Aktuelle Zeit: Fr 24. Mai 2019, 20:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 21:42 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 331
Möchte Euch einige Fotos und Informationen von unserer letzten Reise nach Spitzbergen und an die Packeisgrenze des Arktischen Ozeans vorstellen (11-19.6.2018)
Als erstes unsere Vorstellungen, wie wir auf diese Reise gekommen bin:
Vor 1 ½ Jahren habe ich die Antarktisreise unternommen, die ich in Pentaxians beschrieben habe :siehe 40456504nx51499/reisefotografie-f20/antarktis-kontinent-aus-eis-und-licht-update-8032017-ende-t23746.html.

Hier hat uns der „Polarvirus“ gepackt und wir dachten, nun müssen wir unbedingt die Nordseite auch noch sehen.

Unser Wunsch war, den Eisbären in seiner natürlichen Umgebung zu sehen (und die natürliche Umgebung sind die Eisflächen des Packeises). Zwar gibt es in Spitzbergen eine große Population von Eisbären von ca. 3000 Exemplaren, diese verteilt sich aber auf eine Fläche so groß wie Bayern. Hier einen Eisbären zu entdecken, bedarf schon einiges an Glück. Um es voraus zu verraten, wir haben an der Küste Spitzbergens keinen einzigen gefunden. Hierzu muss man aber auch sagen, dass es heuer kein Eis an der Küste Spitzbergens gibt; voriges Jahr war die Situation dort eine ganz andere, hier gab es Treibeis bis Anfang August und Eisbären waren oft zu beobachten.
Deshalb haben wir uns für eine Reise entschieden, bei welcher von vorneherein eine 2 tägige Suche nach Eisbären im Gebiet der Packeisgrenze nördlich von Spitzbergen geplant war.
Wir sind dort bis auf 81Grad 50 Minuten Nord gekommen (also Entfernung bis zum Nordpolca. 820 Km).
Die Auswahl an Schiffen, die solche Reisen unternehmen, ist stark beschränkt. Diese Schiffe dürfen nicht allzu groß sein, sollen Eisklasse 1a haben (brechen Eis bis 1 m Dicke). Wir haben uns für die Ortelius von Oceanwide Expeditions entschieden – ein ehemaliges Forschungsschiff der Akademie für Wissenschaften in Russland. Die Reise war schon 1 Jahr vorher, vor Erscheinen des Reisekatalogs ausgebucht !

Ja und zum „Polarvirus“ der uns gepackt hat kann man nur sagen: dieser Virus endet für jedes Sparschweinchen tödlich.
Zum Preis dieser Reise will ich nur soviel sagen: der Tagespreis dieser Reise war mehr als das doppelte des Tagespreises der Antarktisreise.

So und nun zu den Fotos: Die Eisbären kommen erst später , beginnen will ich mit der Hauptstadt Spitzbergens Longyearbyen.
Leider hatten wir für eine Besichtigung zur 2 Stunden Zeit, da unser ursprünglicher Flug annulliert wurde und wir nach einer Reise quer durch Europa erst mit 14 stündiger Verspätung angekommen sind.

Als erstes 2 Bilder, augenommen beim Landeanflug auf Spitzbergen.
Bild
#1

Bild
#2

Den ersten Eisbären trifft man gleich bei der Ankunft im Flughafen

Bild
#3

Dieser eiserne Eisbär, geschaffen von einem Künstler steht am Ortseingang

Bild
#4

Der Wegweiser mit dem Eisbärenwarnschild steht gleich am Flughafenausgang



Bild
#5

Hier einige Eindrücke aus Longyearbyen, der Hauptstadt Spitzbergens. Zur Zeit stehen überall die mangels Schnee stillgelegten Motorschlitten herum

Bild
#6

Hier ein Blick auf die Schule mit Kindergarten und die Kirche.
Da es schon vorgekommen ist, dass sich ein Eisbär in den Ortsbereich verirrte, ist die Schule und Kindergarten mit einem 3 Meter hohen Metallzaun umgeben
Bild
#7

Bild
#8

Bei einem Aufenthalt außerhalb des Ortsbereichs ist das Tragen von Waffen verpflichtend.
Nur bei einem Besuch der Bank sollte man diese ablegen; warum weiß ich nicht. Ein Bankräuber würde mit seiner Beute wohl nicht weit kommen Bild
#9

Hier noch einige Eindrücke aus der Fußgängerzone-wie gesagt, wir hätten uns hier gerne länger aufgehalten, aber durch die Flugverspätung fehlte uns einfach die Zeit

Bild
#10

Bild
#11

Im Hafen wartete schon unser Schiff, die Ortelius von Oceanwide

Bild
#12

Hier noch ein Panoramafoto von Longyearbyen

Bild
#13

... und schon geht es mit dem Schiff entlang der tollen Landschaft hinaus auf das offene Meer

Bild
#14

Bild
#15

Bild
#16

Bild
#17

und das wird die nächsten Tage die Route sein:

Bild
#18

Weitere Bilder folgen demnächst hier, sofern es zeitlich möglich ist..


Zuletzt geändert von gerhard57 am Di 31. Jul 2018, 19:40, insgesamt 8-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 21:46 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5595
Da bin ich jetzt aber gespannt. Der Thread ist abonniert!

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 2864
Wohnort: Berlin
Das fängt schon sehr spannend an. Ich mache es mir auch schon mal bequem :) und harre der nächsten Bilder.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3505
Da schließe ich mich doch gleich an!!

Schon prima erste Eindrücke! :2thumbs:

Bin gespannt!

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Alle meine Bilder sind Würmer! Ich bin der Fisch....

Ich poste nix in Lens-Clubs! Ich mag Blubber!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 08:37 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:02
Beiträge: 1156
Hallo,

ein in Text und Bild neugierig machender Einstieg in eine spannenden Geschichte, da gehe ich gerne mit an Bord.

_________________
Beste Grüße aus'm Woid,

Erich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 8375
Wohnort: Meckesheim
danke fürs mitnehmen ich werde auch dabei bleiben Text und Bilder sehr gut
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 19:42 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 331
am nächsten Tag ging es entlang der Nordküste von Spitzbergen, hier einige Aufnahmenen nur für ein Gefühl für diese Gegend...Bild
#19

Bild
#20

Bild
#21

Mitten darinn waren wir in einer Schule von ca. 50 Belugawalen. Leider tauchten sie nur kurz auf, und dies auch nur kurz mit dem Rücken. Trotzdem ein tolles Erlebnis

Bild
#22


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 20:16 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 331
So, nun hat es die ganze Nacht (oder besser gesagt die Mittsommernacht) geschneit, eine Anlandung im Raudfjord ist nicht möglich. Hier würden wir bis zu den Knien einsinken. Hier deshalb nur einige Bilder vom Schiff aus...Bild
#22

Bild
#23

Bild
#24

Bild
#25

Bild
#26

Bild
#27

Bild
#28

Bild
#29

Bild
#30


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 20:30 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 331
Es wird beschlossen Im Fuglefjord (auf deutsche der Vögelfjord ) eine Rundfahrt mit dem Zodiakboot zu unternehmen. Auch dort ist eine Anlandung unmöglich...Bild
#31

Bild
#32

Bild
#33

Bild
#34

Bild
#35

Bild
#36

Bild
#37

Und hier die Vorschau auf den nächsten Beitrag,der erste Eisbär

Bild
#38


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Jul 2018, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 15:57
Beiträge: 4773
Wohnort: bei Köln
aboniert :2thumbs: :kaffee: :hat:

_________________
Grueße
Heribert

http://www.pentaxphotogallery.com/artists/heribertstahl


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Frühlingsanfang 2018
Forum: Offene Galerie
Autor: Stormchaser
Antworten: 13
Seltene Gäste Hörnchen und Mausi S.14 neuer Besuch 2018
Forum: Offene Galerie
Autor: ikone
Antworten: 157
Leica Blues (update 18.01.2018)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 26
Carnevale di Venezia 2018
Forum: Reisefotografie
Autor: Anonymous
Antworten: 30
...angry.....Zuschlag mit Äktschn,......26.3.2018
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz