahre gesehen …

Bild
Blende: F/1.8
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 31mm
KB-Format entsprechend: 46mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#38


… und klaut Mützen. Frechheit!

Bild
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/640s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#39


Eben fix die Mütze zurückgeklaut … und das Navi sagt, weiter der 26 folgen! Noch knappe 2km und dann auf Landmannaleið abbiegen …

Bild
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 19mm
KB-Format entsprechend: 28mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#40


Na endlich … Eike mag Rumpelstrecken mit “durchswasserdurch” :bravo:

Bild
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 20mm
KB-Format entsprechend: 30mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#41


Durchswasserdurch! Wenn auch nur die erste Pfütze der Strecke … Hauptsache Auto einsauen ;)

Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/640s
Brennweite: 53mm
KB-Format entsprechend: 79mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#42


Mondlandschaft. Bremsen! Braune Suppe läuft vom Dach. Aussteigen, Fotos machen!

Bild
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 8mm
KB-Format entsprechend: 12mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#43


Hello, World! (für die Nerds unter uns)

Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 40mm
KB-Format entsprechend: 60mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#44


Immer gut aufpassen, wo hingetreten wird. Die wenigen Pflanzen haben es nicht leicht …

Bild
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 36mm
KB-Format entsprechend: 54mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#45


Und nix wie weiter. Der “Straße” folgen. Dem blauen Himmel entgegen. Wo bleibt nur die 4x4-Strecke? :motz:

Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 36mm
KB-Format entsprechend: 54mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#46


Farbenwechsel. Es wird wieder gelber. Und etwas grün …

Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 60mm
KB-Format entsprechend: 90mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#47


Und hinter der nächsten Kurve auch blauer.

Bild
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#48



Na endlich. Die große Herausforderung dieser Straße – eine als 4x4 gekennzeichnete Flussdurchfahrt :geek:

Bild
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 8mm
KB-Format entsprechend: 12mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#49



Tief ist es allerdings nicht. Das Wasser wird nur etwa bis zur Radnabe reichen :-P Nur noch schnell die Straßenkarte befragen, ob wir im Fluss links oder rechts abbiegen sollten …

Bild
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#50


Es wurde rechts. Einige Kilometer weiter wurde es dann links. Ab auf die F208. Aber F-rated? Irgendwie nicht so.

Der nächste Fluss war nicht tiefer als ein paar Zentimeter. Wir haben trotzdem angehalten. Um die Ruhe zu genießen. Und die klare Luft, fernab jeder Industrie. Ja, so kann man es wohl aushalten. Und die klasse Aussicht genießen. Links Berge mit Grünzeug drauf …

Bild
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#51


… und rechts mit Weißzeug. Davon sollte es bei einem weiteren Ausflug hierher noch viel mehr geben. Aber dazu später mehr …

Bild
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#52

Bald darauf erreichten wir wieder geteerte Straße, passierten ein Wasserkraftwerk und fuhren über 26, 268 und 264 zurück zum Hotel. Was für ein Tag! Vom Regen in die blauen Berge … bis auf ein entgegenkommendes Auto (natürlich dann, wenn wir mitten auf der Straße zum Knipsen anhalten; wann auch sonst?) vollkommen alleine. Nebensaison hat was. Definitiv.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feuer, Eis und Pentax-WR
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5369
Super, dass es weitergeht!

Tolle Bilder - die #43 ist herausragend. Mega! :clap:

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feuer, Eis und Pentax-WR
BeitragVerfasst: Sa 24. Okt 2015, 00:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 13:35
Beiträge: 1208
Wohnort: Köln
Ganz tolle Aufnahmen, Eike :bravo: Da kommen Sehsüchte auf! Ist eine große Gruppe gewesen, mit der Ihr da unterwegs gewesen seid?

_________________
Gruß, Felix


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Feuer und Wasser
Forum: Menschen
Autor: Click60
Antworten: 3
Spiel mit dem Feuer
Forum: Offene Galerie
Autor: leinen
Antworten: 10
UT Dortmund - Fotos 2018 "Das SPIEL mit Licht &Feuer
Forum: Usertreffen
Autor: Hexeschenny
Antworten: 3
Feuer über Freiburg
Forum: Urban Life
Autor: splash_fr
Antworten: 9
Der Mann vorm Feuer und der faszinierte Blick
Forum: Menschen
Autor: Jens_S
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz